Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bonn

Alle Artikel zu: Bonn
   
Sortieren nach

Sparkasse Negative Zinsen für Privatkunden

Bislang hatten die Sparkassen negative Zinsen nur von Unternehmen verlangt. Das ändert sich gerade. Die Rolle des Tabubrechers übernimmt die zweitgrößte Sparkasse. Mehr Von Christian Siedenbiedel

19.03.2017, 10:13 Uhr | Finanzen

Frankfurter Flughafen Das wird dann knackig voll

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport verliert 2016 Passagiere und hofft nun auf Billigflieger wie Ryanair. Gute Nachrichten kommen aus dem Ausland. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

18.03.2017, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Ex-Kanzleramtschef Früherer SPD-Politiker Horst Ehmke gestorben

Er war Bundesminister, Kanzleramtschef und eine wichtige Stütze für Bundeskanzler Willy Brandt: Im Alter von 90 Jahren ist der ehemalige SPD-Politiker Horst Ehmke verstorben. Mehr

13.03.2017, 08:43 Uhr | Politik

Wie funktioniert Wahlkampf? Herr Stader will endlich Berufspolitiker werden

Politiker haben kein gutes Image. Stefan Stader will trotzdem in den Bundestag, nachdem er lange anderen Politikern zugearbeitet hat. Wie will er das schaffen – und: Warum tut er sich das an, erst recht in einer AfD-Hochburg? Mehr Von Martin Benninghoff, Wittenberg

09.03.2017, 08:40 Uhr | Politik

Staatsangehörigkeit Bürde des Doppelpasses

Mehrfache Staatsangehörigkeit als Damoklesschwert: Jedes Land kann Doppelstaatler auf seinem Gebiet als nur eigene Landsleute behandeln. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Stefan Talmon

03.03.2017, 10:29 Uhr | Politik

Insolvenz verschleppt Milde Urteile im Teldafax-Prozess

Im Jahr 2011 ging Billigstromanbieter Teldafax pleite, zurück blieb ein Schaden von 500 Millionen Euro und hunderttausende geschädigte Kunden. Jetzt sind zwei Manager verurteilt worden. Mehr Von Marcus Jung

01.03.2017, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Latein Tot, aber nützlich

Wer Latein lernt, wird oft belächelt. Aber Kenntnisse können Gold wert sein. Viele Fakultäten machen sie sogar zur Pflicht - wenn auch mit Tricks. Mehr Von Birgitta vom Lehn

21.02.2017, 14:02 Uhr | Beruf-Chance

Zum Tode von Hans D. Barbier Der ordnungspolitische Prüfstein

Hans D. Barbier war ein Liberaler aus Überzeugung. Für ihn war Freiheit ein einzigartiges und kein austauschbares Gut neben anderen. An Martin Schulz hätte er wohl einige beißende Fragen gehabt. Mehr Von Holger Steltzner

20.02.2017, 18:10 Uhr | Wirtschaft

G-20-Gipfel der Außenminister Gabriels militärische Kalkulationen

Außenminister Gabriel baut in der Debatte über die Verteidigungsausgaben in der Nato eine harte Position gegenüber Washington auf. Dort besteht man auf mehr Engagement der Europäer. Mehr Von Majid Sattar, Bonn

17.02.2017, 21:07 Uhr | Politik

G-20-Außenministertreffen Gedämpfte Erwartungen an Syrien-Gespräche

Das Treffen der G-20-Außenminister in Bonn wurde vom Bürgerkrieg in Syrien bestimmt. Erstmals saß mit Außenminister Tillerson ein Vertreter der neuen amerikanischen Regierung mit am Tisch – zu Syrien äußerte er sich aber nicht. Mehr

17.02.2017, 14:44 Uhr | Politik

G-20-Außenministertreffen Tillerson schweigt weiter über Amerikas Außenpolitik

Beim G-20-Außenministertreffen in Bonn gibt es so manche Premiere. Die Diplomaten erhoffen sich Auskunft über den außenpolitischen Kurs Amerikas – ihr Erfolg ist begrenzt. Mehr Von Majid Sattar, Bonn

16.02.2017, 19:23 Uhr | Politik

Tod von Niklas P. Zeugen belasten Angeklagte schwer

Im Prozess um den Tod von Niklas P., der im Mai 2016 in Bad Godesberg getötet wurde, erkennen die Zeugen Verdächtige wieder. Eine junge Nebenklägerin leidet besonders unter den Folgen der Tatnacht. Wie glaubhaft sind die Aussagen? Mehr Von Michaela Schwinn, Bonn

15.02.2017, 18:07 Uhr | Gesellschaft

Prozess um Tod von Niklas P. Das war er!

Ein Zeuge identifiziert beim Prozess in Bonn den Angeklagten Walid S. - er soll für den Tod des Schülers Niklas P. verantwortlich sein. Die erstaunlich klare Aussage überrascht. Mehr Von Michaela Schwinn, Bonn

08.02.2017, 17:35 Uhr | Gesellschaft

Von Angeklagtem geschlagen Erste Zeugenaussage über die Tatnacht im Niklas-Prozess

Erstmals spricht ein Zeuge über seine Erinnerungen an die Nacht, in der der Schüler Niklas verprügelt wurde. Er wurde später von einem der Angeklagten angegriffen, offenbar weil er mit der Polizei geredet hatte. Mehr

03.02.2017, 17:14 Uhr | Gesellschaft

Tod in Djibouti Ein Vater rekonstruiert den Mord an seinem Sohn

1987 stirbt Daniel Reinschmidt bei einem Bombenanschlag in Ostafrika. Jahrelang kämpft sein Vater dafür, die Hintermänner zur Rechenschaft zu ziehen. Mehr Von Tobias Rösmann

01.02.2017, 14:02 Uhr | Rhein-Main

Prozess in Bonn Zähe Wahrheitssuche im Fall Niklas P.

Dem 21 Jahre alten Hauptangeklagten aus Bonn wird Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen - er weist alle Vorwürfe von sich. Nicht nur eine Jacke mit Blutspuren wirft Fragen auf. Mehr Von Reiner Burger

20.01.2017, 14:29 Uhr | Gesellschaft

Stadt, Land, Fluss Zwischen City-Sound und Blätterrauschen

Dörfer schrumpfen und vergreisen. Frankfurt dagegen wächst Jahr für Jahr um die Einwohnerzahl einer Kleinstadt. Die Kluft zwischen Stadt und Land weitet sich. Ein Besuch bei drei Familien zeigt, wie Menschen damit umgehen. Mehr

13.01.2017, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Ausstellung zu Trisomie 21 Ich finde es doof, wenn die mich immer anglotzen

Mission possible: Die Bundeskunsthalle in Bonn zeigt die erste kulturhistorische Ausstellung über Menschen mit Down-Syndrom – eine Expedition in ein unbekanntes Land. Mehr Von Andreas Rossmann

09.01.2017, 18:19 Uhr | Feuilleton

Angriff auf Grünen-Politikerin Häck auf Beck

Marieluise Beck war schon 2014 Ziel eines Hackerangriffs. Nun erfuhr die Politikerin vom Verfassungsschutz, mit welchem Schadstoffprogramm ihr Computer damals infiziert wurde. Es gibt Parallelen zu einem aktuellen Fall. Mehr Von Markus Wehner

25.12.2016, 17:46 Uhr | Politik

Orgel in der Elbphilharmonie Mit dem Klang der Sprache

Philipp Klais hat die Orgel in der Elbphilharmonie gebaut. Wie man es schafft, dass der Klang des Instruments zu den Hamburgern passt. Mehr Von Philipp Krohn

24.12.2016, 19:19 Uhr | Gesellschaft

Beethoven-Jahr Weitergehen!

Die Feier von Beethovens 250. Geburtstag wurde zur nationalen Aufgabe erklärt. Man will den Künstler wieder unters Volk bringen – und klebt ihn auf Ampeln. Mehr Von Jan Brachmann

21.12.2016, 09:18 Uhr | Feuilleton

F.A.Z. exklusiv Gabriels Beirat warnt vor großen Risiken im Finanzsystem

Die Berater des Wirtschaftsministers warnen vor Krisen wie in den frühen 1990er Jahren: Knapp 40 renommierte Ökonomen fordern die Bundesregierung eindringlich auf, ihren Widerstand gegen schärfere Vorschriften für Banken aufzugeben. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

20.12.2016, 19:33 Uhr | Wirtschaft

Grüne Gründer verschwinden Frühe Karrieren enden spät

Wechsel bei den Grünen: Einige Abgeordnete aus der Anfangszeit der Partei werden aus dem Bundestag ausscheiden. Einen werden viele besonders vermissen. Mehr Von Günter Bannas und Johannes Leithäuser

14.12.2016, 20:03 Uhr | Politik

Weiterbildung Das Projekt der arbeitslosen Akademiker

Ob Umzug einer Bankfiliale, Aufbau einer Ölplattform oder eines Badeboots: Projektmanagement-Kurse machen arbeitslose Akademiker fit für allerlei Spezialaufgaben. Sogar fürs Privatleben sind sie nützlich. Mehr Von Ludger Kersting

14.12.2016, 15:08 Uhr | Beruf-Chance

Zum Tod von Hans-Adolf Jacobsen Militärisch für den Frieden

Mit dem Imperativ des Friedens im Blick und einer Politik des praktischen Handelns im Kopf war der Politologe Moralist und Menschenfreund. Im Alter von 91 Jahren ist Hans-Adolf Jacobsen gestorben. Mehr Von Ludger Kühnhardt

14.12.2016, 13:32 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z