Bombe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Weltkriegsbombe in Berlin Noch siebzig Jahre aufräumen

Kein Mensch, kein Hund, nur das Zwitschern der Vögel zeugte im Sicherheitskreis um die Weltkriegsbombe am Freitag von Leben. Nach der erfolgreichen Entschärfung in Berlin ist die Aufgabe noch lange nicht erledigt. Mehr

20.04.2018, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Bombe

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Am Freitag Fliegerbombe legt Berlin-Mitte lahm

In Berlin soll am Freitag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Der Hauptbahnhof wird zeitweise gesperrt, etwa 10.000 Anwohner müssen ihre Häuser verlassen und auch der Flugverkehr ist betroffen. Mehr

19.04.2018, 14:54 Uhr | Gesellschaft

Frankfurt Bombenentschärfung in der Nacht auf Samstag

Der dritte Bomben-Einsatz in einer Woche: Nach dem Fund einer 250 Kilogramm schweren Bombe soll der Sprengkörper in der Nacht zu Samstag unschädlich gemacht werden. 500 Menschen müssen evakuiert werden. Mehr

13.04.2018, 18:14 Uhr | Rhein-Main

Trumps neuer Berater Mit Bomben gegen die Bomben

Ginge es nach John Bolton, sollte Amerika Nordkorea militärisch angreifen. Auch gegen Iran empfiehlt er Luftschläge. Nun wird er Trumps Sicherheitsberater. Mehr Von Andreas Ross, Washington

24.03.2018, 11:34 Uhr | Politik

Sieben Monate Bewährung Urteil gegen Youtuber wegen Bomben-Scherz rechtskräftig

„Lauft lieber, wenn euch euer Leben etwas wert ist!“ Mit diesen Worten warf ein Youtuber Passanten eine Tasche vor die Füße. Die heimlich gefilmte Szene sollte für Klicks sorgen – hat jetzt aber Konsequenzen. Mehr

23.03.2018, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Entschärfung in Gießen Anwohner müssen Häuser wegen Bombe verlassen

In der Nähe einer Gießener Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Anwohner müssen ihre Häuser verlassen. Mehr

28.02.2018, 21:16 Uhr | Rhein-Main

Syrien Amerikanische Bomben töteten offenbar auch russische Söldner

Bei einem amerikanischen Luftangriff auf Regierungskräfte in Syrien in der vergangenen Woche sind offenbar auch mehrere russische Söldner getötet worden. Russische Medien ermittelten die Namen von mindestens fünf Toten. Mehr

13.02.2018, 18:00 Uhr | Politik

Nach Schüssen in Macerata Migranten, die „soziale Bombe“ Italiens?

Ein offenbar rassistisch motivierter Angriff auf Afrikaner hat Italien erschüttert, mitten im Wahlkampf. Der dreht sich jetzt vor allem um ein Thema: Einwanderung. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

05.02.2018, 17:11 Uhr | Politik

Serie zum zweiten Weltkrieg Eine Bombe in Größe dieser Ananas dort

Die Serie „Saboteure im Eis“ schildert den Kampf um das „Schwere Wasser“ im von den Nazis besetzten Norwegen. Dazu biegt sie die historischen Fakten ein bisschen zurecht. Mehr Von Matthias Hannemann

02.01.2018, 19:57 Uhr | Feuilleton

Russland Bombe verletzt neun Menschen in St. Petersburg

In einem belebten Supermarkt in der russischen Stadt St. Petersburg ist ein Sprengsatz detoniert. Die Bombe war mit Metallteilen gespickt. Das Motiv des Bombenlegers ist noch unklar. Mehr

27.12.2017, 22:20 Uhr | Politik

Krieg gegen Taliban Amerikaner gehen gegen Rauschgiftproduktion vor

Die Bombardierung einer Rauschgiftfabrik in Afghanistan sollte ein gezielter Schlag gegen die Finanzen der Taliban sein. Die Islamisten sollen bis zu 400 Millionen Dollar durch Drogen einnehmen. Mehr

20.11.2017, 14:59 Uhr | Politik

Angriff auf die Zucchini Bomben, Bond und Broccoli

Ein Rentner aus Baden-Württemberg hat eine Zucchini, die in seinem Garten lag, mit einer britischen Fliegerbombe verwechselt. Es ist ja auch nicht so leicht, jedes Gemüse richtig zu identifizieren. Oder zu mögen. Mehr Von Tobias Rüther

13.11.2017, 20:43 Uhr | Feuilleton

Innenstadt evakuiert Fliegerbombe in Potsdam ist entschärft

Die Entschärfung einer Fliegerbombe hat Potsdam in Ausnahmezustand versetzt. Tausende mussten ihre Wohnungen verlassen. Es war zunächst unklar, wie die Bombe unschädlich gemacht werden kann. Aber dann ging alles ganz schnell. Mehr

08.11.2017, 15:10 Uhr | Gesellschaft

Baden-Württemberg Angebliche Bombe stellt sich als Zucchini heraus

Bombe oder Zucchini? In Baden-Württemberg hat ein Mann die Polizei alarmiert, weil er die Frucht in seinem Garten für eine Weltkriegsbombe hielt. Mehr

03.11.2017, 15:28 Uhr | Aktuell

Nordkorea-Konflikt Tillerson plant Diplomatie „bis die erste Bombe fällt“

Vor zwei Wochen hatte Donald Trump auf Twitter verlautet, Bemühungen um eine diplomatische Lösung im Konflikt mit Pjöngjang seien Zeitverschwendung. Sein Außenminister äußert sich nun ganz anders. Mehr

15.10.2017, 19:10 Uhr | Politik

Waldbrände in Kalifornien „Als hätte eine Bombe eingeschlagen“

Die Zahl der Toten bei den verheerenden Wald- und Buschbränden im Norden Kaliforniens hat sich auf mindestens 17 erhöht. Was viele Kalifornier bei der Rückkehr in die Brandgebiete vorfinden, ist ein Schreckensszenario. Mehr

11.10.2017, 09:33 Uhr | Gesellschaft

Berlin 250-Kilogramm-Bombe entschärft

Tausende Anwohner sind in der Nacht nach einem Bombenfund in ihre Wohnungen zurückgekehrt. Spezialisten haben die Weltkriegsbombe unschädlich gemacht. Mehr

03.10.2017, 06:14 Uhr | Gesellschaft

Weltkriegsbombe Blindgänger legt Verkehr in Berlin lahm

Der Fund eines Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg hat Verkehrssperrungen im Westen Berlins ausgelöst. Die Polizei plant Evakuierungen. Mehr

02.10.2017, 16:50 Uhr | Gesellschaft

Nach Anschlag in London Großbritannien ruft höchste Terrorwarnstufe aus

Die Extremistenmiliz „Islamischer Staat“ reklamiert den Anschlag in der Londoner U-Bahn für sich. Premierministerin May setzt die Terrorwarnstufe herauf. Die Behörden halten ein weiteres Attentat für möglich. Mehr

15.09.2017, 21:47 Uhr | Politik

Nordkoreas Chefansagerin Eine Frau für gewisse Bomben

Eigentlich ist Ri Chun-hee, einstige Chefansagerin des nordkoreanischen Staatsfernsehens, im Ruhestand. Wenn es Großes zu verkünden gibt, wie den Test einer Wasserstoffbombe, erscheint sie wieder. Mehr Von Axel Weidemann

06.09.2017, 12:29 Uhr | Feuilleton

Frankfurt Pendler haben nach Bombenentschärfung wieder freie Fahrt

Vor den Ampeln stauen sich die Autos, Radfahrer schlängeln sich über die Straße, in der U-Bahn drängeln sich Pendler: Nach der erzwungenen Stille kehrt Frankfurt zum Rhythmus der Großstadt zurück. Mehr

04.09.2017, 05:41 Uhr | Rhein-Main

Vergessener Schrecken Bomben unter unseren Füßen

Es ist nur ein paar Jahrzehnte her, da stand Deutschland in Flammen. Der Bombenfund in Frankfurt sollte die Bürger daran erinnern, dass Frieden nicht selbstverständlich ist. Ein Kommentar. Mehr Von Friederike Haupt

03.09.2017, 08:07 Uhr | Politik

Evakuierung in Frankfurt Die Bombe

Die Bombe traf schon vor mehr als siebzig Jahren alle: Mehr als in jedem politischen Ritual, wird hier eine Ahnung von einer Vergangenheit gegenwärtig, die sich nicht wiederholen darf. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Müller

01.09.2017, 21:03 Uhr | Politik

Polizei warnt vor Evakuierung „Einige Anwohner sind auf Krawall gebürstet“

Im Frankfurter Westend müssen am Sonntag 60.000 Anwohner ihr Zuhause verlassen. Der Polizei liegen Hinweise vor, dass nicht jeder gehen will – und bittet die Bürger deshalb eindringlich, der Anordnung Folge zu leisten. Mehr

01.09.2017, 17:27 Uhr | Rhein-Main

Evakuierung der Kliniken „Keiner will auf einer Bombe liegen“

Die Mammut-Evakuierung läuft an: Vor zwei Frankfurter Kliniken reiht sich am Freitag Rettungswagen an Rettungswagen. Säuglinge werden in Brutkästen über den Hof gerollt, Schwerverletzte auf andere Intensivstationen gebracht. Mehr Von Sebastian Eder, Frankfurt

01.09.2017, 15:22 Uhr | Aktuell
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z