BMVg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Von der Leyen und der Maulkorb Alle Jahre wieder

Eine interne E-Mail des Verteidigungsministeriums sorgt für Unruhe: Wollte die wegen der Berater-Affäre unter Druck stehende Verteidigungsministerin abermals den Kontakt ihrer Soldaten mit Abgeordneten beschneiden? Die Opposition droht mit einem Untersuchungsausschuss. Mehr

21.10.2018, 17:19 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: BMVg

1 2 3 ... 34 ... 68  
   
Sortieren nach

Maulkorb oder nicht? Eine Frage des Timings

In der Politik kommt es nicht nur darauf an, was man sagt, sondern auch wem und wann. Die E-Mail aus ihrem Ministerium ist für Ursula von der Leyen darum in jedem Fall ein Rohrkrepierer. Mehr Von Lorenz Hemicker

21.10.2018, 17:16 Uhr | Politik

Dementi eines Zeitungsberichts Verteidigungsministerium: Kein Maulkorberlass für Soldaten

Wegen umstrittener Beraterverträge stand die Verteidigungsministerin in der Kritik. Einem Bericht zufolge wollte sie den Kontakt zu Abgeordneten für Soldaten und Beamte einschränken. Ein Bundeswehrsprecher sagt nun: Das stimme so nicht. Mehr

21.10.2018, 11:53 Uhr | Politik

Umstrittene Beraterverträge Beben im Bendlerblock

Ursula von der Leyen soll freihändig mit Beraterverträgen umgegangen sein. Sie verspricht Aufklärung. Die Opposition hingegen wittert schon den großen Skandal. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

19.10.2018, 20:37 Uhr | Politik

Berater-Affäre Verteidigungsministerium weist Vorwürfe zurück

Einem Bericht zufolge sei eine Anzeige wegen Scheinselbständigkeit gegen das Verteidigungsministerium eingegangen. Das Ministerium habe die Rentenversicherung schon um Klärung gebeten, heißt es. Mehr

18.10.2018, 11:14 Uhr | Politik

Fehlerhaftes Tanksystem F-35-Kampfflugzeug muss am Boden bleiben

Nach dem erstmaligen Absturz eines F-35 Jets gilt für die gesamte Flotte desselben Typs ein Flugstopp. Es ist nicht das erste Problem an dem modernsten Kampfflugzeug der Welt. Mehr

11.10.2018, 22:23 Uhr | Politik

Erneuerung der Bundeswehr Wendemanöver unter schwierigen Vorzeichen

Bis 2032 sollen die deutschen Streitkräfte wieder schlagkräftig werden. Dabei klaffen Anspruch und Möglichkeiten schon jetzt auseinander. Mehr Von Björn Müller

08.10.2018, 23:18 Uhr | Politik

Virenverbreitende Insekten Entwickelt Amerika neue Biowaffen?

Ein Forschungsprogramm des Pentagon untersucht den Einsatz von Insekten bei der Verbreitung von Viren. Deutsche und französische Wissenschaftler kritisieren das scharf und warnen vor unkontrollierbaren Risiken einer neuen Biowaffen-Generation. Mehr Von Joachim Müller-Jung

05.10.2018, 12:40 Uhr | Politik

Nach Feueralarm Ostsee-Fähre sicher in Litauen angekommen

Rauchentwicklung hat am Dienstag auf einer Fähre mitten in der Ostsee einen Feueralarm ausgelöst, der Grund dafür ist unklar. Mit Stunden Verspätung läuft das Schiff schließlich im Zielhafen ein. Mehr

03.10.2018, 16:44 Uhr | Gesellschaft

Einsatz von Beratern SPD fordert Aufklärung von von der Leyen

Wegen Unregelmäßigkeiten bei Beraterverträgen des Verteidigungsministeriums wächst der Druck auf Ursula von der Leyen. Sogar die Forderung nach einem Untersuchungsausschuss steht nun im Raum. Mehr

28.09.2018, 09:07 Uhr | Politik

Russisches Herbstmanöver Die Kampfkraft hinter der Propaganda-Show

Knapp 300.000 Soldaten und jede Menge Feuerkraft – der Kreml präsentiert sich im Fernen Osten bei Wostok 2018 kriegsfähig. Alles nur Täuschung? Mehr Von Lorenz Hemicker

21.09.2018, 08:09 Uhr | Politik

15 Soldaten getötet Syrer schießen russisches Militärflugzeug ab

Ein Aufklärungsflugzeug mit 15 Soldaten an Bord verschwand vor der syrischen Küste vom Radar. Jetzt teilte das russische Militär mit, dass es versehentlich von der syrischen Luftabwehr abgeschossen wurde. Verantwortlich sei Israel. Mehr

18.09.2018, 10:20 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Vorsicht, Superlative!

Ganz ohne Übertreibung: Russland schmiedet neue Militärallianzen. Die Koalition berät währenddessen über Maaßens Zukunft. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Lorenz Hemicker

18.09.2018, 06:47 Uhr | Aktuell

Großmanöver „Wostok 2018“ Washington im Blick

Für das militärische Großmanöver „Wostok 2018“ hat Russland auch chinesische Einheiten eingeladen. Diese faktische Allianz setzt ein Signal gegen Washington, aber auch andere Länder fühlen sich von der Kooperation bedroht. Mehr Von Friederike Böge, Peking, Friedrich Schmidt, Moskau und Patrick Welter, Tokio

17.09.2018, 16:25 Uhr | Politik

Wostok 2018 Russland verlängert Militärmanöver

Die Großübung, an der auch chinesische und mongolische Soldaten teilnehmen, soll nun noch bis Montag dauern. Am Samstag trainierten die Streitkräfte vor allem den Luftkampf. Mehr

15.09.2018, 15:18 Uhr | Politik

Übung mit 300.000 Soldaten Russland beginnt größtes Manöver seit 1981

Das Großmanöver in Sibirien richte sich gegen kein anderes Land, sagt der russische Generalstabschef. Auch China und die Mongolei beteiligen sich an der Übung. Mehr

11.09.2018, 04:54 Uhr | Politik

Mögliche Giftgas-Angriffe Deutsche Tornados gegen Assad?

Washington soll sich erkundigt haben, wie weit Deutschland gehen würde, falls Assad in Syrien Chemiewaffen einsetzt. Die Bundeswehr prüft Optionen. Die SPD ist schon einmal dagegen. Mehr

10.09.2018, 13:43 Uhr | Politik

Geplanter Nordkorea-Tweet Trump löste im Pentagon höchsten Alarm aus

Donald Trump wollte in einem Tweet ankündigen, die Familienangehörigen aller in Südkorea stationierten Soldaten Amerikas abziehen zu wollen – für Nordkorea hätte das wie ein bevorstehender Militärschlag geklungen. Mehr

09.09.2018, 20:15 Uhr | Politik

Verstärkte Mittelmeerflotte Russland: Amerika bereitet Angriff auf Syrien vor

Die Vereinigten Staaten haben im Mittelmeer ihre Flotte deutlich verstärkt. Das berichten russische Medien. Damit wären sämtliche Ziele in Syrien in Reichweite von amerikanischen Zerstörern. Mehr

27.08.2018, 17:51 Uhr | Politik

Rüstungsdeal Israel baut an neuen Langstreckenraketen

Israel entwickelt zusammen mit einem heimischen Unternehmen Raketen mit einer Reichweite „für die gesamte Region.“ Damit reagiert die israelische Regierung auf zahlreiche Bedrohungen in unmittelbarer Nachbarschaft. Mehr

27.08.2018, 15:43 Uhr | Politik

Erdogans offene Flanke Das türkische F-35-Fiasko

Mit ihren Rüstungslieferungen haben die Vereinigten Staaten die türkischen Streitkräfte in der Hand. Dabei geht es um mehr als nur ein Kampfflugzeug. Eine Analyse. Mehr Von Lorenz Hemicker

17.08.2018, 17:53 Uhr | Politik

Frühestens 2019 Trump muss auf seine Militärparade warten

Eine Militärparade mitten in der Hauptstadt wollte Trump, wie er es in Paris gesehen hatte. Das Pentagon macht seinen Plänen nun einen Strich durch die Rechnung – zumindest für dieses Jahr. Das liegt wohl auch am Geld. Mehr

17.08.2018, 04:32 Uhr | Politik

Soldaten über die Wehrpflicht „Wir haben ganz andere Sorgen“

Jahrzehntelang zählt die Wehrpflicht zur DNA der Bundeswehr. Über ihre Rückkehr gehen die Meinungen in der Truppe auseinander. Die Herausforderungen wären immens. Mehr Von Lorenz Hemicker

07.08.2018, 16:08 Uhr | Politik

Bundeswehr Bedingt ausbildungsbereit

Selbst wenn die Wehr- oder Dienstpflicht kommen sollte – die Bundeswehr von heute hätte gar nicht mehr die Möglichkeiten, so viele Rekruten auf einmal zu unterweisen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

06.08.2018, 21:58 Uhr | Politik

Debatte um Dienstpflicht Bundesregierung will nicht zurück zur Wehrpflicht

Die Wehrpflicht ist 2011 ausgesetzt worden – und das soll nach dem Willen der Bundesregierung auch so bleiben. Dem schließt sich die Verteidigungsministerin an. Ursula von der Leyen kann der Debatte aber auch etwas abgewinnen. Mehr

06.08.2018, 14:41 Uhr | Politik
1 2 3 ... 34 ... 68  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z