BMVg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Nordkorea-Gipfel Südkorea und Amerika sagen gemeinsame Militärübung ab

Nordkorea sind die Übungen schon lange ein Dorn im Augen. Donald Trump hat sie „provozierende Kriegsspiele“ genannt. Nun sagen Amerika und Südkorea ihr Manöver tatsächlich ab. Mehr

19.06.2018, 05:11 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: BMVg

1 2 3 ... 33 ... 67  
   
Sortieren nach

Streit um Bundeswehr Union wirft Scholz Bruch des Koalitionsvertrags vor

Dramatisch unterfinanziert oder nicht – vom Zwei-Prozent-Ziel der Nato ist Deutschlands Wehretat weit entfernt. Die Verteidigungsministerin will 25 Milliarden mehr. Eine unseriöse Forderung, sagen die Grünen. Mehr

16.06.2018, 11:03 Uhr | Politik

Regeln für Verteidigungsfälle Mit Panzern durch Deutschland

Als logistische Drehscheibe ist Deutschland für die Nato unverzichtbar – und könnte daher zum Nebenkriegsschauplatz werden. Die Regierung arbeitet nun an neuen Richtlinien zur Verteidigung. Das ist dringend nötig. Mehr Von Marco Seliger

11.06.2018, 06:56 Uhr | Politik

Schneller als die Kanzlerin Union will Verteidigungsetat rascher anheben

Die Bundesregierung will den Verteidigungshaushalt erhöhen. Aber langsamer, als den Nato-Partnern versprochen. In der Union regt sich Widerstand, der selbst in der SPD auf Verständnis stößt. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

08.06.2018, 15:28 Uhr | Politik

Bundeswehr-Projekt Erst die Wehrindustrie, dann die Truppe

Das Verteidigungsministerium treibt die Privatisierung der Heeresinstandsetzungslogistik voran. Doch den militärischen Bedürfnissen der Bundeswehr wird dieses Konzept kaum gerecht. Eine Analyse. Mehr Von Björn Müller

08.06.2018, 10:55 Uhr | Politik

Flüchtlingsboote gesunken Mindestens 57 Flüchtlinge sterben im Mittelmeer

In diesem Jahr machen sich wieder mehr Migranten auf dem Seeweg nach Europa. Jetzt sind vor der tunesischen und der türkischen Küste Boote gekentert. Unter den Toten sind auch Kinder. Mehr

04.06.2018, 11:35 Uhr | Politik

Düstere Zukunft Die Killer-Roboter sind im Anmarsch

Mörderische Maschinen wie der „Terminator“ sind keine Science-Fiction mehr. Schon heute entscheiden Kriegsroboter vollautomatisch über Leben und Tod. Wohin wird uns die Künstliche Intelligenz noch führen? Mehr Von Christoph Schäfer

02.06.2018, 21:08 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Google zieht sich aus Drohnen-Projekt mit Amerikas Militär zurück

Weil Tausende Mitarbeiter gegen die Zusammenarbeit mit dem Pentagon protestiert hatten, verlängert Google das Projekt „Maven“ nicht. Künstliche Intelligenz sollte die Nutzung von Drohnenvideos verbessern. Mehr

02.06.2018, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Kritik an von der Leyen Forscher warnen vor zu einseitiger Zielsetzung der Bundeswehr

Die Bundeswehr soll sich nach dem Willen der Verteidigungsministerin mehr auf Landes- und Bündnisverteidigung fokussieren. Eine Studie, die FAZ.NET exklusiv vorliegt, hält dagegen: Deutschland drohe, den Fehler von vor 25 Jahren zu wiederholen. Mehr Von Oliver Kühn

31.05.2018, 08:30 Uhr | Politik

Schutz vor Hamas Israel baut Seebarriere zum Gazastreifen

Um seine Grenze vor terroristischen Attacken von Hamas-Mitgliedern noch wirksamer zu schützen, riegelt Israel bald auch den Meerweg ab. Mehr

27.05.2018, 17:37 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Russische Soldaten bei Kämpfen getötet

Für die russische Armee bleibt die militärische Intervention zugunsten des Diktators Assad verlustreich. Wieder sterben russische Soldaten bei Gefechten in Syrien. Mehr

27.05.2018, 12:47 Uhr | Politik

Frankreich Ermittlungen gegen ehemalige Geheimdienstler

Frankreich droht ein großer Spionagefall: Die Justiz hat Ermittlungen gegen zwei ehemalige Agenten eingeleitet. Der Verdacht: Sie sollen für China spioniert haben. Mehr

25.05.2018, 04:10 Uhr | Politik

Schweden verteilt Broschüren Falls Krisen und Krieg kommen

Die schwedische Regierung hat eine Informationsbroschüre zum korrekten Verhalten in Krisenzeiten sowie im Falle eines Krieges herausgegeben – zum ersten Mal seit mehr als 50 Jahren. Mehr Von Tanja Unterweger

22.05.2018, 12:10 Uhr | Gesellschaft

Haushaltsplanung Konflikt mit Finanzminister Scholz eskaliert

Finanzminister Olaf Scholz legt einen ausgeglichenen Bundeshaushalt vor und handelt sich prompt herbe Kritik anderer Minister ein. Doch die Zeit für eine Einigung wird knapper. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

02.05.2018, 21:50 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Die neue schwarze Null

Finanzminister Scholz stellt seinen Haushaltsplan vor – und arbeitet an seinem soliden Image als zuverlässiger Kassenwart. Und auch in Brüssel geht es heute ums Geld. Mehr Von Timo Steppat

02.05.2018, 06:36 Uhr | Aktuell

Uhrzeit-Angleichung Koreanische Staaten lassen Worten erste Taten folgen

Nach ihrem Treffen leiten die beiden koreanischen Staaten erste Schritte zur Versöhnung ein. Die Aussicht auf Frieden veranlasst den Südkoreas Präsident Moon gar dazu, Trump für den Nobelpreis ins Gespräch zu bringen. Mehr

30.04.2018, 15:03 Uhr | Politik

Bundeshaushalt Auch bei Scholz bleibt die „Schwarze Null“

Die Konjunktur brummt, die Steuereinnahmen sprudeln. Die Bundesregierung kann also mit Milliarden planen. Finanzminister Olaf Scholz aber will sparen, was innerhalb der Bundesregierung auch kritisch gesehen wird. Mehr

27.04.2018, 22:00 Uhr | Politik

Bundeswehr-Anforderungen In Zeiten sinkender Belastbarkeit

Wer nicht mehr kann, darf aufhören: Die Bundeswehr setzt auf weniger Härte in der Ausbildung – und sucht nach einer Antwort darauf, dass Rekruten unsportlicher werden. Mehr Von Marco Seliger

27.04.2018, 06:38 Uhr | Politik

Gerät für die Bundeswehr Von der Leyen plant Aufträge in Milliardenwert

18 Verträge für jeweils mehr als 25 Millionen Euro will Verteidigungsministerin von der Leyen Zeitungsberichten zufolge abschließen. Mehr als eine Milliarde kostet allein das Leasing israelischer Drohnen. Mehr

23.04.2018, 10:51 Uhr | Politik

Riesige Lautsprecher Südkorea stoppt Propaganda an der Grenze

Kurz vor dem geplanten Gipfel hat Südkorea seine Propaganda-Beschallung an der Grenze zum Norden abgestellt. Der Schritt folgt auf ein positives Signal aus dem Norden. Mehr

23.04.2018, 03:41 Uhr | Politik

Autonome Waffen Ex-Google-Chef lobt Pläne des Militärs

Amerikas Verteidigungsministerium setzt auf Künstliche Intelligenz – und engagiert dafür auch Google. Einige Mitarbeiter wehren sich. Der langjährige Manager Eric Schmidt sieht das anders. Mehr

18.04.2018, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Verweichlichte Soldaten Luschen als Lückenfüller?

Die Bundeswehr steht unter Druck. Sie muss immer mehr Soldaten gewinnen, ohne Wehrpflicht, und auf einem umkämpften Arbeitsmarkt. Es tobt ein Konflikt zwischen Modernisierern und Traditionalisten. Mehr Von Lorenz Hemicker

17.04.2018, 18:34 Uhr | Politik

Nationalgarde an die Grenze Kalifornien wehrt sich gegen Trumps Forderung

237 Nationalgardisten sollte der Bundesstaat an die Grenze zu Mexiko schicken. Doch der demokratische Gouverneur Jerry Brown weigert sich. Die Verhandlungen mit dem Weißen Haus laufen noch, heißt es. Mehr

17.04.2018, 11:34 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Schrammen eines Diktators

Nach dem Militärschlag gegen Syrien glauben weder regimetreue Syrer noch westliche Diplomaten an eine abschreckende Wirkung der Angriffe. Mehr Von Christoph Ehrhardt und Friedrich Schmidt

15.04.2018, 18:03 Uhr | Politik

Nach Luftanschlägen Russischer Politiker: Assad will keine Kursänderung

Trotz der Luftanschläge ist der syrische Machthaber Assad nach russischen Angaben nicht zum Einlenken bereit. Moskau hingegen rechnet nun mit einem „strategischen Dialog“ mit Washington. Mehr

15.04.2018, 14:56 Uhr | Politik
1 2 3 ... 33 ... 67  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z