Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema BMVg

Argentinien Notsignale von vermisstem U-Boot empfangen

An Bord sind 43 Männer und eine Frau. Verloren im Südatlantik. Seit Mittwoch wird ihr U-Boot vor der argentinischen Küste vermisst. Kurze Funksignale lassen Hoffnung keimen. Mehr

19.11.2017, 20:09 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: BMVg
1 2 3 ... 32 ... 64  
   
Sortieren nach

Jemens Hauptstadt Saudi-arabische Kampfflugzeuge bombardieren Sanaa

Saudi-arabische Flugzeuge greifen in der Nacht die Hauptstadt des Jemen an. Gleichzeitig hebt Riad die Blockade von Flug- und Seehäfen wieder auf. Mehr

11.11.2017, 11:08 Uhr | Politik

Werbung der Bundeswehr We want you!

Die Bundeswehr braucht dringend Nachwuchs. Und verpasst sich ein cooleres Image. Jetzt wirbt sie mit einer Youtube-Serie für gefährliche Einsätze. Ganz schön aufwendig. Und ganz schön teuer. Mehr Von Inge Kloepfer

01.11.2017, 09:25 Uhr | Beruf-Chance

Umgang mit Hinterbliebenen Fehler? Ich doch nicht!

Donald Trump wurde wieder einmal bei einer Unwahrheit ertappt. Diesmal versuchte das Weiße Haus, seine Aussage im Nachhinein wahr zu machen. Die Debatte um Kondolenzanrufe geht jedoch nicht nur dadurch immer weiter. Mehr Von Oliver Kühn

21.10.2017, 16:59 Uhr | Politik

Bundeswehr der Zukunft Mit Drohnenschwärmen das Siegen lernen

Nach zwei Jahrzehnten der Krisenintervention setzt die Nato wieder auf Abschreckung. Für die Bundeswehr heißt das vor allem: digitaler werden. Mehr Von Marco Seliger, Frankfurt

18.10.2017, 06:26 Uhr | Politik

Industrie-Skandal Tiefe Kratzer am „Made in Japan“

Der japanische Stahlhersteller Kobe Steel hat Daten gefälscht und seine Kunden angelogen. Damit steht das Unternehmen in Japan nicht alleine da. Die Aktie von Kobe Steel verliert massiv. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

12.10.2017, 06:41 Uhr | Finanzen

Besatzung tot Russisches Kampfflugzeug stürzt über Syrien ab

Beim Start vom Luftwaffenstützpunkt Hamaimim geht ein Jagdbomber über einem nahe gelegenen Dorf zu Boden. Die Terrormiliz IS scheint daran keine Schuld zu tragen. Mehr

10.10.2017, 11:16 Uhr | Politik

Milliarden-Auftrag Warum Australien deutsche U-Boote wieder toll findet

Thyssen-Krupp unterlag im Bieterkampf um den Bau von U-Booten für Australien. Doch nun gibt es wieder Hoffnung, an der 50 Milliarden Dollar teuren Flotte mitbauen zu dürfen. Mehr Von Christoph Hein

28.09.2017, 18:30 Uhr | Wirtschaft

Nordkorea-Konflikt Seouls Sicherheitsberater warnt vor Krieg „aus Versehen“

Pjöngjang feiert im Oktober die Gründung seiner Kommunistischen Partei. Vermutlich mit weiteren Provokationen. Die bereiten Chung Eui-yong, Sicherheitsberater des Südens, Sorgen. Mehr

28.09.2017, 11:07 Uhr | Politik

Bundeswehr Generäle geben Dienstreisen offenbar als Trainingsflüge aus

Die Flugbereitschaft ist ein Privileg für die Bundesregierung und den Bundespräsidenten. Einem Medienbericht zufolge sollen aber auch Generäle die Regierungsmaschinen verbotenerweise nutzen - mit einem simplen Trick. Mehr

15.09.2017, 04:28 Uhr | Politik

„Irma“ zieht nach Florida „Ein katastrophaler Sturm“

Das Hurrikan-Warnzentrum hat „Irma“ wieder in die höchste Kategorie 5 hochgestuft. Das amerikanische Militär bereitet sich auf einen Großeinsatz vor. In Florida befinden sich Hunderttausende Menschen auf der Flucht. Gouverneur Scott warnt: „Uns läuft die Zeit davon.“ Mehr

09.09.2017, 08:58 Uhr | Gesellschaft

Nach Atomtest Nordkoreas Südkoreas neue Härte

Südkoreas Präsident Moon Jae-in hat im Konflikt mit Pjöngjang auf Annäherung durch Dialog gesetzt. Ist seine Geduld nach dem Atomtest nun am Ende? Mehr Von Patrick Welter, Tokio

04.09.2017, 20:32 Uhr | Politik

Nach Nordkoreas Provokationen Japan plant Verstärkung der Raketenabwehr

Als Reaktion auf einen Raketentest Nordkoreas soll das japanische Verteidigungsbudget um 2,5 Prozent wachsen. Außerdem will der Inselstaat die Kooperation mit seinen Verbündeten verstärken. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

31.08.2017, 13:39 Uhr | Politik

Amerikas Verteidigungsminister Mattis verzögert Umsetzung von Trumps Transgender-Bann

Der amerikanische Verteidigungsminister James Mattis will vor der Umsetzung eines von Präsident Trump verhängten Transgender-Banns die Meinung von Fachleuten einholen. Mehr

30.08.2017, 08:43 Uhr | Politik

Trump lässt Polizei aufrüsten Amerikanische Polizei darf sich wieder Ausrüstung vom Militär besorgen

Mit Granatwerfern und Panzern aus Militärbeständen kann sich die amerikanische Polizei wieder aufrüsten. Eine Bürgerrechtsorganisation kritisiert die Entscheidung des Präsidenten scharf. Mehr

28.08.2017, 21:53 Uhr | Politik

Beteiligung an Steuer-Startup SPD fordert Spahn zu Verzicht oder Rücktritt auf

SPD-Generalsekretär Heil hält die Beteiligung Spahns an einer Steuersoftwarefirma für unvereinbar mit dessen Amt: „Ein Finanzstaatssekretär sollte privat die Finger von der Finanzwirtschaft lassen.“ Mehr

27.08.2017, 12:50 Uhr | Wirtschaft

Obama-Beschluss aufgehoben Trump schließt Transgender vom Militärdienst aus

Begleitet von Protesten aus den eigenen Reihen hat der amerikanische Präsident verfügt, dass Transgender keinen Militärdienst mehr ableisten dürfen. Seinen Beschluss begründet Donald Trump mit medizinischen Kosten – und Effektivität. Mehr

26.08.2017, 08:25 Uhr | Politik

Neue Direktive ans Pentagon So will Trump Transgender aus dem Militär drängen

Donald Trump dreht eine weitere Reform seines Amtsvorgängers Obama zurück: Transgender sollen nicht mehr in der Armee dienen dürfen. Nun wurden Details aus der geplanten Direktive ans Pentagon bekannt. Mehr

24.08.2017, 09:56 Uhr | Politik

Russland und die Nato So lassen sich Manöver zählen

Militärübungen verraten eine Menge über die Möglichkeit von Staaten, anderen ihren Willen aufzuzwingen. FAZ.NET hat über zweieinhalb Jahre die Militärübungen Russlands und der Nato analysiert. Zur Methode. Mehr Von Lorenz Hemicker

23.08.2017, 08:21 Uhr | Politik

Künstliche Intelligenz Wer wagt es, Killer-Roboter zu verbieten?

Mehr als hundert Unternehmer, die in Künstliche Intelligenz und Robotik investieren, warnen die Weltgemeinschaft vor der Gefahr intelligenter Waffensysteme. Nun hat sich eine Regierung zu Wort gemeldet. Das Problem ist kompliziert. Mehr Von Alexander Armbruster

22.08.2017, 12:50 Uhr | Wirtschaft

DDR-Westgrenze Ihr verdammten Schweine

Über die Einführung und den Abbau der tödlichen Splitterminen an der innerdeutschen Grenze entschied DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker souverän. Franz Josef Strauß profitierte davon. Mehr Von Dr. Jochen Staadt

22.08.2017, 12:29 Uhr | Politik

Cyberangriffe auf Deutschland Auge um Auge – Byte um Byte

Je mehr Cyberangriffe es gibt, desto größer wird der Wunsch der Bundesregierung, sich auch im Internet mit einer schlagkräftigen Waffe wehren zu können. Nur: Wird das vor der Wahl noch etwas? Mehr Von Eckart Lohse

15.08.2017, 15:27 Uhr | Politik

Schwache Bundeswehr-Soldaten Aufgeputscht, weich in den Beinen

Nach dem Tod eines Offiziersanwärters berichten Kameraden über Aufputschmittel. Die sind weit verbreitet, auch weil Rekruten der Bundeswehr den Belastungen oft nicht mehr gewachsen sind. Mehr Von Marco Seliger

13.08.2017, 20:11 Uhr | Politik

Eine Region in Angst Wie Nordkoreas Nachbarn mit der Krise umgehen

Die Spannungen zwischen Washington und Pjöngjang drohen zu eskalieren. Doch was würde ein Krieg für Südkorea und Japan bedeuten? Beide Länder denken bereits über den Ernstfall nach. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

09.08.2017, 21:01 Uhr | Politik

Hubschrauberabsturz in Mali Können die Rotorblätter das Rätsel lösen?

Schwierige Ermittlungen: Der in Mali abgestürzte Kampfhubschrauber brannte völlig aus – ein robuster Flugdatenschreiber fehlte. Nun gibt es neue Erkenntnisse. Mehr Von Marco Seliger

09.08.2017, 20:04 Uhr | Politik
1 2 3 ... 32 ... 64  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z