Bundeskriminalamt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rizin als B-Waffe Die letzte Hoffnung des IS?

Der „Islamische Staat“ steht mächtig unter Druck, denn Europa reagiert auf konventionelle Anschläge gelassener als von den Terroristen erhofft. Nun suchen sie neue Wege, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Mehr

20.06.2018, 18:43 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Bundeskriminalamt

1 2 3 ... 25 ... 51  
   
Sortieren nach

Giftfund in Köln BKA-Chef: Anschlag mit Biobombe geplant

Nach dem Giftfund in Köln gibt es neue Erkenntnisse: Laut BKA habe der Verdächtige einen Anschlag neuer Dimension mit einem biologischen Sprengsatz geplant. Mehr

20.06.2018, 04:30 Uhr | Politik

Auto-Diebstähle Aufrüstung auf beiden Seiten

Die Zahl der Auto-Diebstähle sinkt – doch die Täter tricksen elektronische Sperren immer wieder aus. Kleine Tricks können den Besitzern viel Ärger ersparen. Mehr Von Karin Truscheit, München

19.06.2018, 17:31 Uhr | Gesellschaft

Giftlabor in Kölner Hochhaus Neue Durchsuchung nach Giftfunden

Polizisten haben abermals das Kölner Hochhaus durchkämmt, in dem ein Tunesier hochgiftiges Rizin hergestellt haben soll. Acht Wohnungen nahmen sich die Spezialkräfte vor. Mehr

15.06.2018, 21:26 Uhr | Politik

Durchsuchungen Polizei geht bundesweit gegen Internethetzer vor

Öffentliche Aufforderung zu Straftaten, antisemitische Beschimpfungen oder fremdenfeindliche Volksverhetzungen werden 29 Beschuldigten vorgeworfen, die am Donnerstag Besuch von der Polizei bekamen. Mehr

14.06.2018, 10:28 Uhr | Gesellschaft

ARD-Doping-Experte Seppelt reist nicht zur WM nach Russland

Weil es in Russland für ihn zu gefährlich sei, fliegt der ARD-Doping-Experte Hajo Seppelt nicht zur Fußball-WM. Die Sicherheitsbehörden hatten dem Journalisten von der geplanten Reise abgeraten. Mehr

13.06.2018, 22:57 Uhr | Sport

Wie die Sonne im Himmel So verbiegt die AfD die Polizeiliche Kriminalstatistik

„Schluss mit Augenwäscherei“ fordert Martin Hess. Doch um Flüchtlinge zu diskreditieren, präsentiert der AfD-Innenpolitiker eine falsche Rechnung. Mehr Von Justus Bender

13.06.2018, 07:48 Uhr | Politik

NSU-Prozess Sie wollte doch nur normal leben

Zschäpes Verteidiger der ersten Stunde haben in München das Wort: Die Angeklagte habe keine Morde geplant und keine Waffen beschafft. Seit Jahren haben die Anwälte keinen Kontakt zu ihr. Mehr Von Karin Truscheit, München

05.06.2018, 19:37 Uhr | Politik

2017 in Deutschland Zehntausende Kinder Opfer von Gewalt und Missbrauch

13.539 Kinder sind 2017 in Deutschland als Opfer von Vergewaltigungen und anderer sexueller Gewalt erfasst worden. Das BKA sieht die Aufklärungsarbeit dadurch behindert, dass die Vorratsdatenspeicherung ausgesetzt ist Mehr

05.06.2018, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Kriminalstatistik Zahl der Drogendelikte steigt weiter

Die Zahl der Rauschgiftdelikte ist im vergangenen Jahr gestiegen – zum siebten Mal in Folge. BKA-Präsident Münch äußert sich positiv über eine mögliche Entkriminalisierung des Konsums. Mehr Von David Klaubert

23.05.2018, 18:08 Uhr | Gesellschaft

Seehofer und der Asylskandal Reden wir lieber über Geld

Bei der Generaldebatte verteidigt Innenminister Horst Seehofer seinen Etat im Bundestag – und überspielt so die Debatte um den Bremer Asylskandal. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

17.05.2018, 20:11 Uhr | Politik

ZDF-Krimi „Dengler“ Ein Knall auf griechischer See

In seinem vierten Fall ermittelt der Privatdetektiv Georg Dengler in Griechenland und gerät in „Fremde Wasser“. Es geht um Korruption und Vorgaben der EU. Ein echter Polit-Thriller. Mehr Von Matthias Hannemann

14.05.2018, 17:59 Uhr | Feuilleton

Kriminalstatistik Nichts Genaues weiß man nicht

Jahr für Jahr sorgt die Kriminalstatistik für Aufregung – dabei ist ihr Gehalt beschränkt. Politiker fordern ein neues Instrument, um genaue Aussagen zur Entwicklung der Kriminalität im Land treffen zu können. Mehr Von Marlene Grunert

08.05.2018, 09:57 Uhr | Politik

Ankerzentren für Asylsuchende Das plant Horst Seehofer

Der Innenminister will neuartige Unterkünfte für Asylbewerber schaffen. Dort soll schnell über ihre Anerkennung entschieden werden. Und bei einem heiklen Thema kann Seehofer einen ersten Erfolg verbuchen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

03.05.2018, 21:21 Uhr | Politik

Organisierte Kriminalität Neue Struktur, neues Chaos

Im Sommer organisierte der Bund die Bekämpfung der Geldwäsche neu. Nun sehen sich Kritiker nicht nur in NRW in ihren schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Mehr Von Reiner Burger

03.05.2018, 18:41 Uhr | Politik

Jugendkriminalität Anstieg von Kriminalität an Schulen gibt Rätsel auf

Mehr Prävention und ein guter Draht zur Polizei: Damit hatten deutsche Schulen in den vergangenen Jahren einen stetigen Rückgang von Gewalt und Kriminalität in Klassenräumen und auf Pausenhöfen erreicht. Nun steigen die Zahlen wieder. Wie lässt sich das erklären? Mehr

22.04.2018, 10:29 Uhr | Gesellschaft

Bundesanwaltschaft Karlsruhe Hinter den Kulissen der Terroristenjäger

Wenn ein Anschlag geschieht oder sich Hinweise auf Angriffe ergeben, werden bei der Bundesanwaltschaft die Nächte durchgearbeitet – dann müssen wenige Dutzend Mitarbeiter Schlimmeres verhindern. Mehr Von Helene Bubrowski, Alexander Haneke und Eckart Lohse, Karlsruhe

18.04.2018, 06:13 Uhr | Politik

Zwischen 2015 und 2017 „Reichsbürger“ sollen mehr als 10.500 Straftaten verübt haben

Seit ein „Reichsbürger“ in Bayern einen Polizisten erschossen hat, steht das heterogene Milieu unter stärkerer Beobachtung des Verfassungsschutzes. Die Sorge über die Gewaltbereitschaft der Szene wächst. Mehr

13.04.2018, 21:17 Uhr | Politik

Doping im Biathlon Verraten, verkauft, vertuscht

Die Sportart Biathlon gerät ins Zwielicht: Offenbar hat der Weltverband 65 Doping-Fälle russischer Athleten unterschlagen. Der Fall erinnert an die Korruption bei den Leichtathleten. Mehr Von Claus Dieterle und Michael Reinsch

12.04.2018, 18:04 Uhr | Sport

Kriminalstatistik Polizei meldet gut ein Fünftel weniger Wohnungseinbrüche

Jahrelang hatten Einbrüche in Deutschland zugenommen und ein besorgniserregendes Niveau erreicht. Die Politik zeigte sich alarmiert, Strafen wurden verschärft. Nun liegen neue Zahlen vor. Mehr

10.04.2018, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Bundeskriminalamt Zahl islamistischer Gefährder leicht gestiegen

Derzeit gelten rund 760 Menschen in Deutschland als islamistische Gefährder. Demgegenüber stuft das BKA die Terrorgefahr aus dem rechten und linken Spektrum als deutlich geringer ein. Mehr

31.03.2018, 09:05 Uhr | Politik

Schwerer Kindesmissbrauch BKA fahndet nach Verdächtigem

Ein Mann soll zwei Jungen mehrfach sexuell missbraucht und Aufnahmen davon im Internet verbreitet haben. Das Bundeskriminalamt fahndet öffentlich nach ihm. Offenbar wurde er identifiziert. Mehr

26.03.2018, 19:34 Uhr | Gesellschaft

Mord an Tristan Brübach Ein blutiger Fingerabdruck und unzählige Spuren ins Nichts

Vor 20 Jahren wurde Tristan Brübach in einem Tunnel am Höchster Bahnhof bestialisch ermordet. Bis heute ist dieser beispiellose Kriminalfall ungelöst. Mehr Von Ralf Euler

26.03.2018, 11:15 Uhr | Rhein-Main

Günter Bannas Abschied von einer F.A.Z.-Institution

Drei Kanzler und eine Kanzlerin, knapp 10.000 Artikel – und schätzungsweise zwei Millionen gerauchter Zigaretten: Nach vierzig Jahren geht der Leiter des F.A.Z.-Hauptstadtbüros, Günter Bannas, in den Ruhestand und hinterlässt im politischen Berlin wehmütige Gesichter. Mehr Von Julia Schaaf, Berlin

20.03.2018, 23:02 Uhr | Politik

Mafia in Deutschland Paten der Provinz

Hunderte Mitglieder der ’ndrangheta leben in Deutschland. Sie zwingen Wirten überteuerten Wein auf und bedrohen Konkurrenten. In Nordhessen zeigt sich, wie schwer es den Ermittlern fällt, gegen einen Clan vorzugehen. Mehr Von David Klaubert

19.03.2018, 08:49 Uhr | Politik
1 2 3 ... 25 ... 51  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z