HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Björn Höcke

Wer ist Alice Weidel? Die Scheingemäßigte

Während Frauke Petry an Rückhalt in der AfD verliert, ist sie jüngst zur Co-Spitzenkandidatin der AfD gewählt worden: Alice Weidel. Wer ist diese Frau? Ein Porträt in drei Geschichten. Mehr

23.04.2017, 19:09 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Björn Höcke
1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

AfD-Parteitag in Köln Petry wünscht ihrer Partei viel Glück

Schwere Stunden für Frauke Petry auf dem AfD-Parteitag: Ihren Zukunftsantrag musste sie zurückziehen – und ihr Rivale Jörg Meuthen tritt in der ohnehin aufgeheizten Stimmung sogar noch nach. Mehr Von Jasper von Altenbockum, Köln

22.04.2017, 17:29 Uhr | Politik

Parteitag in Köln Massiver Polizeischutz für AfD-Parteitag in Köln

Stark geschützt von der Polizei beginnt in Köln der Parteitag der AfD. Die Partei trifft sich in tiefer Zerstrittenheit. Entscheidend wird die noch zu beschließende Tagesordnung sein. Mehr Von Timo Steppat, Köln

22.04.2017, 06:07 Uhr | Politik

Björn Höcke Kronzeuge verloren

Die AfD-Führung sucht nach einer Möglichkeit, um Björn Höcke endgültig aus der Partei zu verbannen. Dem Fraktionsvorsitzenden wird Nähe zum Nationalsozialismus vorgeworfen. Doch die Beweislage ist dürftig. Mehr Von Justus Bender

14.04.2017, 17:06 Uhr | Politik

AfD Höcke kommt nicht zum Parteitag der AfD

In einer Videobotschaft hat der AfD-Landesvorsitzende angekündigt, den Parteitag in Köln nicht zu besuchen. Den Wahlkampf seiner Partei will er dennoch beeinflussen. Mehr

13.04.2017, 03:39 Uhr | Politik

Gegen Parteiausschluss AfD Bremen will Höcke-Rauswurf verhindern

Die Bremer AfD will den Ausschluss von Thüringens umstrittenem Landesvorsitzenden Björn Höcke offenbar verhindern. Ansonsten sei die Erfolgsgeschichte der Partei bedroht. Mehr

10.04.2017, 10:23 Uhr | Politik

Im Antrag auf Parteiausschluss AfD-Spitze vergleicht Höcke angeblich mit Hitler

Der Machtkampf in der AfD wird immer aggressiver: In dem von Frauke Petry unterzeichneten Antrag, Björn Höcke aus der Partei auszuschließen, wird diesem offenbar übergroße Nähe zum Nationalsozialismus attestiert. Mehr

09.04.2017, 08:31 Uhr | Politik

AfD-Vorsitzende Warum Frauke Petry um Israel buhlt

AfD-Chefin Frauke Petry und ihr Mann suchen die Nähe zu Israel. Doch führende Politiker der Partei haben ein anderes Verhältnis zum jüdischen Staat. Mehr Von Jonathan Hackenbroich

06.04.2017, 20:04 Uhr | Politik

Video-Filmkritik Tiger Girl Man kann nie zu viele Berlins filmen

Tiger Girl, der neue Film von Jakob Lass, begleitet zwei junge Frauen in der deutschen Hauptstadt durch störrisch amoralische Dunkelheiten. Mehr Von Dietmar Dath

05.04.2017, 15:21 Uhr | Feuilleton

Kommentar Bemerkenswert passiv

Die Zustimmung zur AfD sinkt, die Partei ist eingeklemmt zwischen Höcke- und Schulz-Effekt. Aus eigener Kraft kann sie den Trend nicht umkehren. Stattdessen muss sie auf das nächste Unheil hoffen. Mehr Von Justus Bender

05.04.2017, 07:13 Uhr | Politik

Ausschlussverfahren AfD-Thüringen stellt Höcke trotz Hausverbotes für Parteitag auf

Der Bundesvorstand will ihn aus der Partei ausschließen, im Veranstaltungshotel hat er Hausverbot – dennoch will der Thüringer AfD-Landesvorsitzende Höcke nach Köln zum Bundesparteitag reisen. Und für AfD-Bundeschefin Petry hat er auch eine Botschaft. Mehr

01.04.2017, 19:31 Uhr | Politik

Landesparteitag Höcke fürchtet Spaltung seiner Partei

Der AfD-Bundesvorstand will ihn aus der Partei ausschließen, beim Landesparteitag erlebt Höcke sein Heimspiel. Nach den Rücktrittsdrohungen von Frauke Petry, sagte er: Alle sind ersetzbar. Mehr

01.04.2017, 12:30 Uhr | Politik

Wegen umstrittener Rede AfD-Bundesvorstand beantragt Björn Höckes Parteiausschluss

Nachdem Björn Höcke im Januar das Holocaust-Mahnmal als Denkmal der Schande bezeichnete, ebbt der Streit nicht ab. Jetzt zieht der AfD-Bundesvorstand Konsequenzen. Mehr

31.03.2017, 16:09 Uhr | Politik

AfD Das bittere Schluchzen der Frauke Petry

Wie viele gefallene AfD-Funktionäre schon wegen Frauke Petry in Tränen ausgebrochen sind, ist unbekannt. Nun brachten Rechte aus ihrem eigenen Landesverband die Parteichefin selbst zum Weinen. Was war passiert? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

27.03.2017, 19:40 Uhr | Politik

Frankfurts Facebook-Auftritt Daumen hoch für Uwe

Wo die Polizei verirrte Enten rettet, der Oberbürgermeister Fastnacht feiert und die Eintracht König ist: Die Frankfurter Facebook-Seiten bieten Einblicke in das Seelenleben der Stadt. Mehr Von David Wünschel, Frankfurt

26.03.2017, 14:43 Uhr | Rhein-Main

AfD-Wahlprogramm Deutsche auf Bewährung

Einwanderung, Migration, Einbürgerung, und das alles munter durcheinander: Was die AfD mit ihrem Wahlprogramm bezweckt – und wie sie straffällige Deutsche mit ausländischen Eltern ausbürgern will. Mehr Von Justus Bender und Eckart Lohse

09.03.2017, 16:03 Uhr | Politik

Brüchiges Wir Wie türkisch ist Deutschland?

Es gibt keine Pflicht, sich mit der deutschtürkischen Kultur zu befassen. Wer es aber bleiben lässt, vergibt die Chance, einen nennenswerten Teil Deutschlands besser zu verstehen. Mehr Von Claudius Seidl

06.03.2017, 12:46 Uhr | Feuilleton

Alice Weidel im Porträt Alternative zu Höcke

Ein halbes Jahr vor der Wahl befindet sich die AfD in der Krise. Interne Machtkämpfe erschüttern die Partei. Die Ökonomin Alice Weidel tritt trotzdem an. Warum? Mehr Von Marc Felix Serrao

02.03.2017, 15:33 Uhr | Wirtschaft

Umstrittene Rede in Dresden Verfahren gegen Björn Höcke eingestellt

Die Dresdner Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen wegen Björn Höckes umstrittener Rede eingestellt. Dem thüringischen AfD-Politiker droht trotzdem noch der Parteiausschluss. Mehr

01.03.2017, 17:34 Uhr | Politik

Kommentar Wie viel Höcke muss sein?

Der Umgang mit Populisten ist schwer, das zeigt der Fall des AfD-Politikers Björn Höcke. Berichtet man viel über sie, macht man sie groß. Ignorieren geht aber auch nicht. Mehr Von Martin Benninghoff

21.02.2017, 16:15 Uhr | Politik

Nach Höcke-Rede Warum die AfD den Verfassungsschutz fürchtet

Seit der Skandalrede von Björn Höcke haben AfD-Funktionäre vor zwei Männern große Ehrfurcht: den Chefs des Verfassungsschutzes und des Bundesverfassungsgerichts. Mehr Von Justus Bender

20.02.2017, 16:12 Uhr | Politik

Parteitag der AfD in Thüringen Höcke will nicht in den Bundestag

Der AfD-Politiker lässt sich nun doch nicht für den Bundestag aufstellen. Für seine umstrittene Dresdner Rede entschuldigt sich Höcke bei der Parteibasis. Mehr

18.02.2017, 12:30 Uhr | Politik

Streit in der AfD Hat Frauke Petry den Ausschluss von Höcke beantragt?

In der AfD ist die Frage, wer den Ausschlussantrag gegen den umstrittenen Politiker Björn Höcke gestellt hat, von entscheidender Bedeutung – auch für den Machterhalt von Parteichefin Petry. Mehrere Sitzungsprotokolle geben darüber Auskunft. Mehr Von Justus Bender

18.02.2017, 12:26 Uhr | Politik

Drohender Parteiausschluss AfD-Basis ermuntert Höcke zur Bundestagskandidatur

Björn Höcke spaltet die AfD: Der Bundesvorstand will den umstrittenen Politiker aus der Partei ausschließen, Höcke-Befürworter sehen den thüringischen Landeschef für Höheres berufen. Mehr

14.02.2017, 12:26 Uhr | Politik

AfD-Politiker Paktiert Jörg Meuthen mit den Rechtsradikalen?

Der AfD-Politiker aus Baden-Württemberg hat nach außen hin eine Wendung ins Extreme hingelegt. Dabei ließ sich seine rechte Gesinnung schon vorher ablesen – Jörg Meuthen im Porträt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

14.02.2017, 09:38 Uhr | Politik
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z