Bill Clinton: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brett Kavanaugh Das Tier im Richter

Wer sich so aufführt wie Donald Trumps Richter-Kandidat Brett Kavanaugh, sollte nicht über andere urteilen dürfen. Ein Kommentar. Mehr

30.09.2018, 11:52 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Bill Clinton

1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Debatte um Brett Kavanaugh Aussage gegen Aussage

Christine Blasey Ford und Brett Kavanaugh haben im Senat zu dem Vorwurf der versuchten Vergewaltigung ausgesagt. Trumps Kandidat für den Obersten Gerichtshof trat aggressiver auf als zuvor und bekam dafür Lob vom Präsidenten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

28.09.2018, 07:41 Uhr | Politik

Navigation mit Galileo Ein Satellit für alle Fälle

Bei der Navigation ist Europa schon unabhängig von Amerika – dank Galileo. Was eine Alternative zum amerikanischen GPS bringt, kann besonders in Konflikt- und Krisensituationen von großer Bedeutung sein. Mehr Von Thomas Gutschker

24.09.2018, 11:48 Uhr | Politik

Auktion mit über 30 Stücken Kleider von Aretha Franklin werden versteigert

Fans der vor drei Wochen verstorbenen Soul-Legende können im November Kleider von Aretha Franklin ersteigern. Die Preise für die Stücke sind dabei nicht allzu hoch angesetzt. Mehr

08.09.2018, 11:39 Uhr | Stil

Dokumente aufgetaucht Bill umarmte Boris

Der Ursprung eines Missverständnisses: Es sind neue Dokumente zum Verhältnis zwischen Clinton und Jelzin aufgetaucht. Sie zeigen: Obwohl sich beide als Freunde sahen, konnten sie das Verhältnis ihrer Länder nicht retten. Mehr Von Reinhard Veser

02.09.2018, 13:51 Uhr | Politik

Trauerfeier für John McCain „Es gibt nicht mehr viele Helden in diesem Land“

Ein Wochenende lang nahmen Familie und politische Weggefährten Abschied von John McCain. Für den denkwürdigsten Moment sorgten weder Barack Obama noch George W. Bush – sondern McCains Tochter. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

02.09.2018, 07:22 Uhr | Politik

Aretha Franklin ist tot Trauer um die „Queen of Soul“

„Es ist schwer, sich eine Welt ohne sie vorzustellen“: Nach ihrem Tod trauern zahlreiche Prominente um Aretha Franklin. Im ganzen Land gedenken Fans der Sängerin. Mehr

17.08.2018, 11:34 Uhr | Gesellschaft

Wieder da? Albrights Begriffsverwirrungen

Madeleine Albright ist alt genug, um sich an den „richtigen“ Faschismus erinnern zu können. Jetzt schreibt sie über dessen Wiederkehr. Mehr Von Eckhard Jesse

13.08.2018, 11:37 Uhr | Politik

Hype um Ruth Bader Ginsburg Die Richterin als Pop-Ikone

RBG ist überall: auf T-Shirts, Tassen und im Kino. Wie es die 85 Jahre alte Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg geschafft hat, in den Vereinigten Staaten zu einer Ikone der Linken zu werden. Mehr Von Alexandra Kemmerer

06.08.2018, 07:48 Uhr | Aktuell

Trumps früherer Anwalt Cohens Schlammschlacht

Michael Cohen war einer der engsten Vertrauten Trumps - und dessen Ausputzer. Nun führt der Anwalt offen Krieg gegen seinen ehemaligen Mandanten. Doch noch ist nicht klar, ob Cohen nur blufft. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.07.2018, 12:20 Uhr | Politik

Mediziner Gawande Kämpfer gegen ein „kaputtes System“

Ein einflussreicher Mediziner soll das Gesundheitsprojekt von Amazon, JP Morgan und Warren Buffetts Holding führen. Geht das, so ganz ohne Managementerfahrung und in Teilzeit? Mehr Von Roland Lindner, New York

21.06.2018, 22:05 Uhr | Wirtschaft

Heimarbeitsplatz Im Weißen Haus ist der Teufel los

Das Oval Office ist das berühmteste Homeoffice der Welt. In ihrem Büro spielen Amerikas Präsidenten seit jeher ihre Macht aus – im Guten wie im Schlechten. Mehr Von Thomas Klemm

18.06.2018, 15:32 Uhr | Beruf-Chance

Annegret Kramp-Karrenbauer Was man von Helmut Kohl lernen kann

Er war nicht nur Kanzler der Einheit, sondern ist auch der einzige Kanzler mit dem Titel „Ehrenbürger Europas“. All diese Verdienste waren hart erkämpft – mit Mut, Entschlossenheit und der Helmut Kohl eigenen Portion Gottvertrauen. Sein Vermächtnis bleibt Auftrag für die Zukunft. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Annegret Kramp-Karrenbauer

17.06.2018, 15:18 Uhr | Politik

Amerikanische Reaktionen Skepsis nach Trumps Nordkorea-Show

Viele Republikaner im Kongress lassen sich nach dem Treffen in Singapur nicht vom Optimismus ihres Präsidenten anstecken. Vertreter beider Parteien beklagen die vage Schlusserklärung und die Menschenrechtslage in Nordkorea. Kann Trump innenpolitisch dennoch profitieren? Mehr Von Frauke Steffens, New York

13.06.2018, 06:45 Uhr | Politik

Nordkorea im Wandel Herrn Kims Gespür für den Markt

Äußerlich gibt sich Nordkorea immer noch stalinistisch. Doch dahinter entsteht immer mehr Raum für private Unternehmer. Dem Regime nutzt es – steht ein Wandel bevor? Mehr Von Thomas Gutschker

11.06.2018, 21:52 Uhr | Politik

Clinton als Thriller-Autor Ex-Präsident rettet Welt im Alleingang

Bill Clinton und James Patterson haben zusammen einen Thriller geschrieben. Sie beweisen damit, dass die Welt der Reichen und Mächtigen noch lange nicht einfallsreich macht. Mehr Von Hannes Hintermeier

09.06.2018, 20:04 Uhr | Feuilleton

Effektive Altruisten Wohltäter mit Kalkül

Sie wollen die Welt besser machen, spenden aber nur, wo sie für ihr Geld den größten Nutzen erwarten: Effektive Altruisten quantifizieren das Gute. Schlecht für den Bettler an der Straßenecke. Mehr Von Melanie Mühl

11.05.2018, 22:42 Uhr | Feuilleton

Konux-Gründer Andreas Kunze Matador der deutschen Start-up-Szene

Andreas Kunze hat mit zwei Kommilitonen Konux gegründet und für seine Sensortechnik weitere 20 Millionen Dollar eingesammelt – und das, obwohl noch reichlich Geld vorhanden ist. Mehr Von Rüdiger Köhn

22.04.2018, 13:39 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Hart aber fair“ Bettgeflüster mit Donald Trump

Präzision und Augenmaß bringt man nicht mit Donald Trump in Verbindung. Bei „Hart aber Fair“ macht Michael Wolffsohn deutlich, warum etwas mehr Präzision auch den Kritikern des amerikanischen Präsidenten nicht schaden könnte. Mehr Von Frank Lübberding

17.04.2018, 06:39 Uhr | Feuilleton

Hotel-Security Einkaufen mit dem „King of Pop“

Rudi Lehn hat für die Sicherheit im Frankfurter Luxushotel gesorgt. Eine abenteuerliche Position. Einmal stand er mit einem Weltstar im Lastenaufzug. Mehr Von Luisa Korb, Franziskanergymnasium Kreuzburg, Großkrotzenburg

04.04.2018, 16:30 Uhr | Gesellschaft

Al Gore wird 70 Beinahe-Präsident und Klimaschützer

Nur knapp hat Al Gore im Jahr 2000 die amerikanische Präsidentschaft verpasst. Die Niederlage hielt ihn jedoch nicht davon ab, seinen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten – auch über seinen heutigen 70. Geburtstag hinaus. Mehr

31.03.2018, 14:54 Uhr | Politik

Motorrad-Rennsport Altmeister Rossi bekommt einfach nicht genug

Kritiker prophezeiten ihm immer wieder das Ende als Motorradrennfahrer – doch Valentino Rossi ist noch immer dabei, seit 1996 schon. Nun verlängert er mit 39 Jahren nochmal sein Vertrag. Was treibt ihn an? Mehr Von Michael Wittershagen

16.03.2018, 09:22 Uhr | Sport

Stephen Hawking als Kultfigur Tod eines Zeitreisenden

Wissenschaftler werden selten Kultfiguren, Stephen Hawking aber war eine. Viele Jahre lang hinterließ er seine Spuren in Film, Musik und Popkultur. Mehr Von Elena Witzeck

14.03.2018, 16:00 Uhr | Feuilleton

Trumps Regierungsstil Gladiatoren im Weißen Haus

Donald Trump beteuert, es gebe kein Chaos im Weißen Haus. Außerdem gefalle ihm das Chaos im Weißen Haus. Die saloppe Dialektik ist typisch für ihn. Mehr Von Andreas Ross

12.03.2018, 21:59 Uhr | Politik

Wahl in Russland „Alles, was den Westen schwächt, ist in Russlands Interesse“

Wladimir Putin steht vor seiner Wiederwahl als Präsident. Wie hat er das Land geprägt? Ein Gespräch mit Russland-Expertin Angela Stent über Putins Sicht auf den Westen – und ein Russland nach ihm. Mehr Von Markus Ziener

10.03.2018, 13:00 Uhr | Politik
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z