HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bernd Lucke

„Partei“-Chef Martin Sonneborn Wie man Europas Establishment rockt

Wehe, das Wetter ist schlecht, dann stimmt dieser EU-Abgeordnete mit „Nein“: Ein nicht ganz seriöser Abstecher mit Martin Sonneborn nach Straßburg. Mehr

15.06.2017, 20:10 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Bernd Lucke
1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Liberal-Konservative Reformer Zwei Landtagsabgeordnete verlassen Lucke-Partei

Alfa-Gründer Bernd Lucke will für die Nachfolgepartei Liberal-Konservative Reformer als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl ziehen. Zuvor gibt es zwei Rückschläge. Mehr

12.06.2017, 21:41 Uhr | Politik

Abgeordneter klagt Von AfD-Fraktion zum Schweigen gebracht

Immer wieder ist Heinrich Fiechtner auf der politischen Bühne als Außenseiter aufgefallen. Nun zieht der baden-württembergische AfD-Landtagsabgeordnete vor Gericht – gegen die eigene Partei. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

30.05.2017, 14:17 Uhr | Politik

Parteitag in Köln Massiver Polizeischutz für AfD-Parteitag in Köln

Stark geschützt von der Polizei beginnt in Köln der Parteitag der AfD. Die Partei trifft sich in tiefer Zerstrittenheit. Entscheidend wird die noch zu beschließende Tagesordnung sein. Mehr Von Timo Steppat, Köln

22.04.2017, 06:07 Uhr | Politik

Zentralrat der Muslime Die AfD ist auf dem Weg, die NPD komplett aufzusaugen

Der Zentralrat der Muslime warnt nach dem Spitzenkandidatur-Verzicht von Frauke Petry vor einer weiteren Radikalisierung der AfD. Der stellvertretende Parteichef Gauland sagt mit Blick auf Erdogan-Unterstützer: Sie gehören nicht hierher. Mehr

20.04.2017, 05:36 Uhr | Politik

Kommentar Das Kalkül der Frauke Petry

Sie will nicht antreten: In einer Videobotschaft hat AfD-Chefin Frauke Petry ihren Verzicht als Spitzenkandidatin im Bundestagswahlkampf verkündet. Das ist keine Resignation – sondern ein taktisches Manöver. Mehr Von Justus Bender

19.04.2017, 17:29 Uhr | Politik

Was wird aus Petry? Das Schweigen der AfD-Männer

Frauke Petry kokettiert in einem Interview mit dem Rücktritt. Das scheint in der AfD jedoch kein Entsetzen auszulösen. Im Gegenteil: kaum jemand widerspricht. Mehr Von Justus Bender

30.03.2017, 19:16 Uhr | Politik

TV-Kritik: Hart aber fair Europa als Sündenbock?

Gastgeber Frank Plasberg wählt besonders abwegige Zuschauermeinungen, um die Diskussion ins Abseits zu führen. Wer sich darauf einlässt, braucht sich nicht zu wundern, dass dabei kaum etwas Sinnvolles rauskommt.  Mehr Von Hans Hütt

28.03.2017, 04:24 Uhr | Feuilleton

AfD im Saarland Herr Dörr und die Weltspitze

Erst CDU, dann die Grünen, jetzt die AfD. Josef Dörr ist Spitzenkandidat im Saarland. Ist er ein Rechtsextremist? Der Bundesvorstand der Partei wollte ihn loswerden. Ein Gespräch am Wohnzimmertisch. Mehr Von Timo Frasch

03.03.2017, 20:13 Uhr | Politik

Alternative für Konservative Keine Lust auf Reste-Rampe

Bernd Luckes neue politische Heimat heißt jetzt Liberal-Konservative Reformer. Die Partei will enttäuschte CDU-Wähler und EU-Kritiker für sich gewinnen. Wiederholt sich die Geschichte der AfD? Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

01.03.2017, 18:52 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland Im Rhythmus der Selbstbeschädigung

Erst Bernd Lucke, jetzt Björn Höcke: In der AfD gab es in den vergangenen Jahren etliche Grabenkämpfe. Viele Parteimitglieder sind genervt. Und so bemühen sich die Landesvorsitzenden um Einigkeit – für den Wahlkampf. Mehr Von Justus Bender

27.02.2017, 22:29 Uhr | Politik

Radikalisierung in der AfD Das Recht des Lauteren

Bei ihrer Gründung war die AfD ein diffuses Etwas. Später kamen Streitigkeiten dazu – dann der Einzug der Radikalen. Auszug aus dem neuen Buch unseres Autors. Mehr Von Justus Bender

26.02.2017, 20:12 Uhr | Politik

Kommentar Mit Höcke auf der Nase

Mit dem Ausschlussverfahren gegen Björn Höcke droht der AfD die Spaltung. Es gibt Parallelen zum Fall Bernd Lucke. Mehr Von Jasper von Altenbockum

13.02.2017, 17:33 Uhr | Politik

Kommentar Noch eine Zerreißprobe für die AfD

Das Vorhaben, Björn Höcke aus der Partei auszuschließen, wird der AfD keine Ruhe bringen. Denn die Zweifel, dass es ihr wirklich um eine Abgrenzung vom Rechtsradikalismus geht, bleiben erheblich. Mehr Von Justus Bender

13.02.2017, 14:39 Uhr | Politik

Petry und Pretzell Aus dem Hass die Liebe

Hass verbindet: In der AfD haben sich viele ineinander verliebt. So auch Frauke Petry und Marcus Pretzell. Grund für ihre Hochzeit ist ein Parteikollege, den beide überhaupt nicht mehr lieb haben. Mehr Von Justus Bender

23.12.2016, 17:55 Uhr | Gesellschaft

Religiöse Wähler Alternative für Christus

Hass schlägt den Kirchenleuten aus der AfD entgegen. Wie reagieren evangelische und katholische Wähler? Die Antwort ist kompliziert. Nicht jeder findet es gut, dass einige Bischöfe der AfD das Licht ausmachen. Mehr Von Daniel Deckers, Erfurt

22.11.2016, 20:06 Uhr | Politik

AfD in Baden-Württemberg Abgeordneter beschimpft andere Parteien als Volksverräter

Die AfD im Südwesten kommt nicht zur Ruhe. Ein Landtagsabgeordneter beschimpft Politiker, drei weitere vertreten ähnliche Auffassungen wie die Reichsbürger. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

16.11.2016, 07:55 Uhr | Politik

Partei um Bernd Lucke Alfa findet einen neuen Namen

Die von der AfD abgespaltene Partei Alfa hatte noch im Oktober einen Rechtsstreit um ihren Namen verloren. Nun ist ein Neuanfang gemacht. Mehr

13.11.2016, 21:53 Uhr | Politik

Politische Rhetorik Bei Merkel ist nicht eindeutig, was Inszenierung und was Überzeugung ist

Politker nennen ihre Handlungen oft alternativlos. Die Politikwissenschaftlerin und Körber-Preisträgerin Astrid Séville erklärt im Interview, warum das der Demokratie schadet. Mehr Von Philipp Krohn

04.11.2016, 18:08 Uhr | Politik

Neue Niederlage Luckes Partei ist jetzt namenlos

Bernd Lucke hat mit seiner AfD-Nachfolgepartei Alfa schon Niederlage um Niederlage einstecken müssen. Jetzt kommt es noch schlimmer: Noch nicht mal ihren Namen darf seine Alfa-Partei behalten. Mehr Von Ralph Bollmann

15.10.2016, 15:12 Uhr | Wirtschaft

AfD in Mecklenburg-Vorpommern Vom netten Herrn Holm zum gnadenlosen Populisten

Der eigentliche Sieger in Schwerin heißt Leif-Erik Holm: Als Spitzenkandidat hat er die AfD zur zweitstärksten Kraft im Land gemacht. Von seinem zurückhaltenden Auftreten sollte man sich nicht täuschen lassen: Holm kann auch ganz anders. Mehr Von Frank Pergande

05.09.2016, 09:08 Uhr | Politik

Leserdebatte Die AfD ist eine klar rechtspopulistische Partei

Wenn die AfD rechtspopulistisch ist – sollte man die Linkspartei dann nicht linkspopulistisch nennen? Einige Leser von FAZ.NET plädieren für die begriffliche Gleichbehandlung der beiden Parteien. Nur: Stimmt das inhaltlich? Wir haben bei einem Wissenschaftler nachgefragt. Mehr Von Martin Benninghoff

21.07.2016, 09:27 Uhr | Politik

Chronologie der AfD-Querelen Ein Jahr Petry, ein Jahr Streit

Im Juli 2015 hat Frauke Petry den AfD-Gründer Bernd Lucke von der Parteispitze verdrängt. Erst schien die Partei befriedet, dann begannen endlose Querelen. Eine Chronologie der Querelen in der AfD – und warum sie jetzt vor der Spaltung steht. Mehr Von Timo Steppat und Aziza Kazumow

07.07.2016, 18:09 Uhr | Politik

Man muss sich nicht lieben Die AfD kann den Brexit nicht genießen

Der Triumph der EU-Gegner in Großbritannien könnte für Deutschlands Rechtspopulisten Grund zum Jubeln sein. Doch die haben gerade andere Sorgen. Mehr

26.06.2016, 10:37 Uhr | Politik

Alfa Lucke zum Spitzenkandidaten gekürt

Bernd Lucke wird für die Alfa-Partei als Spitzenkandidat in den Bundestagswahlkampf ziehen. Bei seiner Wahl beklagt der AfD-Mitgründer den Hang zu einfachen Parolen - und attackiert die große Koalition. Mehr

04.06.2016, 19:27 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z