Berlin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Berlin

   
Sortieren nach

Dokumentation „Wir haben die Kraft, Mauern des 21. Jahrhunderts zu überwinden“

FAZ.NET dokumentiert die Rede von Bundeskanzlern Merkel vor dem Kongress der Vereinigten Staaten. Vor Merkel hatte nur Kanzler Konrad Adenauer hatte vor mehr als einem halben Jahrhundert im Mai 1957 eine Ansprache vor dem Kongress gehalten - allerdings nacheinander in Senat und Repräsentantenhaus. Mehr

03.11.2009, 17:31 Uhr | Politik

Im Gespräch: Mircea Cartarescu Das Regime hat mir meine Jugend gestohlen

Warum es in Rumänien heute nahezu unmöglich ist, Schriftsteller zu sein: Der 1956 in Bukarest geborene Mircea Cartarescu über Gegenwart und Vergangenheit seines Landes und die Vorbildfunktion von Nobelpreisträgerin Herta Müller. Mehr

03.11.2009, 13:36 Uhr | Feuilleton

Kanzlerin Merkel in Amerika Große Aufgaben für Adenauers Erbin

20 Jahre nach dem Mauerfall spricht Angela Merkel an diesem Dienstag in Washington vor beiden Kammern des Kongresses - eine Einladung von größter Bedeutung. Beim ersten Besuch der wiedergewählten Kanzlerin bei Präsident Obama wird es freilich nur am Rande um Geschichtliches gehen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

03.11.2009, 11:56 Uhr | Politik

Bernhard Heitzer Zurück ins Wirtschaftsministerium

Der Präsident des Bundeskartellamts Bernhard Heitzer wird Staatssektretär im Wirtschaftsministerium. Bislang hat er häufig Tacheles geredet. Ob Mindestlohn oder Opelrettung: Mehrfach ging Heitzer bis an die Grenzen dessen, was einem Spitzenbeamten möglich und erlaubt ist. Und künftig? Ein Porträt. Mehr Von Helmut Bünder

03.11.2009, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Im Zeitungsarchiv Sekundenzeiger der Weltgeschichte

Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern. Gerade deshalb wird sie heute in Bibliotheken gehütet. Ein Besuch in der Zeitungssammlung der Staatsbibliothek zu Berlin. Mehr Von Tilman Spreckelsen

03.11.2009, 06:00 Uhr | Wissen

Schauspielerin Claudia Michelsen Die im Schatten sieht man doch

Claudia Michelsen gehört zu den besten Schauspielerinnen im deutschen Fernsehen - aber ihren Namen kennt bislang kaum jemand. Das dürfte sich bald ändern: Sie spielt jetzt eine Kommissarin. Mehr Von Anke Schipp

02.11.2009, 20:15 Uhr | Gesellschaft

Maueröffnung im Film Des Zettels Traum

Als der Schlagbaum zur Seite ging und die Mauer sich öffnete, hatten die Verantwortlichen noch keine Ahnung, dass damit das Ende der DDR besiegelt war: Das Erste zeigt ein filmisches Protokoll des 9. November 1989, als Günter Schabowski am Abend fast beiläufig die Ausreiseregelung erklärte. Mehr Von Stefan Aust

02.11.2009, 19:19 Uhr | Politik

Neue Familienformen Homoeltern, Patchwork, wilde Ehe und mehr

Wenn Kinder zwei Mütter haben oder drei Stiefgeschwister, wenn die WG-Mitbewohnerin zur Ersatzoma wird oder Eltern keinen Trauschein wollen - dann sind wir angekommen in Deutschlands Wirklichkeit. Das alles ist heute Familie. Doch die traditionelle Ehe wird immer noch bevorzugt, vor allem finanziell. Mehr Von Lisa Nienhaus

02.11.2009, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Helmut Kohl über den Mauerfall Der Triumph der Freiheit

Für den Fall der Mauer und die deutsche Wiedervereinigung musste vieles zusammenkommen, doch die elf Monate von November 1989 bis Oktober 1990 konnten auf einer festen Grundüberzeugung aufbauen. Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl erinnert sich an den historischen Übergang. Mehr Von Helmut Kohl

02.11.2009, 13:13 Uhr | Politik

Geschichte einer Restitution Irrwege eines Pissarro

Im Jahr 1938 raubten die Nationalsozialisten Gemälde von Gottfried Bermann. Davon ist Le Quai Malaquais et l'Institut von Pissarro wieder aufgetaucht - eine Recherche. Mehr Von Maurice Philip Remy

02.11.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Mauerfall im Jugendbuch Schnäppchenjäger, Stasi-Spitzel

Zwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer ist das einst geteilte Deutschland auch das Thema einiger Jugendbücher. Dass es nicht leicht ist, sich dieser Vergangenheit zu stellen, wird in jedem der Bücher deutlich. Und auch, dass es sehr viele Wege dorthin gibt. Mehr Von Heidi Strobel

02.11.2009, 06:00 Uhr | Politik

Wehrpflicht Sechs Monate sind besser als nichts

Ohne Wehrpflicht würde der Bundeswehr schnell der Nachwuchs ausgehen. Doch nun soll der Kriegsdienst so weit verkürzt werden, dass die Entscheidung für den Soldatenberuf erleichtert wird. Nie war der Weg zu einer Berufsarmee so kurz. Mehr Von Eckart Lohse

01.11.2009, 18:48 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Lafo und die Kommunistin

Oskar Lafontaine muss wegen einer schönen Genossin die Landeshauptstadt verlassen - seine Frau fürchtet französische Verhältnisse. Mustergültig verhält sich hingegen Camilla, die Gattin von Prinz Charles: Sie zieht gelegentlich zu Hause aus. Mehr Von Alexander Marguier

01.11.2009, 16:08 Uhr | Gesellschaft

Heinz Buschkowsky Der Poltergeist aus Berlin-Neukölln

Heinz Buschkowsky regiert Berlin-Neukölln, mitsamt seinen Arbeitslosen, Migranten und Unterschichtlern. Multikulti ist gescheitert, sagt er - und das als SPD-Mann. Jetzt macht er wieder Furore - mit der Aussage das geplante Betreuungsgeld für Kinder werde in der Unterschicht nur versoffen. Ein Porträt. Mehr Von Inge Kloepfer

01.11.2009, 14:27 Uhr | Wirtschaft

Im Zeitungsarchiv Und dann auch noch diese lästige Fraktur

Historische Zeitungen digital aufbereiten? Geht im Prinzip. Aber in der Praxis stehen die Bibliotheken vor einem Riesenproblem. Mehr Von Richard Friebe

31.10.2009, 19:37 Uhr | Wissen

20 Jahre nach dem Mauerfall Kohls langer Schatten

Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl hat seinen Stolz auf das Zustandekommen der deutschen Einheit bekundet. Bei einem gemeinsamen Auftritt mit den ehemaligen Präsidenten Amerikas Bush und Russlands Gorbatschow sagte Kohl, er habe „nichts Besseres“, um stolz zu sein, als die deutsche Einheit. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

31.10.2009, 18:28 Uhr | Politik

Datenklau bei SchülerVZ Verdächtiger nimmt sich das Leben

Ein 20 Jahre alter Mann, der wegen des Verdachts auf Datendiebstahl im Online-Netzwerk SchülerVZ in Berlin in Untersuchungshaft saß, hat sich das Leben genommen. Mehr

31.10.2009, 16:41 Uhr | Gesellschaft

Ein Film über Honecker Welch eine Parallelaktion

Geschichte eines Verlierers: Der NDR zeigt eine Dokumentation über den einst so mächtigen DDR-Staatschef Erich Honecker. Der Film ist fair - doch auffällig ist, dass sich keine einzige Frau zu Wort meldet. Mehr Von Jochen Hieber

31.10.2009, 14:30 Uhr | Politik

Luftangriff bei Kundus Nato-Bericht sieht Fehler der Bundeswehr

Der Nato-Bericht zu dem umstrittenen Luftangriff nahe Kundus hat einem Magazinbericht zufolge klare Fehler der Bundeswehr ausgemacht. So habe es Oberst Klein abgelehnt, Kampfflugzeuge zunächst im Tiefflug über die Tanklaster fliegen zu lassen. Mehr

31.10.2009, 12:07 Uhr | Politik

Bücher und Graphik Bittbrief eines Dichters

Auch kommunistische Propaganda hat ihren Preis. In Berlin wird eine umfangreiche Plakatsammlung angeboten, die um das Jahr 1930 in Moskau zusammengetragen wurde. Sie ist Teil der Bücher und Graphik-Auktion bei Hauff & Auvermann. Mehr Von Camilla Blechen, Berlin

31.10.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Das Suhrkamp-Archiv geht Ein Abschied auf Raten

Frankfurt verliert wieder ein Stück Suhrkamp: Der Verlag gibt seine Archive an das Deutsche Literaturarchiv in Marbach. Noch dieses Jahr sollen die Manuskripte und Korrespondenzen berühmter Autoren umziehen. Der Verkaufspreis ist dem Vernehmen nach eine hohe einstellige Millionensumme. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

31.10.2009, 09:42 Uhr | Feuilleton

SNCF Konkurrenz für die Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn bekommt erstmals ernsthafte Konkurrenz im Fernverkehr. Zwei Unternehmen machen sich bereit, demnächst einen Intercity-Verkehr zu betreiben. Darunter ist der französische Staatskonzern SNCF. Mehr Von Christian Schubert und Konrad Mrusek

30.10.2009, 15:37 Uhr | Wirtschaft

Schwellenländer Niebel streicht Entwicklungshilfe für China und Indien

Der neue Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) setzt nun um, was seine Partei im Wahlkampf angekündigt hatte: China und Indien sollen keine Entwicklungshilfe mehr erhalten. Laufende Projekte werden aber zu Ende gebracht. Mehr

30.10.2009, 14:32 Uhr | Politik

Deutsche Post Tarifstreit ist vorerst beigelegt

Der Tarifstreit bei der Deutschen Post ist nach Gewerkschaftsangaben beendet: Die 130.000 Tarifbeschäftigten erhalten wie geplant von Dezember an drei Prozent mehr Geld, wie Verdi am Freitag in Berlin mitteilte. Mehr

30.10.2009, 13:51 Uhr | Wirtschaft

Westerwelle in Brüssel Spannend war's, wirklich beeindruckend

Erst als der Tag in Brüssel bei Bier und Wein ausklingt, wirkt Guido Westerwelle entspannt, das Sakko trägt er über der Schulter. Spannend war's, wirklich beeindruckend, sagt der Außenminister. Merkel sagt: Och ja, es tut sich was. Mehr Von Wulf Schmiese, Brüssel

30.10.2009, 13:48 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z