Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Berlin

Alle Artikel zu: Berlin
   
Sortieren nach

ARD-Show „Ratzkes Rendezvous“ Streichelzoo für Promis

Die ARD hat eine neue Late-Night-Show. In „Ratzkes Rendezvous“ serviert der Gastgeber aber leider nur fade Gesprächs-Häppchen an Gesangs-Balsamico. Das hätte man sich sparen können. Mehr Von Oliver Jungen

12.10.2017, 20:32 Uhr | Feuilleton

Air-Berlin-Kauf von Lufthansa Steigen jetzt die Ticketpreise für Flüge?

Die Lufthansa baut ihre Vormachtstellung in Deutschland aus. Das schürt Sorgen vor steigenden Preisen. Konzernchef Spohr tritt dem entgegen. Mehr Von Kerstin Schwenn und Timo Kotowski, Berlin und Frankfurt

12.10.2017, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Volker Kutscher im Gespräch „Babylon Berlin“ – Unsere wilden Jahre

Volker Kutschers Bestseller-Romane um den Kommissar Gereon Rath sind zu einer Serie geworden, wie man sie im deutschen Fernsehen noch nicht gesehen hat. Ein Gespräch mit dem Autor über „Babylon Berlin“. Mehr Von Andreas Kilb und Peter Körte

12.10.2017, 16:42 Uhr | Feuilleton

Welthunger-Index Kriege und Klimawandel vernichten Erfolge

Die Vereinten Nationen streben bis 2030 eine Welt ohne Hunger an. Trotz Fortschritten warnt die Welthungerhilfe: Der eingeschlagene Weg sei nicht der Richtige. Mehr

12.10.2017, 11:10 Uhr | Politik

Jamaika-Koalition in Kiel Keine eineiigen Drillinge

Nach 100 Tagen läuft das Jamaika-Bündnis in Kiel nach ein paar Holperern recht gut. Was können die Parteien im Bund davon lernen? Mehr Von Matthias Wyssuwa, Kiel

11.10.2017, 21:18 Uhr | Politik

Merkel ordnet ihren Stab Weit mehr als eine amtsinterne Umsetzung

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit Jan Hecker einen neuen außenpolitischen Berater an ihrer Seite. Sowohl die Personalie selbst als auch der Zeitpunkt ihrer Regelung wurden so nicht erwartet. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

11.10.2017, 20:40 Uhr | Politik

„ioki“ So will die Bahn Uber Konkurrenz machen

Mit dem autonom fahrenden Elektrobus von der Haustür direkt zum Bahnhof und ab in den Zug: So stellt sich die Bahn in Zukunft Mobilität vor. Schon in wenigen Tagen soll es losgehen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

11.10.2017, 16:53 Uhr | Wirtschaft

Roher Keksteig zum Löffeln Pfeif auf die Diät!

Keksteig ist zum Backen da? Von wegen: Eine Berlinerin bietet in ihrer „Spooning Cookie Dough Bar“ rohen Keksteig zum Naschen an. Mehr Von Antonia Friemelt

11.10.2017, 14:22 Uhr | Stil

Code University Programmieren studieren

In Berlin startet die erste Hochschule für Programmierer in Deutschland. Auch wer noch nie mit Informatik zu tun hatte, kann dort studieren. Eine Entwickler-Uni ohne Nerds – kann das funktionieren? Mehr Von Mauritius Kloft

11.10.2017, 10:52 Uhr | Beruf-Chance

Wirtschaftsleistung Berlin zieht Deutschland nach unten

Viele europäische Hauptstädte spielen wirtschaftlich eine herausragende Rolle und ziehen die Wirtschaftsleistung pro Kopf nach oben. Anders in Deutschland. Mehr

11.10.2017, 09:12 Uhr | Wirtschaft

Nachlese Physik-Nobelpreis Löten für Einstein

Elektronik rettete ihm das Studium. Und eine zunächst durchaus lästige Lehrverpflichtung brachte ihn auf die Idee, für die er jetzt den Nobelpreis erhält. Eine Begegnung mit Rainer Weiss. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

11.10.2017, 09:00 Uhr | Wissen

Koalition der Möglichkeiten Jamaika auf Schwäbisch?

Das Ländle als Vorbild für den Bund? Geht es nach Winfried Kretschmann und Thomas Strobl könnte die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg den Kern einer Jamaika-Koalition bilden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

10.10.2017, 20:08 Uhr | Politik

Deutschlands neue Parteien Das Imperium schubst zurück

Ein politisches System wehrt sich gegen neue Parteien wie die AfD. Heute will die Union mit den Grünen koalieren - vor 34 Jahren sah das noch ganz anders aus. Mehr Von Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

10.10.2017, 20:04 Uhr | Politik

Beziehung zur Türkei Auch eine groteske Anklageschrift wäre schon ein Fortschritt

In Berlin gibt man sich keinen Illusionen hin über die Entwicklung der Menschenrechtslage in der Türkei – die Handlungsmöglichkeiten sind begrenzt. Welche Möglichkeiten hat Berlin noch? Mehr Von Michael Martens, Berlin

09.10.2017, 19:27 Uhr | Politik

Erster Weltkrieg Wenn ältere Forschung über neuere siegt

Die deutsch-russische Historikerkommission beleuchtet mit der Frage nach der Verantwortung für die Auslösung des Ersten Weltkriegs ein Schlüsselproblem, das wiederholt deutsch-russische Kontroversen provozierte, zeigten sich doch beide Seiten immer wieder darum bemüht, die „Hauptschuld“ für die Auslösung des Ersten Weltkriegs dem jeweils anderen Land in die Schuhe zu schieben. Mehr Von Christoph Cornelissen

09.10.2017, 14:19 Uhr | Politik

Störungen nach „Xavier“ Züge von Hamburg nach Berlin rollen wieder

Die Auswirkungen von „Xavier“ beeinträchtigen weiter den Zugverkehr – einige Strecken bleiben auch am Montag gesperrt. Mehr Zeit einplanen müssen weiter Reisende, die von Berlin nach Hamburg fahren wollen. Mehr

09.10.2017, 10:49 Uhr | Gesellschaft

Türkei-Kommentar Nicht von Ankara erpressen lassen

Der türkische Außenminister hat erklärt, er wolle die Beziehungen zu Deutschland verbessern. Kurz darauf fordert die türkische Staatsanwaltschaft ein drakonisches Strafmaß für einen Deutschen – ein absurde Situation. Mehr Von Rainer Hermann

08.10.2017, 17:49 Uhr | Politik

CO2-Ausgleich In die Herbstferien mit gutem Gewissen

Flugreisende können den Ausstoß von Treibhausgasen mit Geld für Klimaschutzprojekte ausgleichen. Doch nicht jedes Angebot hält, was es verspricht. Mehr Von Judith Henke

08.10.2017, 17:38 Uhr | Rhein-Main

Die Krux mit Straßennamen Von Königinnen

Nicht nur in der Philosophie, auch in der Kommunalpolitik geht es ständig um Eigennamen. Gerade sucht man für den Rio Reisers ein Plätzchen in Berlin, doch es gibt unerwartete Schwierigkeiten. Mehr Von Jürgen Kaube

08.10.2017, 15:48 Uhr | Feuilleton

Steuergeld-Verschwendung Teuer, teurer, Staatsoper

Der Umbau der Staatsoper in Berlin war teurer als geplant. Das wäre nicht so tragisch, wenn jetzt alles besser wäre. Es ist ein Paradebeispiel für die Verschwendung von Steuergeld. Ein Kommentar. Mehr Von Ralph Bollmann

08.10.2017, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Air-Berlin-Entlassungen „Wir sind entsetzt“

Die Gewerkschaft Verdi hat scharfe Kritik an den möglichen Massenentlassungen bei Air Berlin geübt. Dabei scheint es auf dem Arbeitsmarkt für die Mitarbeiter der Fluggesellschaft gar nicht so übel auszusehen. Mehr

07.10.2017, 17:47 Uhr | Wirtschaft

Zugverkehr nach „Xavier“ Züge zwischen Hannover und Berlin fahren erst ab Samstagnachmittag wieder

Die Freigabe der Zugstrecken zwischen Hannover und Berlin verzögert sich. Die Züge fahren erst ab Samstagnachmittag wieder. Reisen zwischen Berlin und Hamburg sind jetzt mit Umweg möglich. Mehr

07.10.2017, 09:55 Uhr | Gesellschaft

Insolvente Fluglinie 1400 Air-Berlin-Beschäftigten droht Kündigung

Für viele Mitarbeiter von Air Berlin gibt es kaum noch Hoffnung. Offenbar will die insolvente Fluglinie in zwei Schritten einen Großteil der Belegschaft entlassen. Mehr

06.10.2017, 20:30 Uhr | Wirtschaft

Französische Autoren in Berlin Die fabelhafte Welt am Alex

Was hat Berlin zu bieten, womit Paris nicht aufwarten kann? Eine Begegnung mit vier französischen Autoren, die es in die deutsche Hauptstadt gezogen hat. Mehr Von Katharina Teutsch, Berlin

06.10.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Wegen „Xavier“ Bahn gibt einige Strecken wieder frei

Gute Nachrichten für Bahn-Fahrer: Einige Fernstrecken von Berlin aus werden morgen wieder frei sein – aber nicht alle. Mehr

06.10.2017, 19:27 Uhr | Gesellschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z