Berlin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Berlin

   
Sortieren nach

Wohnen Gericht hält Mietpreisbremse für verfassungswidrig

Münchener Vermieter dürfen mehr verlangen als ihre Kollegen in Berlin. Das hält ein Berliner Gericht für verfassungswidrig. Jetzt muss das Verfassungsgericht entscheiden. Mehr

11.12.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Am Schlosspark Charlottenburg Wem gehört die in Berlin gefundene Munition?

Knapp 200 Patronen sind am Sonntag in einer Tiefgarage in Berlin gefunden worden. Ermittler durchsuchten nach dem Fund eine an die Garage angrenzende Moschee sowie den Schlosspark Charlottenburg – ohne Ergebnis. Mehr

11.12.2017, 12:03 Uhr | Gesellschaft

Tech-Talk Der Himmel über Berlin

Berlin hat ein Problem mehr. Die Zulassung eines Autos dauert drei oder vier Wochen, bis das Amt dem Bittsteller einen Termin zuteilt. Im Extremfall sogar sechs Wochen. Mehr Von Boris Schmidt

11.12.2017, 09:27 Uhr | Technik-Motor

FAZ.NET-Countdown Ein Chef, der nicht entscheiden darf

In der deutschen Politik ist es außer Mode gekommen, Entscheidungen zu treffen. Weder Union noch SPD warten in dieser Hinsicht derzeit mit großer Entschlossenheit auf. Anderswo sieht das ganz anders aus. Mehr Von Sebastian Eder

11.12.2017, 06:25 Uhr | Politik

Proteste in Berlin De Maizière verurteilt Verbrennung israelischer Fahnen

In Berlin werden israelische Fahnen verbrannt. Vordergründig geht es um Amerikas Jerusalem-Entscheidung. Doch deutsche Politiker warnen vor Antisemitismus. Mehr

11.12.2017, 04:21 Uhr | Politik

Irmgard Keun - wiedergelesen Ich kann nicht mehr für mich garantieren

Das kunstseidene Mädchen und der nackte Mann: Irmgard Keun war die erfolgreichste deutsche Autorin der dreißiger Jahre. Ihr noch immer lesenswertes Werk ist jetzt in einer Gesamtausgabe wiederzuentdecken. Mehr Von Thomas Karlauf

10.12.2017, 22:13 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie viel Phantasie steckt in der Fortpflanzungsmedizin?

In diesem Kriminalfall pflanzt eine Reproduktionsmedizinerin kinderlosen Paaren ungefragt ihre eigenen Eizellen ein. Klingt unglaubwürdig. Ist es das auch? Der „Tatort“ aus Berlin im Realitätstest. Mehr Von Eva Heidenfelder

10.12.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Besser mieten, kaufen, wohnen So erstklassig sind Deutschlands 1-b-Städte

Alle wollen nach Berlin, München oder Hamburg? Wer eine Immobilie kaufen will, sollte dort nicht länger suchen. Anderswo lässt es sich komfortabler wohnen – und viel mehr Geld verdienen. FAZ.NET zeigt die attraktivsten Städte abseits der Metropolen. Mehr Von Dyrk Scherff

10.12.2017, 19:14 Uhr | Finanzen

Der „Tatort“ aus Berlin Nachrichten aus der Unterwelt

Der Berliner „Tatort“ schlägt einen gezackten Bogen zwischen Retortenzeugung und Schizophrenie. Vor allem ästhetisch ist der Film überzeugend. Mehr Von Oliver Jungen

10.12.2017, 17:23 Uhr | Feuilleton

Neubaustrecke Die zweite ICE-Panne in 40 Stunden

Die neue Schnellfahr-Strecke der Bahn zwischen Berlin und München erlebt bereits die zweite Panne: Schon wieder bleibt ein Zug liegen. Mehr

10.12.2017, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Landesparteitag der Grünen Özdemir: „Ich möchte mich einbringen“

Auf dem Landesparteitag der Grünen in Baden-Württemberg steht vor allem Cem Özedmir im Vordergrund. Er tritt nicht mehr als Parteivorsitzender an, will sich aber weiter engagieren – die Frage ist nur: wo? Mehr Von Rüdiger Soldt, Heidenheim

10.12.2017, 12:43 Uhr | Politik

Zahlen des Verfassungsschutzes In Deutschland leben so viele Salafisten wie nie zuvor

Derzeit leben im Bundesgebiet 10.800 Salafisten, teilt der Verfassungsschutz mit. Das sind so viele wie nie zuvor. Besondere Sorge bereiten dem Bundesamt Islamisten aus dem Kaukasus. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

10.12.2017, 12:02 Uhr | Politik

Bahnchef Lutz Unbekannter am Zug

Seit zehn Monaten ist Richard Lutz neuer Bahnchef. Seinen Namen kennen nur wenige. Er hat aber eine viel größere Baustelle: Die Bahn hat viel zu oft Verspätung. Mehr Von Kerstin Schwenn

09.12.2017, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Schulz attackiert die Union „Ihr habt den Karren an die Wand gefahren!“

Die Sozialdemokraten hadern weiter mit einer neuen großen Koalition – und hören nicht auf, über mögliche Alternativen zu diskutieren. Zum Abschluss des Parteitags attackiert Parteichef Schulz einen der künftigen Verhandlungspartner persönlich. Mehr

09.12.2017, 17:57 Uhr | Politik

Mitten im Wald Brandenburgisches Dorf Alwine für 140.000 Euro versteigert

Einkaufsmöglichkeiten gibt es keine, die einzige Buslinie fährt ohne Halt vorbei: Zu DDR-Zeiten gehörte die Ortschaft Alwine in Brandenburg zu einer Brikett-Fabrik, jetzt wurde bei einer Auktion ein neuer Besitzer gesucht. Am Ende gab es nur einen einzigen Bieter. Mehr

09.12.2017, 17:48 Uhr | Gesellschaft

Israel-Flaggen verbrannt Aggressive Proteste gegen Trumps Jerusalem-Entscheidung in Berlin

Mit zum Teil antisemitischen Parolen haben mehr als 1000 Menschen vor der amerikanischen Botschaft und dem Brandenburger Tor in Berlin demonstriert. Die Polizei war mit 450 Beamten im Einsatz. Mehr

09.12.2017, 13:55 Uhr | Politik

SPD in der Sinnkrise Wie sich die Genossen selbst finden – und selbst betrügen

Große Koalition – oder doch nicht? Die Sozialdemokraten befinden sich in einem Dilemma, das sie selbst zu verantworten haben. Für ihr eklatantes Führungsversagen zahlt die Parteispitze nun einen hohen Preis. Ein Kommentar. Mehr Von Majid Sattar

09.12.2017, 12:21 Uhr | Politik

Debatte um „Polen-Denkmal“ Schritt für Schritt

Zahlreiche Denkmäler erinnern in Berlin an die Opfer des Nationalsozialismus. Doch bis heute fehlt eine Gedenkstätte zu Ehren der polnischen Toten. Ändert sich das nun? Mehr Von Paul Ingendaay

09.12.2017, 11:49 Uhr | Feuilleton

Neue ICE-Trasse Berlin-München 25 Jahre – für vier Stunden

Mit dem Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn geht die neue Strecke von Berlin nach München endgültig in Betrieb. Künftig fahren dort die schnellsten Züge um ein Drittel schneller. Das Jahrhundertprojekt wirkt sich aber auch massiv auf den übrigen Zugverkehr aus. Mehr Von Peter Thomas

09.12.2017, 10:53 Uhr | Technik-Motor

Art Basel Miami Beach Florida als Stützpunkt

Eine von drei Plattformen in Europa, Asien und Amerika: Die Art Basel Miami Beach versucht die Balance zwischen hochpreisiger Blue-Chip-Kunst und engagierten Arbeiten jüngerer Künstler. Mehr Von Anne Reimers, Miami Beach

09.12.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Seehofer als Minister? „Das ist nicht Teil meiner Lebensplanung“

Horst Seehofer will offenbar nicht Minister in der neuen Bundesregierung werden. In einem Interview erklärt Bayerns scheidender Ministerpräsident, dass er loslassen könne – und was sonst seine Pläne sind. Mehr

09.12.2017, 08:54 Uhr | Politik

Zug bleibt liegen Panne bei Eröffnung der neuen Bahn-Fernstrecke

Es sollte alles glatt laufen an diesem Festtag für die Deutsche Bahn – doch es kommt anders. Ein Sonderzug mit über 150 Ehrengästen und Journalisten bleibt liegen. Mehr

08.12.2017, 23:33 Uhr | Wirtschaft

Nachleben der Sklaverei Spuren des Schmerzes

Über „Das Nachleben der Sklaverei und die Lücken der Archive“ hatte es der Mobilen Akademie Berlin und dem Humboldtforum gehen sollen. Zwei Amerikanerinnen mussten erleben, dass es den Veranstaltern eher um sich selbst ging. Mehr Von Verena Lueken

08.12.2017, 23:01 Uhr | Feuilleton

Nachkriegskunst-Ausstellung Der Agent, der aus der Kultur kam

Eine Berliner Ausstellung erforscht den Einfluss der CIA auf die Nachkriegskunst. Mit ihr konstruiert das Haus der Kulturen der Welt zwar ein Spannungsfeld, macht aber keine kohärente Geschichte daraus. Mehr Von Paul Ingendaay

08.12.2017, 19:28 Uhr | Feuilleton

SPD-Parteitag Gemeinheit der Wahl

Die SPD befindet sich nach den katastrophalen Wahlergebnissen in einer Sinnkrise. Auf dem Parteitag bekommen nur ganz bestimmte Funktionäre den Zorn der Delegierten zu spüren. Mehr Von Mona Jaeger, Berlin

08.12.2017, 17:10 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z