Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Berlin

Alle Artikel zu: Berlin
   
Sortieren nach

CDU-Pleite in Niedersachsen Die zerstobenen Hoffnungen der Konservativen

Die Zeit der Erfolge für die CDU in den Ländern ist vorbei. Die Niedersachsen-Wahl ist auch ein Dämpfer für Bundeskanzlerin Merkel. Schon jetzt wird in Berlin versucht, Schaden von ihr abzuwenden – und von einer möglichen Jamaika-Koalition. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

15.10.2017, 21:11 Uhr | Politik

Die ersten Architektinnen Genossinnen machten eher Karriere

Architektinnen? Bauen die für innen? Das Frankfurter Architekturmuseum fragt nach Chancen, Geschichte und Gegenwart von Frauen in der Baukunst. Mehr Von Katharina Rudolph

15.10.2017, 20:09 Uhr | Feuilleton

F.A.S. exklusiv Joachim Herrmann will nach Berlin

Der bayerische Innenminister und CSU-Politiker fordert einen Platz im Bundeskabinett. Zuvor hatte es Spekulationen gegeben, dass er doch in München bleibe. Mehr

15.10.2017, 07:16 Uhr | Politik

Moderner Feminismus Schwestern, zur Sonne!

Die Plattform Edition F will ein digitales Zuhause für moderne, berufstätige Frauen sein. Mit Online-Magazin, Jobbörse und Weiterbildung. Ist das der neue Feminismus? Mehr Von Henrike Roßbach

14.10.2017, 20:23 Uhr | Wirtschaft

Ukraine Eine Uni im Exil

Tausende Studenten und Beschäftigte der Universität von Donezk flohen vor dem Krieg in die Westukraine. Ein Neuanfang zwischen Trauma und Zukunftshoffnung. Mehr Von Gerhard Gnauck

14.10.2017, 20:03 Uhr | Beruf-Chance

Frau in Berlin getötet Betrunkener rast in wartende Menschen an Haltestelle

Ein polizeibekannter Verkehrssünder kommt in Berlin betrunken von der Straße ab und kracht in eine Tram-Haltestelle. Zwei wartende Frauen werden von dem Auto erfasst – eine von ihnen stirbt noch am Unfallort. Mehr

14.10.2017, 12:02 Uhr | Gesellschaft

Autor Jaroslav Rudiš Mit Kafka in der Kneipe

In Europa liegen Vergangenheit und Gegenwart, Herkunfts- und Wohnorte, Kulturen, Sprachen und Trinkgewohnheiten nahe beieinander: Über eine deutsch-tschechische Szene in Bremen. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

13.10.2017, 20:03 Uhr | Feuilleton

Katerstimmung Air-Berlin-Piloten fühlen sich von der Lufthansa gedemütigt

Die Piloten von Air Berlin sind nach der Übernahme durch die Lufthansa ernüchtert. Sie müssen sich neu auf Stellen bei der größten deutschen Fluggesellschaft bewerben. Mehr Von Ulrich Friese

13.10.2017, 20:00 Uhr | Wirtschaft

TV-Serie „Babylon Berlin“ Krieg war gestern, heute ist Varieté

Ein Triumph: Die Serie „Babylon Berlin“ holt die zwanziger Jahre ins Bildergedächtnis der Gegenwart. Dass Tom Tykwer ARD und Sky für dieses Projekt begeistert hat, ist fürs hiesige Fernsehen ein Segen. Mehr Von Andreas Kilb

13.10.2017, 17:54 Uhr | Feuilleton

Unordnung Keiner will mit WG-Messies zusammenleben

Der Studenten-WG-Mitbewohner – wie sollte er idealerweise sein? Und vor allem: wie nicht? Dem ist nun eine Umfrage auf den Grund gegangen. Mehr

13.10.2017, 16:01 Uhr | Beruf-Chance

Bildungsstudie Viertklässler deutlich schlechter als vor fünf Jahren

Rechtschreibung, Zuhören, Rechnen: Die Fähigkeiten von Grundschülern haben in diesen Bereichen abgenommen – und zwar in allen Bundesländern. Das hat auch mit den Folgen der Zuwanderung zu tun. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

13.10.2017, 12:53 Uhr | Politik

Trend zur Zweitstelle Hauptberuf plus Minijob = Steuervorteil

Mehr als drei Millionen Arbeitnehmer haben zwei oder mehr Stellen. Weil sie sonst nicht über die Runden kommen? Nein! Mehr

13.10.2017, 11:48 Uhr | Wirtschaft

Teilübernahme durch Lufthansa Viele Air-Berlin-Mitarbeiter bangen um Arbeitsplätze

Lufthansa übernimmt einen großen Teil der Flugzeuge von Air Berlin. Nach dieser Entscheidung bleiben aber Fragen offen – und viele Mitarbeiter haben noch keine neue Stelle. Mehr

13.10.2017, 05:30 Uhr | Wirtschaft

ARD-Show „Ratzkes Rendezvous“ Streichelzoo für Promis

Die ARD hat eine neue Late-Night-Show. In „Ratzkes Rendezvous“ serviert der Gastgeber aber leider nur fade Gesprächs-Häppchen an Gesangs-Balsamico. Das hätte man sich sparen können. Mehr Von Oliver Jungen

12.10.2017, 20:32 Uhr | Feuilleton

Air-Berlin-Kauf von Lufthansa Steigen jetzt die Ticketpreise für Flüge?

Die Lufthansa baut ihre Vormachtstellung in Deutschland aus. Das schürt Sorgen vor steigenden Preisen. Konzernchef Spohr tritt dem entgegen. Mehr Von Kerstin Schwenn und Timo Kotowski, Berlin und Frankfurt

12.10.2017, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Volker Kutscher im Gespräch „Babylon Berlin“ – Unsere wilden Jahre

Volker Kutschers Bestseller-Romane um den Kommissar Gereon Rath sind zu einer Serie geworden, wie man sie im deutschen Fernsehen noch nicht gesehen hat. Ein Gespräch mit dem Autor über „Babylon Berlin“. Mehr Von Andreas Kilb und Peter Körte

12.10.2017, 16:42 Uhr | Feuilleton

Welthunger-Index Kriege und Klimawandel vernichten Erfolge

Die Vereinten Nationen streben bis 2030 eine Welt ohne Hunger an. Trotz Fortschritten warnt die Welthungerhilfe: Der eingeschlagene Weg sei nicht der Richtige. Mehr

12.10.2017, 11:10 Uhr | Politik

Jamaika-Koalition in Kiel Keine eineiigen Drillinge

Nach 100 Tagen läuft das Jamaika-Bündnis in Kiel nach ein paar Holperern recht gut. Was können die Parteien im Bund davon lernen? Mehr Von Matthias Wyssuwa, Kiel

11.10.2017, 21:18 Uhr | Politik

Merkel ordnet ihren Stab Weit mehr als eine amtsinterne Umsetzung

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit Jan Hecker einen neuen außenpolitischen Berater an ihrer Seite. Sowohl die Personalie selbst als auch der Zeitpunkt ihrer Regelung wurden so nicht erwartet. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

11.10.2017, 20:40 Uhr | Politik

„ioki“ So will die Bahn Uber Konkurrenz machen

Mit dem autonom fahrenden Elektrobus von der Haustür direkt zum Bahnhof und ab in den Zug: So stellt sich die Bahn in Zukunft Mobilität vor. Schon in wenigen Tagen soll es losgehen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

11.10.2017, 16:53 Uhr | Wirtschaft

Roher Keksteig zum Löffeln Pfeif auf die Diät!

Keksteig ist zum Backen da? Von wegen: Eine Berlinerin bietet in ihrer „Spooning Cookie Dough Bar“ rohen Keksteig zum Naschen an. Mehr Von Antonia Friemelt

11.10.2017, 14:22 Uhr | Stil

Code University Programmieren studieren

In Berlin startet die erste Hochschule für Programmierer in Deutschland. Auch wer noch nie mit Informatik zu tun hatte, kann dort studieren. Eine Entwickler-Uni ohne Nerds – kann das funktionieren? Mehr Von Mauritius Kloft

11.10.2017, 10:52 Uhr | Beruf-Chance

Wirtschaftsleistung Berlin zieht Deutschland nach unten

Viele europäische Hauptstädte spielen wirtschaftlich eine herausragende Rolle und ziehen die Wirtschaftsleistung pro Kopf nach oben. Anders in Deutschland. Mehr

11.10.2017, 09:12 Uhr | Wirtschaft

Nachlese Physik-Nobelpreis Löten für Einstein

Elektronik rettete ihm das Studium. Und eine zunächst durchaus lästige Lehrverpflichtung brachte ihn auf die Idee, für die er jetzt den Nobelpreis erhält. Eine Begegnung mit Rainer Weiss. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

11.10.2017, 09:00 Uhr | Wissen

Koalition der Möglichkeiten Jamaika auf Schwäbisch?

Das Ländle als Vorbild für den Bund? Geht es nach Winfried Kretschmann und Thomas Strobl könnte die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg den Kern einer Jamaika-Koalition bilden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

10.10.2017, 20:08 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z