Berlin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Berlin

   
Sortieren nach

Sigmar Gabriel im Porträt Ein Mann will bleiben

Sigmar Gabriel hat eine Kampagne gestartet, die ihn als Minister im Amt halten soll. Doch in der SPD hat der einstige Vorsitzende kaum noch Unterstützer. Nun setzt er auf öffentlichen Druck. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

19.02.2018, 09:35 Uhr | Politik

Berlin-Lichtenberg Vier Brände innerhalb von fünf Tagen im selben Hochhaus

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Doch zunächst gibt es Ermittlungen wegen versuchter Körperverletzung. Mehr

18.02.2018, 23:02 Uhr | Gesellschaft

Der „Tatort“ aus Berlin Wenn alte Kameraden feiern wollen

Schnitte, so markerschütternd wie gewitzt, die Verspieltheit, mit der „Meta“ die Ebenen wechselt, die Noir-Elemente: Der Berliner „Tatort“ hat Format. Und zwar Leinwandformat. Mehr Von Axel Weidemann

18.02.2018, 16:50 Uhr | Feuilleton

Nach der Freilassung Yücel: Bin nicht in Deutschland, aber unter Freunden

Die Freilassung von Deniz Yücel hat in Deutschland Erleichterung und Freude ausgelöst. Der Journalist selbst aber spricht auch von Bitterkeit. Und zeigt damit, wie steinig der Weg zu einer Normalisierung der Beziehungen zur Türkei noch ist. Mehr

17.02.2018, 21:19 Uhr | Politik

Frankfurter Zeitung 17.02.1918 Der Krieg im Osten geht weiter

Die Bolschewiki-Regierung erklärt den Kriegszustand für beendet, stimmt allerdings keinem Friedensvertrag zu. Die Deutschen rücken weiter vor. Ein Blick zurück auf das Jahr 1918. Mehr

17.02.2018, 08:51 Uhr | Politik

Deniz Yücel In der Falle

Mit einem Anruf im Auswärtigen Amt am ersten Weihnachtstag 2016 begann der Konflikt um den Journalisten Deniz Yücel. Die Geschichte einer diplomatischen Katastrophe. Mehr Von Michael Martens

16.02.2018, 19:40 Uhr | Politik

Immobilienkauf Wenn ein Haus die günstigere Alternative ist

Eigentumswohnungen sind bisweilen teurer als ein Eigenheim. Ein Preisvergleich der Bundesländer zeigt, was beim Immobilienkauf für den Käufer zu beachten ist. Mehr Von Kerstin Papon

16.02.2018, 16:21 Uhr | Finanzen

Bundeswehr Wofür selbst Pazifisten sich Soldaten wünschen

Die Streitkräfte sollen Übel von der Heimat fernhalten – wünschen sich neun von zehn Deutschen. Warum fällt es den Politikern so schwer, sie dazu in die Lage zu versetzen? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Elisabeth Braw

16.02.2018, 15:44 Uhr | Politik

Frankfurter Tech Quartier Frankfurt will zur Start-up-Hochburg werden

Ein ehrgeiziger Plan soll Stadt und Region zu einem weltweit angesehenen Standort für Gründer machen. Die Zahl der Start-ups soll in fünf Jahren mehr als verdreifacht werden. Nur: Die konkrete Finanzierung ist noch unklar. Mehr Von Daniel Schleidt

16.02.2018, 13:31 Uhr | Rhein-Main

Unbezahlbare Immobilienpreise Die große Leere

Hohe Wohnungspreise in den Metropolen ziehen Kapitalanleger, Reiche und Zweitwohnsitzsucher an. Die Folge: Viele Apartments stehen meist leer, Innenstädte werden zu leblosen und unbezahlbaren Immobilienwüsten. Was kann man tun? Mehr Von Nadine Oberhuber

16.02.2018, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Wiederentdeckte Kinofilme Heimkehr aus Weimar

Nie zuvor und niemals wieder hat das Kino in Deutschland so geblüht wie in der Weimarer Republik – doch ein Großteil der Filme ging verloren. Die Retrospektive der Berlinale zeigt einige Wiederentdeckungen. Mehr Von Andreas Kilb

16.02.2018, 06:23 Uhr | Feuilleton

Neue Regeln Mit Karte zahlen ohne Extra-Entgelt

Zahlen per Lastschrift, Überweisung oder doch Kreditkarte? Für Kunden darf dafür keine extra Gebühr fällig werden. Nicht alle Unternehmen halten sich an die neuen Regeln – aber für die Kunden gibt es Hoffnung. Mehr Von Christian Siedenbiedel

16.02.2018, 06:21 Uhr | Finanzen

Berlinale Hunde-Fabel sorgt für gelungene Eröffnung

Die Berlinale ist dieses Jahr mit einem Animationsfilm gestartet. Der Eröffnungsabend wird von der MeToo-Debatte und Aufrufen zur Gleichberechtigung bestimmt. Mehr

16.02.2018, 01:28 Uhr | Feuilleton

Treffen mit Merkel in Berlin Yildirim nennt keinen Termin für Prozessbeginn im Fall Yücel

Die Bundeskanzlerin sieht noch viele Hürden auf dem Weg zu einer Normalisierung der deutsch-türkischen Beziehungen. Der Fall Yücel belaste das Verhältnis zu Ankara weiterhin, sagte Merkel – betonte aber auch die gemeinsamen Interessen. Mehr

15.02.2018, 18:43 Uhr | Politik

Von der Vision zur Strategie Europas Augenblick ist gekommen

Warum reden wir um den heißen Brei herum? Deutschland und Frankreich müssen sich jetzt in den großen Fragen von Krieg und Frieden einigen. Es geht um unser Schicksal. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Maximilian Terhalle

15.02.2018, 14:45 Uhr | Politik

Berlinale-Regisseure im Gespräch Lampenfieber? Das geht nicht weg

Vier deutsche Filme im Berlinale-Wettbewerb: Das ist ein Rekord. Drei der Regisseure trafen wir zum Gespräch darüber, was das Festival für den Film und das Kino leisten kann und wie es weitergehen soll. Mehr Von Verena Lueken und Peter Körte

15.02.2018, 12:36 Uhr | Feuilleton

Kommentar zu Inés de Castro Schwaben statt Berlin

Inés de Castro will doch nicht die Leitung der Museen im Humboldtforum übernehmen. Dass sie Stuttgart vorzieht, wirft kein gutes Licht auf die Bundeskulturpolitik. Mehr Von Andreas Kilb

15.02.2018, 12:29 Uhr | Feuilleton

Investition in Infrastruktur Das sind die großen Baustellen der Bahn

Damit die Schienen den Verkehr auch künftig aushalten, investiert die Deutsche Bahn in diesem Jahr fast zehn Milliarden Euro. Für die Kunden ist das vorerst eine Last. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

15.02.2018, 09:30 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Münchner Sicherheit

In Bayern ist man sicher. Erst recht zur Münchner Sicherheitskonferenz. Horst Seehofer soll diese Expertise nach Berlin bringen. Ob es gelingt? Mehr Von Carsten Knop

15.02.2018, 06:27 Uhr | Politik

Macron stellt sich Presse Ein Mann für alle Rollen

Frankreichs Präsident beweist, dass sein Denken doch nicht „zu komplex“ für Journalistenfragen ist. Auf einer Pressekonferenz äußert er sich auch über die aktuellen Vorgänge in Berlin. Mehr Von Michaela Wiegel

14.02.2018, 22:45 Uhr | Politik

DJ Felix Jaehn „Es war wie eine Lawine“

Der DJ Felix Jaehn ist einer der wenigen Deutschen, die schon einen Nummer-Eins-Hit in Amerika hatten. Ein Gespräch über Heimat, Erfolg in jungen Jahren und die Beziehung zu seinem Handy. Mehr Von Jörn Wenge

14.02.2018, 19:33 Uhr | Gesellschaft

CSU-Kommentar Ohne sich zu zerlegen

Söder hatte in Passau ein Heimspiel. Seehofers Auswärtspartie in Berlin wird, weil Merkel nicht das Justizministerium für die Union forderte, viel schwieriger werden. Mehr Von Berthold Kohler

14.02.2018, 17:05 Uhr | Politik

Lektüre für den Valentinstag Hat der Evangelist Matthäus etwa Ovid gelesen?

Ist das die rechte Lektüre für den Valentinstag? Die neue Ausgabe der berühmten „Liebeskunst“ des römischen Dichters erfreut das Auge – bis man sie aufschlägt. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

14.02.2018, 16:55 Uhr | Feuilleton

Nach Festnahme Oxfam-Aufsichtsratschef tritt zurück

Guatemalas ehemaliger Finanzminister ist wegen Korruptionsvorwürfen festgenommen worden. Das setzt auch die Hilfsorganisation unter Druck – denn Juan Knight hat seit 2015 ein hohes Amt bei Oxfam. Mehr

14.02.2018, 14:54 Uhr | Wirtschaft

Kevin Kühnert in Berlin Heiße Diskussionen mit dem Juso-Vorsitzenden

Beim zweiten Stopp der „No-Groko-Tour“ des Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert kommt es zu hitzigen Debatten. Auf Angriffe gegen die Parteiführung verzichtet der Anführer der Groko-Gegner aber. Mehr Von Yves Bellinghausen, Berlin

14.02.2018, 08:05 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z