Berlin-Ankara: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bundesbankpräsident Weidmann „Den Unmut der Sparer kann ich gut verstehen“

Er gilt als möglicher kommender EZB-Präsident und großer Kritiker der aktuellen Geldpolitik. Im F.A.S.-Gespräch erklärt Jens Weidmann, warum es die Sparer im Moment so schwer haben. Und was die hohen Target-Salden wirklich bedeuten. Mehr

18.08.2018, 15:24 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Berlin-Ankara

1 2 3 ... 33 ... 67  
   
Sortieren nach

Treffen von Merkel und Putin Ein Schloss und viele Probleme

Die Bundeskanzlerin und Russlands Präsident treffen sich auf Schloss Meseberg. Wie steht es um die Beziehungen? Zwei Konfliktherde sorgen für ausreichend Probleme. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

18.08.2018, 13:50 Uhr | Politik

Deutschland und Türkei Alles wieder gut?

Das deutsche Verhältnis zu Ankara verlässt die Gefrierzone, weil Donald Trump Sanktionen gegen die Türkei erlässt. Trotzdem bleiben Fragen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

17.08.2018, 17:44 Uhr | Politik

Investoren-Telefonkonferenz Albayrak: Die Türkei ist stark

Fast 4000 Investoren lauschten dem türkischen Finanzminister. Der versicherte: Die Türkei sei stark und könne die Krise stemmen. Wie recht er damit hat, ist offen. Mehr

16.08.2018, 17:31 Uhr | Wirtschaft

Nicht nur Trump Auch Deutschland trennt Säuglinge von Müttern

Als die Grenzpolizei in Amerika Kinder bei illegaler Einreise von ihren Eltern trennte, war die Empörung groß. Aber auch in Deutschland nehmen Behörden manchmal Migranten ihre Kinder weg. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

16.08.2018, 12:29 Uhr | Politik

Chance für Sparer? Türkische Banken locken mit relativ hohen Zinsen

Tochtergesellschaften von Bankkonzernen aus der Türkei sammeln auch in Deutschland Geld von Sparern ein. Können Anleger die höheren Zinsen ohne Sorgen mitnehmen? Mehr Von Christian Siedenbiedel

15.08.2018, 12:26 Uhr | Finanzen

Bürgersprechstunde Merkel verteidigt europäischen Ansatz zur Migrationspolitik

Die Kanzlerin gibt Fehler zu. Das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei aber verteidigt sie ebenso wie den grundsätzlichen Kurs im Umgang mit Menschen, die nach Europa wollen. Mehr

14.08.2018, 15:57 Uhr | Politik

FDP-Chef wiederholt Kritik Lindner nennt Staatsbesuch „Propagandasieg“ für Erdogan

Im September kommt der türkische Staatspräsident nach Berlin. Dass er mit militärischen Ehren empfangen werden soll, sorgt weiter für Kritik. FDP-Chef Lindner fordert die Bundesregierung auf, Erdogans Besuch mit einem Verbot zu verbinden. Mehr

14.08.2018, 09:29 Uhr | Politik

Währungskrise Türkei-Urlaubern bringt der Verfall der Lira wenig

Jetzt schnell in die Türkei reisen, wo die Währung billig ist? Experten winken ab: Urlauber sparen weniger als gedacht. Das liegt vor allem an der Art, wie die meisten buchen. Mehr Von Timo Kotowski

13.08.2018, 18:43 Uhr | Finanzen

Umstrittener Staatsbesuch Steinmeier empfängt Erdogan im September in Berlin

Jetzt ist es offiziell: Der türkische Staatspräsident kommt im September nach Deutschland. Bundespräsident Steinmeier wird Erdogan mit militärischen Ehren empfangen. Doch ein Treffen mit der Kanzlerin ist noch nicht bestätigt. Mehr

07.08.2018, 18:48 Uhr | Politik

SPD-Politikerin im Interview „Erdogan muss beweisen, dass er nicht nur Propaganda beherrscht“

Sollte die Bundesregierung den türkischen Präsidenten Erdogan zum Staatsbesuch empfangen? Die ehemalige Integrationsbeauftragte Aydan Özoğuz sagt: „Türen zuzuschlagen, ist nie der richtige Weg.“ Mehr Von Jakob Rhein

01.08.2018, 14:11 Uhr | Politik

Nach Özils Rücktritt Der Rassismus der Anderen

Mesut Özils Erklärung zu seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft löst eine Rassismus-Debatte aus. Doch welche Richtung nimmt diese? Ein kurdischstämmiger Fußballspieler hat eine Anmerkung dazu. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Hanfeld

31.07.2018, 07:52 Uhr | Feuilleton

Erdogan-Besuch Roter Teppich für den ungeliebten Gast

Im September will Erdogan zum Staatsbesuch nach Deutschland reisen. In Berlin wurden die Treffen zuletzt als anstrengend empfunden – aber auch in anderen Ländern fiel der türkische Präsident unangenehm auf. Mehr Von Rainer Hermann und Eckart Lohse, Berlin

30.07.2018, 20:08 Uhr | Politik

Erdogan in Deutschland Vorhang auf für die Propagandashow

Das Risiko, das die Bundesregierung mit Erdogans Staatsbesuch eingeht, ist groß. Er dürfte sich als Schutzpatron der Türken und Türkischstämmigen in einem Land inszenieren, in dem es von Rassisten nur so wimmelt. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

30.07.2018, 20:05 Uhr | Politik

Debatte um Erdogan-Besuch „Schon ganz anderen Staatsoberhäuptern den roten Teppich ausgerollt“

Berichte über einen geplanten Staatsbesuch des türkischen Präsidenten in Deutschland heizen die Diskussion über den richtigen Umgang mit Erdogan an. Mehr

30.07.2018, 15:59 Uhr | Politik

Mittelmeerroute Vorschlag für EU-Flüchtlingszentrum in Spanien

Spanien ist nun das wichtigste Ziel für Migranten, die über das Mittelmeer nach Europa gelangen. Der Zeitpunkt sei günstig für ein gemeinsames Aufnahmezentrum dort, sagt der Architekt des EU-Türkei-Flüchtlingspakts. Andere Länder müssen aber mitmachen. Mehr

30.07.2018, 04:59 Uhr | Politik

Islam, Identität und Fußball Die Causa Özil

Auf einmal gilt Mesut Özil nicht mehr als Beispiel für gelungene Integration, sondern als Problem. Aber wer hat hier eigentlich ein Problem? Der Fußballer oder unser Land? Mehr Von Philip Eppelsheim und Andreas Nefzger

28.07.2018, 08:20 Uhr | Politik

Türkische Community Warum Erdogan der Gewinner der Özil-Debatte ist

Die Debatte um Özil spielt dem türkischen Präsidenten in die Karten – er wirbt um die Türken in Deutschland. Und stößt dabei auf Gefallen in der Community. Mehr Von Rainer Hermann

27.07.2018, 20:24 Uhr | Politik

Kurdische Terrororganisation Mehr Geld und Anhänger für die PKK in Deutschland

Die kurdische Terrororganisation PKK wächst an allen Ecken und Enden. Die Rekrutierung findet dabei zunehmend über eigene Medien statt aber auch Facebook und Youtube spielen der Arbeiterpartei in die Hände. Mehr Von Christian Geinitz

26.07.2018, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Griechischer Außenminister „Wir bekommen nicht genug Unterstützung von Europa“

Für schnelle Asylverfahren in Griechenland fordert der griechische Außenminister Kotzias im F.A.Z.-Interview mehr Geld von Europa. Außerdem spricht er über das angespannte Verhältnis zur Türkei und russische Flüchtlingslager. Mehr Von Michael Martens

12.07.2018, 06:25 Uhr | Politik

Türkischer Antisemitismus War nicht schon Atatürk Jude?

Seit dem Machtantritt der AKP wächst die Judenfeindschaft in der Türkei. Dazu tragen auch die Attacken Erdogans gegen Israel bei. Beeinflusst das am Ende auch die in Deutschland lebenden Türken? Mehr Von Joseph Croitoru

10.07.2018, 15:06 Uhr | Feuilleton

Einwanderung und Sprache Ohne den Willen, sich zu integrieren, geht nichts

Hat Deutschland die Integration seiner „Gastarbeiter“ verhindert? Diese in der Türkei geborene Autorin meint: Für den ersten Schritt sind nicht die Deutschen verantwortlich. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Sema zu Sayn-Wittgenstein

09.07.2018, 13:41 Uhr | Feuilleton

Erholen und sparen Das sind die günstigsten Reiseländer

Im Ausland kann ein Euro für deutsche Urlauber deutlich mehr wert sein als in der Heimat – aber auch weit weniger. Welche Ziele reißen ein besonders großes Loch in Ihre Urlaubskasse? Mehr Von Kerstin Papon

04.07.2018, 07:02 Uhr | Finanzen

Wirtschaftliche Abhängigkeit Die Türkei hängt am Tropf der EU

Erdogan hält sich für unbesiegbar. Wirtschaftlich aber geht in dem Land nichts ohne Europa. Nicht nur die EU-Hilfen sind existenziell für die Türkei. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

28.06.2018, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Nach Wahlsieg Merkel und Steinmeier gratulieren Erdogan

In einem Glückwunschschreiben hat Kanzlerin Merkel dem türkischen Präsidenten zur Wiederwahl gratuliert. Der Bundespräsident hat hat eine Botschaft per Telefon hinterlassen. Mehr

25.06.2018, 20:24 Uhr | Politik
1 2 3 ... 33 ... 67  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z