Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Berlin-Ankara

Edmund Stoiber im Interview „Gauland steht für völkisch-dumpfes Niveau“

Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise kritisierte Edmund Stoiber die Kanzlerin scharf – jetzt findet er nur noch lobende Worte für Angela Merkel. Ein Gespräch über politische Konkurrenz rechts neben der CSU, das Klima in der Union und seine legendäre Transrapid-Rede. Mehr

21.09.2017, 12:42 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Berlin-Ankara
1 2 3 ... 31 ... 62  
   
Sortieren nach

Kommentar Kante zeigen in der Türkei

Nach der Wahl darf der Druck auf Ankara nicht abnehmen. Das ist im Sinne der Europäer und der Türken, die Erdogans falschen Weg nicht mitgehen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

19.09.2017, 10:01 Uhr | Wirtschaft

Deutsch-türkisches Verhältnis Wo Erdogan richtig liegt

Die Feststellung, dass die türkische Regierung hysterisch sei, wird kaum jemand für übertrieben halten. Aber was ist mit den Deutschen? Ein Kommentar. Mehr Von Michael Martens

18.09.2017, 12:56 Uhr | Politik

Deutscher Botschafter Diplomatische Teezeremonie

Deutschlands Botschafter ist in Ankara abermals einbestellt worden. Grund dafür ist ein Festival in Berlin. Doch der Diplomat hat bereits Erfahrung mit dem türkischen Außenministerium. Mehr Von Michael Martens, Athen

17.09.2017, 19:30 Uhr | Politik

Verhandlungen abbrechen? Wer in der Türkei am meisten zu verlieren hat

Deutschland und Österreich stehen mit ihrer harten Haltung gegenüber der Türkei ziemlich allein da. Das könnte auch daran liegen, dass die EU wirtschaftlich besonders eng mit der Türkei verflochten ist. Mehr Von Christian Geinitz, Istanbul

13.09.2017, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahlkampf Wieso Erdogan auf Wahlplakaten in Deutschland prangt

Die „Allianz deutscher Demokraten“ tritt in NRW mit Erdogan-Plakaten zur Bundestagswahl an. Dabei sind sie bei den Deutschtürken nicht allzu beliebt. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

13.09.2017, 06:27 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Auf großer Schwindelfahrt

Jetzt im Wahlkampf läuft die türkische Propagandamaschinerie auf Hochtouren. Die Regierung in Ankara meint zu wissen: Deutschland ist am Ende. Dafür wird in Frage gestellt, ob die Erde eine Kugel ist. Mehr Von Bülent Mumay

11.09.2017, 14:51 Uhr | Feuilleton

Streit mit der Türkei Hunderte Amtsträger wollen Asyl in Deutschland

Eine „beachtliche Zahl“ türkischer Diplomaten fühle sich in der Heimat verfolgt, sagt Innenminister de Maizière. Doch trotz der diplomatischen Krise läuft der Rüstungsexport weiter. Mehr

11.09.2017, 07:59 Uhr | Politik

„Reisewarnung“ der Türkei Gelobtes Land Deutschland

Der türkische Präsident mag vor Reisen nach Deutschland warnen, doch für viele Menschen bleibt es ein Traumziel. Die Kanzlerin aber ist erst einmal den Deutschen verpflichtet. Mehr Von Reinhard Müller

10.09.2017, 20:28 Uhr | Politik

Türkische „Reisewarnung“ „Bei uns wird kein Journalist verhaftet“

Bundeskanzlerin Merkel hat die türkische „Reisewarnung“ scharf verurteilt. Zugleich kritisierte sie den Umgang Ankaras mit dem in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel. In Berlin forderten Hunderte Demonstranten dessen Freilassung. Mehr

10.09.2017, 17:08 Uhr | Politik

SPD-Kanzlerkandidat Schulz „Die Regierung in Ankara verliert das Maß“

Nach der türkischen „Reisewarnung“ für Deutschland findet Martin Schulz scharfe Worte für das Verhalten Ankaras – und macht eine Ankündigung in Richtung Erdogan. Mehr

09.09.2017, 20:56 Uhr | Politik

Konflikt mit Ankara Türkei warnt vor Reisen nach Deutschland

Wegen der immer repressiveren Politik von Präsident Erdogan hat die Bundesregierung die Reisehinweise für die Türkei verschärft – jetzt kommt die Retourkutsche aus Ankara. Mehr

09.09.2017, 17:11 Uhr | Politik

Bundeswehr in der Türkei Unwürdiges Spiel um Incirlik und Konya

Ankara sabotiert die Truppenbesuche deutscher Abgeordnete in der Türkei. Der Bundestag ist daran nicht ganz unschuldig. Ein Kommentar. Mehr Von Nikolas Busse

08.09.2017, 20:13 Uhr | Politik

Türkischer Europaminister Ankara wirft Deutschland Missbrauch der EU vor

Die Türkei zeigt sich verärgert über Forderungen nach einem Aus der EU-Beitrittsverhandlungen. Beim Treffen der EU-Außenminister macht Europaminister Çelik Deutschland schwere Vorwürfe. Mehr

08.09.2017, 14:25 Uhr | Politik

Streit mit Deutschland Sanktionsdrohungen lassen die Türkei kalt

Strafmaßnahmen treffen das Land nicht, behauptet die Regierung in Ankara. Und noch mehr: Mit Deutschland werde man bald untrennbar verbunden sein. Mehr Von Christian Geinitz, Ankara

08.09.2017, 07:52 Uhr | Wirtschaft

Deutsch-Türkische Beziehungen „Warum nehmt ihr meine Staatsbürger fest?“

Die beiden deutschen Urlauber, die in Antalya festgenommen und mittlerweile wieder freigelassen wurden, sind für Ankara Türken, für Berlin aber Deutsche. Wie kann das sein? Mehr

07.09.2017, 17:32 Uhr | Politik

TV-Kritik: Sandra Maischberger Erdogans geschickte Propagandaschlacht

Ist die Eskalation zwischen Deutschland und der Türkei noch zu stoppen? Sandra Maischberger debattiert mit ihren Gästen den richtigen Umgang mit Präsident Erdogan und die drohende Instrumentalisierung seiner Landesleute in Deutschland. Mehr Von Frank Lübberding

07.09.2017, 07:10 Uhr | Feuilleton

Vize-Regierungschef der Türkei „Deutsche Korrespondenten sind sicher“ – außer sie ...

Am Dienstag hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise für die Türkei verschärft. Jetzt erklärt der türkische Vize-Regierungschef, Deutsche hätten in dem Land nichts zu befürchten – unter einer kleinen Bedingung. Mehr

06.09.2017, 14:39 Uhr | Politik

Verschärfte Reisehinweise Außenamt warnt vor Festnahmen „in allen Landesteilen der Türkei“

Nach den jüngsten Festnahmen in der Türkei warnt das Auswärtige Amt auch vor Reisen zu touristischen Zielen. Selbst dort drohten willkürliche Festnahmen. Kanzlerin Merkel warnt derweil vor Schnellschüssen in der Türkei-Politik. Mehr

05.09.2017, 19:25 Uhr | Politik

Youtube-Interview Dienstags bringt Martin Schulz den Müll raus

Erst die Kanzlerin, jetzt auch der SPD-Kandidat: Martin Schulz plaudert mit vier Youtubern. Der Erkenntnisgewinn hält sich in engen Grenzen. Mehr Von Markus Kollberg

05.09.2017, 14:31 Uhr | Politik

Deutschland und Türkei Späte Einsicht

Offenkundig hat die Entschlossenheit der Kanzlerin und ihres Herausforderers Eindruck in Ankara gemacht. Selbst wenn dahinsteht, was aus der Festlegung am Ende werden wird. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

04.09.2017, 21:45 Uhr | Politik

Pressestimmen zum Fernsehduell „Der personalisierte Konjunktiv“

„Merkel glänzte nicht, musste sie aber auch nicht“. Die Medien sind sich einig: Martin Schulz hat sich zwar gut präsentiert, aber für einen Wahlsieg wird es kaum reichen. Die Presseschau. Mehr

04.09.2017, 09:13 Uhr | Politik

TV-Duell Schulz punktet, Merkel gewinnt

Selten waren sich zwei Kontrahenten bei einem TV-Duell so einig wie Merkel und Schulz. Trotzdem gibt sich der SPD-Herausforderer angriffslustiger und kann die Kanzlerin bei der Innenpolitik in Bedrängnis bringen. Aber reicht das, um das Rennen noch zu drehen? Mehr Von Oliver Georgi

03.09.2017, 23:40 Uhr | Politik

Festgenommene Deutsche Deutschland verliert die Geduld mit der Türkei

Politiker aus Koalition und Opposition drängen auf einen härteren Kurs gegenüber dem türkischen Präsidenten Erdogan. Dazu könnten neben einer Reisewarnung auch Sanktionen und ein Ende der EU-Hilfen zählen. Mehr

03.09.2017, 17:48 Uhr | Wirtschaft

In Antalya festgehalten Festgenommener Deutscher ist Geschäftsmann

Nach Informationen des Auswärtigen Amtes handelt es sich bei den festgenommenen Deutschen um ein Ehepaar mit deutscher Staatsbürgerschaft und türkischen Wurzeln. Was ihnen vorgeworfen wird, ist immer noch unklar. Mehr Von Michael Martens, Athen

03.09.2017, 17:14 Uhr | Politik
1 2 3 ... 31 ... 62  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z