HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Berlin

Analyse Ausländer im Visier der Türkei

In Istanbul wurden ein deutscher Menschenrechtler und andere Personen festgenommen. Die Anzeichen mehren sich, dass mit ihnen die Bundesregierung erpresst werden soll. Mehr

20.07.2017, 20:11 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Berlin
   
Sortieren nach

Türkei Die Vernunft der Diktatoren

Berlins Geduld mit Erdogan ist erschöpft. Doch auch die „neue“ deutsche Türkei-Politik hat sich an den Interessen Deutschlands zu orientieren. Ein Kommentar. Mehr Von Berthold Kohler

20.07.2017, 18:04 Uhr | Politik

Nach Gabriel-Statement Ankara wirft Bundesregierung Verfolgungswahn vor

Der Ankündigung des deutschen Außenministers zu einer „Neuausrichtung“ der Türkeipolitik, folgt die Reaktion aus Ankara auf dem Fuße. Vor allem die verschärften Reisehinweise ziehen dabei den Unmut Erdogans auf sich. Mehr

20.07.2017, 15:41 Uhr | Politik

Cyberschutz bei Bundestagswahl Feuern auf allen Kanälen

In Amerika und Frankreich wurden die Wahlen offenbar von Cyberangriffen heimgesucht. In Deutschland bereiten sich deswegen Behörden, Parteien und der Bundestagspräsident darauf vor. Wie gut kann ihnen das gelingen? Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

19.07.2017, 21:15 Uhr | Politik

Prinzenpaar in Deutschland Gekommen, um zu scheinen

William und Kate sind in Brexit-Zeiten als Botschafter eines noch immer sympathischen Großbritanniens nach Berlin angereist. So einige Botschaften haben sie dort aber auch empfangen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

19.07.2017, 17:57 Uhr | Gesellschaft

Nach Festnahmen von Aktivisten Bundesregierung verschärft Ton gegenüber der Türkei

Das Auswärtige Amt hat den türkischen Botschafter einbestellt und von Ankara verlangt, den inhaftierten deutschen Menschenrechtsaktivisten sofort freizulassen. Der Opposition reicht das nicht – sie fordert weitere Konsequenzen. Mehr

19.07.2017, 17:09 Uhr | Politik

Besuch der Royals Merkel empfängt William und Kate am Kanzleramt

Die Royals sind da: William und Kate sind mit ihren Kindern in Deutschland gelandet und sogleich zum Kanzleramt aufgebrochen. An ihren drei Tagen in Berlin, Heidelberg und Hamburg erwartet sie ein volles Programm. Mehr

19.07.2017, 13:01 Uhr | Gesellschaft

Statt Geranien Golddistel am Plattenbau

Sand-Thymian oder Haar-Pfriemengras kennt kaum noch jemand, so selten sind sie geworden. In Berlin sollen nun Städter mithelfen, bedrohte Pflanzen zu retten. Mehr Von Roland Knauer, Berlin

19.07.2017, 11:41 Uhr | Stil

Gründung von „Kleinrussland“ Moskaus angekündigte Provokation

Nach Neurussland nun Kleinrussland: Mit einem neuen Manöver erhöht der Kreml den Druck auf Kiew. Doch Berlin und Washington stehen in der Ukraine-Politik zusammen. Und Merkel hat noch eine weitere Idee. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

19.07.2017, 09:52 Uhr | Politik

100 Einsatzkräfte Großbrand in Berliner Ausflugslokal

Das Restaurant „Neu-Helgoland“ stand in der Nacht zum Mittwoch in Flammen. Es ist nicht der erste Brand in dem Ausflugslokal an der Müggelspree. Und die Rettungskräfte standen vor einem großen Problem. Mehr

19.07.2017, 09:23 Uhr | Gesellschaft

Plattenfirmen In der Nische ist noch Platz

Die großen Plattenfirmen haben ihren Sitz in Berlin, Hamburg und München. Doch in der Rhein-Main-Region gibt es noch viele kleine Musiklabels. Sie setzen auf Spezialisierung – und sind damit erfolgreich. Mehr Von Christian Riethmüller, Frankfurt

18.07.2017, 20:18 Uhr | Rhein-Main

Moschee-Gründerin Und wieder trachten sie ihr nach dem Leben

1984 überlebte Seyran Ateş ein Attentat. Jetzt wird sie mit dem Tode bedroht, weil sie eine liberale Moschee gegründet hat. Doch Ateş fürchtet sich nicht. Mehr Von Leonie Feuerbach

18.07.2017, 20:06 Uhr | Gesellschaft

Internet Jugendschutz auch im Netz

Jugendschutz gibt es bei Filmen und Computerspielen in Deutschland schon seit Jahren. Eine neue Abteilung in der zuständigen Bundesprüfstelle soll eine Lücke im Internet schließen. Hier gibt es Handlungsbedarf. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

18.07.2017, 20:00 Uhr | Gesellschaft

Frühe Pressefotografien im DHM Wichtigste Tugend Wagemut

Bilder von Baustellenbesuchen in schwindelnder Höhe und heimliche Aufnahmen der Kaiserabdankung aus dem Heuwagen heraus: Das Deutsche Historische Museum zeigt frühe Pressefotografie. Mehr Von Regina Mönch

18.07.2017, 13:33 Uhr | Feuilleton

Umfrage Jugendliche würden Merkel wählen

Die Kanzlerin kommt gut an, ihren Herausforderer kennen viele nicht. Das sind nicht die einzigen überraschenden Ergebnisse einer Wahlbefragung unter denjenigen, die noch nicht wählen dürfen. Mehr

18.07.2017, 07:05 Uhr | Politik

Geschäftsmodell Pop-Festival Nur die Sonne ist gratis

Größer, lauter, teurer, immer die gleichen Stars: Manche Pop-Festivals sind zu international operierenden Marken geworden. Über das Geschäftsmodell Festival. Mehr Von Daniel Haaksman

17.07.2017, 16:07 Uhr | Feuilleton

Streit um Konya Bundesregierung will Türkei keine Frist setzen

Der Konflikt um den Besuch von Bundestagsabgeordneten auf dem Nato-Stützpunkt Konya belastet die angespannten Beziehungen zwischen Ankara und Berlin. Die Bundesregierung hofft jetzt auf einen neuen Termin für die Reise. Mehr

17.07.2017, 13:27 Uhr | Politik

Weimarer Verhältnisse? (7) Rätselhaftes Deutschland

Kontinuität und Wiederkehr: Wie viel von der Weimarer Republik steckt in der heutigen Bundesrepublik? Und was ist von den alten Ängsten der Nachbarn vor den Deutschen geblieben? Welche erwachen wieder angesichts dessen, dass das Land auf der Landkarte des Rechtspopulismus kein weißer Fleck mehr ist? Ein Blick von außen. Mehr Von Professor Dr. Hélène Miard-Delacroix

17.07.2017, 12:36 Uhr | Politik

Studieren fern von zu Hause Wehe, wenn das Heimweh kommt

Sehnsucht nach zu Hause? Das ist uncool, aber gar nicht selten. Drei Studentinnen berichten von einem oft verschwiegenen Gefühl. Mehr Von Ursula Kals

17.07.2017, 12:16 Uhr | Beruf-Chance

Bloß kein Multikulti Wie Polen sich von Europa abkapselt

In Polen greift die diffuse Angst vor dem angeblich Fremden um sich. Das bezieht sich nicht nur auf Flüchtlinge, sondern auch auf die Länder, die sie aufnehmen. Mehr Von Stanisław Strasburger

16.07.2017, 20:08 Uhr | Feuilleton

SPD-Wahlkampf Schulz legt mit „Zukunftsplan“ nach

In den Umfragen dümpelt die SPD im Keller, nur ein kleiner Spartensender überträgt eine der wichtigsten Reden des SPD-Kanzlerkandidaten. Dabei hätte es sich gelohnt. Mehr Von Christoph Schäfer

16.07.2017, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Besuchsstreit um Konya Nato fordert Beilegung des deutsch-türkischen Streits

Abermals ist zwischen Deutschland und der Türkei ein Streit über den Besuch von Abgeordneten bei der Bundeswehr entbrannt. Diesmal geht es um den Stützpunkt in Konya. Nun hat sich auch die Nato eingeschaltet. Mehr

16.07.2017, 17:42 Uhr | Politik

Spanier in Deutschland Wieder gehen – oder für immer bleiben?

Im zehnten Jahr der Krise kehren viele Spanier aus Deutschland zurück in ihre Heimat. Andere hingegen wollen für immer hier bleiben. Die Gründe sind auf beiden Seiten oftmals so wahr wie klischeehaft. Eine Spurensuche. Mehr Von Leonie Feuerbach

15.07.2017, 21:47 Uhr | Gesellschaft

Berliner Modekooperationen Gemeinsame Sachen machen

Broschen, Brillen, Schuhe - während der Berliner Modewoche musste man Modelabels ohne Designkooperationen fast schon suchen. Warum machen das gerade alle? Mehr Von Celina Plag, Berlin

15.07.2017, 19:24 Uhr | Stil

Abgas-Betrug Brüssel kritisiert Umgang Berlins mit Diesel-Skandal

Die EU-Kommission rügt das deutsche Krisenmanagement in der Diesel-Affäre: Das Kontrollsystem habe versagt, sagt Industriekommissarin Bienkowska. Und: „Die Bundesregierung wollte es anscheinend nicht wissen.“ Mehr

15.07.2017, 14:39 Uhr | Wirtschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z