Baskenland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Baskenland

  2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Dänemark Neun Sterne über dem Öresund

Unsere nördlichen Nachbarn haben sich innerhalb kürzester Zeit in den Olymp der Sterneküche gekocht. In Kopenhagen gibt es darum deutlich Spannenderes zu entdecken als die gummirote Pølser. Mehr Von Franz Lerchenmüller

18.08.2007, 16:51 Uhr | Reise

Im Tal der glücklichen Bauern Im Tal der glücklichen Bauern

Baskisch wird heute von rund einer Million Menschen in Spanien und Frankreich gesprochen und gelesen. Für eine kleine Minderheit davon - nicht alle Basken lesen Bücher - schreiben die Autoren, die muttersprachlich das Euskera, das Baskische, benutzen. Der bekannteste und am meisten übersetzte, ausgezeichnet ... Mehr

05.07.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Der bewaffnete Traum Der bewaffnete Traum

In diesem Buch geht es hinüber in eine andere Welt, in eine andere Sprache, eine andere Literatur. Hinüber auf die andere Seite von Europa, auf die unbekannte Seite einer altbekannten Geschichte. Es geht ins Baskenland, das in den Nachrichtensendungen der Welt in unregelmäßigen Abständen immer wieder ... Mehr

01.07.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

T-Mobile-Team Geld lieber gegen Doping als für ARD

T-Mobile will in der ARD nicht mehr als Tour-Presenter auftreten und versucht aus einem Eine-Million-Euro-Werbevertrag auszusteigen. Ein Teil des Geldes soll der Nationalen Anti-Doping-Agentur überwiesen werden. Mehr

09.06.2007, 18:37 Uhr | Sport

Spanien Eta kündigt permanenten Waffenstillstand auf

Die baskische Untergrundorganisation Eta hat mit abermaligen Anschlägen gedroht. In einer Erklärung im Internet teilte sie mit, ab Mitternacht wieder an allen Fronten aktiv zu sein. Ministerpräsident Zapatero kündigte daraufhin eine strikte Anwendung des Rechtsstaates an. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

05.06.2007, 13:20 Uhr | Politik

Spanien und Eta Es darf keinen Dialog mit Terroristen geben

Der konservative spanische Oppositionsführer Mariano Rajoy besucht an diesem Montag Berlin. Im Interview warnt er vor einer politischen Annäherung an Eta und äußert seinen Unmut über Spaniens Rolle im Irak-Krieg. Mehr

26.03.2007, 09:20 Uhr | Politik

Zum Frühlingsanfang Wintereinbruch führt zu Schneechaos

Schneekettenpflicht in Spanien, Stromausfälle in Österreich und Blitzeis in Deutschland - einen Tag vor dem kalendarischen Frühlingsanfang ist der Winter nach Europa zurückgekehrt. Minusgrade und heftige Niederschläge führten vielerorts zu Unfällen und Verkehrsbehinderungen. Mehr

20.03.2007, 18:52 Uhr | Gesellschaft

Spanien Anschlag auf Bahnhof nach Verhaftungswelle im Eta-Umfeld

Bei einem Sprengstoffanschlag auf einen Bahnhof im Baskenland ist erheblicher Sachschaden entstanden. Nur wenige Stunden zuvor hatte die spanische Polizei 18 Mitglieder aus dem Umfeld der Separatistengruppe Eta festgenommen. Mehr

05.02.2007, 12:56 Uhr | Politik

Spanien Begrabene Hoffnungen

Noch kurz vor Silvester gab sich Spaniens Ministerpräsident zuversichtlich, dass es im Dialog mit der baskischen Terrorgruppe Eta bald Fortschritte geben werde. Nach dem Anschlag in Madrid steht der ganze Friedensprozess in Frage. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

01.01.2007, 21:40 Uhr | Politik

Terror Eta bricht Waffenruhe

Nach dem Bombenanschlag auf den Flughafen von Madrid mit 26 Verletzten hat der spanische Ministerpräsident Zapatero den Friedensprozeß mit der Eta ausgesetzt. Die Separatistenorganisation hatte sich zu dem Anschlag bekannt. Mehr

31.12.2006, 12:00 Uhr | Politik

Neue Reisebücher Neue Reisebücher

Für die Tasche Noch immer fahren die Deutschen am liebsten an die spanischen Strände des Mittelmeeres oder auf die Balearen. Fast unbekannt hingegen ist der Norden, durch den Claudia Diemar in ihrem literarischen Reisebuch "Der Apostel und die silberne Artischocke - Legenden aus Spaniens Norden" führt. Mehr

26.11.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Bundeskunsthalle Luftschloßallee: Guggenheim-Architektur in Bonn

Nach der Einweihung von Gehrys Guggenheim-Bau in Bilbao wollte alle Welt eine Dependance des Museumskonzerns. Jetzt sind in Bonn die Entwürfe zu sehen - jeder aufsehenerregend, manche atemberaubend. Mehr Von Andreas Rossmann

30.10.2006, 14:38 Uhr | Feuilleton

Surfparadies Mundaka Warten auf die Brandung

Vor dem baskischen Fischerdorf Mundaka brach einmal eine der besten Wellen Europas. Bis die Bagger kamen und nur Weißwasser hinterließen. Jetzt sind die gefährlichen Brecher wieder da - dank der Surfer. Mehr Von Sören Meschede

04.10.2006, 08:18 Uhr | Sport

Sprache Überdachtes Deutsch

Soll Deutsch als offizielle Sprache der Bundesrepublik im Grundgesetz verankert werden? Überflüssig, sagt der Linguist Hans-Martin Gauger und wirft einen Blick auf die Situation in den europäischen Nachbarländern. Mehr Von Hans-Martin Gauger

05.07.2006, 15:25 Uhr | Feuilleton

Ich ist ein Wanderer Ich ist ein Wanderer

Vor fünf Jahren, im Juni 2001, verabschiedete sich Hape Kerkeling für ein paar Wochen von seinen Freunden. Er sei dann mal weg, sagte er, ein bißchen wandern, durch Spanien. Die fanden schon das höchst seltsam, denn Kerkeling ist nicht als erstes dafür bekannt, freiwillig und gerne seinen Körper zu strapazieren. Mehr

04.06.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Spanien Baskische Terroristen verkünden „Waffenstillstand“

Die baskische Terrororganisation Eta hat einen „dauerhaften Waffenstillstand“ erklärt, der am Freitag dieser Woche beginnen soll. Ein Sprecher der Regierung Zapatero bezeichnete dies als „gute Nachricht für alle Spanier“. Doch es bleiben Zweifel. Mehr

22.03.2006, 18:05 Uhr | Politik

Wetter Eingeschneit

Während der Wintereinbruch in Deutschland für ideale Wintersportverhältnisse bei Sonnenschein sorgt, herrschen im Süden Europas Schneechaos und im Osten bittere Kälte. Doch Meteorologen sagen ab Montag mildere Temperaturen voraus. Mehr

28.01.2006, 18:22 Uhr | Gesellschaft

Spanien Herr Alonso ist jetzt auch ein Weltmeister

Kantabrien liegt hoch oben im tiefen Norden Spaniens. Es ist ein kleines Land, das immer benachteiligt, übersehen und verdrängt wurde, das sich immer eingezwängt fühlte zwischen Asturien und dem Baskenland. Mehr Von Hans Korfmann

09.11.2005, 17:31 Uhr | Reise

Spanien Eta bombt wieder und sendet gemischte Signale

Am Tag des baskischen Soldaten demonstriert die Eta ihre Attentatsfähigkeiten und detoniert eine Bombe in Saragossa. In einem Kommuniqué stellt die Bande weder einen Gewaltverzicht noch die einseitige Abrüstung in Aussicht. Mehr

27.09.2005, 13:29 Uhr | Politik

Baskenland Eta will Attentate auf gewählte Politiker beenden

Die baskische Untergrundorganisation hat angkündigt, einen Teil ihrer bewaffneten Aktionen zu beenden. Dafür verlangt die Eta eine positive Antwort von Spanien und Frankreich. Mehr

19.06.2005, 17:29 Uhr | Politik

Spanien Bombenanschläge ohne Warnung

Auf Industriebetriebe im spanischen Baskenland wurden Bombenanschläge verübt. Bei einer Explosion in einer Chemieanlage gab es drei verletzte Personen verletzt. Die Polizei vermutet die ETA hinter den Anschlägen. Mehr

15.05.2005, 13:16 Uhr | Politik

Körper, falsch ausgezeichnet Körper, falsch ausgezeichnet

Was für ein Stoff: Ein Mädchen, zur Welt gekommen im Baskenland des späten 16. Jahrhunderts, seit seiner Geburt leicht deformiert. Das ins Kloster geht, um lesen und schreiben zu lernen, damit es seinem Bruder folgen kann, der es im Stich ließ, um in den Silberminen von Westindien sein Glück zu finden. Mehr

04.05.2005, 12:00 Uhr | Feuilleton

Spanien Der baskische Zapatero-Effekt

Die spanischen Sozialisten sind aus der Wahl im Baskenland als zweitstärkste politische Kraft hervorgegangen. Die Gewinne der Sozialisten versprechen eine Lockerung der politischen Landschaft im Norden. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

18.04.2005, 19:00 Uhr | Politik

Spanien Nationalisten im Baskenland wollen Regierung bilden

Die Bürger des Baskenlandes in Nordspanien haben für eine zweite Amtszeit des amtierenden Präsidenten Ibarretxe von der gemäßigten Nationalistischen Partei votiert. Eine absolute Mehrheit hat er aber verfehlt. Mehr

18.04.2005, 08:40 Uhr | Politik

Radsport Ullrich hat Spaß, Voigt hat Erfolg

Jan Ullrich kommt gut in Tritt und glaubt, daß er die Tour noch einmal gewinnen kann. Der CSC-Profi Jens Voigt glänzte bei der vorletzten Etappe der Baskenland-Rundfahrt. Mehr

08.04.2005, 16:44 Uhr | Sport
  2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z