HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Baschar al-Assad

Libanons Tripoli Kein Trost im Schweigen der Waffen

Keine andere Stadt im Libanon ist so in den Sog des syrischen Bürgerkrieges geraten wie Tripoli. Ihre Bewohner tun sich schwer damit, an die Zukunft zu glauben. Mehr

13.08.2017, 13:42 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Baschar al-Assad
1 2 3 ... 29 ... 59  
   
Sortieren nach

Geflüchtete im Vorstudium „Die Deutschen lieben Papier“

An der Hochschule Darmstadt absolvieren 24 Geflüchtete ihr Vorstudium. Das Qualifizierungsprogramm, von dem sie profitieren, gilt als „Erfolgsmodell“. Mehr Von Reiner Hein

08.08.2017, 16:33 Uhr | Rhein-Main

Verdächtige Todeszahlen Russische Söldner in Syrien?

Eigentlich wollte Kremlsprecher Peskov bloß gegen Gerüchte vorgehen, wonach Russland Söldner in den syrischen Bürgerkrieg schicke. Doch indirekt bestätigte er, dass mehr russische Staatsbürger als offiziell behauptet in Syrien kämpfen. Mehr

02.08.2017, 16:20 Uhr | Politik

Prozess gegen Salafisten In islamistischer Mission

Lange war der Salafistenprediger Sven Lau im Fokus der Ermittlungsbehörden – jetzt wird er verurteilt und sieht sich als Opfer des Staates. Mehr Von Alexander Haneke, Düsseldorf

26.07.2017, 21:21 Uhr | Politik

Syrischer Bürgerkrieg Trump bestätigt Ende der Hilfen für syrische Rebellen

Barack Obama ließ den syrischen Rebellen finanzielle Unterstützung zukommen, sein Nachfolger Trump hält die Zahlungen für Verschwendung. Kommt er mit dem Stopp der Hilfen Russland entgegen? Mehr

25.07.2017, 15:45 Uhr | Politik

Auszeit vom Krieg in Rio Assads Sohn zieht syrisches Team bei Mathe-Olympiade runter

Während in Syrien der Krieg tobt, rechnet der älteste Sohn von Präsident al-Assad bei der Mathe-Olympiade in Rio. Er betont, ein ganz normaler Junge zu sein – richtig liegt er dann auch nur bei einer einzigen Aufgabe. Mehr

23.07.2017, 12:18 Uhr | Aktuell

Russland-Verbindungen Wie die Republikaner zur Partei Putins wurden

Die Republikaner haben ihre Seele an Russland verkauft – und Trump ist nicht der einzige Grund. Die Grand Old Party ist ethisch verrottet. Ein Gastkommentar. Mehr Von James Kirchick

22.07.2017, 12:00 Uhr | Politik

CIA-Programm Amerika stoppt Waffenlieferungen an syrische Rebellen

Präsident Trump will offenbar vorerst keine Waffen mehr an Anti-Assad-Kräfte in Syrien liefern. Regierungsvertreter sprechen von einem großen Zugeständnis an Russland. Mehr

20.07.2017, 04:00 Uhr | Politik

Eklat um Nato-Stützpunkt Unionspolitiker warnen vor Bundeswehrabzug aus Konya

Im Konflikt um den Besuch von Bundestagsabgeordneten hat SPD-Fraktionschef Oppermann die Stationierung der Bundeswehr in Konya infrage gestellt. Doch die Union fürchtet, dass ein Abzug Erdogan in die Hände spielen könnte. Mehr

15.07.2017, 11:02 Uhr | Politik

Waffenruhe in Syrien Ein Deal und viele Fragen

Trump und Putin haben eine Waffenruhe in drei syrischen Provinzen verkündet. Doch viele Akteure in dem Bürgerkrieg haben gar kein Interesse daran. Mehr Von Christoph Ehrhardt

09.07.2017, 20:14 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ „Heiße moralische Luft“

Es wird Zeit, dass Maybrit Illner in die Sommerpause geht. Warum, das zeigt ihre Runde zum G-20-Gipfel: Die Geduld der Talkgäste kann man nur bewundern. Mehr Von Michael Hanfeld

07.07.2017, 04:07 Uhr | Feuilleton

Assad und die Qatar-Krise Wenn zwei sich streiten

Wie sich die Qatar-Krise langfristig auswirkt, ist noch unklar. Doch es zeigt sich bereits deutlich, welchen Mächten der Konflikt in die Hände spielen könnte. Mehr Von Christoph Ehrhardt und Friederike Böge

03.07.2017, 20:17 Uhr | Politik

Disput über Giftgas Gabriel und Lawrow streiten öffentlich über Assad

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz wirft Bundesaußenminister Gabriel dem syrischen Machthaber „schwere Kriegsverbrechen“ vor. Sein Amtskollegen Lawrow will das nicht so stehen lassen. Mehr

28.06.2017, 21:07 Uhr | Politik

Amerikanische Hinweise Bereitet Assad den nächsten Chemiewaffenangriff vor?

Im Syrien-Konflikt droht eine neue Eskalation: Amerikanischen Angaben zufolge bereite Baschar al Assad abermals einen Angriff mit Chemiewaffen vor. Das Weiße Haus droht, in diesem Fall müsste der syrische Präsident „einen hohen Preis“ dafür zahlen. Mehr

27.06.2017, 05:13 Uhr | Politik

Israels Beteiligung in Syrien Männer, die Maultiere beladen

Seit Jahren unterstützt Israel im Syrienkonflikt Rebellen, um die Hizbullah von der Grenze fernzuhalten. Nun soll das Land auch Munition und Treibstoff an die Kämpfer geliefert haben. Wie wahrscheinlich ist ein baldiger Krieg mit der Miliz? Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

25.06.2017, 19:04 Uhr | Politik

WM-Generalprobe Russischer Märchen-Cup

Nachrichten über Zwangsarbeiter oder halbleere Tribünen beim Confed Cup lassen sich als „russophober Schmutz“ abtun. Eines aber lässt sich so nicht erklären. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

23.06.2017, 20:17 Uhr | Sport

Spannungen im Syrien-Konflikt Gekappte Verbindungen

Der Abschuss eines syrischen Jagdbombers verstärkt die Spannungen zwischen den Kräften, die im Osten Syriens gegen den IS kämpfen. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

20.06.2017, 07:44 Uhr | Politik

Konfliktregion Naher Osten Am Golf droht ein neuer heißer Krieg

Saudi-Arabien geht mit brutaler Wucht gegen das Emirat Qatar vor. Der unbotmäßige Nachbar soll in eine Koalition gegen Iran gezwungen werden. Die gefährliche Konfrontation hat Donald Trump ausgelöst. Mehr Von Markus Wehner

11.06.2017, 15:16 Uhr | Politik

Flucht aus Syrien Katastrophe im Mittelmeer

Doaas anrührende und Betroffenheit auslösende Geschichte ist so, wie Melissa Fleming sie aufbereitet hat, zu einer Art Erbauungsbuch der Willkommenskultur geworden. Der Resonanzraum für solche Literatur ist begrenzt. Mehr Von Wilfried von Bredow

06.06.2017, 10:09 Uhr | Politik

Obamas Verantwortung für Trump Wer hat die liberale Weltordnung zerstört?

Wer trägt die Verantwortung für die Wahl Trumps und die Erosion des Westens durch Russland und Putin? Ein Hinweis für Obama-Anhänger: Seht euch euer eigenes Vermächtnis an, bevor ihr den ersten Stein werft! Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

02.06.2017, 15:31 Uhr | Politik

Syrien Vorwürfe über Massenhinrichtungen belasten Friedensgespräche

Während die Friedensgespräche in Genf begonnen haben, kommen Vorwürfe aus Washington, die ein neues Licht auf die Massenhinrichtungen werfen, die es über Monate in Syrien gegeben haben soll. Mehr

16.05.2017, 16:31 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Assad bietet Rebellen Amnestie für Entwaffnung

In einem Interview verspricht der syrische Machthaber Assad den Rebellen eine Amnestie, wenn sie dafür ihre Waffen abgeben. Die Deeskalationszonen, in denen das geschehen soll, lehnt die Opposition jedoch ab. Mehr

11.05.2017, 23:59 Uhr | Politik

Roman über Syrien-Flüchtlinge Wellenschlag vom Tod entfernt

Olga Grjasnowa erzählt in ihrem Roman von zwei jungen Leuten, die vor dem Assad-Regime nach Deutschland fliehen. Die Erfahrung der Flucht kennt die Schriftstellerin aus der eigenen Familie genau. Mehr Von Wiebke Porombka

11.05.2017, 22:10 Uhr | Feuilleton

Sicherheitszonen in Syrien Mit skeptischem Wohlwollen

Die Einigung von Russland, Iran und Türkei auf Sicherheitszonen in Syrien stieß international auf Wohlwollen. Doch was bringen die Zonen? Die Beteiligten sind nicht überzeugt. Mehr Von Christoph Ehrhardt

05.05.2017, 22:04 Uhr | Politik

Merkel bei Putin Die Frau, die in die Kälte kommt

Russlands Präsident Putin schafft in vielen Weltgegenden beunruhigende Fakten. Mit ihrem Besuch in Sotschi versucht die Bundeskanzlerin Schlimmeres zu verhindern. Doch die Stimmungslage ist frostig. Mehr Von Majid Sattar, Sotschi

02.05.2017, 18:16 Uhr | Politik
1 2 3 ... 29 ... 59  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z