Baschar al-Assad: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Syrien-Krieg Russischer Zynismus

Der Kreml handelt in Syrien allein nach eigenen machtpolitischen Überlegungen, frei von moralischen Skrupeln. Diejenigen, die Russland für einen „unverzichtbaren“ Sicherheitspartner halten, erleben derzeit eine Enttäuschung. Ein Kommentar. Mehr

24.02.2018, 18:56 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Baschar al-Assad

1 2 3 ... 30 ... 60  
   
Sortieren nach

Angriffe in Ost-Ghouta Ein unmenschlicher Feuersturm

Syrien bombardiert seit Tagen mit russischer Hilfe Ost-Ghouta. Krankenhäuser werden gezielt angegriffen. Und ein Angriff mit Bodentruppen könnte bevorstehen. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

23.02.2018, 21:44 Uhr | Politik

Vereinte Nationen Russland blockiert Syrien-Resolution

Der Sicherheitsrat hat sich nicht auf die Forderung nach einer Feuerpause in Syrien verständigen können. Veto-Macht Russland verlangte Änderungen an dem Entwurf. Mehr

23.02.2018, 06:51 Uhr | Politik

Syrien-Kommentar Jeder gegen jeden

Der Konflikt in Syrien ist in Wahrheit ein Knäuel von Kriegen. Doch, dass Machthaber Assad überhaupt zum Feldzug gegen die eigene Bevölkerung in der Lage ist, verdankt er allein dem Eingreifen Russlands und Irans. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

21.02.2018, 21:36 Uhr | Politik

Syrischer Krieg Spielball der Großmächte

Syrien versinkt seit Jahren in Krieg und Gewalt – und ein Ende ist nicht in Sicht. Das liegt auch an den vielen verschiedenen Beteiligten und Interessen. Ein Überblick. Mehr Von Christoph Strauch

21.02.2018, 18:41 Uhr | Politik

Kommentar Kann jeder in Syrien bomben?

Syrien ist schon länger kein Staat mehr. Dort kann sich inzwischen jeder mit militärischer Macht genau den Teil einverleiben, den er will. Mehr Von Wibke Becker

20.02.2018, 16:04 Uhr | Politik

Nahost-Kommentar Was Israel tun muss

Iran ist dabei, sich in Syrien eine zweite Operationsbasis gegen Israel einzurichten. Die israelische Führung muss weiter mit Präventivschlägen dagegen vorgehen – trotz einzelner Verluste. Mehr Von Nikolas Busse

12.02.2018, 22:17 Uhr | Politik

Israelischer Jet abgeschossen Auf dem Weg in einen Krieg, den niemand will

Iran will sich nicht nur militärisch, sondern auch wirtschaftlich in Syrien festsetzen. Dafür testet Teheran, wo Moskaus rote Linien verlaufen – genau wie zunehmend auch andere Kriegsparteien. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau und Jochen Stahnke, Tel Aviv

12.02.2018, 14:30 Uhr | Politik

Israel, Libanon und Syrien Auf Konfrontationskurs

Im Norden Israels, an der Grenze zum Libanon und zu Syrien, wächst die Kriegsgefahr. Auch wenn das eigentlich niemand will. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

10.02.2018, 13:38 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Vorsicht im Korridor der Brüderlichkeit!

Tod im deutschen Panzer: Die türkische Kurden-Offensive erzwingt erstaunliche Front- und Meinungswechsel. Proteste im eigenen Land werden mal wieder unterdrückt. Mehr Von Bülent Mumay

09.02.2018, 18:20 Uhr | Feuilleton

Syrische Regierungsarmee Giftgas-Raketen mit Material aus deutscher Produktion?

Die syrische Regierungsarmee geht mutmaßlich mit Giftgas gegen die verbliebenen Rebellen im Land vor. Offenbar auch mit Material einer Firma aus Baden-Württemberg. Die hat bereits reagiert. Mehr

07.02.2018, 17:56 Uhr | Politik

Gespräch über Kurden in Syrien Die Einführung der Scharia wäre hier nicht mehrheitsfähig

Die Kurden in Syrien leben ganz anders, als es in der Türkei üblich ist. Ein Politikwissenschaftler erklärt, warum das dem türkischen Präsidenten Erdogan nicht passt. Mehr Von Michael Martens

07.02.2018, 17:04 Uhr | Feuilleton

Türkische Truppen in Syrien Ein Feldzug allein genügt nicht

Die langfristigen politischen Erfolgsaussichten der „Operation Olivenzweig“ sind in Syrien schlecht. Es dürfte den Türken schwerfallen, in Afrin durchsetzungsstarke Statthalter zu installieren. Die Kurden werden ihre Selbständigkeit verteidigen. Mehr Von Michael Martens, Athen

05.02.2018, 14:49 Uhr | Politik

Syrien Russland geht nach Flugzeug-Abschuss in die Offensive

Russlands Luftwaffen greift verstärkt Ziele im Norden Syriens an. Im Osten des Landes soll Machthaber Assad gegen die Bevölkerung wieder Giftgas eingesetzt haben. Mehr

05.02.2018, 06:33 Uhr | Politik

Traum von Selbstbestimmung Kurden zwischen den Mahlsteinen

Einer der wenigen Gewinner des Staatenzerfalls in der arabischen Welt waren die Kurden. Doch heute stehen die Städte Kirkuk und Afrin für das Ende eines alten kurdischen Traums von Selbstbestimmung. Ein Kommentar. Mehr Von Rainer Hermann

01.02.2018, 21:17 Uhr | Politik

Türkische Offensive in Syrien Ankara exportiert Autokratie

Mit seiner Offensive nach Syrien gibt der türkische Präsident Erdogan vor, gegen Terror vorzugehen. Doch eigentlich will er sein Gesellschaftsmodell auch in den Kurdengebieten verbreiten. Mehr Von Michael Martens, Athen

30.01.2018, 14:17 Uhr | Politik

Misstöne in Sotschi Streit um Logo verzögert Syrien-Gespräche

Russland hat ein direktes Treffen der syrischen Konfliktparteien organisiert. Doch Absagen und diplomatische Konflikte belasten den Kongressbeginn. Mehr

30.01.2018, 12:37 Uhr | Politik

Sotschi Syriens Opposition boykottiert Friedenskonferenz

Die Delegation der wichtigsten Oppositionsgruppen kommt nicht zur Syien-Friedenskonferenz in Sotschi. Verhandlungen mit den Vereinten Nationen und Kriegsparteien scheiterten. Mehr

27.01.2018, 05:51 Uhr | Politik

Türkische Offensive Letzte Hoffnung Baschar al Assad?

Russland unterstützt den türkischen Angriff auf Afrin – denn davon könnte sein Hauptverbündeter Assad profitieren. Und vor allem ärgert es Amerika. Mehr Von Michael Martens, Athen

22.01.2018, 22:18 Uhr | Politik

Kommentar Was die Türkei in Syrien wirklich will

Mit ihrer Militärintervention will die Türkei mehr erreichen, als nur die syrische Grenze zu sichern: Sie will einen Stück des Kuchens, wie es sich auch Russland und Iran bereits gesichert haben. Mehr Von Rainer Hermann

22.01.2018, 22:15 Uhr | Politik

Iran-Kommentar Ein beispielloser Vorgang

Ein deutscher Politiker wird von Iran ausgespäht – in der Absicht, eine Entführung oder einen Anschlag vorzubereiten. Wir müssen genauer hinschauen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

17.01.2018, 17:59 Uhr | Politik

Schweigende Masse Syrer sollen Farbe bekennen

Eine mutige Initiative will der schweigenden Mehrheit des „grauen Syriens“ eine Stimme verleihen. Bisher obsiegt aber noch die Angst vor den Islamisten. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Rom

17.01.2018, 08:08 Uhr | Politik

Terroristen schlagen zurück Mysteriöse Attacken in Syrien

Vor Kurzem rief Moskau den Sieg in Syrien über die Terrormiliz „Islamischer Staat“ aus. Nun stellt sich die Frage, ob der Jubel etwas verfrüht war. Die Angriffe und Attacken auf Russlands Basen häufen sich. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

10.01.2018, 22:10 Uhr | Politik

Syrien Türkei fordert Stopp von russisch-iranischer Offensive

In Indlib sollten zwischen Assad-Truppen und Rebellen die Waffen schweigen. Die fortwährenden Kämpfe belasten das Verhältnis zwischen den drei Schutzmächten. Mehr

10.01.2018, 14:46 Uhr | Politik

Bedrohung durch Teheran Ein Krieg Irans gegen Israel wird wahrscheinlicher

Die bedrohliche Feindschaft könnte eskalieren: Mit der Präsenz iranischer Militärberater in Syrien kann Iran dem Erzfeind Israel an dessen Grenzen gefährlich werden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Rafael Seligmann

02.01.2018, 07:26 Uhr | Politik
1 2 3 ... 30 ... 60  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z