Barbara Hendricks: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kostenloser Nahverkehr? „Wir können das jedenfalls nicht bezahlen“

Die Regierung denkt über kostenlose Bus- und Bahntickets nach. Nicht nur aus den Kommunen gibt es Kritik daran. Mehr

14.02.2018, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Barbara Hendricks

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Public Viewing Regierung lockert Lärmschutz für Fußball-WM

Fußball-Partys in Kneipen und Biergärten sollen während der Weltmeisterschaft in Russland auch nach 22 Uhr erlaubt sein. Die Bundesregierung will dafür laut einem Bericht den strengen Lärmschutz lockern. Mehr

14.02.2018, 02:06 Uhr | Sport

Saubere Luft Regierung prüft kostenlosen öffentlichen Nahverkehr

Was wäre, wenn niemand mehr Tickets für Bus und Bahn kaufen müsste? In diesen fünf Städten könnte das vielleicht schon sehr bald ausprobiert werden. Mehr

13.02.2018, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Nächste Bundesregierung Schulz verzichtet auf Außenminister-Posten

Der scheidende SPD-Parteichef Martin Schulz wird nun doch nicht Außenminister. Auf parteiinternen Druck hin zieht er sich zurück. Seine designierte Nachfolgerin Nahles zollt ihm für die Entscheidung „Respekt und Anerkennung“. Mehr

09.02.2018, 15:28 Uhr | Politik

Große Koalition Das Ergebnis

177 Seiten für die kommenden dreieinhalb Jahre. „Ein neuer Aufbruch für Europa, eine neue Dynamik für Deutschland, ein neuer Zusammenhalt für unser Land“, lautet der Titel des Koalitionsvertrages. Das steht drin. Mehr

07.02.2018, 20:19 Uhr | Politik

Endspurt in Groko-Verhandlung Bitte nicht drängeln!

Sind das die letzten Meter bis zur nächsten großen Koalition? Eigentlich wollen die Parteien ihre Koalitionsverhandlungen am Sonntag beenden – doch bei einigen Themen wird noch heftig diskutiert. Und in der SPD steht schon die nächste Debatte an. Mehr

04.02.2018, 08:46 Uhr | Politik

Koalitionsverhandlungen Einigungen auf dem Weg zur Groko

Die Unterhändler in Berlin kommen auf dem Weg zur Neuauflage der großen Koalition immer weiter voran. Doch einen Tag vor dem geplanten Ende der Verhandlungen bleiben kleine Nickligkeiten in der Asylpolitik nicht aus. Mehr

03.02.2018, 17:47 Uhr | Politik

Stickoxide Wo die Luft besser wird

Die Luftqualität in deutschen Städten ist etwas besser geworden. Ob das reicht, um eine Klage gegen Deutschland abzuwenden? Unsere Karte zeigt schon mal, welche Städte die Grenzwerte jetzt einhalten. Mehr Von Julia Löhr

01.02.2018, 17:34 Uhr | Wirtschaft

VDA-Präsident Wissmann „Wir brauchen den Diesel in seiner modernsten Form“

Abermals hält der scheidende Präsident des Verbands der Automobilindustrie ein leidenschaftliches Plädoyer für die Zukunft des Diesels. Und auch für Verkehrsminister Schmidt ist das Thema noch nicht vom Tisch. Mehr

30.01.2018, 22:22 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Das bringt der Dienstag

Die Umweltministerin soll der EWU zeigen, dass Deutschland genug für die Luftreinheit tut. Donald Trump hält seine erste „Rede zur Lage der Nation“. Mehr

30.01.2018, 06:57 Uhr | Wirtschaft

Auto-Abgasversuche Merkel verurteilt Tests als „in keiner Weise zu rechtfertigen“

Die Kritik an Volkswagens Schadstoff-Versuchen mit Affen und Menschen wächst. Jetzt hat sich nicht nur VWs oberster Kontrolleur, sondern auch die Bundeskanzlerin zu Wort gemeldet. Mehr

29.01.2018, 13:18 Uhr | Wirtschaft

Grüne Woche Wildbret, das neue ökologische Superfood?

Lange nicht mehr war die Grüne Woche in Berlin so international und selten so gebeutelt. Zu bestaunen ist ein politischer Schulterschluss für nachhaltiges, unbelastetes, authentisches Essen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.01.2018, 07:48 Uhr | Feuilleton

SPD vor dem Parteitag Gabriel: „Die Welt schaut auf Bonn“

Martin Schulz kämpft in Düsseldorf vor Parteitagsdelegierten um die Erlaubnis für Groko-Verhandlungen. Auch Sigmar Gabriel redet seiner Partei ins Gewissen – und spricht von einer weltweiten Hoffnung auf die Sozialdemokraten. Mehr

16.01.2018, 22:08 Uhr | Politik

Umweltministerin Hendricks „enttäuscht“ von deutschen Autobauern

Umweltministerin Barbara Hendricks hat gegenüber VW-Chef Matthias Müller unterstrichen, dass es zurzeit einen Vertrauensverlust in die deutsche Automobilindustrie gibt. Die Vorwürfe lauten, dass Volkswagen und andere deutsche Automobilfirmen, ein Kartell gebildet hätten. Mehr

11.01.2018, 03:29 Uhr | Politik

Klimakonferenz Auf nach Paris

Zwei Tage vor dem Klimagipfel ist Bundesumweltministerin Barbara Hendricks nach Paris aufgebrochen. Mit dem Zug, wie alle Teilnehmer. Vor ihrer Abfahrt gab sich Hendricks verhalten optimistisch. Bei der letzten Klimakonferenz hätte es noch ein großes Misstrauen zwischen reicheren und ärmeren Staaten gegeben. Mehr

07.01.2018, 06:27 Uhr | Politik

Die nächste Groko? Das sind die Knackpunkte der Sondierungen

An diesem Sonntag geht es los: Union und SPD loten die Chancen für eine große Koalition aus. Vor allem bei einem Themengebiet sind harte Kompromisse notwendig. Sonst wird es keine Regierung geben. Mehr Von Julia Löhr, Andreas Mihm, Manfred Schäfers und Kerstin Schwenn

06.01.2018, 15:35 Uhr | Wirtschaft

Die Minister der SPD Rein persönlich waren es vier gute Jahre ...

Die fünf SPD-Minister in der Bundesregierung machen ihre Arbeit sichtlich gerne und würden die große Koalition fortsetzen. Nur sagen dürfen sie es nicht. Mehr Von Frank Pergande und Peter Carstens, Berlin

28.12.2017, 16:59 Uhr | Politik

Umstrittenes Pflanzengift Agrarminister nun für Glyphosat-Teilverbot

Nach seinem Alleingang bei der Glyphosat-Abstimmung in der EU strebt Christian Schmidt einem Zeitungsbericht zufolge ein nationales Verbot im Haus- und Kleingartenbereich an. Mehr

15.12.2017, 08:58 Uhr | Politik

Debatte um Steuervorteile Beer attackiert VW-Chef Müller als „Diesel-Judas“

VW-Chef Matthias Müller hat die Steuervorteile für den Diesel in Frage gestellt und gleichzeitig mehr Subventionen für E-Autos gefordert. Heftige Kritik kommt jetzt von der FDP. Mehr

13.12.2017, 13:24 Uhr | Wirtschaft

Klimagipfel in Paris Bis zu 100 Dollar für eine Tonne CO2

Die großen europäischen Länder haben sich in Paris für einen Preis für Kohlendioxidemissionen ausgesprochen. Den wahren Mittelpunkt des Klimagipfels bildeten aber Versprechen der Privatwirtschaft. Mehr Von Christian Schubert, Paris

12.12.2017, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Affäre Minister verteidigt Diesel

Der VW-Chef hat vorgeschlagen, die Steuervorteile für Diesel abzubauen. Auch Fahrverbote hält er für möglich. Große Teile der Bundesregierung sehen das anders. Mehr

11.12.2017, 14:17 Uhr | Wirtschaft

SPD-Parteitag in Berlin Nicht wieder gegen dieselbe GroKo-Wand

In der SPD haben alle Angst vor einer großen Koalition. In Berlin träumen die Sozialdemokraten von einem Kenia-Bündnis oder der Tolerierung einer Minderheitsregierung. Unterstützung bekommen sie dabei vom heimlichen Star des Parteitags. Mehr Von Markus Kollberg, Berlin

07.12.2017, 17:46 Uhr | Politik

CSU-Kommentar Da hilft nur noch Erbarmen

Mit ihrem internen Fingerhakeln um Seehofers Erbe bietet die CSU mal wieder ganz große Unterhaltung. Doch offenbar reicht das den Bayern heute nicht mehr. Ist ihnen der Humor abhandengekommen? Mehr Von Albert Schäffer

03.12.2017, 15:28 Uhr | Politik

Fraktur Vertrauensbildung in der Sauna?

Es würde auch genügen, wenn Union und SPD wie im Kalten Krieg Manöverbeobachter zuließen. Mehr Von Berthold Kohler

01.12.2017, 10:23 Uhr | Politik

Regierungsbildung SPD will sich Zeit lassen

Beim mehr als zwei Stunden andauernden Treffen loten die Spitzen von Union und SPD bei Bundespräsident Steinmeier die Chancen einer Groko aus. Die Sozialdemokraten wollen sich nicht drängen lassen, die Konservativen machen Druck. Mehr

01.12.2017, 05:36 Uhr | Politik
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z