Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bangladesch

Suche nach harten Devisen Steckt Nordkorea hinter dem Cyber-Bankraub in Taiwan?

Nordkorea hat im Cyberkampf offenbar wieder zugeschlagen: Nach Einschätzung von Internet-Sicherheitsexperten gelang dem Regime ein Cyber-Bankraub in Taiwan. Mehr

17.10.2017, 05:08 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Bangladesch
1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Vertreibung aus Myanmar Armeechef zeigt weiter Härte gegenüber Rohingya-Minderheit

In den letzten Wochen sind hunderttausende Rohingya aus Myanmar geflohen. Ein UN-Bericht spricht von gezielter Vertreibung der muslimischen Minderheit. Armeechef Min Aung Hlaing präsentiert dagegen eine andere Deutung. Mehr

12.10.2017, 14:22 Uhr | Politik

Hilfe für Flüchtlinge Aufnahmeländer fordern mehr Unterstützung

Die meisten Flüchtlinge leben unter elenden Bedingungen in angrenzenden Ländern. Bangladesch und Jordanien, die Hunderttausende aus Myanmar und Syrien aufgenommen haben, klagen ihr Leid bei der UN-Generaldebatte. Mehr

22.09.2017, 05:44 Uhr | Politik

Gewalt gegen Rohingya in Burma Die Lady bricht ihr Schweigen

Zum ersten Mal seit Beginn der gewaltsamen Vertreibung der Rohingya aus Burma spricht die de-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi. Eine klare Verurteilung bleibt aus. Die Friedensnobelpreisträgerin fordert stattdessen „solide Beweise“. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

19.09.2017, 23:24 Uhr | Politik

Bilder der Vernichtung Verbrannte Erde im Land der Rohingya

Sind in Burma mindestens 80 Dörfer der muslimischen Rohingya-Minderheit niedergebrannt worden? Menschenrechtler behaupten das – und führen Satellitenbilder als Beweise an. Mehr

19.09.2017, 13:18 Uhr | Politik

Unruhen in Burma Suu Kyi verurteilt erstmals Gewalt gegen Rohingya

Nach langem Zögern hat die Regierungschefin von Burma erstmals die Menschenrechtsverletzungen im Bundesstaat Rakhine kritisiert, aus dem Hunderttausende Muslime geflohen sind. Schuldige nannte die Friedensnobelpreisträgerin jedoch nicht. Mehr

19.09.2017, 07:12 Uhr | Politik

Nach Flucht aus Myanmar Rohingya sollen in Bangladesch in Lagern bleiben

Die Massen-Vertreibung aus Myanmar geht weiter. Schon mehr als 400.000 Rohingya sind ins Nachbarland Bangladesch geflohen. Dort verhängt die Regierung nun drastische Maßnahmen. Mehr

17.09.2017, 03:44 Uhr | Politik

Protest in Bangladesch 15.000 Muslime fordern Krieg gegen Burma

Bereits 400.000 Rohingya-Muslime sind vor der Gewalt aus Burma geflohen. Nun fordern radikale Glaubensbrüder aus Bangladesch ihre Regierung zum Krieg gegen das Nachbarland auf. Mehr

15.09.2017, 20:56 Uhr | Politik

Made in Turkey Auf dem Basar herrscht jetzt Stille

Die Türkei war lange eines der beliebtesten Produktionsländer für Mode: Die Kosten hielten sich im Rahmen, die Wege waren kurz, die Qualität gut. Deutsche Marken schätzten das Land – und brauchen jetzt einen Plan B. Mehr Von Jennifer Wiebking

11.09.2017, 10:55 Uhr | Stil

Lage der Rohingya UN sprechen von „ethnischer Säuberung“

Der Menschenrechtskommissar der UN spricht von einem „Musterbeispiel für ethnische Säuberung“ an den Rohingya. Wegen fehlenden Zugangs sei die Lage aber teilweise unklar. Mehr

11.09.2017, 10:28 Uhr | Politik

Gewaltexzess in Burma Hinter dem Hügel brennen die Dörfer

Zehntausende Rohingya sind derzeit in Burma auf der Flucht vor Militär und buddhistischen Extremisten. Staatsrätin Aung San Suu Kyi spricht derweil von Missverständnissen. Mehr Von Till Fähnders, Cox’s Bazar

06.09.2017, 22:39 Uhr | Politik

Südostasien Burma vermint angeblich Grenze zu Bangladesch

Zehntausende in Burma unterdrückte Muslime sind ins Nachbarland Bangladesch geflohen. Dort beobachtet man nun verdächtige Aktivitäten an der Grenze. Mehr

06.09.2017, 12:18 Uhr | Politik

Monsunzeit Mehr als 1500 Tote bei Überschwemmungen in Südasien

Allein in Indien starben seit Juni mehr als 1300 Menschen. Die Metropole Mumbai war am Dienstag wegen Hochwassers praktisch lahmgelegt. Die Sorge vor dem Ausbruch gefährlicher Krankheiten steigt. Mehr

30.08.2017, 11:44 Uhr | Gesellschaft

Verfolgte muslimische Rohingya Mehr als hundert Tote bei Gefechten in Myanmar

Die Regierung Myanmars steht wegen ihres Umgangs mit den Rohingya in der Kritik. Jetzt haben militante Rohingya-Rebellen Sicherheitskräfte angegriffen. Die Schuld für die eskalierte Gewalt sehen sie aber nicht bei sich. Mehr

28.08.2017, 10:50 Uhr | Politik

Nach Monsunregen Dutzende Tote bei Erdrutschen in Bangladesch

Schlimme Folgen der Monsunzeit in Südasien: Viele Menschen werden in Bangladesch vom Schlamm begraben, die genaue Opferzahl ist noch unklar. Abgelegene Dörfer sind von der Außenwelt abgeschnitten. Mehr

13.06.2017, 16:11 Uhr | Aktuell

Pakistan Endlich kein Ladenhüter mehr

China investiert Hunderte Milliarden Dollar in eine neue Seidenstraße durch die Nachbarländer. Ganz weit oben auf der Einkaufsliste steht Krisenland Pakistan – und fühlt sich geschmeichelt. Rivale Indien ist alarmiert. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

21.05.2017, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Prinz Philips Sprüche „Werft ihr immer noch Speere aufeinander?”

Prinz Philip, Herzog von Edinburgh und Ehemann der englischen Königin, zieht sich zurück. Er ist landesweit geschätzt und berüchtigt für seinen Humor. Eine Liste seiner krassesten Äußerungen. Mehr

04.05.2017, 13:25 Uhr | Gesellschaft

Deutsche Astronautinnen im All Die Sterne zum Greifen nah

Elf Deutsche waren bereits im All. Elf Männer. 2020 soll nun die erste deutsche Astronautin in den Weltraum fliegen. Für Insa Thiele-Eich und Nicola Baumann könnte sich ihr Lebenstraum erfüllen. Mehr Von Michaela Schwinn

20.04.2017, 09:21 Uhr | Gesellschaft

Armut in Pakistan Drei Cent für jede Hose, die er kaputtmacht

Die Textilindustrie sucht die billigsten Standorte. Wie lässt sich die Branche auf Vordermann bringen? Mehr Von Christoph Hein, Lahore

22.03.2017, 20:17 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv „Primark-Preise sagen nicht, wie es Näherinnen in Asien geht“

Die Billig-Modemarke Primark will weg vom Schmuddelimage. Finanzvorstand John Bason sagte der F.A.S.: Der Preis im Laden habe nichts mit Billiglöhnen in Bangladesch zu tun. Mehr

18.02.2017, 12:24 Uhr | Wirtschaft

Muslime in Burma Sie irrten von Dorf zu Dorf

Burmas Militär geht mit großer Brutalität gegen muslimische Rohingya vor. Zehntausende sind nach Bangladesch geflohen. Doch dort sind sie auch nicht willkommen. Mehr Von Till Fähnders, Cox’s Bazar

21.01.2017, 20:21 Uhr | Politik

Bangladesch Festnahmen nach Notlandung von Premierministerin

Im November musste das Flugzeug mit der Premierministerin Bangladeschs auf dem Weg nach Europa notlanden. Für die Mitarbeiter der nationalen Fluglinie hat das nun Folgen. Mehr

22.12.2016, 08:57 Uhr | Politik

Gewalt gegen Blogger Banges Warten auf den nächsten Mord

Blogger und Aktivisten sind in Bangladesch ins Visier von Islamisten geraten. Die Regierung beschützt sie nicht – sondern bezichtigt die Opfer, den Islam zu verunglimpfen. Mehr Von Till Fähnders, Dhaka

12.10.2016, 21:10 Uhr | Politik

Wegen Überfüllung 24 Tote nach Fährunglück in Bangladesch

Kurz bevor sie das Ufer erreichte, sank in Bangladesch eine überfüllte Fähre. Die Polizei hat ihre Rettungsaktion inzwischen abgeschlossen und korrigierte die Zahl der Toten nach oben. Mehr

23.09.2016, 11:45 Uhr | Gesellschaft

Nach Brand in Bangladesch Fabrikbesitzer taucht unter

Mehr als 30 Menschen kamen beim Brand in seiner Fabrik ums Leben. Als der Vater eines Opfers ihn anzeigte, tauchte der Besitzer unter. Seine Fabrik stellte für Verpackungen für mehrere Großkonzerne her. Mehr

17.09.2016, 09:55 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z