HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bild am Sonntag

Abgas-Affäre Porsche-Betriebsratschef keilt gegen Audi

Uwe Hück sieht sein Unternehmen wegen der Abgas-Affäre hintergangen. Audi habe „kranke Motoren“ geliefert. Er könne diese „Lügen nicht mehr ertragen“. Mehr

23.07.2017, 10:52 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Bild am Sonntag
   
Sortieren nach

Bundestagswahl Schulz warnt vor Wiederholung der Flüchtlingskrise

Angesichts der steigenden Flüchtingszahlen auf der Mittelmeerroute spricht SPD-Chef Schulz von einer hochbrisanten Lage. Er will den Umgang mit Flüchtlingen zum Wahlkampfthema machen. Auch CSU-Chef Seehofer äußert sich besorgt. Mehr

23.07.2017, 05:44 Uhr | Politik

Antisemitismus Juden fühlen sich in deutschen Großstädten bedroht

Der Zentralrat der Juden warnt: In einigen Gegenden Deutschlands sollte man sich aus Sicherheitsgründen nicht als Jude zu erkennen geben. Eine Gefahr sieht Zentralratsvorsitzender Schuster auch in der AfD. Mehr

23.07.2017, 03:06 Uhr | Gesellschaft

Debatte um „Rote Flora“ Kubicki wirft Hamburger Senat Versäumnisse vor

Nach den G-20-Krawallen fordern immer mehr Politiker die Schließung der „Roten Flora“, einem Zentrum der Autonomen in Hamburg. FDP-Vize Kubicki macht der Stadt wegen des laschen Umgangs mit Linksextremen schwere Vorwürfe. Mehr

16.07.2017, 13:57 Uhr | Politik

EU-Mitgliedschaft Juncker: Hand der EU zur Türkei bleibt ausgestreckt

Der EU-Kommissionspräsident wünscht sich, dass die Türkei näher an Europa heranrücke. Sollte sie jedoch die Todesstrafe einführen, wäre die Tür zur EU-Mitgliedschaft zugeschlagen. Mehr

16.07.2017, 06:25 Uhr | Politik

VW-Abgasskandal Zeugen belasten Winterkorn

Der ehemalige Volkswagen-Chef hatte offenbar zunächst die Anweisung gegeben, den Betrug nicht offenzulegen. Laut einem Bericht sagte dies ein Kronzeuge in den Vereinigten Staaten aus. Mehr

09.07.2017, 01:13 Uhr | Wirtschaft

Supermarktkette Aldi Eigentümerstreit gefährdet Modernisierung 

Bei Aldi Nord streiten seit Jahren zwei Familien um die Macht – bislang weitgehend im Hintergrund. Das könnte sich jetzt ändern. Mehr

04.07.2017, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Nach Entscheidung im Bundestag AfD will gegen „Ehe für alle“ kla­gen

Die „Ehe für alle“ ist beschlossen, aber noch lange nicht abgehakt. Die AfD will gegen die Entscheidung klagen. Und auch Bun­des­in­nen­mi­nis­ter de Maizière rech­net mit mas­si­ven Pro­blemen bei der Um­set­zung des Ge­set­zes – sollte es denn Bestand haben. Mehr

02.07.2017, 08:17 Uhr | Politik

Stadler unter Druck Eigene Mitarbeiter fordern Ablösung des Audi-Chefs

Ein internes Papier belastet Audi-Chef Rupert Stadler. Mitarbeiter sprechen von „desaströsen Nicht-Entscheidungen“, die sie frustrierten. Ein Sprecher dementiert Ablösungsgerüchte. Mehr

25.06.2017, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Angeschlagene Fluggesellschaft Lufthansa-Chef lehnt Übernahme von Air Berlin ab

Air Berlin steht vor einem Berg Schulden. Die Lufthansa will den Konkurrenten weiterhin unterstützen – mehr aber nicht. Er sieht drei große Probleme der Fluggesellschaft. Mehr

25.06.2017, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Sonntagsfrage Merkels Vorsprung wächst

Weil die SPD mit Spitzenkandidat Schulz an Boden verliert, hätte die Union bei einer Bundestagswahl aktuell 15 Prozentpunkte Vorsprung. Eine kleine Partei kann wieder etwas zulegen. Mehr

25.06.2017, 07:15 Uhr | Politik

Von Libyen nach Italien Deutlich mehr Flüchtlinge auf der Mittelmeerroute

Zur Jahresmitte liegt die Zahl der Flüchtlinge, die Italien erreicht haben, über dem Wert von 2016. Viel mehr Menschen hat aber ein anderes Land aufgenommen. Mehr

25.06.2017, 03:26 Uhr | Politik

Speyerer Dom Nur geladene Gäste bei Totenmesse für Kohl

Bei der Trauerfeier für den verstorbenen früheren Kanzler werden verschärfte Sicherheitsvorkehrungen gelten: Den Speyerer Dom dürfen nur geladene Gäste betreten. Bürger können zwar per Videowand teilnehmen – doch auch hier gelten besondere Regeln. Mehr

24.06.2017, 15:49 Uhr | Politik

Trauer um Helmut Kohl Europäisch über den Tod hinaus

Zu Ehren Helmut Kohls wird es wohl erstmals einen europäischen Staatsakt für einen früheren Kanzler geben. Noch aber sind viele Fragen offen, wie der geplante Abschied für den großen Europäer gestaltet werden soll. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

20.06.2017, 11:14 Uhr | Politik

Parteitag der Grünen Gegen Kohle, Benzin-Autos und Massentierhaltung

Die Grünen dümpeln im Umfragetief. Den Ausweg suchen sie in einem Programm, das Wirtschaft und Umwelt versöhnen soll. Besonders wirtschaftsfreundlich klingen die Parteitagsbeschlüsse indes nicht. Mehr

18.06.2017, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Abschied von Helmut Kohl Staatsakt in Straßburg und öffentliche Totenmesse in Speyer

Helmut Kohl soll als erster Politiker überhaupt mit einem europäischen Staatsakt in Straßburg geehrt werden. Danach soll Kohls Leichnam mit dem Schiff über den Rhein nach Speyer gebracht werden, dort ist eine öffentlich zugängliche Totenmesse im Dom geplant. Mehr

18.06.2017, 09:18 Uhr | Politik

Verdienste für den Kontinent Juncker will ersten europäischen Staatsakt für Kohl

Jean-Claude Juncker fordert für Helmut Kohl einen europäischen Staatsakt. Die Trauerfeier soll in Straßburg stattfinden – zum ersten Mal überhaupt. Mehr

17.06.2017, 20:34 Uhr | Politik

Sonntagstrend Union so stark wie seit Januar 2016 nicht mehr

Der Aufwärtstrend der Union geht unbeirrt weiter, während die SPD auf so niedrige Prozentpunkte kommt, als hätte es den Schulz-Effekt nie gegeben. So würden Wähler abstimmen, wäre am Sonntag Bundestagswahl. Mehr

11.06.2017, 00:01 Uhr | Politik

Schadenersatz Bahn prüft Millionen-Ansprüche gegen Lkw-Kartell

Wegen jahrelanger Absprache verhängte die EU-Kommission 2016 eine Milliardenstrafe gegen das Lkw-Kartell. Jetzt fühlt sich die Deutsche Bahn betrogen und fordert vom Kartell einen Schadenersatz in Millionenhöhe. Mehr

11.06.2017, 00:01 Uhr | Wirtschaft

Umfrage Mehrheit der Deutschen will mehr Sonntagsöffnungszeiten

Sollen die Geschäften selbst entscheiden, ob sie sonntags öffnen? Eine Mehrheit der Deutschen ist dafür. Die FDP drängt auf eine Neuregelung. Doch aus dem Handel kommen kritische Stimmen. Mehr

04.06.2017, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Gabriel attackiert Steinbrück „Das ist dummes Zeug“

Außenminister Gabriel zeigt sich verärgert über die Kritik des ehemaligen Kanzlerkandidaten Steinbrück am Wahlkampf der SPD. Einer Umfrage zufolge steigt die Partei erstmals seit Wochen wieder in der Wählergunst. Mehr

04.06.2017, 06:36 Uhr | Politik

Konzernbericht Image von VW schlechter als das von Hyundai

Der Dieselskandal hat den Ruf von Volkswagen gehörig ramponiert. Ein interner Bericht zeigt, wie sehr das Image gelitten hat. Besonders bitter ist der Abstand zu Opel. Mehr

28.05.2017, 10:41 Uhr | Wirtschaft

Studie zur Mietpreisbremse Mieter zahlen dieses Jahr 1700 Euro zu viel

Laut einer Untersuchung des Vereins Miettest verstoßen rund vierzig Prozent der neuen Verträge gegen die Mietpreisbremse. In Berlin müssen Mieter besonders viel draufzahlen. Mehr

28.05.2017, 04:54 Uhr | Wirtschaft

Sonntagsfrage Sozialdemokraten rutschen in Umfrage weiter ab

Die SPD hat laut einer neuen Umfrage 13 Prozentpunkte Rückstand auf die Union. Erfreulicher ist die Lage für die FDP. Mehr

28.05.2017, 04:31 Uhr | Politik

Basketball Völler muss vor Anti-Doping-Kommission

Der Basketballer Marco Völler muss sich vor der Anti-Doping-Kommission verantworten. Er ist positiv auf leistungssteigernde Mittel getestet worden. Auch ein zweiter Spieler ist betroffen. Mehr

21.05.2017, 13:03 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z