Balkan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wien-Moskau Heißer Draht

Versucht Moskau, die Beteiligung der FPÖ an der Regierung in Wien für sich zu nutzen? In Berlin beobachtet man das mit Sorge. Mehr

19.01.2018, 17:39 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Balkan

1 2 3 ... 13 ... 27  
   
Sortieren nach

Exat51 in Krefeld Deko-Bomben vom Balkan

Im Mies-van-der-Rohe-Haus Lange in Krefeld ist die jugoslawische Künstlergruppe Exat51 als Exit-Strategie aus dem Sozialistischen Realismus zu sehen. Wir waren für Sie da. Mehr Von Georg Imdahl

12.12.2017, 22:46 Uhr | Feuilleton

Gefahr der Islamisierung Balkan-Länder im Fokus des BND

Der Bundesnachrichtendienst nimmt offenbar verstärkt den Balkan ins Visier. Besonders die Entwicklung in einem mehrheitlich muslimischen Land bereitet Sorgen. Mehr

28.11.2017, 04:55 Uhr | Politik

Schriftsteller Muharem Bazdulj „Das Klima in Serbien ist offener als das in Kroatien oder Bosnien“

Nach der langen Arbeit des Haager Tribunals sind die früheren Kontrahenten sich über die Fakten des Krieges nahezu einig. Sie bewerten sie nur anders. Was sagt der bosnische Schriftsteller Muharem Bazdulj dazu? Mehr Von Michael Martens

23.11.2017, 08:22 Uhr | Feuilleton

Lebenslang für Ratko Mladic Ein historisches Urteil

Das Urteil gegen Ratko Mladic ist gerechtfertigt. Der ehemalige bosnisch-serbische General wird den Rest seines Lebens in Haft verbingen – dort, wo er spätestens seit 1995 hingehört. Mehr Von Michael Martens

22.11.2017, 12:41 Uhr | Politik

Europa-Serie Ich bin bereit, das christliche Abendland zu verteidigen

Gibt es so etwas wie einen Mustereuropäer? Der Schriftsteller Dževad Karahasan kommt diesem Ideal als bosnischer Muslim ziemlich nah. Neue Folge unserer Europa-Serie. Mehr Von Hannes Hintermeier

12.08.2017, 16:39 Uhr | Feuilleton

Erschöpfte Touristen und Feuer Hitzewelle lähmt Südeuropa

Sie raubt den Menschen den Schlaf und gefährdet Ernten: Immense Hitze hält sich seit Tagen im Süden Europas. Auf Mallorca gehen die Ventilatoren aus. Mehr

06.08.2017, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Kosovo Kritik der Kaffeehaustischheroen

Serbiens Präsident Vučić sagt Unerhörtes über das Kosovo: Seine Landsleute sollten sich endlich mit der Unabhängigkeit des einstigen Landesteils abfinden. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

03.08.2017, 22:27 Uhr | Politik

Kolumne „Nine to five“ Balkan im Büro

Der Kollege ist im Urlaubs-Rausch und legt eine geradezu beängstigende Vorfreude an den Tag. Und was ist mit den Daheimgebliebenen? Mehr Von Ursula Kals

14.07.2017, 08:03 Uhr | Beruf-Chance

Weimarer Verhältnisse? (6) Ordnung ohne Hüter

Die Rede von der „Wiederkehr des Kalten Krieges“ führt in die Irre. Richtig wäre ein Vergleich mit den Konstellationen der Zwischenkriegszeit. Die sind jedoch zu wenig geläufig. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Professor Dr. Herfried Münkler

04.07.2017, 17:38 Uhr | Politik

Deutsche Akademie in Sarajevo Blutstropfen am Rande Europas

Wir wissen gar nicht, wie groß die Angst in Bosnien-Herzegowina schon wieder ist: Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung hält ihre Frühjahrstagung in Sarajevo ab. Mehr Von Hubert Spiegel, Sarajevo

07.05.2017, 20:22 Uhr | Feuilleton

Gewaltsame Konflikte Ein Kamm für alle Fälle

Der Schweizer Historiker Daniele Ganser arbeitet gern mit Provokationen. Während er zum Beispiel gütige Worte für Gaddafi und Assad findet, verdächtigt er viele Entscheidungsträger in den Vereinigten Staaten und in Nato-Staaten, Kriegsverbrecher zu sein. Mehr Von Hans-Dieter Wichter

02.05.2017, 11:02 Uhr | Politik

Kommentar Die Stabilokraten des Balkans

Gegen die autoritäre Versuchung: Europa kann auf dem Balkan mehr verlieren als eine Grenze. Dazu brauchen die Balkanstaaten Unterstützung, nicht Desinteresse. Mehr Von Michael Martens

04.04.2017, 10:55 Uhr | Politik

Verhandlungsexperte Saner Mit der Erschöpfung kommt der Frieden in Syrien

Fronten können erst bröckeln, wenn die Konfliktparteien erschöpft sind, meint der Schweizer Verhandlungsexperte Raymond Saner. Im FAZ.NET-Interview spricht er über Diplomatie im Syrien-Konflikt – und wie man auf Putin zugehen muss. Mehr Von Raphael Rauch

14.03.2017, 06:51 Uhr | Politik

Österreichischer Minister „Balkanroute ist nicht dicht“

Österreich warnt vor Sorglosigkeit in der Flüchtlingskrise. Laut Verteidigungsminister Doskozil kommen weiterhin Tausende Flüchtlinge über die Balkanroute. Slowenien meldet eine Verschärfung der Lage. Mehr

10.03.2017, 06:58 Uhr | Politik

Arte-Themenabend Balkan Was der Nahe Osten heute ist, war der Balkan gestern

Hundert Jahre Krieg und Vertreibung: Arte blickt auf den Zerfall Jugoslawiens und fragt, was aus der Krisenregion wurde, nachdem sich die Weltaufmerksamkeit von ihr abwandte. Mehr Von Michael Martens

21.02.2017, 16:12 Uhr | Feuilleton

Südosteuropa Barttracht mit Steuerpflicht

Wer sich mit einer Gesamtdarstellung des Balkans beschäftigt, setzt sich der Gefahr aus, sich zu gewagten Verallgemeinerungen hinreißen zu lassen. Marie-Janine Calic hat nicht nur den Mut für eine neue Gesamtgeschichte aufgebracht, sondern auch eine Methode erarbeitet, um dieser Gefahr auszuweichen. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

20.02.2017, 09:58 Uhr | Politik

EU-Gipfel und Flüchtlinge Schlupflöcher im Abschottungssystem

Die EU hat viel dafür getan, dass weniger Flüchtlinge nach Europa kommen, vor allem über die Balkan-Route. Doch noch immer kommen viele Migranten. Für den EU-Gipfel in Malta ist das ein zentrales Thema. Mehr Von Michael Stabenow und Julian Staib, Brüssel/Frankfurt

03.02.2017, 09:23 Uhr | Politik

Fußball und Politik Warum das Kosovo in Uefa und Fifa bleiben darf

Formal geht es um Fußball, doch die Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshof hat eine weitreichende Bedeutung. Entsprechend sind die Reaktionen auf das Urteil. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

25.01.2017, 22:44 Uhr | Sport

Balkan Kosovos Kicker und die großalbanische Versuchung

Der Internationale Sportgerichtshof entscheidet heute über das Begehren Serbiens, das Kosovo wieder aus der Uefa auszuschließen. Diese Entscheidung könnte die Stabilität des Balkans gefährden. Mehr Von Michael Martens

31.10.2016, 10:42 Uhr | Politik

Neue deutsche Identität Nun sag, wie hast du’s mit der Integration?

Da sich das Verfasserehepaar Herfried und Marina Münkler nicht den Begriff der Leitkultur - weder in einer deutschen noch in einer europäischen Deutung - zu eigen machen will, erscheint Integration wie ein Marathonlauf, bei dem es gleichgültig ist, wo man am Ende angekommen ist. Mehr Von Georg Paul Hefty

26.09.2016, 10:07 Uhr | Politik

Geopolitik und ihre Geschichte Sind wir wieder im 19. Jahrhundert?

Deutschland allein und mächtig in der Mitte, Russland offensiv, Europa insgesamt gespalten: Welche Lehren für die gegenwärtige Lage können wir aus der Weltgeschichte der Geopolitik ziehen? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Dan Diner

15.09.2016, 19:51 Uhr | Feuilleton

Osteuropa Wem gehört die Perle des Kosovos?

Eine Hamburger Investmentgesellschaft mit prominentem Beirat verklagt das arme Land. Die Entscheidung wird zeigen, mit wie viel Sicherheit Investoren dort rechnen können. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron

29.08.2016, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Balkanroute Die Umgehung des Grenzzauns

Die Balkanroute wird wieder durchlässiger. Nicht nur zwischen Serbien und Ungarn führt das zu Streit. An der Grenze der beiden Ländern droht ein neues Idomeni zu entstehen. Mehr Von Michael Martens, Athen

11.07.2016, 10:55 Uhr | Politik

Kommentar Käuflicher Balkan

Es war ein Irrglaube, dass der EU-Beitritt die Korruption lindert. Balkan-Staaten mit starker Korruption haben in der EU nichts verloren. Mehr Von Christian Geinitz

10.07.2016, 17:31 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 13 ... 27  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z