HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Baden-Württemberg

Länderfinanzausgleich 2016 Geberländer überwiesen mehr als 10 Milliarden Euro

Der Länderfinanzausgleich hat 2016 ein neues Rekordniveau erreicht: 10,62 Milliarden Euro wurden umverteilt. Der größte Profiteur ist abermals die Hauptstadt Mehr

23.03.2017, 08:17 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Baden-Württemberg
   
Sortieren nach

DNA-Analyse Methodisch möglich – moralisch unerwünscht?

Ob ein Täter aus Nordeuropa, Asien oder Afrika kommt, verrät seine DNA. Bisher darf aber nur das Geschlecht bestimmt werden. Experten diskutieren, ob das noch zeitgemäß ist. Mehr Von Karin Truscheit

22.03.2017, 20:16 Uhr | Gesellschaft

Baden-Württemberg Zwangsräumung eskaliert  und Bewohner stürzt in den Tod

Die Tübinger Wohnung eines 69 Jahre alten Mannes soll zwangsgeräumt werden. Er rastet aus, schießt auf einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes – und stürzt bei der Flucht aus der brennenden Wohnung. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

20.03.2017, 17:08 Uhr | Gesellschaft

Anzeige gegen 30 Autofahrer Feuerwehr auf Weg zu Unfallstelle blockiert und beschimpft

Die Feuerwehr in Hessen spricht von einer neuen Dimension: Zweimal sind Rettungskräfte nach Unfällen am Mittwoch von Autofahrern gestört worden, die einfach selbst durch die Rettungsgasse fahren wollten. Als die Helfer zu Fuß loshetzten, wurden sie beschimpft. Mehr

17.03.2017, 10:03 Uhr | Gesellschaft

Werbung am Telefon Lästige Anrufe und kein Ende

Trotz schärferer Gesetze sind Verbraucher nicht sicher vor unerbetenen Werbeanrufen und untergeschobenen Verträgen. Aus dem grün-schwarz regierten Baden-Württemberg kommt ein neuer Vorstoß. Mehr

10.03.2017, 10:54 Uhr | Finanzen

Umfrage in Baden-Württemberg CDU stärkste Kraft, SPD profitiert von Schulz-Effekt

Ein Jahr nach der letzten Landtagswahl schafft es die CDU in Baden-Württemberg in einer Umfrage wieder an die Spitze. Hinzugewinne gibt es für die SPD –  die AfD hat keinen Grund zum Feiern. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

09.03.2017, 16:24 Uhr | Politik

Online-Praxis Der heiße Draht zum Hausarzt

Sollen Ärzte Patienten online behandeln dürfen, die sie nie zuvor gesehen haben? In Baden-Württemberg wird das jetzt geprobt. Doch das Experiment mit dem digitalen Praxiszimmer rüttelt an einem Fundament. Mehr Von Sebastian Balzter

04.03.2017, 19:44 Uhr | Wirtschaft

Deutsch-türkische Krise Absage und Ansage

Die Bundesregierung steckt in der Zwickmühle: Wie sehr darf sie die Türkei kritisieren? Eine zu harte Haltung könnte auch den Unterstützern Erdogans in die Hände spielen. Mehr Von Günter Bannas, Rainer Hermann und Rüdiger Soldt

03.03.2017, 19:17 Uhr | Politik

Sexsklavinnen im Irak Gegen die Scham

Den Jesidinnen im Irak, die aus der Gefangenschaft des IS fliehen konnten, fehlt oft psychologische Behandlung. Deshalb eröffnet das Land Baden-Württemberg in Dohuk ein Institut für Psychotherapie. Doch es gibt Kritik. Mehr Von Christian Meier

28.02.2017, 20:11 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland Im Rhythmus der Selbstbeschädigung

Erst Bernd Lucke, jetzt Björn Höcke: In der AfD gab es in den vergangenen Jahren etliche Grabenkämpfe. Viele Parteimitglieder sind genervt. Und so bemühen sich die Landesvorsitzenden um Einigkeit – für den Wahlkampf. Mehr Von Justus Bender

27.02.2017, 22:29 Uhr | Politik

Kommentar Sand in die Augen der Wähler

Die Bundesländer müssen sich entscheiden: Wollen sie die Verantwortung für Abschiebungen einfordern oder sich hinter Berlin verstecken? Mehr Von Jasper von Altenbockum

25.02.2017, 17:09 Uhr | Politik

Wirtschaft in Großbritannien Erfolgreich mit Brexit – wie soll das gehen?

Die Stimmung unter deutschen Firmen in Großbritannien ist fatalistisch bis zynisch. Britische Unternehmen hingegen mühen sich, die trüben Zukunftsaussichten schön zu verpacken. Mehr Von Rüdiger Soldt, London

25.02.2017, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Schadensbilanz Sturmtief Thomas sorgt im Westen für Schäden

Umgestürzte Bäume und lahmgelegte Züge: Sturmtief Thomas ist über Deutschland hinweggefegt und hat für gestiegene Flusspegel, entwurzelte Bäume und lahmgelegte Bahnstrecken gesorgt. Mehr

24.02.2017, 09:23 Uhr | Gesellschaft

Kreative Lösungen Wenn die Dorfbankfiliale schließt

Was machen eigentlich kleine Orte, deren Bankfilialen in der Niedrigzinsphase geschlossen werden? Ein paar kreative Ideen immerhin gibt es. Mehr Von Christian Siedenbiedel

14.02.2017, 20:08 Uhr | Finanzen

Verseuchtes Grundwasser Wer trägt die Schuld?

In Deutschlands Südwesten wurden im Grundwasser riskante Chemikalien entdeckt. Sie gelangten vermutlich mit verseuchtem Kompost aufs Feld. Aber Gerichte und Behörden tun sich schwer, die Täter zur Verantwortung zu ziehen. Mehr Von Andreas Frey und Patricia Klatt

13.02.2017, 09:44 Uhr | Wissen

Baden-Württemberg Merkel für Flüchtlingspolitik ausgezeichnet

Während der Flüchtlingskrise stand Merkel in der Kritik, manche spekulierten über ihre Nachfolge. Jetzt bekommt die Kanzlerin in Baden-Württemberg einen Preis für ihre Bemühungen. In ihrer Dankesrede spricht sie nicht über Einwanderung. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

01.02.2017, 16:59 Uhr | Politik

Bundeswehr-Skandal Wehrbeauftragter verurteilt Gewaltrituale von Soldaten

Es ist nicht der erste Skandal dieser Art in der Bundeswehr. Der Wehrbeauftragte Bartels verurteilt in der F.A.S. das Verhalten von Soldaten in einer Ausbildungskaserne. Dort wurden Rekruten offenbar sadistischen Aufnahmeritualen unterworfen. Mehr

28.01.2017, 14:23 Uhr | Politik

Nach Reichsbürger-Razzia Zweiter rechtsextremer Terrorverdächtiger in U-Haft

Eine rechtsextreme Gruppe soll Attentate auf Juden und Flüchtlinge geplant haben. Am Tag nach der Zerschlagung sitzen beide Festgenommenen in Untersuchungshaft – einer aber nur wegen eines leichteren Vergehens. Mehr

26.01.2017, 19:25 Uhr | Politik

Innere Sicherheit Baden-Württemberg will Reichsbürger entwaffnen

Sogenannte Reichsbürger sollen keine Waffenscheine mehr erhalten, erteilte Scheine womöglich widerrufen werden. In Stuttgart hat die Polizei schon 100 Verdächtige überprüft. Mehr

26.01.2017, 18:12 Uhr | Politik

Razzien in sechs Bundesländern Reichsbürger soll terroristische Vereinigung gebildet haben

Die Polizei ist bundesweit gegen mutmaßliche Rechtsextremisten vorgegangen. Im Fokus der Ermittler steht wohl ein Reichsbürger, der Angriffe auf Asylbewerber, Polizisten und Juden geplant haben soll. Zwei Männer wurden festgenommen. Mehr

26.01.2017, 17:13 Uhr | Politik

Entscheidung bis April Wohnsitzauflage für Flüchtlinge bald auch in Hessen

Während die Kommunen die Wohnsitzauflage für Flüchtlinge begrüßen, sieht der Paritätische Wohlfahrtsverband dafür keinen Bedarf. Über die Einführung soll spätestens im April entschieden werden. Mehr Von Judith Brosel, Ralf Euler, Tim Niendorf, Wiesbaden

24.01.2017, 13:27 Uhr | Rhein-Main

Statistik der Länder Drogenkonsum unter Schülern steigt deutlich

Die Zahl der Drogendelikte an den Schulen hat sich teilweise verdreifacht. Eine Münchner Forscherin zweifelt an der Wirksamkeit der Präventionsarbeit. Mehr

23.01.2017, 12:52 Uhr | Aktuell

Behördliche Abfragen Wie dilettantisch Polizisten mit sensiblen Daten umgehen

Wenn Polizisten bei einem E-Mail-Anbieter Auskunft verlangen, kann man was erleben. Zum Beispiel, dass sie dabei selbst Gesetze verletzen. Verbesserungen kommen nur schleppend voran. Mehr Von Stefan Tomik

18.01.2017, 16:00 Uhr | Politik

Schwarz-Grün Bildungspolitik als Stresstest

Baden-Württemberg war immer stolz auf das gute Abschneiden in Bildungsstudien, längst hat der Erfolg aber Risse. Wer ist Schuld: CDU- oder Grünen-Regierung? Jetzt müssen beide zusammen einen Weg finden. Mehr Von Peter Sturm

16.01.2017, 20:17 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Geisterfahrt endet mit zwei Toten

Eine Frau biegt falsch auf eine Bundesstraße ein, rammt mit ihrem Auto einen anderen Wagen und reißt dessen Fahrer mit in den Tod. Die Polizei beschwerte sich über Gaffer nach dem Unfall. Mehr Von Rüdiger Soldt

16.01.2017, 04:43 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z