HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Außenpolitik

Pariser Vereinbarung Ist das Klimaabkommen jetzt gerettet?

Amerikas Energieminister Rick Perry verspricht, doch nicht aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen. Er will aber neu verhandeln. Was bedeutet das? Mehr

26.04.2017, 14:34 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Außenpolitik
1 2 3 ... 48 ... 97  
   
Sortieren nach

Präsidententochter in Berlin Ivanka Trump nimmt ihren Vater Donald in Schutz

Bei ihrem Besuch in Berlin gibt sich die Tochter des amerikanischen Präsidenten bescheiden. Während einer Podiumsdiskussion mit Angela Merkel verteidigt Ivanka Trump zudem ihren Vater: Er sei nicht frauenfeindlich. Im Gegenteil. Mehr

25.04.2017, 15:46 Uhr | Politik

Spitzenkandidatur Bundestag Die CSU will den Posten des Innenministers

Horst Seehofer will Parteichef und Ministerpräsident bleiben. Ein anderer soll als Spitzenkandidat für die Bundestagswahl nach Berlin – mit dieser Personalie greift die CSU nach einem bestimmten Ministerium. Mehr

24.04.2017, 15:37 Uhr | Politik

Ostukraine Amerikas Außenminister nennt Russland ein Hindernis

Nach dem Tod eines OSZE-Beobachters in der Ostukraine richtet Amerikas Außenminister Tillerson klare Worte an die Adresse Moskaus. Mehr

24.04.2017, 06:01 Uhr | Politik

Minenexplosion OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet

Sie sollen die Einhaltung der Waffenruhe überwachen, nun wurde ein OSZE-Beobachter in der Ukraine selbst Opfer einer Mine. Es sei nicht die erste bedrohliche Situation, teilte die Organisation mit. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

23.04.2017, 20:18 Uhr | Politik

Frühjahrstagung IWF-Chefin Lagarde: Bei der Globalisierung darf es kein Zurück geben

Abschottung oder global vernetzte Welt? Mit Spannung wird das heutige Treffen von IWF-Chefin Christine Lagarde mit dem amerikanischen Finanzminister Steven Mnuchin erwartet. Mehr

22.04.2017, 06:05 Uhr | Wirtschaft

G20-Treffen in Washington Schäuble rechnet mit Einigung im Freihandelsstreit

Auf dem Frühjahrstreffen in Washington macht der Finanzminister unter den Teilnehmern mehr Willen zur Kooperation aus. Zudem soll Europa seine Schuldenkrisen künftig alleine bewältigen. Mehr Von Manfred Schäfers und Winand von Petersdorff, Washington

21.04.2017, 17:07 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maybrit Illner Gebrüll statt Diskussion

Erdogans Politikstil hat es in deutsche TV-Studios geschafft: Einer seiner Unterstützer reagierte bei Maybrit Illner auf Kritik mit Gebrüll – und wollte mit einem Foto einen anwesenden Wahlbeobachter diskreditieren. Mehr Von Hans Hütt

21.04.2017, 04:16 Uhr | Feuilleton

Agenda Das bringt der Donnerstag

In Washington treffen sich die Finanzminister und Notenbankchefs der G20. Eine neue Studie zur Vergütung der Aufsichtsräte wird vorgestellt. Das GmbH-Gesetz wird 125 Jahre alt. Mehr

20.04.2017, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Vorwürfe der Export-Trickserei Berlin kontert Trumps Vorwürfe

Die Bundesregierung wappnet sich für die Auseinandersetzung mit dem amerikanischen Präsidenten. In einem Argumentationspapier verteidigt sie die hohen Exportüberschüsse Deutschlands vehement. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

19.04.2017, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Türkei-Referendum OSZE kritisiert Erdogans Umgang mit Manipulationsvorwürfen

Die türkische Regierung zeigt sich laut OSZE bei der Aufklärung möglicher Manipulationen des Verfassungsreferendums nicht kooperativ. Luxemburgs Außenminister hält einen EU-Beitritt der Türkei mit der neuen Verfassung für unmöglich. Mehr

19.04.2017, 05:33 Uhr | Aktuell

Nach Referendum in Türkei Trump gratuliert Erdogan

In Europa wird der Ausgang des türkischen Referendums mit Sorge verfolgt – beim amerikanischen Präsidenten eher nicht. Per Telefon übermittelt Donald Trump Erdogan seine Glückwünsche. Mehr

18.04.2017, 07:16 Uhr | Politik

Nach dem Referendum Politiker nehmen Deutsch-Türken in die Pflicht

Nach dem Referendum in der Türkei ist eine Diskussion um die Deutsch-Türken in Deutschland entbrannt: Innenminister de Maizière richtet an sie einen klaren Appell. Dem Chef der Grünen Özdemir reicht das nicht. Und die Union will die Regeln für den Doppelpass verschärfen. Mehr

18.04.2017, 04:15 Uhr | Politik

Reaktionen aufs Referendum Merkel erwartet Dialogbereitschaft von Erdogan

Nach dem Ja der Türken für das Referendum Präsident Erdogans ist die Debatte um die Zukunft des europäisch-türkischen Verhältnisses entbrannt. Die Bundesregierung richtet sich direkt an Ankara. Mehr

17.04.2017, 11:34 Uhr | Politik

Referendum in der Türkei Auf dem Weg zur absoluten Herrschaft?

Die Schlangen für die Stimmabgabe sind lang – die Türken wissen: Wenn Erdogan mit seinen Plänen durchkommt, wird die Türkei ein anderes Land sein. Unterwegs mit einem türkischen Oppositionellen vor einem Wahllokal in Istanbul. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

16.04.2017, 12:55 Uhr | Politik

Trump und Assad Böser als Hitler?

Aber wenn ich Leute sehe, die schreckliche, schreckliche Chemiewaffen benutzen...: Trump will nicht in Syrien einmarschieren – eine rote Linie kann er allerdings nicht definieren. Nur eines ist klar. Mehr Von Simon Riesche, Washington

12.04.2017, 21:54 Uhr | Politik

Außenpolitik im Wahlkampf Entscheiden Trump und der Brexit die Bundestagswahl?

Bisher waren außenpolitische Themen bei Bundestagswahlen kaum von Bedeutung. Warum der Wahlkampf durch Trump und Brexit unter neuen Vorzeichen stattfindet. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

12.04.2017, 12:34 Uhr | Politik

Internationales Spitzentreffen Global ist das Gebot der Stunde

In Berlin kommt Bundeskanzlerin Merkel mit den Spitzenvertretern der Weltwirtschaft zusammen. Die Agenda dominiert allerdings ein Mann, der gar nicht da ist. Mehr

10.04.2017, 21:22 Uhr | Wirtschaft

G-20-Gipfel in Hamburg Wo schläft Donald Trump?

Für die Hamburger Hotelbranche ist der G-20-Gipfel im Juli ein Segen – tausende Besucher müssen untergebracht werden. Ausgerechnet der mächtigste Mann der Welt soll nun aber Probleme auf der Zimmersuche haben. Mehr

10.04.2017, 15:29 Uhr | Gesellschaft

Amerikas Syrien-Politik Obamas Erbe und Trumps Beitrag

Bisher haben die Amerikaner wenig zur Unterstützung von Assads Gegnern getan. Wird der Giftgasangriff Trumps Position in dem Konflikt ändern? Mehr Von Andreas Ross, Washington

05.04.2017, 19:32 Uhr | Politik

Zu viel los in Hamburg Homeoffice wegen des G-20-Gipfels

Stell Dir vor, es ist G-20-Gipfel in Hamburg, und keiner kommt zur Arbeit: Das gilt zumindest für die Beschäftigten von Beiersdorf. Das Unternehmen stellt sich so auf das drohende Verkehrschaos ein. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

04.04.2017, 15:57 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Außenpolitik Rückzug Assads hat für Washington keine Priorität mehr

Langsam werden die Konturen von Trumps Außenpolitik deutlich. In Syrien ist die Entmachtung Assads nicht mehr das vordringliche Ziel. Auch das Vorgehen in Somalia justiert der amerikanische Präsident neu. Mehr

30.03.2017, 22:40 Uhr | Politik

Staatsschutz ermittelt Sechs Polizeiautos in Hamburg ausgebrannt

Wieder brennen in Hamburg Einsatzfahrzeuge der Polizei. Die Ermittler prüfen, ob es sich um eine politisch motivierte Brandstiftung handelt. Erst vor kurzem hatten mutmaßlich Gegner des G-20-Gipfels Polizeiwagen angezündet. Mehr

27.03.2017, 09:03 Uhr | Politik

EU-Kom­mis­si­ons­prä­si­dent Juncker warnt vor Handelskrieg mit Amerika

Wären die Ame­ri­ka­ner einem Han­dels­krieg mit Eu­ro­pa ge­wach­sen?, fragt EU-Kommissionspräsident Juncker. Beim G20-Gipfel in Deutschland hat Washington eine Einigung der führenden Industrie- und Schwellenländer zum Freihandel verhindert. Mehr

18.03.2017, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Wolke aus Vulkan Flughafen Catania wegen Asche vom Ätna geschlossen

Wegen der Aschewolke aus dem Ätna sind mehrere Flüge gestrichen oder umgeleitet worden, darunter auch eine Maschine aus München. Der Vulkan wird immer aktiver. Mehr

18.03.2017, 11:44 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 48 ... 97  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z