Außenpolitik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

G-20-Ausschreitungen Bild der Hilflosigkeit

Wie konnte es beim G-20-Gipfel in Hamburg zu den Krawallen auf der Elbchaussee kommen? Seit Donnerstag beschäftigt sich ein Sonderausschuss im Hamburger Rathaus damit. Mehr

19.05.2018, 08:09 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Außenpolitik

   
Sortieren nach

G-20-Ausschreitungen Bilder der Gewalt

Nach den Ausschreitungen während des G-20-Gipfels setzt die Hamburger Polizei zum zweiten Mal auf eine Öffentlichkeitsfahndung. Schon im Dezember hatte diese Methode Erfolg. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

16.05.2018, 20:28 Uhr | Politik

DGB-Kommentar Gewerkschaft 4.0

Der Bundeskongress des Gewerkschaftsbundes tagt ab Sonntag. Das Motto: Alle wollen Gutes. Doch was unterscheidet Gewerkschaften künftig noch von Greenpeace? Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

12.05.2018, 15:06 Uhr | Wirtschaft

Spielraum nutzen Für eine neue Dynamik zwischen Moskau und Berlin

Nur eine neue Regierung in Berlin verspricht keine Verbesserung in den deutsch-russischen Beziehungen. Dabei sollte Deutschland sich international stärker engagieren, solange europäische Werte gewahrt werden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Andrej Kortunov, Moskau

10.05.2018, 09:32 Uhr | Politik

Streit mit Russland Auch Europa sollte schärfere Sanktionen verhängen

Die Sanktionen, die die Vereinigten Staaten gegen Russland verhängt haben, sind die bisher schärfsten Strafmaßnahmen gegen Moskau. Damit ist Washington endgültig in die Offensive übergegangen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Nigel Gould-Davies

07.05.2018, 09:55 Uhr | Politik

Striktere Regeln FDP fordert mehr Zeit für Befragung der Regierung

Mehr Zeit für die Regierungsbefragung, Anwesenheitspflicht für Minister und Kanzlerin sowie eine regelmäßige Gipfel-Berichterstattung. Das fordert die FDP, um die Regierung stärker zu kontrollieren. Mehr

06.05.2018, 10:49 Uhr | Politik

Demos am 1. Mai in Berlin Diesmal soll es wieder richtig krachen

In den letzten Jahren sprang der Funke der Gewalt vom Schwarzen Block nicht auf die ganze 1.-Mai-Demonstration über. Diesmal könnte das anders sein. Berlins linksextremistische Szene will die Polizei mit einer besonderen Aktion provozieren. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

30.04.2018, 17:58 Uhr | Politik

Lange geplante Entführung Die Liebesfalle für Trinh Xuan Thanh

In Berlin steht ein Mann vor Gericht, der in die Verschleppung des vietnamesischen Funktionärs verwickelt sein soll. Immer mehr Einzelheiten kommen nun ans Licht – doch viele Fragen sind noch ungeklärt. Mehr Von Morten Freidel, Berlin

25.04.2018, 21:09 Uhr | Politik

Kein neuer Deal Bundesregierung will an Atomabkommen mit Iran festhalten

Grundsätzlich will Deutschland nicht am Atomabkommen rütteln, zusätzliche Vereinbarungen mit Teheran sollen aber geprüft werden. Iran warnt die Vereinigten Staaten derweil davor, von dem Deal abzurücken. Mehr

25.04.2018, 15:35 Uhr | Politik

„Reporter ohne Grenzen“ Pressefreiheit in Europa zunehmend unter Druck

Die Arbeit von Journalisten ist in Teilen Europas deutlich gefährlicher geworden. Deutschland rückt in der jüngsten Rangliste der Pressefreiheit nach vorne – dennoch gab es eine hohe Zahl an Übergriffen, Drohungen und Einschüchterungsversuchen. Mehr

25.04.2018, 07:37 Uhr | Feuilleton

Neonazi-Festival in Ostsachsen Eine Kleinstadt kämpft um ihren Ruf

Im Ostritz wollen sich am Wochenende Neonazis aus ganz Europa treffen. Doch die Region wehrt sich dagegen – mit prominenter Unterstützung. Mehr Von Stefan Locke, Ostritz

19.04.2018, 16:38 Uhr | Politik

Besuch in Paris Die innige Freundschaft von Macron und Trudeau

Kanadas Premierminister demonstriert in Paris seine Sympathie zu Emmanuel Macron – und wirbt für ein umstrittenes Projekt. Frankreich kündigt derweil an, neue Wege der Kommunikation gehen zu wollen. Mehr

16.04.2018, 20:01 Uhr | Politik

TV-Kritik: Sandra Maischberger Die Politik der Angstmacher

Angst zu haben, ist in Deutschland ein zentraler politischer Faktor. In der Sendung von Sandra Maischberger ging es um Politiker wie Jens Spahn: Nutzen sie das Unsicherheitsgefühl aus? Mehr Von Frank Lübberding

12.04.2018, 06:42 Uhr | Feuilleton

Poroschenko zu Gast in Berlin Merkel sieht nur wenige Fortschritte im Ukraine-Konflikt

Die Kanzlerin und der ukrainische Präsident beklagen bei ihrem Treffen den Stillstand bei den Friedensbemühungen in der Ostukraine. Petro Poroschenko hofft aber auch bei einem anderen Thema auf die Hilfe Merkels. Mehr

10.04.2018, 15:05 Uhr | Politik

OSZE-Wahlbeobachter Wahl in Ungarn lief nicht fair ab

Viktor Orbán hat die Wahl in Ungarn zum dritten Mal in Folge gewonnen. Doch die OSZE übt scharfe Kritik am Ablauf. Mehr

09.04.2018, 16:23 Uhr | Politik

Weg von der grünen Wiese Ikea sucht nach einem Standort in Innenstadtlage

Hamburg-Altona war das Vorbild: Dort hat Ikea 2014 erstmals ein Geschäft in einer zentralen Lage eröffnet. Nun sollen mehr solcher Einrichtungshäuser entstehen, auch im Rhein-Main-Gebiet. Mehr Von Manfred Köhler

06.04.2018, 19:46 Uhr | Rhein-Main

Christliche Trump-Fans Apokalypse wow!

Donald Trumps Botschaft passt perfekt ins Weltbild der Evangelikalen. Robert Jeffress, Pastor einer Megakirche in Dallas, hat das als einer der Ersten begriffen. Mehr Von Andreas Ross, Dallas

06.04.2018, 15:42 Uhr | Politik

Tech-Konzerne Der digitale Steuer-Irrweg

Die EU will Internetkonzerne wie Google, Apple und Facebook stärker zur Kasse bitten. Doch die Vorschläge haben systematische Mängel – und könnten zu einem Konflikt mit den größten Volkswirtschaften der Welt führen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Schön

06.04.2018, 06:14 Uhr | Wirtschaft

Nächste Plattform Linksextreme veröffentlichen wieder

Auf „de.indymedia.org“ bekennen sich Linksextreme zu Brandanschlägen und hetzen gegen Polizisten. Die Seite übernimmt damit immer mehr eine Funktion, die zuvor das inzwischen verbotene „linksunten.indymedia.org“ hatte. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

05.04.2018, 17:56 Uhr | Politik

Vorbild Japan? Mit Wasserstoff und Kohle zur Energiewende

Mit neuen Technologien will Japans Regierung die Klimaziele erreichen. Der Gegensatz zur deutschen Energiewende könnte nicht größer sein. Mehr Von Andreas Mihm, Tokio

04.04.2018, 14:50 Uhr | Wirtschaft

Saudi-Arabien Der Kronprinz mit der neuen Haltung zu Israel

Der saudische Kronprinz Muhammad Bin Salman bekommt viel Lob für seine Reformen, jedoch bislang nicht für seine Außenpolitik. Das kann sich mit der Israelpolitik ändern. Mehr Von Rainer Hermann

03.04.2018, 21:48 Uhr | Politik

Berichte aus Moskau Trump soll Putin nach Washington eingeladen haben

Nach Berichten aus dem Kreml hat Donald Trump den russischen Präsidenten nach Washington eingeladen. Ein Sprecher Putins gibt ein weiches Dementi ab. Mehr

02.04.2018, 16:46 Uhr | Politik

Nach Telefonat der Staatschefs Trump und Putin planen Gipfeltreffen

Erst hat sich der Kreml über ausbleibende Wahl-Glückwünsche aus Washington beschwert. Dann rief Donald Trump den russischen Präsidenten doch noch an – und war sich mit Putin offenbar bei vielen Themen einig. Mehr

20.03.2018, 18:50 Uhr | Politik

Trump und der Handel Warum Zölle Chinas technischen Aufstieg nicht bremsen

Donald Trump droht der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt mit Strafzöllen. Er wirft China den Diebstahl geistigen Eigentums vor. Die Wahrheit ist wohl mittlerweile brisanter. Mehr Von Alexander Armbruster

20.03.2018, 14:04 Uhr | Wirtschaft

G-20-Gipfel Frankreich fordert Befreiung von Amerikas Zöllen

Kann ein Handelskrieg zwischen Amerika und Europa noch verhindert werden? Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire sucht im Gespräch mit seinem amerikanischen Kollegen eine Lösung – mit klaren Forderungen. Mehr

20.03.2018, 03:12 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z