Außenministerium der Vereinigten Staaten: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Angriffswelle in Syrien „Die Raketen fallen wie Regen“

Der Dauerbeschuss nimmt kein Ende, trifft Kliniken und Wohnhäuser. Rund 400.000 Menschen sind in dem Inferno gefangen. Rufe nach einer Feuerpause verhallen bisher. Mehr

21.02.2018, 16:01 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Außenministerium der Vereinigten Staaten

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Israel Amerika warnt Iran vor weiterer Eskalation

Nach dem Abschuss eines israelischen Flugzeugs macht Amerika den Iran für die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten verantwortlich. Das Land sei eine Bedrohung für die gesamte Region. Mehr

11.02.2018, 05:03 Uhr | Politik

Malediven Ausnahmezustand im Urlaubsparadies

Politische Krise auf den Malediven: Der Präsident entmachtet das Oberste Gericht und lässt die Polizei gegen protestierende Regierungsgegner vorgehen. Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen in die Hauptstadt des Inselstaates. Mehr

06.02.2018, 04:19 Uhr | Politik

Trotz Protesten Polnischer Senat stimmt für umstrittenes Holocaust-Gesetz

Wer Nazi-Lager wie Auschwitz als „polnisch“ bezeichnet, oder Polen als Holocaust-Komplizen, dem droht demnächst Strafverfolgung. Sowohl Israel als auch Amerika warnen vor dem neuen Gesetz. Mehr

01.02.2018, 03:32 Uhr | Politik

Konflikt mit Nordkorea „Das ist keine Drohung, sondern die Realität“

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un hat in seiner Neujahrsansprache die abschreckende Wirkung seiner Atomwaffen beschworen. Nun hat Südkorea reagiert – und die Rede begrüßt. Mehr

01.01.2018, 09:54 Uhr | Politik

Sanktionen Russische Tanker haben Nordkorea offenbar mit Öl versorgt

Mindestens dreimal haben russische Tanker laut einem Bericht den isolierten Staat mit Treibstoff beliefert. Amerika fordert die Staatengemeinschaft auf, den Schmuggel effektiver zu bekämpfen. Mehr

30.12.2017, 05:46 Uhr | Politik

Amerikanischer Außenminister Tillerson: Botschaft wahrscheinlich nicht vor 2019 in Jerusalem

Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt und die sofortige Verlegung der Botschaft angeordnet. Sein Außenminister Rex Tillerson bremst nun – und verweist auf Genehmigungen und Umbauarbeiten. Mehr

08.12.2017, 16:35 Uhr | Politik

Nach Raketentest Deutschland schränkt diplomatische Beziehungen zu Nordkorea ein

Die Bundesregierung hat zugleich Pjöngjang aufgefordert, Diplomaten aus der nordkoreanischen Botschaft in Berlin abzuziehen. Den von Amerika geforderten Abzug des Botschafters lehnt Deutschland aber weiter ab. Mehr

30.11.2017, 17:11 Uhr | Politik

Einsatz von Kindersoldaten Außenamtsmitarbeiter werfen Tillerson Rechtsbruch vor

Amerikas Außenminister soll Irak, Afghanistan und Burma von der Liste der Staaten gestrichen haben, denen der Einsatz von Kindersoldaten vorgeworfen wird. Viele seiner Mitarbeiter schlagen Alarm. Mehr

21.11.2017, 14:49 Uhr | Politik

Naher Osten Palästinenser drohen Amerikanern mit Gesprächsabbruch

Der Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und Palästinensern eskaliert. In Washington muss die Mission der Palästinenserorganisation PLO schließen. Palästinenserpräsident Abbas warnt vor „gefährlichen Konsequenzen für den Friedensprozess“. Mehr

19.11.2017, 03:08 Uhr | Politik

Trumps Außenpolitik Auf einem Auge blind

Er verfolgt in seiner Außenpolitik vor allem den Grundsatz „America First“. Seine Handlungen lassen sich bislang damit in Übereinstimmung bringen. Was andere Länder davon halten, ist ihm egal. Amerikas Präsident ist etwas anderes wichtig. Mehr Von Oliver Kühn

13.10.2017, 14:29 Uhr | Politik

Trumps Stabschef John Kelly „Ich bin gar nicht frustriert“

Es sei zwar ein anstrengender Job im Weißen Haus, doch an Rücktritt habe er nie gedacht, sagt Donald Trumps Stabschef John Kelly. Eine Spitze gegen den amerikanischen Präsidenten gab es aber doch. Mehr

13.10.2017, 08:17 Uhr | Politik

Zum Jahresende 2018 Nach Vereinigten Staaten tritt auch Israel aus Unesco aus

Die Vereinigen Staaten kehren der UN-Kulturorganisation den Rücken, Israel folgt. Das passt in die Strategie der Trump-Regierung. Außenminister Gabriel hat dazu eine klare Haltung. Mehr

12.10.2017, 18:45 Uhr | Politik

Korea-Konflikt Amerika beklagt Blockadehaltung

Das Regime in Pjöngjang sei nicht an Verhandlungen interessiert, heißt es aus dem amerikanischen Außenministerium. Zuvor hatte Außenminister Tillerson erklärt, man sei im direkten Kontakt mit Nordkorea. Mehr

01.10.2017, 02:55 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Trump senkt Obergrenze für Flüchtlinge auf 45.000

Der amerikanische Präsident will künftig jährlich nicht mehr als 45.000 Flüchtlinge ins Land lassen – so wenige wie noch nie in der Geschichte. Aus dem Nahen Osten dürfen nur 5.000 kommen. Mehr

28.09.2017, 05:02 Uhr | Aktuell

Diplomatische Krise Vorerst keine Visa für Russen

Auf Anweisung Moskaus muss Amerika die Zahl seiner Diplomaten in Russland drastisch reduzieren. Jetzt reagiert Washington – und setzt die Visa-Bearbeitung aus. Unterdessen ernennt Russland einen neuen Botschafter für Washington. Mehr

21.08.2017, 17:00 Uhr | Politik

Amerika heizt sich auf Regierungsbericht widerspricht Trumps Klimapolitik

Von der Erderwärmung will er nicht viel wissen, das Pariser Klimaschutzabkommen hat Amerikas Präsident gekündigt. Nun konfrontiert der Entwurf des neuen Klimaschutzberichts seiner eigenen Regierung Donald Trump mit einer unbequemen Nachricht. Mehr Von Lorenz Hemicker

08.08.2017, 11:03 Uhr | Politik

Venezuela Oberstaatsanwältin will Verfassungsversammlung stoppen

Auch für den Freitag ruft die Opposition in Venezuela zu Protesten auf. Die venezolanische Oberstaatsanwältin will unterdessen einen anderen Weg gehen, um Maduros Verfassungsreform zu stoppen: Sie wirft der Regierung Wahlmanipulation vor. Mehr

04.08.2017, 12:03 Uhr | Politik

Internationale Beziehungen Mehr Softpower für Europa!

Softpower wird in den internationalen Beziehungen immer wichtiger – sogar Russlands Präsident Putin hätte gerne mehr davon. Ohne harte (militärische) Stärke ist aber auch eine sanfte Macht nichts wert. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolf Poulet

31.07.2017, 09:01 Uhr | Politik

Golf-Krise Amerika macht Qatars Nachbarn für Hackerangriff verantwortlich

Die jüngste Krise am Golf war durch lobende Äußerungen Qatars über Iran ausgelöst worden. Doch amerikanische Geheimdienste sind sich nun sicher: Die Äußerungen waren manipuliert. Auch wer dahinter steckt, scheint klar zu sein. Mehr

17.07.2017, 04:17 Uhr | Politik

Mitteilung an Botschaften Amerika fordert mehr Daten über Einreisende

Wer in Zukunft in die Vereinigten Staaten reisen will, muss offenbar mehr Daten abgeben. Für Länder, die nicht mit Amerika kooperieren, soll es Konsequenzen geben. Mehr

13.07.2017, 23:46 Uhr | Politik

Letzter G-20-Tag Nach der Demo ist vor der Demo

Der Nacht mit Krawall und Plünderungen folgt der letzte Tag des G-20-Gipfels. Zehntausende wollen heute friedlich protestieren. Aber auch weitere Krawalle sind nicht ausgeschlossen. Mehr

08.07.2017, 09:37 Uhr | G-20-Gipfel

Trumps Außenpolitik Unberechenbarkeit als Programm

Kurz vor dem G-20-Gipfel diskutieren viele Amerikaner nicht über internationale Politik, sondern über den mentalen Zustand ihres Präsidenten. Dessen Außenpolitik ist dabei fast genauso unvorhersehbar wie seine Twitter-Attacken. Mehr Von Frauke Steffens, New York

04.07.2017, 06:42 Uhr | Politik

Militärgefängnis bei Damaskus Vereinigte Staaten beschuldigen Syrien der Tötung Tausender Gefangener

Das Assad-Regime soll in Syrien massenhaft Gefangene töten und ihre Leichen in einem Krematorium verbrennen. Das behauptet das amerikanische Außenministerium – und kündigt Beweise an. Mehr

15.05.2017, 21:55 Uhr | Politik

Früherer Sicherheitsberater Obama soll Trump vor Flynn gewarnt haben

Bei den möglichen Verbindungen von Mitarbeitern des amerikanischen Präsidenten spielt Michael Flynn zu Russland eine zentrale Rolle. Offenbar ist Donald Trump sogar von seinem Vorgänger persönlich vor dem früheren General gewarnt worden. Mehr

08.05.2017, 19:04 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z