Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Außenministerium der Vereinigten Staaten

Trumps Außenpolitik Auf einem Auge blind

Er verfolgt in seiner Außenpolitik vor allem den Grundsatz „America First“. Seine Handlungen lassen sich bislang damit in Übereinstimmung bringen. Was andere Länder davon halten, ist ihm egal. Amerikas Präsident ist etwas anderes wichtig. Mehr

13.10.2017, 14:29 Uhr | Politik
   
Bilder und Videos zu: Außenministerium der Vereinigten Staaten
Alle Artikel zu: Außenministerium der Vereinigten Staaten
1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Trumps Stabschef John Kelly „Ich bin gar nicht frustriert“

Es sei zwar ein anstrengender Job im Weißen Haus, doch an Rücktritt habe er nie gedacht, sagt Donald Trumps Stabschef John Kelly. Eine Spitze gegen den amerikanischen Präsidenten gab es aber doch. Mehr

13.10.2017, 08:17 Uhr | Politik

Zum Jahresende 2018 Nach Vereinigten Staaten tritt auch Israel aus Unesco aus

Die Vereinigen Staaten kehren der UN-Kulturorganisation den Rücken, Israel folgt. Das passt in die Strategie der Trump-Regierung. Außenminister Gabriel hat dazu eine klare Haltung. Mehr

12.10.2017, 18:45 Uhr | Politik

Korea-Konflikt Amerika beklagt Blockadehaltung

Das Regime in Pjöngjang sei nicht an Verhandlungen interessiert, heißt es aus dem amerikanischen Außenministerium. Zuvor hatte Außenminister Tillerson erklärt, man sei im direkten Kontakt mit Nordkorea. Mehr

01.10.2017, 02:55 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Trump senkt Obergrenze für Flüchtlinge auf 45.000

Der amerikanische Präsident will künftig jährlich nicht mehr als 45.000 Flüchtlinge ins Land lassen – so wenige wie noch nie in der Geschichte. Aus dem Nahen Osten dürfen nur 5.000 kommen. Mehr

28.09.2017, 05:02 Uhr | Aktuell

Diplomatische Krise Vorerst keine Visa für Russen

Auf Anweisung Moskaus muss Amerika die Zahl seiner Diplomaten in Russland drastisch reduzieren. Jetzt reagiert Washington – und setzt die Visa-Bearbeitung aus. Unterdessen ernennt Russland einen neuen Botschafter für Washington. Mehr

21.08.2017, 17:00 Uhr | Politik

Amerika heizt sich auf Regierungsbericht widerspricht Trumps Klimapolitik

Von der Erderwärmung will er nicht viel wissen, das Pariser Klimaschutzabkommen hat Amerikas Präsident gekündigt. Nun konfrontiert der Entwurf des neuen Klimaschutzberichts seiner eigenen Regierung Donald Trump mit einer unbequemen Nachricht. Mehr Von Lorenz Hemicker

08.08.2017, 11:03 Uhr | Politik

Venezuela Oberstaatsanwältin will Verfassungsversammlung stoppen

Auch für den Freitag ruft die Opposition in Venezuela zu Protesten auf. Die venezolanische Oberstaatsanwältin will unterdessen einen anderen Weg gehen, um Maduros Verfassungsreform zu stoppen: Sie wirft der Regierung Wahlmanipulation vor. Mehr

04.08.2017, 12:03 Uhr | Politik

Internationale Beziehungen Mehr Softpower für Europa!

Softpower wird in den internationalen Beziehungen immer wichtiger – sogar Russlands Präsident Putin hätte gerne mehr davon. Ohne harte (militärische) Stärke ist aber auch eine sanfte Macht nichts wert. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolf Poulet

31.07.2017, 09:01 Uhr | Politik

Golf-Krise Amerika macht Qatars Nachbarn für Hackerangriff verantwortlich

Die jüngste Krise am Golf war durch lobende Äußerungen Qatars über Iran ausgelöst worden. Doch amerikanische Geheimdienste sind sich nun sicher: Die Äußerungen waren manipuliert. Auch wer dahinter steckt, scheint klar zu sein. Mehr

17.07.2017, 04:17 Uhr | Politik

Mitteilung an Botschaften Amerika fordert mehr Daten über Einreisende

Wer in Zukunft in die Vereinigten Staaten reisen will, muss offenbar mehr Daten abgeben. Für Länder, die nicht mit Amerika kooperieren, soll es Konsequenzen geben. Mehr

13.07.2017, 23:46 Uhr | Politik

Letzter G-20-Tag Nach der Demo ist vor der Demo

Der Nacht mit Krawall und Plünderungen folgt der letzte Tag des G-20-Gipfels. Zehntausende wollen heute friedlich protestieren. Aber auch weitere Krawalle sind nicht ausgeschlossen. Mehr

08.07.2017, 09:37 Uhr | G-20-Gipfel

Trumps Außenpolitik Unberechenbarkeit als Programm

Kurz vor dem G-20-Gipfel diskutieren viele Amerikaner nicht über internationale Politik, sondern über den mentalen Zustand ihres Präsidenten. Dessen Außenpolitik ist dabei fast genauso unvorhersehbar wie seine Twitter-Attacken. Mehr Von Frauke Steffens, New York

04.07.2017, 06:42 Uhr | Politik

Militärgefängnis bei Damaskus Vereinigte Staaten beschuldigen Syrien der Tötung Tausender Gefangener

Das Assad-Regime soll in Syrien massenhaft Gefangene töten und ihre Leichen in einem Krematorium verbrennen. Das behauptet das amerikanische Außenministerium – und kündigt Beweise an. Mehr

15.05.2017, 21:55 Uhr | Politik

Früherer Sicherheitsberater Obama soll Trump vor Flynn gewarnt haben

Bei den möglichen Verbindungen von Mitarbeitern des amerikanischen Präsidenten spielt Michael Flynn zu Russland eine zentrale Rolle. Offenbar ist Donald Trump sogar von seinem Vorgänger persönlich vor dem früheren General gewarnt worden. Mehr

08.05.2017, 19:04 Uhr | Politik

Verfassungs-Vorstoß Venezuelas Präsident Maduro steht international in der Kritik

Seit Wochen regen sich in Venezuela heftige Proteste gegen Staatschef Nicolás Maduro. Sein jüngster Plan: eine Verfassung ohne Beteiligung des Parlaments. Damit stößt er nicht nur in im eigenen Land auf Widerspruch. Mehr

03.05.2017, 15:48 Uhr | Politik

Terrorgefahr Amerika warnt vor Reisen nach Europa

Das amerikanische Außenministerium hat eine Reisewarnung für Europa ausgesprochen. Grund sei die anhaltende Terrorgefahr durch die Miliz „Islamischer Staat“ und Al Qaida. Mehr

02.05.2017, 06:51 Uhr | Politik

Kurdenstellungen bombardiert Washington verurteilt türkische Luftangriffe in Syrien und Irak

Bei Angriffen der türkischen Luftwaffe in Nordsyrien und im Irak sterben offenbar 15 Kämpfer der Kurden-Miliz YPG und fünf Soldaten der kurdischen Peschmerga. Washington reagiert empört. Mehr

25.04.2017, 21:45 Uhr | Politik

Konflikt mit Regime Amerikaner offenbar in Nordkorea festgenommen

Am Flughafen in Pjöngjang ist offenbar ein amerikanischer Staatsbürger festgenommen worden. Die Beziehungen zwischen den beiden Ländern sind derzeit wegen des Streits um Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm äußerst angespannt. Mehr

23.04.2017, 22:07 Uhr | Politik

Atomwaffenprogramm Nordkorea droht mit wöchentlichen Raketentests

Ungeachtet des misslungenen Raketentests stößt Nordkorea neue Warnungen aus. Weitere Tests würden folgen - eventuell gar wöchentlich. Derweil verstärken die Vereinigten Staaten ihre Drohkulisse. Mehr

18.04.2017, 05:13 Uhr | Politik

Amerikas Syrien-Politik Obamas Erbe und Trumps Beitrag

Bisher haben die Amerikaner wenig zur Unterstützung von Assads Gegnern getan. Wird der Giftgasangriff Trumps Position in dem Konflikt ändern? Mehr Von Andreas Ross, Washington

05.04.2017, 19:32 Uhr | Politik

Massive Kritik Amerika will Finanzierung des Weltbevölkerungsfonds stoppen

Der UN-Bevölkerungsfonds unterstützt Sexualaufklärung und kämpft gegen Kindersterblichkeit: Außenminister Tillerson will jetzt die amerikanische Unterstützung einfrieren. Die Vereinten Nationen reagieren mit scharfer Kritik. Mehr

04.04.2017, 11:54 Uhr | Politik

Amerikas Außenpolitik Rückzug Assads hat für Washington keine Priorität mehr

Langsam werden die Konturen von Trumps Außenpolitik deutlich. In Syrien ist die Entmachtung Assads nicht mehr das vordringliche Ziel. Auch das Vorgehen in Somalia justiert der amerikanische Präsident neu. Mehr

30.03.2017, 22:40 Uhr | Politik

Verteidigungsbündnis Tillerson kommt doch zum Nato-Treffen

Weil das Treffen der Allianz verschoben wird, will der amerikanische Außenminister nun doch teilnehmen. Statt zur Nato will Tillerson am ursprünglichen Termin nach China und Russland. Mehr

25.03.2017, 01:31 Uhr | Politik

Insider berichten Trump streicht Irak offenbar von Liste für Einreise-Bann

Donald Trump hat die Neuauflage seines Einreiseverbots noch immer nicht der Öffentlichkeit vorgestellt. Jetzt plaudern aber Insider, die er schon eingeweiht hat. Mehr

02.03.2017, 11:31 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z