Attentat: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Attentat

  2 3 4 5 6 ... 14 ... 29  
   
Sortieren nach

Terrorismus Zahl der Terrortoten in OECD-Ländern steigt rapide

Einer Studie zufolge sind in Industriestaaten im vergangenen Jahr über 500 Menschen bei Terroranschlägen gestorben – sieben Mal mehr als noch 2014. Mehr

16.11.2016, 10:21 Uhr | Politik

Ein Jahr nach den Anschlägen Die Frau, die den Terror in Paris mit einem Anruf beendete

Sonia meldete der Polizei, wo sich die Terroristen in Paris versteckten. Heute muss die Zeugin um ihr Leben fürchten – und wartet noch immer auf Hilfe des französischen Staates. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

13.11.2016, 11:13 Uhr | Politik

Attentat in Frankfurt Polizei sucht vier Männer nach Messerstecherei

Nach dem brutalen Angriff auf vier Jugendliche an der Frankfurter Hauptwache hat die Polizei erste Hinweise zum möglichen Tatmotiv – und fahndet nach mehreren Verdächtigen. Die Opfer der Attacke sind derweil außer Lebensgefahr. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

30.10.2016, 18:12 Uhr | Rhein-Main

Präsidentenfotografen Von der Pyjamaparty bis zum Attentat

Amerikanische Präsidenten haben sich immer von ihrer besten Seite gezeigt. Die Fotografen im Weißen Haus setzten sie ins Bild – und wurden Zeugen dramatischer Weltpolitik. Mehr Von Andreas Ross

30.10.2016, 09:10 Uhr | Stil

Verhaftung von Jaber Albakr Deutschland entging nur knapp einem großen Terroranschlag

1,5 Kilogramm höchstgefährlicher Sprengstoff und ein Mann mit IS-Kontakten: Mit der Verhaftung von Jaber Albakr haben die Behörden offenbar einen verheerenden Anschlag verhindert. Der Innenminister sieht eindeutige Parallelen zu Paris und Brüssel. Mehr

10.10.2016, 16:55 Uhr | Politik

Muslime in Sachsen Wer ist hier verzweifelt?

Angeblich waren die Attentate in Dresden der Ausdruck einer ostdeutschen Hoffnungslosigkeit. Wie geht es aber Dresdner Muslimen? Mehr Von Karen Krüger

05.10.2016, 06:45 Uhr | Feuilleton

Attentat in New York Eine Bombe, die Trump hilft

Die Aufregung um den Bombenfund in New York trifft Amerika mitten im Präsidentschaftswahlkampf. Der Rhetorik von Donald Trump dürfte die Angst vor dem Terror einen neuen Nährboden bieten. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

19.09.2016, 23:01 Uhr | Politik

Würzburg und Ansbach Attentäter hatten seit einigen Wochen Kontakt zum IS

Deutsche Ermittler arbeiten wegen der Anschläge in Ansbach und Würzburg eng mit Saudi-Arabien zusammen. Gegenüber der F.A.Z. bestätigt der Botschafter des Landes, dass einer der Attentäter über eine saudische Nummer Kontakt zum IS hatte. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

08.08.2016, 17:48 Uhr | Politik

Attentate in Deutschland Wie erkennt man einen Terroristen?

Viele Menschen haben sich um die Täter von Ansbach und Würzburg gekümmert. Geholfen hat es nichts. Nun sind Politiker wieder mit Forderungen und Vorschlägen zur Stelle. Doch auch die bergen Schwierigkeiten. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

01.08.2016, 15:32 Uhr | Politik

Reagan-Attentäter kommt frei Die Gnade und die dunklen Pläne

John Hinckley wollte Ronald Reagan töten, kam in eine psychiatrische Klinik. Die darf er nach 35 Jahren nun verlassen; er sei geheilt, heißt es. Das glauben nicht alle. Mehr Von Nina Rehfeld

01.08.2016, 09:29 Uhr | Gesellschaft

Terrorangriffe Die Namen der Attentäter

Nach Anschlägen werden Attentäter berühmt. Die Welt kennt ihre Namen und potentielle Nachahmer verehren sie. Einzelne Zeitungen können dagegen nichts tun – wohl aber viele. Mehr Von Wibke Becker

31.07.2016, 08:40 Uhr | Politik

Attentat in Nordfrankreich Er wollte noch mit seinen Mördern reden

Es herrscht Angst, Wut und Trauer in Frankreich: Der von Islamisten getötete französische Priester forderte mehr Menschlichkeit – und wurde Opfer von blindem Hass. Doch wer war Jacques Hamel? Mehr Von Martin Franke

30.07.2016, 20:00 Uhr | Politik

Attentate in den Medien Bilderverbot

Einige Medien zeigen keine Bilder mehr von Attentätern, um ihnen keine Macht zu geben. Aber gerade damit verleihen sie den Fotos einen gewissen Nimbus. Mehr Von Kolja Reichert

30.07.2016, 14:24 Uhr | Feuilleton

Islamistische Attentate Das Morden verstehen

Alain Badiou und Franco Berardi machen den Kapitalismus des Westens für die Morde verantwortlich. Farhad Khosrokhavar wird viel konkreter. Was verraten diese drei Bücher über Attentäter? Mehr Von Helmut Mayer

30.07.2016, 08:32 Uhr | Feuilleton

Nach Amoklauf in München Trittbrettfahrern drohen hohe Kosten

Mehrmals haben Menschen in sozialen Medien nach dem Amoklauf vergangenen Freitag in München Straftaten angedroht. Eine Provokation, die teuer werden kann. Mehr

28.07.2016, 16:37 Uhr | Gesellschaft

Interview mit Konfliktforscher Sich im Alltag nicht einschränken lassen

Nach Würzburg, München und Ansbach steigt die Angst vor Terror in Deutschland. Im Interview verrät Konfliktforscher Ulrich Wagner, wie mit der Furcht umzugehen ist. Mehr Von Christopher Hess

27.07.2016, 11:52 Uhr | Gesellschaft

Anschlag in Nordfrankreich Attentat mit Fußfessel

Einer der Täter in der Kirche ist zweimal daran gescheitert, nach Syrien zu reisen. Nicht nur den französischen Behörden war er schon bekannt, bevor er in der Normandie morden konnte. Mehr

26.07.2016, 23:43 Uhr | Politik

Nach Attentaten in Bayern Seehofer will Polizei signifikant aufstocken

Nach den tödlichen Attentaten der vergangenen Tage in Bayern bezeichnet Bayerns Ministerpräsident die Sicherheitslage weiterhin als ernst und bedrohlich. Als Reaktion darauf kündigt Horst Seehofer an, die Polizei massiv zu verstärken. Mehr

25.07.2016, 20:39 Uhr | Politik

Anschläge in Deutschland Den Wahnsinn verhindern

Ansbach, München, Reutlingen, Würzburg: Die passgenaue Antwort auf all diese Attentate wird es nicht geben. Aber es gibt Antworten. Es wäre eine Illusion zu glauben, dass „Lebensqualität“ darunter nicht leiden müsste. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

25.07.2016, 18:28 Uhr | Politik

Attentat in München Polizei lässt mutmaßlichen Mitwisser des Amokschützen wieder frei

Der Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Mitwisser des Münchner Amokläufers ist abgelehnt worden. Die Staatsanwaltschaft will allerdings Beschwerde gegen die Entscheidung einlegen – und weiter gegen den 16-Jährigen ermitteln. Mehr

25.07.2016, 17:41 Uhr | Gesellschaft

Attentat in Ansbach Mutmaßlicher Täter war mehrfach in psychiatrischer Behandlung

Ein abgelehnter Asylbewerber aus Syrien hat sich in Ansbach am Eingang eines Musikfestivals in die Luft gesprengt. Zwölf Menschen wurden verletzt, drei davon schwer. Der Mann war der Polizei bekannt, die Hintergründe der Tat sind aber noch unklar. Mehr

25.07.2016, 10:04 Uhr | Gesellschaft

Attentat von München Stimmen im Kopf

Ist es globaler Terrorismus, der uns bedroht, oder doch nur vereinzelter Wahnsinn? Und warum breitet sich diese neue Form des Selbstmords aus wie ein Virus? Womöglich hat das mehr mit der Gesellschaft zu tun als uns lieb ist. Mehr Von Harald Staun

24.07.2016, 15:36 Uhr | Feuilleton

Attentat von München Einzelner Täter, kollektive Trauer

Am Tag nach dem Amoklauf von München haben die Behörden viele Fragen beantworten können. Doch Vieles an der Tat bleibt unbegreifbar. Mehr

23.07.2016, 23:23 Uhr | Politik

Attentat im Einkaufszentrum 1860 München sagt Fanfest ab

Der Amoklauf in einem Münchner Einkaufszentrum schockiert auch die großen Fußballvereine der Stadt sowie zahlreiche Sportler. Zweitligaklub TSV 1860 verzichtet zudem auf eine lange geplante Veranstaltung. Mehr

23.07.2016, 11:30 Uhr | Sport

Aktion Gitter Als das NS-Regime zurückschlug

Die Verschwörer des 20. Juli 1944 hatten Verbündete in Frankfurt. Sie sollten nach dem Putsch die zivile Verwaltung der Stadt übernehmen. Erst jetzt werden die Details bekannt. Mehr Von Hans Riebsamen

22.07.2016, 12:27 Uhr | Rhein-Main
  2 3 4 5 6 ... 14 ... 29  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z