HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Attentat

Nach Anschlägen in Katalonien Mutmaßliche Barcelona-Attentäter vor Ermittlungsrichter

Vier Terrorverdächtige, denen die Beteiligung an den Anschlägen in Katalonien vorgeworfen wird, werden heute einem Richter vorgeführt – die Ermittlungen laufen indes weiter. Mehr

22.08.2017, 11:25 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Attentat
1 2 3 ... 13 ... 27  
   
Sortieren nach

Abend nach dem Attentat Zusammenstöße zwischen Rechten und Linken in Barcelona

Einen Tag nach dem Terroranschlag in Barcelona versuchen rechte und linke Demonstranten die Deutungshoheit über das Attentat zu gewinnen. Auf dem Boulevard Las Ramblas kommt es zu einer Prügelei – und einer kurzen Panik. Mehr

18.08.2017, 23:15 Uhr | Politik

Berlin reagiert auf Anschläge Die abstrakte Gefahr des Terrors

Der Anschlag in Barcelona trifft besonders das Sicherheitsgefühl der Europäer. In Deutschland bleibt die Terrorgefahr unverändert hoch – doch die Lage wird für die Behörden immer unübersichtlicher. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

18.08.2017, 21:51 Uhr | Politik

Fehlender Schutz in Barcelona Wie sicher sind Deutschlands Innenstädte?

Nach dem Terroranschlag in Barcelona fordern Politiker Fußgängerzonen in Deutschland besser zu schützen. Bisher ist dies nur zu besonderen Anlässen der Fall. Ein Fehler, wie die Ereignisse in Spanien zeigen. Mehr

18.08.2017, 15:33 Uhr | Aktuell

Attentat vereitelt Belgischer IS-Anhänger in Istanbul festgenommen

Die türkische Polizei hat einen IS-Anhänger festgenommen. Er wurde international gesucht. Es soll sich um den Europa-Verantwortlichen des IS handeln. Mehr

15.08.2017, 17:36 Uhr | Aktuell

Attentat auf Clan-Oberhaupt Vier Tote bei Schüssen in Süditalien

In Italien wurden vier Menschen erschossen. Es soll sich um einen Rachemord an einem Clan-Oberhaupt gehandelt haben. Dabei wurden auch zwei zufällig anwesende Zeugen getötet. Mehr

09.08.2017, 17:09 Uhr | Gesellschaft

Nach Messerattacke in Israel Bruder des Attentäters festgenommen

Nach den Unruhen am Tempelberg verübt ein Palästinenser ein brutales Attentat auf drei Israelis im Westjordanland. Israel reagiert mit einer Razzia und nimmt auch den Bruder des Angreifers fest. Mehr

22.07.2017, 17:18 Uhr | Politik

Attentat in München Der Mann, der David Ali S. beschimpfte

Vor einem Jahr erschoss David Ali S. neun Menschen. Thomas Salbey saß auf seinem Balkon, als er die Schüsse hörte. Seine Reaktion ging um die Welt. Ein Besuch. Mehr Von Julia Anton

21.07.2017, 20:16 Uhr | Gesellschaft

Hitler-Attentat Das andere Deutschland

Der 20. Juli 1944 steht für den Widerstand gegen Hitler. Auch im Grundgesetz gibt es ein Widerstandsrecht. Es schließt die Gewalt gegen den freiheitlichen Staat aus. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gerhart Baum

20.07.2017, 12:37 Uhr | Feuilleton

Israel-Kommentar Funke für ein neues Feuer

Israel ist das Leben mit dem Terror gewohnt. Doch nach dem Attentat auf dem Tempelberg ist die Furcht vor neuen Unruhen berechtigt. Der einstige Schlüsselkonflikt im Nahen Osten ist weiter weit von einer Lösung entfernt. Mehr Von Rainer Hermann

15.07.2017, 17:57 Uhr | Politik

TV-Doku zu Amoklauf in München Panikmache in der Stadt

Man mag es befremdlich finden, dass Schreckenstaten im Fernsehen immer schneller verwertet werden. Für den Dokumentarfilm über den Amoklauf von München gibt es jedoch gute Gründe. Mehr Von Oliver Jungen

06.07.2017, 18:09 Uhr | Feuilleton

Nach Witz über Attentat Trump-Sohn will Johnny Depp gefeuert sehen

Blöder Spruch oder Aufruf zur Gewalt? Donald Trumps ältester Sohn ruft Disney auf, sich von Johnny Depp zu trennen. Dabei hat sein Vater sich selbst schon eine ähnliche Bemerkung geleistet. Mehr

25.06.2017, 05:14 Uhr | Politik

Nach vereiteltem Anschlag Iran bietet Saudi-Arabien Hilfe an

In letzter Minute haben Sicherheitskräfte in Saudi-Arabien einen Anschlag auf die Große Moschee in Mekka vereitelt. Nun äußert sich Erzrivale Iran – mit einem überraschenden Angebot. Mehr

24.06.2017, 17:50 Uhr | Politik

Anschlag in Alexandria Schock und Spaltung

Das Attentat auf republikanische Abgeordnete in Alexandria ist für amerikanische Kommentatoren ein Symptom der politischen Spaltung. Präsident Trump tritt hingegen mit einer gemäßigten Botschaft vor die Öffentlichkeit. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.06.2017, 07:26 Uhr | Politik

Höchste Terrorwarnstufe Regierung fürchtet weiteres Attentat

Die britische Regierung zieht Konsequenzen aus dem Anschlag von Manchester und stellt der Polizei Militärs zur Seite. Inzwischen sickern immer mehr Details zu dem mutmaßlichen Attentäter durch. War er alleine oder gibt es doch ein Netz um ihn? Mehr

24.05.2017, 05:40 Uhr | Politik

Überlebende von Attentat Man fühlt sich in solchen Momenten alleine gelassen

Die Tragödie in Manchester erinnert an den Anschlag auf das Bataclan 2015 in Paris. Dutzende Rockfans starben. Julia Schmitz entkam knapp. Im Interview schildert sie, was ihr damals geholfen hat. Mehr Von Martin Benninghoff

23.05.2017, 14:50 Uhr | Gesellschaft

Attentat in Manchester Die Angst ist zurück

Auch wenn sich Theresa May und Jeremy Corbyn hüten, den Anschlag von Manchester politisch zu nutzen: Er wird den Wahlkampf vor der Parlamentswahl beeinflussen. Ein Kommentar. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.05.2017, 12:11 Uhr | Politik

Anschlag in Manchester Was wir wissen, was wir nicht wissen

Zunächst war nur von einer Explosion die Rede, mittlerweile ist klar: Ein Selbstmordattentäter hat sich in die Luft gesprengt. Doch bekannt hat sich zu der Tat noch niemand. Ein Überblick. Mehr

23.05.2017, 10:01 Uhr | Politik

Augenzeugen über Manchester Ein riesiger Blitz, ein Knall und Rauch

Vor allem Kinder und Jugendliche haben das Konzert von Ariana Grande besucht. Augenzeugen berichten von den furchtbaren Szenen, die sich nach dem Anschlag abgespielt haben. Mehr

23.05.2017, 09:48 Uhr | Aktuell

1:3 gegen AS Monaco Keine Kraft für Dortmunder Wunder

Auch das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League geht für Borussia Dortmund gegen Monaco verloren. Die Dortmunder wirken nach dem Attentat nicht zurück in der Normalität. Mehr Von Roland Zorn, Monte Carlo

19.04.2017, 22:51 Uhr | Sport

Nach Attentat auf BVB-Bus Große Zweifel an islamistischem Bekennerschreiben

Die Hintergründe des Anschlages auf den Dortmunder Mannschaftsbus werfen nach wie vor Fragen auf. Nun ist ein weiteres Bekennerschreiben aufgetaucht – in dem neue Anschläge angedroht werden. Mehr

14.04.2017, 21:38 Uhr | Politik

Nach Stockholm-Attentat Ermittler finden unbekannten Apparat im Lastwagen

Nach dem Anschlag in Stockholm hat die Polizei in dem Lastwagen etwas entdeckt, das dort nicht sein sollte. Ob es sich um Sprengstoff handelt, ist noch unklar. Fest steht nun jedoch die Identität des mutmaßlichen Täters. Mehr

08.04.2017, 14:09 Uhr | Politik

Terrorismus Was RAF und IS gemeinsam haben

Vor vierzig Jahren ging der Terror der Roten Armee Fraktion in die heiße Phase. Was bringt ein Vergleich der RAF mit den islamistischen Anschlägen unserer Tage? Mehr Von Christian Geyer

30.03.2017, 18:23 Uhr | Feuilleton

Nach Attentat in Kiew Mutmaßlicher Mörder des russischen Exil-Politikers identifiziert

Nach dem Mord an dem ehemaligen russischen Parlamentsabgeordneten Denis Woronenkow in Kiew ist der Name des ebenfalls erschossenen Täters nun offenbar bekannt. Er soll Kontakte zum russischen Geheimdienst gehabt haben. Mehr

24.03.2017, 14:44 Uhr | Politik

Nach dem Londoner Attentat Wer gewinnt den Krieg?

In Stunden der Not nehmen britische Regierungen von jeher eine trotzige Haltung an. Das zeigt sich auch in den Reaktionen auf das blutige Attentat vor dem Parlament. Mehr Von Gina Thomas, London

24.03.2017, 09:16 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 13 ... 27  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z