Asyl: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Asyl

  2 3 4 5 6 ... 28 ... 56  
   
Sortieren nach

Unterstützung im Asyl-Streit CDU versammelt sich hinter Merkel

Führende Politiker der CDU warnen vor deutschen Alleingängen in der Asylpolitik und werben für eine europäische Lösung. Sollte Deutschland seine Grenze schließen, stünde ein Nachbarland unter Druck, das enge Verbindungen zur CSU pflegt. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

25.06.2018, 22:08 Uhr | Politik

CSU-Generalsekretär Blume „Wir stellen die Regierung nicht in Frage“

Das Verhältnis der Unionsparteien ist mehr als frostig. Im F.A.Z.-Interview beharrt der CSU-Generalsekretär Markus Blume zwar auf den Positionen seiner Partei. Doch er sendet auch ein Signal der Entspannung. Mehr Von Timo Frasch, München

25.06.2018, 19:06 Uhr | Politik

Europäische Asylpolitik Lieber Charterflüge nach Europa als Flüchtlingszentren

Die Zurückweisung von Flüchtlingen ist eine europäische Grundsatzfrage. Denn aus eigener Kraft können die Mittelmeer-Anrainer nicht verhindern, dass weiterhin zahlreiche Flüchtlinge zu ihnen kommen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ulrich Fastenrath

25.06.2018, 13:32 Uhr | Politik

Streit um Asylpolitik Wie weit will die CSU gehen?

Was die AfD fordert, sollte nicht Maßstab der Asylpolitik sein. Denn die Partei ist unersättlich. Ein Kommentar. Mehr Von Eckart Lohse

25.06.2018, 12:45 Uhr | Politik

Asylstreit in der EU Merkels schwerste Tage

In der Union köchelt der Streit um die Asylpolitik weiter und auch in der EU kann Kanzlerin Merkel nicht mehr auf viel Entgegenkommen hoffen. Die nächsten Tagen werden für sie wichtig wie nie zuvor. Ein Ausblick. Mehr

25.06.2018, 12:05 Uhr | Politik

Mini-Gipfel in Brüssel Merkel sieht „viel guten Willen“ in der Asylpolitik

Auf dem erst als Mini-Gipfel zur Asylpolitik geplanten EU-Treffen ist eine deutlich größere Runde geworden. Doch der Befreiungsschlag für die Kanzlerin ist in Brüssel noch nicht in Sicht. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

24.06.2018, 20:17 Uhr | Politik

Gipfel-Kommentar Europas Richtung

Das Arbeitstreffen in Brüssel zum Asylstreit war bestenfalls ein erster Schritt auf dem Weg, doch noch eine europäische Lösung zu finden. Schon jetzt zeigt sich, dass ein Europa der offenen Grenzen auf dem Spiel steht. Mehr Von Nikolas Busse

24.06.2018, 19:37 Uhr | Politik

Minigipfel in Brüssel Warum Angela Merkel zwischen den Fronten steht

Beim Asyltreffen mit 16 EU-Staaten in Brüssel will Bundeskanzlerin Merkel eine Lösung im Asylstreit finden. Doch das könnte schwierig werden. Ein Überblick über die Forderungen der anwesenden Länder und warum zwölf Länder nicht am Gipfel teilnehmen. Mehr

24.06.2018, 13:39 Uhr | Politik

Asylgipfel in Brüssel Mit Merkel oder gegen sie?

Die Kanzlerin braucht Unterstützung aus Wien und Rom, um bei den Asylproblemen voranzukommen. Doch die Regierungen dort spielen ihr eigenes Spiel. Mehr Von Thomas Gutschker

24.06.2018, 10:02 Uhr | Politik

Asyl-Kommentar Das Schweigen der SPD

Während sich die Union am Flüchtlingsthema entzweit, ist von der SPD wenig zu hören. Dabei würden sich nicht nur ihre Wähler über klare Worte freuen. Mehr Von Heike Göbel

23.06.2018, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Asyldebatte Bulgarien will EU-Außengrenzen schließen

Bulgariens Ministerpräsident fordert Hilfe für die EU-Staaten „auf der ersten Linie“. Migranten sollten demzufolge an der Grenze zurückgewiesen werden. Das will er auch auf dem Treffen in Brüssel am Sonntag vorschlagen. Mehr

23.06.2018, 15:36 Uhr | Politik

Migrationsdebatte Österreichs Kanzleramtsminister für Asylzentren außerhalb der EU

Gernot Blümel will sich in der Asylpolitik Australien zum Vorbild nehmen. Damit sollen die Anreize für eine Reise nach Europa reduziert werden, sagt er. Mehr

23.06.2018, 12:38 Uhr | Politik

Gespräch mit Edmund Stoiber „Seehofer hat die Mehrheit der Deutschen auf seiner Seite“

Der CSU-Ehrenvorsitzende sieht im Asylstreit Chancen für einen großen Schritt in der Flüchtlingspolitik: Wieso Seehofers Handeln konsequent ist und wie eine europäische Lösung aussehen könnte. Mehr Von Philip Eppelsheim

22.06.2018, 10:53 Uhr | Politik

Asyldebatte Seehofer bekommt 1650 zusätzliche Bamf-Stellen

Das Finanzministerium hat dem Innenminister die notwendige Hilfe zugesagt, dass Bamf auf Vordermann zu bringen. Süffisant wird bemerkt, dass das Ministerium seit Jahren in Unionshand ist. Mehr

22.06.2018, 10:14 Uhr | Politik

Flüchtlingsdeal Merkel und die Spaltung Europas

Eigentlich macht der Dublin-Vertrag das politische Vorpreschen der CSU nichtig. Merkel ist dennoch einen teuren Deal mit Macron eingegangen. Das ist falsch. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans-Werner Sinn

22.06.2018, 06:48 Uhr | Politik

Abgelehnte Asylanten Die Schwäche an Seehofers Grenzanweisung

Drei Jahre lang sah sich die Bundespolizei an der bayerisch-österreichischen Grenze eines wichtigen Instruments beraubt. Nun hat sie es zurück. Ein Meilenstein? Mehr Von Lorenz Hemicker

21.06.2018, 14:49 Uhr | Politik

Asyl und Euro Merkel spaltet die Europäische Union

Die Bundeskanzlerin pocht darauf, mit ihrem Alleingang in der Flüchtlings- und Euro-Rettungspolitik alles richtig gemacht zu haben. Die Folgen sind gewaltig – für Deutschland, die EU, Arabien und Afrika. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner

21.06.2018, 08:33 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Hundert Tage und kein bisschen weise

Hundert Tage alt – und die Koalition kommt aus dem Stottern nicht hinaus. Was viele nicht wollten, ist eingetreten: Die Flüchtlingskrise beherrscht die Szene. Mehr Von Jasper von Altenbockum

21.06.2018, 06:37 Uhr | Aktuell

Asylsondergipfel „Wir werden einen Rücknahmemechanismus einrichten“

EU-Kommissionspräsident Juncker unterstützt Kanzlerin Merkel bei der Suche nach einer europäischen Lösung in der Asylpolitik. Ein Entwurf für die Abschlusserklärung des Sondergipfels zeigt, was sich alles ändern soll. Mehr

21.06.2018, 06:15 Uhr | Politik

Hans-Eckhard Sommer Neuer Bamf-Chef will schnelle Asylverfahren

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist durch potentiell zweifelhafte Asylentscheidungen in die Kritik geraten. Innenminister Seehofer zog personelle Konsequenzen. Mit Hans-Eckhard Sommer soll es jetzt einen Neuanfang geben. Mehr

20.06.2018, 17:26 Uhr | Politik

Söder zu EU-Flüchtlingspolitik „Ohne Bayern würde sich Berlin nicht so schnell bewegen“

Markus Söder sieht das kurzfristig von EU-Kommissionspräsident Juncker angesetzte Treffen zur Flüchtlingspolitik als Verdienst seiner Regierung an – und fordert von möglichen europäischen Lösungen eine rasche Wirkung. Mehr

20.06.2018, 13:58 Uhr | Politik

Treffen mit EU-Politikern Juncker beruft Asyl-Sondergipfel ein

Kanzlerin Angela Merkel will eine „europäische Lösung“ für die Asylpolitik – und steht dabei seit dem Ultimatum von Horst Seehofer noch stärker unter Druck. Ein Treffen in Brüssel soll jetzt Lösungen bringen. Mehr

20.06.2018, 13:05 Uhr | Politik

Asyl-Streit in der Union Wer siegt im Endspiel?

Wie zwei Schnellzüge rasen CDU und CSU in der Asylfrage weiter aufeinander zu. Was könnte in den nächsten knapp zwei Wochen geschehen? Und wie könnte es Deutschland verändern? Vier Szenarien. Mehr Von Oliver Georgi

20.06.2018, 11:56 Uhr | Politik

Asylfrage Kurz und Söder loben gemeinsame Haltung

Die Haltung von Bayern und Österreich in der Flüchtlingsfrage sei in Europa „immer mehrheitsfähiger“ sagte der bayerische Ministerpräsident. Der österreichische Bundeskanzler bedankte sich für die Unterstützung aus München. Mehr

20.06.2018, 11:07 Uhr | Politik

Asylstreit in der Union Was „Zurückweisung“ an der Grenze bedeutet

Der Streit zwischen CDU und CSU über die Zurückweisung von Asylsuchenden an der deutschen Grenze schwelt unvermindert weiter. Aber was ist damit überhaupt gemeint? Mehr Von Eckart Lohse und Stephan Löwenstein, Berlin/Wien

19.06.2018, 22:16 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 28 ... 56  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z