Asyl: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Asyl

   
Sortieren nach

Asylrecht Strikte Kontrolle

Nach den Vorfällen von Köln wird Gast- und Asylrecht oft gegeneinander abgewogen. Bei Missbrauch das Gastrecht als verwirkt zu bezeichnen, ist zu einfach. Die Lage ist viel komplexer. Mehr Von Reinhard Müller

12.01.2016, 13:04 Uhr | Politik

Russlands Präsident Putin würde Assad aufnehmen

Russlands Präsident Putin wäre bereit, Assad Asyl zu gewähren - sofern Syriens Machthaber sein Land verlassen müsse. In einem Interview sagte Putin, eine Asylregelung für Assad wäre leichter als im Fall Snowden. Gleichzeitig verteidigte er die Luftangriffe in Syrien. Mehr

12.01.2016, 11:14 Uhr | Politik

Informationen über Flüchtlinge Daten, Daten, Daten

Der Asylsuchende aus Recklinghausen, der bei seinem Angriff auf das Polizeikommissariat in Paris starb, gibt weiterhin Rätsel auf. Das geplante Gesetz zur Verbesserung des Datenaustauschs könnte es in Zukunft leichter machen, potentielle Gefährder zu identifizieren. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

11.01.2016, 22:15 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Tausende neue Stellen – öffentlicher Dienst rüstet auf

Mehr Asyl-Entscheider, mehr Polizisten, mehr Lehrer: Die Flüchtlingskrise sorgt für einen Kurswechsel hin zu mehr Personal. Innenminister de Maizière verteidigt beim Beamtentag, Qualitätsansprüche zu senken. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Köln

11.01.2016, 18:33 Uhr | Wirtschaft

Terror-Ermittlungen Angreifer von Paris wohnte in Asylunterkunft in Recklinghausen

Der Mann, der in Paris mit einem Beil auf Polizisten losging und daraufhin erschossen wurde, lebte in einer Flüchtlingsunterkunft in Recklinghausen. Er soll dort mit einer Fahne des Islamischen Staat posiert haben. Mehr

10.01.2016, 00:43 Uhr | Politik

Kolumne „E-Lektüren“ Kann man mit Jubel und Wohlstandsmüll Flüchtlingen helfen?

Willkommensgrüße von Modebloggern, Thesen gegen die Feigheit, dystopische Erzählungen aus deutscher Zukunft: Neue E-Books zur großen Krise der Zeit. Mehr Von Elke Heinemann

09.01.2016, 23:54 Uhr | Feuilleton

Reaktion auf Vorfälle in Köln Slowakei weigert sich Muslime aufzunehmen

Ministerpräsident Fico will in der Slowakei nur noch Christen Asyl geben. Seine größte Angst: Mit mehr Muslimen könnte sein Land wie Deutschland werden. Mehr

07.01.2016, 20:28 Uhr | Politik

Nach Übergriffen in Köln Maas hält Abschiebung der Täter für möglich

Sollten unter den Kölner Tätern Asylbewerber sein, könnten sie ausgewiesen werden, sagt der Justizminister. Die Union fordert, Abschiebungen generell zu erleichtern. Mehr

07.01.2016, 06:02 Uhr | Politik

Seehofer in Kreuth „Wenn es so bleibt, haben wir unsere besten Zeiten hinter uns“

Angela Merkel verteidigt auch bei der CSU-Klausur ihre Flüchtlingspolitik. Der Parteichef hingegen kontert in Wildbad Kreuth mit einem düsteren Szenario. Mehr

06.01.2016, 21:22 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Nordischer Dominoeffekt

Nach den Schweden machen es auch die Dänen Flüchtlingen schwerer, in ihr Land zu kommen, und führen Kontrollen an den Grenzen ein. Das verdeutlicht die Notwendigkeit einer gesamteuropäischen Lösung. Mehr Von Eckart Lohse, Frank Pergande und Matthias Wyssuwa

04.01.2016, 23:05 Uhr | Politik

Skandinavien Wer macht sich am unattraktivsten für Flüchtlinge?

Schweden, Dänemark und Norwegen überbieten sich im Versuch, Flüchtlinge am besten abzuschrecken. Die nächste Runde wird an diesem Montag eingeläutet. Mehr Von Matthias Wyssuwa

03.01.2016, 16:00 Uhr | Politik

Asylpolitik CSU will Flüchtlinge ohne Ausweis nicht einreisen lassen

Flüchtlinge ohne gültige Einreiseerlaubnis sollen gar nicht erst die deutsche Grenze überqueren. Das fordert die CSU-Landesgruppe im Bundestag. Die Christsozialen berufen sich dabei auf humanitäre Gründe. Mehr

30.12.2015, 11:50 Uhr | Politik

Flüchtlinge Norwegen plant schärferes Asylrecht

Längere Wartezeiten, höhere Hürden bei der Familienzusammenführung: Die Regierung will Norwegen weniger attraktiv für Menschen machen, die „nicht wirklich“ Asyl brauchten. Geplant ist eine der härtesten Einwanderungsregelungen in Europa. Mehr

29.12.2015, 17:26 Uhr | Politik

Asyldebatte Warum der Vergleich zwischen syrischen Flüchtlingen und den Juden arglistig ist

Die Situation syrischer Flüchtlinge in Europa und Amerika mit der Judenverfolgung durch die Nazis zu vergleichen, ist in keiner Weise angemessen. Es gibt ganz legitime, nicht rassistische Gründe, über den Zustrom der Flüchtlinge besorgt zu sein. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

24.12.2015, 10:17 Uhr | Politik

Zur Fahndung ausgeschrieben Kremlkritiker Chodorkowskij erwägt Asyl in Großbritannien

In London fühle er sich sicher, sagt der frühere Ölmagnat. Russlands Präsident Putin empfinde ihn offenbar als Bedrohung. Mehr

24.12.2015, 08:48 Uhr | Politik

Rückführung von Asylbewerbern Die große Abschiebewelle kommt erst noch

Deutschland hat in diesem Jahr bislang fast doppelt so viele Asylbewerber abgeschoben wie im Vorjahr, sagt das Innenministerium. Doch manche Bundesländer halten die Zahlen für zu gering. Ein regelrechter Wettstreit ist entbrannt, wer mehr Abschiebungen verzeichnen kann. Mehr Von Oliver Georgi

21.12.2015, 17:24 Uhr | Politik

Fremdenfeindliche Vorfälle Morddrohungen und brennende Asylunterkünfte

Die fremdenfeindliche Angriffe und Vorfälle nehmen nicht ab. Auch an diesem Wochenende richteten sich die meisten Attacken auf Flüchtlingsunterkünfte. Mehr

20.12.2015, 15:01 Uhr | Politik

Asylbewerber und Kriminalität Wenige Intensivtäter in Sachsen mit vielen Vergehen

Eine Analyse des sächsischen Landeskriminalamtes zeigt: 1,3 Prozent der Asylbewerber sind für fast die Hälfte aller Straftaten durch Flüchtlinge im Freistaat verantwortlich. Vor allem eine Tätergruppe aus einem nordafrikanischen Land bereitet Sorgen. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

19.12.2015, 17:24 Uhr | Politik

Flüchtlinge vor 30 Jahren Nach drüben

Warum die DDR 1985/86 einen Asylantenstrom in die Bundesrepublik organisierte und wie die SPD darauf einging. Mehr Von Dr. Jochen Staadt

18.12.2015, 13:17 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Ist die Bundespolizei nur ein Begrüßungskomitee?

Eigentlich sollen an deutschen Grenzen keine Flüchtlinge abgewiesen werden. Doch die Bundespolizei hat Szenarien vorbereitet, wie man Asylbewerber trotzdem schon frühzeitig zurückweisen könnte. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

18.12.2015, 08:53 Uhr | Politik

Krawall gegen Asylbewerberheim Das Fanal von Geldermalsen

Eine Demonstration gegen eine geplante Asylbewerberunterkunft in den Niederlanden ist in Gewalt umgeschlagen. Die Polizei ist von der Brutalität des Angriffs „geschockt“ – und fürchtet Nachahmer. Mehr Von Michael Stabenow

17.12.2015, 15:34 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Ankerkinder allein auf der Flucht

Die Zahl unbegleiteter Minderjähriger, die nach Deutschland kommen und Asyl beantragen, steigt seit Jahren. Das heizt den politischen Streit um den Familiennachzug weiter an. Es gibt aber auch praktische Hilfe. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

14.12.2015, 20:55 Uhr | Politik

Kompromiss vor Parteitag Merkel-Kritiker verzichten auf Antrag zu Obergrenzen

Die CDU-Führung hat im Streit mit den internen Kritikern des Flüchtlingskurses von Kanzlerin Angela Merkel kurz vor dem Parteitag eine Kompromissformel gefunden. Dennoch wird die Abstimmung über die Flüchtlingspolitik zum Vertrauensvotum für Merkel. Mehr

13.12.2015, 20:03 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise in Schweden In der Wirklichkeit

Schweden hat sich gerne als humanitäre Supermacht gesehen, die alle Fremden mit offenen Armen empfängt. Die Flüchtlingskrise hat die Grenzen aufgezeigt. Das Land steht unter Spannung, und die extremen Kräfte werden stärker. Mehr Von Matthias Wyssuwa

12.12.2015, 21:19 Uhr | Politik

Schwedens Migrationsminister Auch unsere Kapazität hat Grenzen

Schweden hat in der Flüchtlingskrise gesagt: Wir schaffen es nicht. Im Interview verteidigt der schwedische Justiz- und Migrationsminister Morgan Johansson den Kurswechsel seiner Regierung und spricht über die Grenzen des Machbaren bei der Aufnahme von Flüchtlingen. Mehr Von Matthias Wyssuwa

09.12.2015, 15:27 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z