Asyl: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Asyl

  1 2 3 4 ... 24 ... 49  
   
Sortieren nach

Putsch in der Türkei Mutmaßlicher Putsch-Anführer erhält Asyl in Deutschland

Im Juni 2016 scheiterte in der Türkei der Putschversuch gegen Präsident Erdogan. Jetzt hat Deutschland vier türkischen Militärs Flüchtlingsschutz gewährt – darunter der Anführer des missglückten Putsches. Mehr

02.02.2018, 13:18 Uhr | Politik

Asyl wegen Schwulenhass EuGH verbietet Gutachten zu Sexualität

Ungarn hat die Abschiebung eines Nigerianers mit einem psychologischen Gutachten zu seiner Sexualität gerechtfertigt. Das sei unverhältnismäßig, entschied nun der EuGH. Auch über eine andere Asylfrage urteilten die Richter. Mehr

25.01.2018, 14:56 Uhr | Politik

Fluchtursachen Flüchtlinge, bleibt zu Hause!

Mit viel Geld und Einfallsreichtum hält die Bundesregierung Flüchtlinge aus Deutschland fern. Sie schafft Zehntausende Jobs für sie – im Ausland. Und das wirkt. Mehr Von Christoph Schäfer

23.01.2018, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Designierter Ministerpräsident Söders Aufschlag für Bayerns Zukunft

Mehr Polizisten im öffentlichen Raum und eine bayerische Grenzpolizei: Markus Söder stellt bei der Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion seine landespolitischen Pläne vor. Die könnten auch Veränderungen bei der Beteiligung am Energiekonzern Eon bedeuten. Mehr Von Timo Frasch, Kloster Banz

18.01.2018, 15:40 Uhr | Politik

Weniger als 190.000 Zahl der Asylsuchenden geht deutlich zurück

Bundesinnenminister de Maizière hat die jüngste Asylstatistik vorgestellt: Demnach fällt die Zahl registrierter Flüchtlinge weiter. Zugleich werden weniger Menschen abgeschoben. Mehr

16.01.2018, 11:02 Uhr | Politik

Treffen von Union und SPD Vor dem Spitzengespräch die Konfrontation

Kurz vor den Sondierungen hat die CSU die Sozialdemokraten mit Vorschlägen zur Asylpolitik provoziert. Bayerns Innenminister Herrmann appelliert gleichzeitig an das Verantwortungsgefühl der SPD – und macht seinem Ärger über eine andere Partei Luft. Mehr

02.01.2018, 11:33 Uhr | Politik

Wahlkampf in Bayern CSU will Asylleistungen kürzen

Zum Auftakt des Wahljahrs in Bayern setzt die CSU auf eine härtere Asylpolitik und niedrigere Leistungen für Asylbewerber. Die Altersangaben minderjähriger Flüchtlinge sollen obligatorisch überprüft werden. Das hält die Bundesärztekammer für unzulässig. Mehr

02.01.2018, 06:35 Uhr | Politik

Griechischer Premier Tsipras verhindert Asyl für geflohenen türkischen Soldaten

Das komplizierte Verhältnis Griechenlands zur Türkei wird belastet durch Soldaten, die nach dem Putschversuch 2016 Asyl suchten. Einer von ihnen hat das nun erhalten – und gleich darauf wieder verloren. Mehr

31.12.2017, 07:34 Uhr | Politik

Migration Zahl der Asylanträge in EU nimmt rapide ab

In Europa hat die Zahl der Asylanträge um die Hälfte abgenommen. Auch in Deutschland melden sich immer weniger Flüchtlinge. Es bleibt aber weiterhin das wichtigste Zielland. Mehr

30.12.2017, 04:46 Uhr | Politik

Integration von Flüchtlingen Kommunen fordern mehr Anstrengungen auch von Unternehmen

Auf dem Arbeitsmarkt könnten zu wenige Flüchtlinge Fuß fassen, kritisieren die Städte und Gemeinden. Ein Nachbarland mache es besser als Deutschland. Mehr

25.12.2017, 04:43 Uhr | Politik

Der Tag EU sucht Ausweg bei der Asylpolitik

Der EU-Gipfel sucht einen Ausweg aus dem Streit über die Asylpolitik. Russlands Präsident Putin stellt sich der Weltpresse. Die deutschen Wirtschaftsinstitute blicken auf das neue Jahr. In Frankfurt steht die EZB-Sitzung auf der Agenda. Mehr

14.12.2017, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Bestehen neben der AfD Sächsische Schocktherapie

Sachsen ist für die CDU eine Bewährungsprobe: Kaum sonstwo wird sie so von der AfD bedroht. Der neue Ministerpräsident Michael Kretschmer muss den Abstieg verhindern. Ein Kommentar. Mehr Von Stefan Locke

13.12.2017, 17:19 Uhr | Politik

Rückkehrprämien Geld statt Asyl

Aus der Willkommenskultur ist eine Abschiedskultur geworden. Deutschland zahlt Flüchtlingen Tausende Euro, damit sie freiwillig das Land verlassen. Wieso handelt der Staat so? Mehr Von Christoph Schäfer

10.12.2017, 16:15 Uhr | Wirtschaft

Asylrecht Erfolgreiche Klagen gegen Asylbescheid nehmen zu

Flüchtlinge klagen immer häufiger gegen ihren Asylbescheid – und erhalten dabei auch immer häufiger Recht. Das bedeutet auch höhere Kosten für das Flüchtlingsamt. Mehr

04.12.2017, 02:59 Uhr | Politik

Zahlen zur Migration Dramatischer Anstieg bei Asyl-Gerichtsverfahren

1,6 Millionen Ausländer waren Ende 2016 aus humanitären Gründen in Deutschland registriert, mehr als doppelt so viele wie zwei Jahre zuvor. Zu den Schutzsuchenden zählen auch ausreisepflichtige Asylbewerber – von denen etwa 30.000 abgetaucht sein könnten. Mehr

02.11.2017, 09:27 Uhr | Politik

Puigdemont in Belgien Der ungebetene Gast

Der flüchtige Carles Puigdemont bleibt vorerst in Belgien. Doch mit seiner Anwesenheit belastet der abgesetzte katalanische Regionalpräsident die Regierungskoalition in Brüssel. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid und Michael Stabenow, Brüssel

01.11.2017, 18:20 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Terror in New York

Während die Jamaika-Unterhändler über Bildung, Wirtschaft und Verkehr verhandeln, brodelt es in Spanien weiter – und New York wird Schauplatz einer Tragödie. Die konnte hierzulande gerade noch verhindert werden. Mehr Von Timo Steppat

01.11.2017, 06:36 Uhr | Politik

Flucht nach Belgien Puigdemont will kein Asyl

In Brüssel versucht der abgesetzte katalanische Regierungschef, den Konflikt auf die internationale Bühne zu bringen. In Barcelona sind seine Anhänger derweil tief enttäuscht über seine Absetzbewegungen. Mehr Von Livia Gerster und Hans-Christian Rößler, Barcelona

31.10.2017, 13:49 Uhr | Politik

Katalonien Puigdemont hält sich Asylantrag in Belgien offen

Der abgesetzte katalanische Regierungschef Puigdemont erwägt offenbar, Asyl in Belgien zu beantragen. Unterdessen haben Einheiten der spanischen Guardia Civil das Hauptquartier der katalanischen Polizei durchsucht. Mehr

31.10.2017, 12:16 Uhr | Politik

Flucht nach Brüssel Was hat Puigdemonts Versteckspiel zu bedeuten?

Am ersten Tag unter der Zwangsverwaltung aus Madrid fehlt vom abgesetzten katalanische Regierungschef stundenlang jede Spur. Jetzt ist er in Brüssel. Was sucht er dort? FAZ.NET gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr

30.10.2017, 22:09 Uhr | Politik

Krise in Katalonien Flucht nach Brüssel

Während in Madrid gegen die abgesetzte katalanische Regionalregierung geklagt wird, bleibt es in Barcelona am ersten Arbeitstag nach der Aktivierung des Artikels 155 ruhig. Puigdemont und fünf seiner Minister sind unterdessen nach Brüssel gereist. Mehr Von Livia Gerster und Hans-Christian Rößler, Barcelona

30.10.2017, 20:06 Uhr | Politik

Katalonien-Krise Bietet Belgien Puigdemont Asyl?

Dem abgesetzten Regionalpräsidenten Kataloniens droht die Festnahme. Zu Unrecht, sagt Belgiens Entwicklungsminister – und bringt sein Land als Zufluchtsort ins Spiel. Nur: Puigdemont will gar nicht weg. Mehr

29.10.2017, 15:01 Uhr | Politik

Unter Protest 14 Afghanen nach Kabul abgeschoben

Mehrere Bundesländer haben in der Nacht abgelehnte Asylbewerber – Straftäter, Gefährder und Menschen, die sich der Identitätsfeststellung verweigern – nach Afghanistan abgeschoben. Die Kritik daran ist groß. Mehr

25.10.2017, 09:00 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Wenn der Dialekt die wahre Herkunft verrät

Was tun, wenn Asylbewerber keinen gültigen Ausweis haben? Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge setzt nach eigener Auskunft weltweit einzigartige biometrische Sprachsoftware ein. Sie soll die Herkunft von Asylbewerbern eindeutig ermitteln. Mehr Von Tillmann Neuscheler

21.10.2017, 12:01 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Verbale Härte ohne Durchsetzung

Die Worte werden härter, aber an der Umsetzung hapert es. Dabei könnte die Politik den Durchgriff bei straffällig gewordenen Asylbewerbern bereits regeln. Mehr Von Jasper von Altenbockum

20.10.2017, 10:51 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 24 ... 49  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z