Asyl: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hans-Eckhard Sommer Neuer Bamf-Chef will schnelle Asylverfahren

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist durch potentiell zweifelhafte Asylentscheidungen in die Kritik geraten. Innenminister Seehofer zog personelle Konsequenzen. Mit Hans-Eckhard Sommer soll es jetzt einen Neuanfang geben. Mehr

20.06.2018, 17:26 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Asyl

1 2 3 ... 26 ... 52  
   
Sortieren nach

Söder zu EU-Flüchtlingspolitik „Ohne Bayern würde sich Berlin nicht so schnell bewegen“

Markus Söder sieht das kurzfristig von EU-Kommissionspräsident Juncker angesetzte Treffen zur Flüchtlingspolitik als Verdienst seiner Regierung an – und fordert von möglichen europäischen Lösungen eine rasche Wirkung. Mehr

20.06.2018, 13:58 Uhr | Politik

Treffen mit EU-Politikern Juncker beruft Asyl-Sondergipfel ein

Kanzlerin Angela Merkel will eine „europäische Lösung“ für die Asylpolitik – und steht dabei seit dem Ultimatum von Horst Seehofer noch stärker unter Druck. Ein Treffen in Brüssel soll jetzt Lösungen bringen. Mehr

20.06.2018, 13:05 Uhr | Politik

Asyl-Streit in der Union Wer siegt im Endspiel?

Wie zwei Schnellzüge rasen CDU und CSU in der Asylfrage weiter aufeinander zu. Was könnte in den nächsten knapp zwei Wochen geschehen? Und wie könnte es Deutschland verändern? Vier Szenarien. Mehr Von Oliver Georgi

20.06.2018, 11:56 Uhr | Politik

Asylfrage Kurz und Söder loben gemeinsame Haltung

Die Haltung von Bayern und Österreich in der Flüchtlingsfrage sei in Europa „immer mehrheitsfähiger“ sagte der bayerische Ministerpräsident. Der österreichische Bundeskanzler bedankte sich für die Unterstützung aus München. Mehr

20.06.2018, 11:07 Uhr | Politik

Asylstreit in der Union Was „Zurückweisung“ an der Grenze bedeutet

Der Streit zwischen CDU und CSU über die Zurückweisung von Asylsuchenden an der deutschen Grenze schwelt unvermindert weiter. Aber was ist damit überhaupt gemeint? Mehr Von Eckart Lohse und Stephan Löwenstein, Berlin/Wien

19.06.2018, 22:16 Uhr | Politik

Treffen in Meseberg Macron unterstützt Merkel in der Asylpolitik

Im Konflikt mit der CSU um Zurückweisungen an der Grenze muss die Kanzlerin auf europäischer Ebene schnell Erfolge erzielen. Das Treffen mit dem französischen Präsidenten war da zumindest ein Etappensieg. Mehr

19.06.2018, 18:43 Uhr | Politik

Neue Zahlen Deutlich weniger Asylbewerber im ersten Quartal

Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland ist weiter deutlich zurückgegangen. Zwischen Januar und März beantragten 34.400 Menschen Asyl – 25 Prozent weniger als im Quartal davor. Mehr

19.06.2018, 14:08 Uhr | Politik

Warnung an die Union SPD: Ohne unser Ja kein Kompromiss im Asylstreit

Im Asylstreit in der Union verschärft jetzt auch der Koalitionspartner den Ton. Ohne Zustimmung der SPD sei keine Einigung im Kabinett möglich, sagt die saarländische SPD-Vorsitzende Rehlinger. Auch der Sprecher des Seeheimer Kreises Kahrs kritisiert die CSU heftig. Mehr

19.06.2018, 12:23 Uhr | Politik

Quo vadis, Union? Wieso der Asylstreit am 1. Juli nicht vorbei ist

Zwischen den Unionsparteien gilt seit Montag ein Waffenstillstand bis Ende Juni – was danach kommt, will die Bundeskanzlerin lieber nicht beantworten. Bereitet sie schon die finale Schlacht vor? Mehr Von Peter Carstens, Timo Frasch und Eckart Lohse

18.06.2018, 22:33 Uhr | Politik

Grüne zum Asylstreit Bloß nicht nur staunender Zaungast sein

Die Grünen betonen dieser Tage gerne ihre Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, falls die CSU wirklich aus der Koalition austreten sollte. Aber auch Neuwahlen fürchten sie nicht. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

18.06.2018, 22:30 Uhr | Politik

Herrmann zu Asylstreit mit CDU „Ich kenne niemanden in der CSU, der Merkel loswerden will“

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann erklärt im Interview, warum es bei Zurückweisungen an der Grenze weder um Wahlen noch um die Kanzlerin geht – sondern um das, was die Mehrheit der Deutschen will. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

18.06.2018, 18:54 Uhr | Politik

Interview mit Claus Leggewie „Es ist gut, wenn Humanität ein Preisschild bekommt“

Kanzlerin Merkel steht im Asylstreit mit der CSU unter Druck. Ist eine Lösung auf europäischer Ebene noch möglich? Politikwissenschaftler Claus Leggewie sagt im Interview: „Für die Zukunft sehe ich schwarz“. Mehr Von Marie Illner

18.06.2018, 16:33 Uhr | Politik

Asylstreit in der Union „Wir als CSU stehen“

Innenminister Seehofer will sich bei einer CSU-Vorstandssitzung Rückendeckung für seinen Kurs in der Migrationspolitik holen. Öffentlich äußern wollte er sich vor dem Treffen nicht – im Gegensatz zu anderen CSU-Politikern. Mehr

18.06.2018, 12:19 Uhr | Politik

Asyl-Kommentar Ein Vorschlag zur Güte

Den Ausweg aus der Regierungskrise bietet nur ein Kompromiss, der auch Härten beinhaltet. Doch er muss gefunden werden, denn die Einwanderungspolitik ist es nicht wert, ihr alles zu opfern. Mehr Von Jasper von Altenbockum

18.06.2018, 09:45 Uhr | Politik

Unionsstreit um Asylpolitik Die Krise und ihre Akteure

Im Streit zwischen CDU und CSU spielen nicht nur Merkel und Söder eine Rolle – auch Parteifreunde und Vertreter anderer Bundestagsfraktionen verfolgen ihre Interessen. Mehr

16.06.2018, 08:26 Uhr | Politik

Streit der Schwesterparteien Kampf um Europa

Eigentlich geht es um die Asylpolitik, doch hinter dem Streit zwischen Merkel und Söder, zwischen CDU und CSU steckt noch eine andere Grundsatzfrage: Wer will europapolitisch wohin? Mehr Von Timo Frasch, Eckart Lohse und Majid Sattar, Berlin und München

15.06.2018, 21:15 Uhr | Politik

CDU und CSU streiten um Asyl So sehen Endspiele aus

Die Entscheidung im unionsinternen Streit über die Asylpolitik lässt sich nur noch wenige Tage aufschieben, aber nicht mehr vertagen. Denn die CSU setzt jetzt alles auf eine Karte. Mehr Von Jasper von Altenbockum

15.06.2018, 21:14 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Roms Egozentrik und die Migranten

Italiens Innenminister Salvini beklagt seit längerem, das Land sei zum Flüchtlingslager Europas geworden. Die Probleme liegen aber nicht in der Zahl der Ankömmlinge. Mehr Von Tobias Piller, Rom

15.06.2018, 20:52 Uhr | Wirtschaft

Asylstreit mit der CSU Die CDU schwört ihre Mitglieder ein

Im unionsinternen Streit über die Asylpolitik hat CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer mit einem Brief an die Mitglieder für den Kurs der Kanzlerin geworben. CSU-Chef Seehofer fühlt sich attackiert – und geht zum Gegenangriff über. Mehr

15.06.2018, 17:28 Uhr | Politik

Asyl-Streit Wie dicht kann Seehofer die Grenze machen?

Schweizer Käse oder Schlagbaum? Über den Zustand der deutschen Grenze kursieren viele Vorstellungen. Vier Szenarien, illegale Einreisen von Flüchtlingen zu unterbinden. Mehr Von Lorenz Hemicker

15.06.2018, 17:05 Uhr | Politik

Zerreißprobe für die Union Nahles unterstützt Merkel

Die SPD-Vorsitzende beharrt ebenso wie die Kanzlerin auf einer europäischen Lösung im Asylstreit. Eine Sondersitzung der gesamten Unionsfraktion soll es derweil erst einmal nicht geben. Mehr

15.06.2018, 11:39 Uhr | Politik

Grenze bald dicht? Union im Stresstest-Modus

Weil Angela Merkel und die CSU sich nicht über Zurückweisungen an der Grenze einigen können, steckt die Regierung in ihrer ersten Krise. Nun soll ein besonders erfahrener Politiker vermitteln. Mehr

15.06.2018, 06:51 Uhr | Politik

Asylstreit in der Union Schweißperlen auf der Stirn

Der Streit um die Asylpolitik eskaliert. Die CDU-Abgeordneten unterstützen mehrheitlich Merkel. In der CSU ist man derweil der Meinung, endlich wieder das Heft des Handels in der Hand zu haben. Wie geht es weiter? Mehr Von Peter Carstens, Timo Frasch, Johannes Leithäuser, Eckart Lohse, Majid Sattar

14.06.2018, 21:15 Uhr | Politik

Bayern gegen den Rest Söder schwänzt und verärgert Ministerpräsidenten

Nächste CSU-Provokation: Bayerns Ministerpräsident Söder erschien nicht bei der Ministerpräsidentenrunde mit Kanzlerin Merkel. Dass er von den Länderchefs dennoch Zustimmung zum Seehofer-Plan verlangte, löste Empörung aus. Mehr

14.06.2018, 20:32 Uhr | Politik
1 2 3 ... 26 ... 52  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z