ASEAN: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trump-Kommentar Handelsregeln gegen China

Das Überraschende ist geschehen: Obwohl Donald Trump das transpazifische Handelsabkommen abgelehnt hat, kommt nun ein Bündnis - eben ohne Washington. Und nun? Mehr

20.03.2018, 10:17 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: ASEAN

1 2 3  
   
Sortieren nach

Asean-Treffen Aung San Suu Kyi wird vorgeführt

Auf dem Gipfeltreffen der Asean-Staaten mit Australien brechen unterdrückte Konflikte offen aus. Eine Friedensnobelpreisträgerin wird vorgeführt, ein Staatschef droht mit Prügel. Mehr Von Christoph Hein, Sydney

19.03.2018, 06:14 Uhr | Wirtschaft

Drohender Handelskrieg Belastung für Aktienkurse in Asien

Die drohenden Strafzölle aus Amerika belasten die Aktienkurse und lassen Asiaten und Europäer näher aneinanderrücken. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

02.03.2018, 06:44 Uhr | Finanzen

Verbrauch steigt Kohlefrachter im Anlieferungsstau vor Chinas Häfen

Kohle schadet dem Klima. Trotzdem wird auf der Welt wieder mehr davon verfeuert. China ist ein großer Verbraucher – aber längst nicht der einzige. Mehr Von Andreas Mihm

14.01.2018, 18:09 Uhr | Wirtschaft

Trumps Asienreise Zwei Herzen im Viervierteltakt

Die Präsidenten Amerikas und der Philippinen verstehen sich prächtig. Sie duzen sich sogar. Nur Menschenrechte sind bei ihrem Treffen in der philippinischen Hauptstadt Manila kein Thema. Mehr Von Till Fähnders, Manila

13.11.2017, 18:04 Uhr | Politik

Asienreise Trump verzichtet auf Kritik an Dutertes „Drogenkrieg“

Die Menschenrechte spielten bei einem Treffen zwischen Donald Trump und Rodrige Duterte nur eine kleine Rolle. Der Präsident der Philippinen habe über die „Drogenplage“ gesprochen und Trump zustimmend genickt, heißt es. Mehr

13.11.2017, 13:15 Uhr | Politik

Asean-Gipfel in Manila Zwei Hardliner Seite an Seite

Donald Trumps Besuch in der philippinischen Hauptstadt wird von Protesten begleitet. Doch der amerikanische Präsident hat beim Asean-Gipfel ein ganz anderes Problem – mit einem Handschlag. Mehr

13.11.2017, 09:15 Uhr | Politik

Kampf um Südostasien In der Arena der Weltpolitik

In Südostasien befinden sich einige der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Amerika und China ringen offen um die Region. Auch die Europäer sollten mehr Interesse zeigen. Ein Kommentar. Mehr Von Till Fähnders

12.11.2017, 22:29 Uhr | Politik

Nordkorea Sprecher: Trump bettelt um Atomkrieg

Pjöngjang verstärkt abermals die Kriegsrhetorik, während Amerikas Präsident die Region bereist. Mehr

11.11.2017, 11:47 Uhr | Politik

Amerikas Isolationskurs Donald Trumps Chance in Asien

Der amerikanische Präsident ist in Südkorea angekommen. Diese Station seiner Asienreise ist eine heikle Angelegenheit. Nicht nur China ist wichtig. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

07.11.2017, 09:34 Uhr | Wirtschaft

„Positiv für das Wachstum“ Das hier ist die Hochburg für Arbeitsmigranten

Deutschland diskutiert, wie viele Ausländer einwandern sollen. Am anderen Ende der Welt zeigt sich, was für ein mächtiger Wirtschaftsfaktor die Zuwanderung ist. Ein brisanter Überblick. Mehr Von Christoph Hein, Canberra

09.10.2017, 16:12 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Dienstag

Der Untreueprozess gegen die Pforzheimer Ex-OB beginnt. Uniper und die Deutsche Post legen Quartalszahlen vor. Die Asean wird fünfzig und die Auto-Waschanlage 55. Mehr

08.08.2017, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Nordkorea China will neue Sanktionen unterstützen

Peking ist sich sicher, dass es für seinen harten Kurs den „höchsten Preis“ zahlen werde. Doch angesichts der jüngsten Provokationen aus Pjöngjang sieht China offenbar keine andere Möglichkeit mehr. Mehr

08.08.2017, 04:38 Uhr | Politik

Drohung an Washington Für Nordkorea ist Amerika nicht mehr sicher

Der Streit um die UN-Sanktionen gegen Nordkorea wegen dessen Atomprogramm spitzt sich zu: Beim Gipfel in Manila lehnt das Regime aus Pjöngjang das Gesprächsangebot der Südkoreaner ab – und droht unverhohlen den Vereinigten Staaten. Mehr

07.08.2017, 15:21 Uhr | Politik

Nach neuen Russland-Sanktionen Lawrow hält Vereinigte Staaten für dialogbereit

Mit den verschärften amerikanischen Sanktionen haben die Beziehungen zwischen Washington und Moskau einen Tiefpunkt erreicht. Doch ein Treffen mit Rex Tillerson stimmt den russischen Außenminister optimistisch. Mehr

06.08.2017, 20:17 Uhr | Politik

Nach UN-Sanktionen China drängt Nordkorea zum Dialog

Im Atomstreit mit dem Regime in Pjöngjang hat China alle Beteiligten zu weiteren Verhandlungen aufgerufen. Um Nordkorea zur Einsicht zu bringen, könnten Sanktionen „nicht das letzte Mittel“ sein. Mehr

06.08.2017, 12:02 Uhr | Politik

Asean-Gipfel des WEF „Die Europäische Union ist kein Modell für Südostasien“

50 Jahre nach seiner Gründung und 20 Jahre nach der Asienkrise sieht sich die Wirtschaftsregion Südostasien auf dem richtigen Weg. Auf dem Asean-Gipfel des Weltwirtschaftsforums in der kambodschanischen Hauptstadt Phom Penh sprechen Politiker und Unternehmensführer über ihre Zukunft. Mehr Von Christoph Hein, Phnom Penh

11.05.2017, 07:18 Uhr | Wirtschaft

Staatenbund Asean Indonesiens Finanzministerin rät zur Wachsamkeit

20 Jahre nach der Asienkrise werden die Warnungen vor einer Überschuldung lauter. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

08.05.2017, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Südostasien-Gipfel China gewinnt

Der philippinische Präsident Duterte empfängt zum Südostasien-Gipfel. Die Staaten des Asean-Verbandes üben sich in Zurückhaltung - gerade gegenüber China. Mehr Von Till Fähnders, Manila

28.04.2017, 21:23 Uhr | Politik

Handelsstandort Südostasien Singapur sucht Auswege aus TPP-Krise

Nach dem Rückzug Amerikas steht der pazifische Handelspakt TPP vor dem Aus. Oder doch nicht? Auch Singapur hält ein abgespecktes Abkommen für möglich. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

07.02.2017, 07:24 Uhr | Wirtschaft

Angst vor Protektionismus Asiens Albtraum heißt Trump

Eine amerikanische Präsidentin Hillary Clinton gilt als schwierig, aber berechenbar. Donald Trump indessen bereitet den Asiaten große Sorgen. Mehr Von Christoph Hein

03.11.2016, 22:36 Uhr | Politik

Philippinen Präsident im Blutrausch

Auf den Philippinen hat Präsident Duterte allen Drogenhändlern und Süchtigen den Krieg erklärt. Seit seinem Amtsantritt vor gut zwei Monaten sind schon fast 3000 Menschen von Sicherheitskräften und Mordkommandos getötet worden. Mehr Von Till Fähnders, Manila

07.09.2016, 08:18 Uhr | Politik

Philippinischer Präsident Duterte bezeichnet Obama als „Hurensohn“

Kurz vor einem geplanten Treffen scheint dem Präsident der Philippinen, Duterte, nichts an einem konstruktiven Gespräch mit seinem amerikanischen Gegenüber Obama gelegen. In deftigen Worten sagte er, was er von ihm hält. Mehr

05.09.2016, 16:36 Uhr | Politik

F.A.Z.-exklusiv „Easyjet und Ryanair sind erfolgreich“ – und ihr?

Die großen europäischen Fluglinien müssen sich mehr anstrengen, um international mithalten zu könnten, sagt EU-Verkehrskommissarin Bulc. Und erklärt, wo das Problem liegt. Mehr

06.06.2016, 18:38 Uhr | Wirtschaft

Südchinesisches Meer Fischereistreit mit Sprengkraft

China ärgert im Südchinesischen Meer nun auch das bisher neutrale Indonesien. Die Regierung in Jakarta wehrt sich publikumswirksam. Mehr Von Till Fähnders, Jakarta

25.04.2016, 14:09 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z