HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Armenien

ESC-Kandidatin Levina Unsere Stimme für Kiew

In gut zehn Tagen findet das ESC-Finale statt. Für Deutschland ist Levina mit „Perfect Life“ schon einmal durch Europa getourt. Schwer wird sie es trotzdem haben. Mehr

01.05.2017, 16:52 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Armenien
1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Armenien Regierungspartei liegt nach Parlamentswahl klar in Führung

Die Partei des amtierenden Präsidenten Sersch Sarkissjan hat nach Teilergebnissen mit 55,9 Prozent deutlich gewonnen. Die Opposition spricht bereits von Wahlbetrug. Mehr

03.04.2017, 06:48 Uhr | Politik

Armenien Wahlrechtsverstöße überschatten Parlamentswahl

Die konservative Partei von Präsident Sargsjans kann sich in Armenien als Sieger feiern. Doch viele Probleme überschatten die erste Wahl nach dem Wechsel zum parlamentarischen Regierungssystem. Mehr

02.04.2017, 20:36 Uhr | Politik

Frankfurter Rockmusiker Emirze Ideelle Heimatverbundenheit

Wie einst die Alten sungen: Der Frankfurter Rockmusiker Aren Emirze erinnert sich auf dem Album Papak seiner familiären Wurzeln und vertont armenische Gedichte. Mehr Von Christian Riethmüller

15.03.2017, 11:21 Uhr | Rhein-Main

Gedenken an Hrant Dink Weil er von Völkermord sprach

Vor zehn Jahren wurde der türkisch-armenische Journalist Hrant Dink ermordet. Im Berliner Gorki-Theater erinnert Can Dündar an seinen Freund, den die Nationalisten hassten. Mehr Von Karen Krüger

21.01.2017, 16:12 Uhr | Feuilleton

Musikstück über Armenien Türkei verweigert Kunstförderung der EU

In einem Musikstück der Dresdner Sinfoniker spielen deutsche, türkische und armenische Musiker zusammen. Der Türkei passt das nicht – deshalb verlässt sie das milliardenschwere Förderprogramm und schadet damit den eigenen Künstlern. Mehr

09.10.2016, 11:06 Uhr | Feuilleton

Armenien-Resolution Diese Diplomatie hat kurze Beine

Wir sind schmerzbereit, erklärt der Regierungssprecher Steffen Seibert zur Freude von Erdogan. Im Spektakel um die Armenien-Resolution des Bundestags haben alle Schaden genommen. Mehr Von Christian Geyer

05.09.2016, 14:00 Uhr | Feuilleton

Streit wegen Genozid-Vorwurf Steinmeier fordert Armenien und Türkei zu Gesprächen auf

Bei seinem Besuch in der armenischen Hauptstadt Eriwan hat Bundesaußenminister Steinmeier Armenien und die Türkei zum Dialog aufgerufen. Gleichzeitig wehrte er sich gegen Kritik an der deutschen Türkei-Politik. Mehr

29.06.2016, 20:34 Uhr | Politik

Kaukasus Steinmeier warnt vor schwelenden Konflikten

Außenminister Frank-Walter Steinmeier beginnt seine dreitägige Reise nach Armenien, Aserbaidschan und Georgien. Im Fokus liegen dabei die Friedensverhandlungen um die Konfliktregion Berg-Karabach, die nicht zur Ruhe kommt. Mehr

29.06.2016, 14:38 Uhr | Politik

Armenien-Resolution Die Wut des Duisburger Integrationsrats

Duisburg galt als Vorbild für Integration. Dann kam die Armenien-Resolution – und der türkisch dominierte Integrationsrat lief Sturm. Mehr Von Reiner Burger und Marlene Grunert, Duisburg

21.06.2016, 09:07 Uhr | Politik

Schweiz gegen Albanien Das Bruder-Duell der Xhakas

Granit und Taulant Xhaka sind zusammen in der Schweiz augewachsen. Der eine spielt jedoch für ein anderes Land. Der Bruderkampf wird am Samstag (15 Uhr) zum besonderen helvetisch-albanischen Treffen bei der EM. Mehr Von Roland Zorn, Lens

11.06.2016, 10:37 Uhr | Sport

Nach Erdogans Vorwürfen Türkischer Geschäftsträger ins Außenministerium eingeladen

Der Streit über die Armenien-Resolution geht in die nächste Runde: Das Auswärtige Amt hat den Geschäftsträger der türkischen Botschaft zu einem Gespräch eingeladen. Zuvor hatte Bundeskanzlerin Merkel Erdogans Verbalattacken zurückgewiesen. Mehr

07.06.2016, 16:41 Uhr | Politik

Türkei und Armenien Erdogans Blutbild

Die ebenso unverhohlene wie unverschämte Einflussnahme des autoritären Staatschefs der Türkei zeigt schon Wirkung. Erdogan fordert Loyalität – und bekommt sie; aber anders als gewünscht. Mehr Von Reinhard Müller

06.06.2016, 21:09 Uhr | Politik

Trotz türkischer Kritik Merkel unterstützt Armenien-Resolution

Die Kanzlerin hat in der Unionsfraktion für die Resolution gestimmt, die das Massaker an Armeniern durch das Osmanische Reich als Völkermord einstuft. Bei der Abstimmung im Bundestag wird Merkel aber wohl nicht anwesend sein. Mehr

01.06.2016, 12:04 Uhr | Politik

Tagebuch aus Stockholm (4) Armenien und sein Flaggen-Eklat

In Stockholm fiebert man dem bunten ESC-Finale am Samstag entgegen. Die Wettbüros der schwedischen Hauptstadt scheinen jedoch den Sieger schon zu kennen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Stockholm

12.05.2016, 13:00 Uhr | Gesellschaft

Südkaukasus-Region Feuerpause in Berg-Karabach ernsthaft verletzt

Trotz der zwischen Armenien und Aserbaidschan abgemachten Waffenruhe sind zwei armenische Soldaten getötet worden. Der Zwischenfall könnte die von Russland vermittelte Feuerpause gefährden. Mehr

08.04.2016, 15:25 Uhr | Politik

Südkaukasus Waffenruhe im Konflikt um Berg-Karabach erzielt

Nach tagelangen Gefechten mit Armenien um die Südkaukasusregion Berg-Karabach ist nach Angaben Aserbaidschans am Dienstag eine Feuerpause in Kraft getreten. Mehr

05.04.2016, 14:27 Uhr | Politik

Armenien und Aserbaidschan Aussöhnung ausgeschlossen

Im Konflikt um Nagornyj Karabach treffen mit Armenien und Aserbaidschan zwei unversöhnliche Gegner aufeinander. Beide Seiten sind hochgerüstet, Zehntausende Soldaten stehen sich gegenüber. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

03.04.2016, 16:54 Uhr | Politik

Eskalation im Südkaukasus Kämpfe um Nagornyj Karabach dauern an

Trotz internationaler Appelle zum Gewaltverzicht gehen die Gefechte weiter. Die von Aserbaidschan verkündete einseitige Feuerpause wertete Armenien als Falle. Mehr

03.04.2016, 10:52 Uhr | Politik

Südkaukasus Gewalteskalation zwischen Armenien und Aserbaidschan

Der Konflikt zwischen den Kaukasusrepubliken Armenien und Aserbaidschan flammt wieder auf. Bei den schwersten Gefechten seit vielen Jahren gab es etliche Tote. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

02.04.2016, 16:41 Uhr | Politik

Nach Flugzeugabschuss Russland stationiert Armeehubschrauber unweit der Türkei

Seit Ankara ein russisches Flugzeug abgeschossen hat, ist das Verhältnis zwischen Russland und der Türkei angespannt. Jetzt hat Moskau Kampfhubschrauber in Armenien stationiert – unweit der türkischen Grenze. Mehr

08.12.2015, 16:54 Uhr | Politik

EM-Qualifikation Last-Minute-Sieg für Portugal – Polen 8:1

Die deutschen Verfolger Polen und Irland siegen auch. Portugal hat viel Dusel. Dänemark lässt Punkte liegen. Nordirland bucht das EM-Ticket noch nicht. Und Finnland darf wieder hoffen. Mehr

07.09.2015, 23:29 Uhr | Sport

Armenien Proteste gegen Erhöhung von Strompreisen dauern an

Trotz mehrerer Festnahmen und dem Abbau von Barrikaden gehen die Armenier weiter auf die Straße. Dabei hat die Regierung vorerst eingelenkt. Mehr

06.07.2015, 22:46 Uhr | Politik

Armenien Noahs Arche und Gottes Hammer

Kaum ein Volk hat eine tragischere Geschichte hinter sich als die Armenier. Und kaum eines verteidigt so inbrünstig seine Identität wie die älteste christliche Nation der Welt: unterwegs in einem Land zwischen Himmel und Hölle, das niemanden gleichgültig lässt. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

03.07.2015, 11:25 Uhr | Reise

Armenien Tausende protestieren gegen hohe Strompreise

Seit Tagen demonstrieren in der armenischen Hauptstadt Eriwan Tausende gegen eine Erhöhung der Strompreise. Die Ereignisse werden in Moskau genau beobachtet. Russische Parlamentarier wittern einen Majdan wie in der Ukraine. Mehr Von Reinhard Veser

25.06.2015, 19:52 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z