Annegret Kramp-Karrenbauer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bundeswehr auf der re:publica Der Bürger in Uniform als moralisches Ideal

Für das Verbot von Uniformen auf der Internet-Messe in Berlin gab es heftige Kritik – auch von Politikern. Sie verkennen dabei eine demokratische Losung. Mehr

08.05.2018, 17:54 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Annegret Kramp-Karrenbauer

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Nach Vorfall in Ellwangen Empörung über Dobrindts „Anti-Abschiebe-Industrie“

Die Generalsekretärin der CDU Kramp-Karrenbauer distanziert sich von CSU-Landesgruppenchef Dobrindt und der Deutsche Anwaltverein wirft ihm vor, den Rechtsstaat auszuhöhlen. Unterstützung bekommt er aber vom Innenminister. Mehr

07.05.2018, 10:26 Uhr | Politik

70 Jahre Frauen-Union Merkel sieht höheren Frauenanteil als „Existenzfrage“

Am 70. Gründungstag der Frauen-Union wirbt Angela Merkel eindringlich wie selten für einen höheren Frauenanteil in der CDU. Wenn die CDU Volkspartei bleiben wolle, sei dies unerlässlich. Mehr Von Anna-Lena Ripperger, Frankfurt

05.05.2018, 16:17 Uhr | Politik

Nahles gegen Karrenbauer Das Duell

Andrea Nahles und Annegret Kramp-Karrenbauer positionieren sich für die Zeit nach Merkel: konservativ, katholisch und ein bisschen provinziell. Mehr Von Ralph Bollmann

01.05.2018, 08:14 Uhr | Wirtschaft

Kramp-Karrenbauer im Porträt Der General

Annegret Kramp-Karrenbauer ist längst im Alltag angekommen – und konnte selbst die Skeptiker überzeugen. Wie die neue Generalsekretärin das Hauptquartier der CDU übernahm. Mehr Von Frank Pergande

23.04.2018, 17:43 Uhr | Politik

F.A.S. Exklusiv Union will bei Rückkehrrecht in Vollzeit mit SPD weiter verhandeln

Die Union will weiter beim Gesetz für ein Recht auf Rückkehr in Vollzeit verhandeln, sagt die Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer der F.A.S. Auch für Andrea Nahles und die SPD hat sie Wünsche. Mehr

21.04.2018, 22:39 Uhr | Politik

CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer nennt AfD im Osten rechtsradikal

Die vom Brandenburger CDU-Chef Senftleben angestossene Debatte über Koalitionen mit AfD oder der Linken missfällt der Parteispitze. Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer bescheinigt einer der Parteien extremistisches Potential. Mehr

20.04.2018, 15:52 Uhr | Politik

Soziale Marktwirtschaft Zu schön, um wahr zu sein

Kann eine Wiederbelebung der Sozialen Marktwirtschaft im Sinne Ludwig Erhards gelingen? Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ist optimistisch – und plant schon die Erneuerung. Mehr Von Jürgen Jeske

19.04.2018, 19:29 Uhr | Wirtschaft

Kramp-Karrenbauer Stadt, Land, Bund

Annegret Kramp-Karrenbauer ist formal nur Generalsekretärin der CDU. Doch wahrgenommen wird sie als mögliche Nachfolgerin Angela Merkels. Das gibt ihr Gewicht. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin und Schwedt

11.04.2018, 12:15 Uhr | Politik

Kramp-Karrenbauer „Kabinett muss endlich seine Arbeit aufnehmen“

Einen Tag vor einer Kabinettsklausur der neuen großen Koalition fordert die CDU-Generalsekretärin einen Wettbewerb zwischen den Unions- und SPD-geführten Ressorts. Die CSU zeigt sich derweil bei den Streitpunkten mit der SPD unnachgiebig. Mehr

09.04.2018, 14:51 Uhr | Politik

CDU-Kritiker der „WerteUnion“ „Merkel muss den Weg frei machen“

„Wir brauchen wieder eine CDU pur“, sagt Alexander Mitsch, der Vorsitzende der „WerteUnion“, die in ihrem Konservativen Manifest eine Kurswende fordert. Ein Gespräch über das Ende der Ära Merkel, die Gefährdung der Inneren Sicherheit – und die Vorzüge von Jens Spahn. Mehr Von Oliver Georgi

06.04.2018, 13:43 Uhr | Politik

Opposition im Kabinett Warum „Spahnhofer“ Merkel provoziert

Islam-Debatte, Hartz IV, rechtsfreie Räume, zu lasches Vorgehen gegen Drogendealer: Fast jeden Tag machen Jens Spahn und Horst Seehofer mit kontroversen Aussagen auf sich aufmerksam und reizen die Kanzlerin. Dahinter steckt Kalkül. Mehr Von Oliver Georgi

05.04.2018, 14:09 Uhr | Politik

Zukunftsangst im Mittelstand Das Wohlstandsversprechen einlösen

Die Debatte über Hartz IV rührt auch in der Mittelschicht an der Frage nach Sicherheit. Die Antwort liegt in der Sozialen Marktwirtschaft: Wenn ich mich anstrenge, geht es mir gut. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Annegret Kramp-Karrenbauer

04.04.2018, 18:24 Uhr | Politik

Politik und Journalismus Im Quadratkilometer der Macht

In Berlin begegnen Politiker und Journalisten einander ständig, manche werden im Laufe der Zeit zu Weggefährten. Doch die Nähe der beiden Berufsgruppen ist von begrenzter Natur. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

31.03.2018, 08:20 Uhr | Politik

Vor Groko-Unterzeichnung Horst Seehofer will konsequenter abschieben

Der Koalitionsvertrag ist noch nicht unterschrieben und die Minister noch nicht vereidigt, trotzdem beginnen jetzt schon die Scharmützel. Der künftige Innenminister Horst Seehofer wagt sich mit einem Plan vor. Mehr

12.03.2018, 09:39 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Die Sache stinkt

Der Koalitionsvertrag in Berlin wird unterzeichnet, die neue Regierung geht in dieser Woche endlich an die Arbeit. Wie wird sich die Kanzlerin im neuen Spannungsfeld zwischen Kritikern und Freunden behaupten? Mehr Von Mona Jaeger

12.03.2018, 06:16 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Mäkelei am Werbeblock

Union und SPD werben bei Anne Will für die große Koalition. Sogar FDP-Chef Christian Lindner lobt die Regierungsparteien. Ein Journalist stört den harmonischen Abend. Mehr Von Hans Hütt

12.03.2018, 06:00 Uhr | Feuilleton

Neue Bundesregierung Tauber soll Staatssekretär im Ministerium für Verteidigung werden

Als Generalsekretär der CDU eckte Peter Tauber bei Konservativen an. Eine schwere Darmkrankheit zwang ihn zur Pause. Nun soll er ins Verteidigungsressort wechseln. Mehr

10.03.2018, 23:34 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Heute ein Zwerg, morgen SPD-Riese

Ein Außenminister aus dem Saarland, eine Bundesfamilienministerin aus Neukölln: Mit der Vorstellung der SPD-Minister neigt sich eine Ära dem Ende zu. Für Sigmar Gabriel hat vielleicht die Deutsche Bahn noch ein Plätzchen frei. Mehr Von Timo Frasch

09.03.2018, 06:22 Uhr | Politik

Frauenquote im Bundestag Barley und Kramp-Karrenbauer wollen Wahlrechtsänderung prüfen

Führende Politikerinnen aus CDU und SPD finden, es gibt zu wenige Frauen im Bundestag. Deswegen wollen sie eine Reform des Wahlrechts prüfen. Mehr

08.03.2018, 13:42 Uhr | Politik

Herkunft des Horrornamens Kevin

Über einigen Namen hängt einfach ein fauler Beigeschmack. Eine schwere Bürde für die unverschuldeten Träger, die Hohn und Spott über sich ergehen lassen müssen. Oder könnten Sie sich einen Kevin als Kanzler vorstellen? Mehr Von Livia Gerster

05.03.2018, 10:28 Uhr | Politik

CDU-Reaktionen auf SPD-Votum Das Geräusch hundertfachen Ausatmens

„Arbeit“, „endlich“ und „anpacken“: CDU-Politiker bringen nach dem eindeutigen Mitgliedervotum der SPD ihre Erleichterung zum Ausdruck. Der Partei bleiben dennoch viele Unsicherheiten. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

04.03.2018, 21:28 Uhr | Politik

CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer will über Frauenanteil im Bundestag diskutieren

Im Falle einer Wahlrechtsreform will die neue CDU-Generalsekretärin auch über den niedrigen Anteil an Frauen im Parlament und ihrer Partei diskutieren. Zu einer Quotenregelung habe sie ein „unverkrampftes Verhältnis“. Mehr

01.03.2018, 21:58 Uhr | Politik

Saar-Ministerpräsident Hans Annegrets Junge

Der CDU-Politiker Tobias Hans ist neuer Ministerpräsident des Saarlands. Der bisherige Fraktionsvorsitzende wurde im Landtag zum neuen Regierungschef gewählt. Wer ist der Mann, der für einen Generationswechsel stehen soll? Mehr Von Oliver Georgi

01.03.2018, 10:26 Uhr | Politik

Rechtsextremismus Kramp-Karrenbauer hält radikale AfD-Anhänger für unerreichbar

Die neue Generalsekretärin der CDU will AfD-Wähler nicht um jeden Preis zurückgewinnen. In der Partei mache sich zunehmend ein Gedankengut breit, das nicht zur Union passe. „Das ist nichts, worum man kämpfen müsste.“ Mehr

01.03.2018, 05:47 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z