Annegret Kramp-Karrenbauer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Beschluss der Parteispitze CDU verweigert neuen Vereinigungen die Anerkennung

Die „Union der Mitte“ ist in Abgrenzung zum Kurs der CSU entstanden, die „Werte-Union“ gegen die Positionen Merkels. Die CDU-Führung will eine zu starke Aufsplitterung der Partei verhindern – und kanzelt die neuen Gruppierungen nun ab. Mehr

20.08.2018, 17:32 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Annegret Kramp-Karrenbauer

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Koalition von CDU und Linken? Die schwierige Suche nach der Machtoption

Fällt das Prinzip der CDU, nicht mit den Linken zu koalieren? Die Kanzlerin hat dazu eine genaue Meinung. Doch die Erfolge der AfD zwingen die Union dazu, neue Bündnisse zu erwägen – vor allem in Ostdeutschland. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

13.08.2018, 21:33 Uhr | Politik

Freiwilliges soziales Jahr Nur was für Kinder aus gutem Hause

Die Debatte um die Dienstpflicht zeigt: Gutverdienende Akademikerfamilien nutzen das freiwillige soziale Jahr gerne und würden einen Pflichtdienst begrüßen. Für die, die wenig Geld haben, ist er außer Reichweite. Mehr Von Frank Pergande und Lydia Rosenfelder

12.08.2018, 15:00 Uhr | Politik

Dienstpflicht-Kommentar Wir brauchen keinen neuen Arbeitsdienst

Brauchen wir eine allgemeine Dienstpflicht? Nein. Es gab Gründe dafür, dass sich Sklaverei nicht auf Dauer durchgesetzt hat. Mehr Von Rainer Hank

12.08.2018, 10:40 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Dienstpflicht Beifall von der richtigen Seite

Angela Merkel reagiert fast gar nicht auf den Dienstpflicht-Vorschlag von Kramp-Karrenbauer. Die CDU-Generalsekretärin bekommt trotzdem Zustimmung in ihrer Partei – von den Kritikern der Kanzlerin. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

07.08.2018, 22:04 Uhr | Politik

Warum kein Gesellschaftsjahr? Gut, dass wir nicht darüber geredet haben

Die Diskussion über ein „Gesellschaftsjahr“ scheint zu enden, bevor sie begonnen hat. Wieso eigentlich meinen so viele, gerade in der Politik, dass Dienst an Gesellschaft und Staat kein Thema ist? Mehr Von Michael Hanfeld

06.08.2018, 21:30 Uhr | Feuilleton

Kommentar zur Dienstpflicht Wehren oder Pflegen?

Manch einer in der Union scheint auf den Vorstoß für eine Rückkehr zur Wehr-, oder nun Dienstpflicht gewartet zu haben. Doch ein Mangel an Pflegekräften sollte nicht auf diese Weise kaschiert werden. Mehr Von Heike Göbel

06.08.2018, 11:36 Uhr | Wirtschaft

FDP gegen Dienstpflicht „Der Staat ist kein Volkserzieher“

Die allgemeine Dienstpflicht sei ein „Freiheitseingriff“, argumentiert FDP-Chef Christian Lindner. Die Debatte, die in der CDU nun aufgekommen ist, sei aber noch aus einem ganz anderen Grund sinnlos. Mehr

05.08.2018, 18:54 Uhr | Politik

Wehrdienst oder Soziales Junge Union fordert „verpflichtendes Gesellschaftsjahr“ für Alle

Ein verpflichtendes Dienstjahr sei gut für den gesellschaftlichen Zusammenhalt, heißt es aus der Union. Die meisten Deutschen hätten wohl nichts gegen eine Rückkehr der Wehrpflicht – vor allem die Anhänger einer bestimmten Partei. Mehr

05.08.2018, 05:27 Uhr | Politik

Stephan Weil „Seehofer und Söder haben hemmungslos das Geschäft der AfD betrieben“

Niedersachsens Regierungschef findet, dass Deutschland ein Rassismus-Problem habe. Mit Blick auf den Asylstreit in der Union geht er hart mit der CSU ins Gericht. Mehr

04.08.2018, 21:35 Uhr | Politik

Rückkehr der Wehrpflicht? Kramp-Karrenbauers geschicktes Angebot

Die Aussetzung der Wehrpflicht hat viele Konservative in der Union enttäuscht. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Botschaft erkannt – und treibt eine neue Debatte voran. Ein kluger Vorstoß, in vielerlei Hinsicht. Ein Kommentar. Mehr Von Markus Wehner

03.08.2018, 20:57 Uhr | Politik

Neue Debatte über Wehrpflicht Einmal Guttenberg und zurück

2011 hat der damalige CSU-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg die Wehrpflicht abgeschafft. Jetzt will CDU-Generalsekretärin Karrenbauer mit ihrer Partei wieder über sie diskutieren. Die SPD zeigt sich offen. Und die AfD hat die Frage längst entschieden. Mehr Von Johannes Leithäuser, Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

03.08.2018, 17:43 Uhr | Politik

Habermas tadelt Merkel Kohls loyales Mädchen

Für die momentanen Probleme der EU sei Helmut Kohl mitverantwortlich, sagt der Philosoph Jürgen Habermas. Die Politik der Loyalität des Altkanzlers werde durch Angela Merkel fortgeführt. Mehr Von Patrick Bahners

16.07.2018, 13:44 Uhr | Feuilleton

Asyl-Einigung der Union SPD ist kompromissbereit – hat aber Beratungsbedarf

Alle Augen im politischen Berlin richten sich auf die SPD: Sie muss entscheiden, ob sie den Unionskompromiss mitträgt. Die ersten Signale sind positiv. Die Parteivorsitzende stört jedoch ein Detail – und Sigmar Gabriel poltert gegen Seehofer. Mehr

03.07.2018, 09:40 Uhr | Politik

Reportage vom AfD-Parteitag Da sind sie wieder

Bei der AfD ist man sich einig: Der Streit in der Union kann ihr nur helfen. Egal in welche Richtung die Regierungskrise gehen mag – sie sehen sich als die Gewinner. Ihre Umfragewerte steigen langsam, aber stetig. Das allein gibt ihnen aber noch nicht recht. Mehr Von Justus Bender und Timo Frasch

01.07.2018, 19:34 Uhr | Politik

Neue Eskalation im Asylstreit? Nicht wirkungsgleich, sondern wirkungslos

Horst Seehofer sucht weiter den Konflikt mit der Kanzlerin. Und die sagt, alle wüssten, wie ernst es sei. Auch eine Vertrauensfrage schließt sie nicht aus. Mehr Von Timo Frasch und Markus Wehner, München, Berlin

01.07.2018, 18:05 Uhr | Politik

CDU vs. CSU Chicken Game – wer zieht zuerst zurück?

CDU und CSU steuern auf ein furioses Finale zu. Wer dreht als Erster bei? Eine wahnwitzige Woche in Berlin, Bayern und Brüssel. Mehr Von Livia Gerster, Thomas Gutschker, Frank Pergande, Lydia Rosenfelder, Konrad Schuller, Volker Zastrow

01.07.2018, 08:46 Uhr | Politik

Asylstreit in der Union CDU-Generalsekretärin will „Pakt“ zur Steuerung der Einwanderung

Zu Beginn der Schicksalswoche für die Kanzlerin kommen neue Vorschläge zur Lösung der Regierungskrise. CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer zeigt einen Weg im Asylstreit auf, der auch CSU-Chef Seehofer zum Einlenken bringen soll. Mehr

25.06.2018, 15:21 Uhr | Politik

Sonderpädagogische Diagnostik Mutiger Schritt im Saarland

Die Anzahl verhaltensauffälliger Schüler in allen Bundesländern hat sich seit 2005 fast verdoppelt. Lehrer sind überfordert. Das Saarland reagiert jetzt mit einer neuen Förderschule. Mehr Von Heike Schmoll

25.06.2018, 11:20 Uhr | Feuilleton

Seele der Partei Die letzte Instanz

Die Seele der Partei ist unsichtbar. Ihre Existenz lässt sich nicht beweisen. Gibt es sie überhaupt? Eine Spurensuche Mehr Von Ewald Hetrodt

23.06.2018, 08:11 Uhr | Rhein-Main

Asyl und Euro Merkel spaltet die Europäische Union

Die Bundeskanzlerin pocht darauf, mit ihrem Alleingang in der Flüchtlings- und Euro-Rettungspolitik alles richtig gemacht zu haben. Die Folgen sind gewaltig – für Deutschland, die EU, Arabien und Afrika. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner

21.06.2018, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Quo vadis, Union? Wieso der Asylstreit am 1. Juli nicht vorbei ist

Zwischen den Unionsparteien gilt seit Montag ein Waffenstillstand bis Ende Juni – was danach kommt, will die Bundeskanzlerin lieber nicht beantworten. Bereitet sie schon die finale Schlacht vor? Mehr Von Peter Carstens, Timo Frasch und Eckart Lohse

18.06.2018, 22:33 Uhr | Politik

TV-Kritik: Talkshow-Pause Wo ist Anne Will?

Am Sonntag gab es im Ersten keine Talkshow. Dabei gibt es im Augenblick so viel zu besprechen. Die Union steht vor dem Abgrund, die Regierungskoalition ebenfalls. Wir stellen uns einmal vor, das wäre bei Anne Will Thema gewesen. Wer wäre da wohl aufgetaucht? Mehr Von Frank Lübberding

18.06.2018, 07:18 Uhr | Feuilleton

Annegret Kramp-Karrenbauer Was man von Helmut Kohl lernen kann

Er war nicht nur Kanzler der Einheit, sondern ist auch der einzige Kanzler mit dem Titel „Ehrenbürger Europas“. All diese Verdienste waren hart erkämpft – mit Mut, Entschlossenheit und der Helmut Kohl eigenen Portion Gottvertrauen. Sein Vermächtnis bleibt Auftrag für die Zukunft. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Annegret Kramp-Karrenbauer

17.06.2018, 15:18 Uhr | Politik

Erster Todestag Wegbegleiter gedenken Helmut Kohls

Kein deutscher Bundeskanzler war bisher länger im Amt. Rund 150 Menschen gedenken seiner an der Grabstätte im Adenauer-Park in Speyer im Stillen. Mehr

16.06.2018, 17:06 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 10  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z