Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Angela Merkel

Alle Artikel zu: Angela Merkel
   
Sortieren nach

Zuwanderung CDU/CSU legen Zuwanderungs-Konzept vor

CDU und CSU beharren darauf: Deutschland ist kein klassisches Einwanderungsland. Der Zuzug von Ausländern müsse gesteuert und begrenzt werden. Mehr Von Helmut Uwer, Berlin

10.05.2001, 14:05 Uhr | Politik

Interview Die Partei als Saustall

Bringt die Europapolitik Altbundeskanzler Kohl zurück ins Tagesgeschäft? Wilhelm-Josef Sebastian (CDU), Sprecher der Gruppe 94, zweifelt im FAZ.NET-Gespräch daran. Mehr

09.05.2001, 12:25 Uhr | Politik

Kindergeld Höheres Kindergeld greifbar nahe

Die CDU-Länder haben den Bundeskanzler wegen Geheimverhandlungen beim Kindergeld kritisiert. Zustimmen werde sie den Plänen wohl trotzdem. Mehr

07.05.2001, 18:33 Uhr | Politik

Kanzlerkandidatur Glos: Vorteil Stoiber

Die Debatte um die Kanzlerkandidatur der Union endet nicht. Fürsprecher Stoibers melden sich, Merkel muss mit sinkenden Umfragewerten leben. Mehr

05.05.2001, 18:23 Uhr | Politik

Spendenaffäre Neue Vorwürfe gegen CDU

Die CDU hat Berichte dementiert, sie habe absichtlich die Aufklärung der Affäre um Schweizer Schwarzgeldkonten erschwert. Zudem sind Anschuldigungen gegen die CDU-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz laut geworden. Mehr

05.05.2001, 16:49 Uhr | Politik

Spendenaffäre Fehler eines Buchhalters

Der Geschäftsführer machte den Fehler, doch CDU-Vorsitzende Merkel muss die Konsequenzen tragen. Kieps Millionen machen ihre Führungsrolle in der Partei unsicher. Mehr Von Detlef Rudel, AP

03.05.2001, 18:37 Uhr | Politik

Zuwanderung CDU will flexible Quoten

Flexible Quoten, keine Gesamtzahl: Das sind Eckpunkte des Zuwanderungskonzepts der CDU, das die Partei heute vorgestellt hat. Mehr

03.05.2001, 16:43 Uhr | Politik

CDU Merkel lehnt Rücktritt des Geschäftsführers ab

Der Bundesgeschäftsführer der CDU übernimmt die Verantwortung für das mangelnde Gespür für die Brisanz der Kiep-Million. Mehr

03.05.2001, 14:07 Uhr | Politik

CDU Führungsriege stellt sich vor Merkel

CDU-Spitzenpolitiker haben Parteichefin Angela Merkel vor Beginn der heutigen Vorstandssitzung demonstrativ in Schutz genommen. Mehr

03.05.2001, 10:35 Uhr | Politik

Analyse Merkel allein auf weiter Flur

Dass die CDU-Parteivorsitzende im Zusammenhang mit der Kiep-Million so in die Kritik geraten ist, liegt auch daran, dass es ihr an guten Beratern offenbar fehlt. Mehr Von Helmut Uwer, Berlin

30.04.2001, 17:29 Uhr | Politik

Spendenaffäre SPD wirft Merkel Kumpanei mit Kiep vor<BR/>

Nach der jüngsten Entwicklung der CDU-Spendenaffäre ist zunehmend auch die Parteivorsitzende Angela Merkel in die Kritik geraten. SPD-Generalsekretär Franz Müntefering warf Merkel klammheimliche Kumpanei mit dem früheren CDU-Schatzmeister Walther Leisler Kiep vor. Mehr

30.04.2001, 15:44 Uhr | Politik

CDU-Spendenaffäre Quelle der Kiep-Million weiter unklar

Keiner weiß genau, woher die Million ursprünglich stammt, die Ex-CDU-Schatzmeister Kiep seiner Partei überwiesen hat. Klar ist nur: Keiner will sich an dem Geld die Finger schmutzig machen. Mehr

30.04.2001, 13:39 Uhr | Politik

Kiep-Million CDU-Spitze räumt Fehler ein

Der Generalsekretär der CDU, Meyer, räumt ein, die Öffentlichkeit zu spät von der Kiep-Million unterrichtet zu haben. Mehr

30.04.2001, 08:47 Uhr | Politik

Zuwanderung Positionsbestimmung in der CSU

Asylrecht und Zuwanderung: Die CSU positioniert sich neu. Die SPD signalisiert Entgegenkommen. Mehr

22.04.2001, 20:22 Uhr | Politik

Asylpolitik Merkel setzt sich durch

CSU-Chef Stoiber übt in puncto Asylpolitik den Schulterschluss mit der CDU-Vorsitzenden Merkel: Am Donnerstag schwenkte er auf den moderateren Kurs seiner Parteikollegin ein. Mehr Von Ralf Isermann

20.04.2001, 17:33 Uhr | Politik

Asylrecht Stoiber präsentiert Zwei-Stufen-Modell

Die CSU rückt von ihrer Forderung ab, das individuelle Recht auf Asyl im Grundgesetz zu streichen. Mehr

19.04.2001, 21:23 Uhr | Politik

CDU/CSU Geißler fordert Fahrplan für Kanzlerkandidatur

Heiner Geißler fordert einen Zeitplan, nach dem der Kanzlerkandidat von CDU und CSU ausgewählt werden soll. Mehr

16.04.2001, 19:27 Uhr | Politik

CDU Geißler fordert Solidarität statt Kapitalismus!

Der frühere CDU-Generalsekretär Heiner Geißler warnt, dass ein neoliberaler Kurs die CDU im 30-Prozent- Turm zementiert. Mehr Von Ulrich Scharlack

12.04.2001, 12:16 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Freiheit für Verantwortung, Solidarität und Gerechtigkeit

Ein Buch über die liberalen Fundamente einer zukunftsorientierten Sozialpolitik - Was des Marktes und was des Staates ist Mehr

09.04.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Merkel Abwarten und Aussitzen

Angela Merkel steht seit einem Jahr an der CDU-Spitze. Für eine Spitzenpolitikerin ist sie ungewöhnlich zurückhaltend. Mehr Von Helmut Uwer, Berlin

09.04.2001, 08:20 Uhr | Politik

Union Merkel und Stoiber meiden die K-Frage

Die Unionsspitze vermeidet eine Debatte um die Kanzlerkandidatur zum jetzigen Zeitpunkt. Mehr

08.04.2001, 21:10 Uhr | Politik

Rente Merkel: Können Reform nicht verhindern

Im Streit um die Rentenreform gibt die Union die Schlacht offensichtlich verloren. Das jedenfalls deutet Parteichefin Merkel an. Mehr

01.04.2001, 19:49 Uhr | Politik

Klimaschutz Deutsche Ziele in Frage gestellt

Washington will sich nicht an das Klima-Abkommen von Kyoto halten. Nun hat auch Wirtschaftsminister Müller das langfristige Klimaschutzziel der Bundesregierung in Frage gestellt. Mehr

01.04.2001, 19:43 Uhr | Politik

Wahlen Merkel: Bundestagwahl 2002 offen

Hoffnung bei der CDU. Nach dem überzeugenden Wahlsieg in Baden-Württemberg sei die Bundestagswahl 2002 wieder offen, gab sich die Parteivorsitzende Angela Merkel überzeugt. Mehr

26.03.2001, 14:23 Uhr | Politik

Analyse Die heimlichen Sieger

Der heimliche Sieger der Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ist Kanzler Gerhard Schröder. Aber auch die Vorsitzende der CDU, Angela Merkel, dürfte gestärkt aus diesen Wahlen hervorgehen. Mehr Von Ralf Bartoleit

26.03.2001, 13:05 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z