Angela Merkel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Angela Merkel

   
Sortieren nach

Verlust der Ämter Wenn die Zeit gekommen ist

Innenminister Thomas de Maizière und Außenminister Sigmar Gabriel könnten ihre Ämter bald schon verlieren. Wie sie mit diesem drohenden Verlust umgehen. Mehr Von Eckart Lohse

12.02.2018, 13:47 Uhr | Politik

JU zufrieden mit Merkel „Sie hat verstanden“

Angela Merkel hat frische CDU-Gesichter im Kabinett versprochen. Der JU-Vorsitzende Ziemiak zeigt sich zufrieden über die Ankündigung. Doch in der Partei sitzt der Frust tief – und einige planen für die Zeit nach Merkel. Mehr

12.02.2018, 10:05 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Groko, alaaf!

Es ist Rosenmontag und nicht nur bei den Karnevalsumzügen im Land herrscht buntes Treiben: Unmut in der CDU, Ungewissheit in der SPD. Doch vielleicht sind es die unruhigen Zeiten, die nach einem Generationenwechsel verlangen. Mehr Von Tatjana Heid

12.02.2018, 06:25 Uhr | Politik

Merkel im ZDF Noch vier Jahre weiter so

Die Bundeskanzlerin gibt sich im Fernsehinterview unverdrossen. „Schmerzhaft“ seien die Zugeständnisse an die SPD im Koalitionsvertrag, aber alternativlos. Das Toben in ihrer eigenen Partei beantwortet sie mit Floskeln. Merkel tut so, als habe sie den Schuss noch immer nicht gehört. Mehr Von Michael Hanfeld

11.02.2018, 22:56 Uhr | Feuilleton

Kanzlerin im ZDF Merkel: Verlust des Finanzministeriums akzeptabel

Nach kräftiger parteiinterner Kritik an der ausgehandelten Ressortverteilung geht die Kanzlerin im ZDF in die Offensive. Die eigene Partei will sie personell erneuern. Mehr

11.02.2018, 18:42 Uhr | Politik

Roland Koch im Interview „Die CDU hat fast alles mit sich machen lassen“

Roland Koch geht hart mit der CDU und dem Koalitionsvertrag ins Gericht: Die Partei habe ihr Selbstbewusstsein verloren. Und: „Es wird nur an kleinen Schrauben des vorhandenen Systems gedreht.“ Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

11.02.2018, 17:16 Uhr | Aktuell

F.A.Z. exklusiv Roland Koch: Merkel muss Nachfolge regeln

Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch kritisiert die CDU-Führung und Kanzlerin Merkel: „Sie schulden den Wählern eine Antwort auf die Frage, welches die nächste Generation ist, die Verantwortung übernimmt.“ Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

11.02.2018, 17:00 Uhr | Politik

Kritik an Merkel Dämmerung

Der Verzicht aufs Finanzministerium bringt Angela Merkel in Bedrängnis. Von der eigenen Partei kommt harsche Kritik. Ist das schon das Ende ihrer Kanzlerschaft? Mehr Von Ralph Bollmann

11.02.2018, 15:10 Uhr | Wirtschaft

Herzblatt-Geschichten Sturmbabys und Haargesichter

Seltsame Namen sind bei der Prominenz en vogue. Da verwundert es nicht, was sich Kylie Jenner für ihr Neugeborenes ausgedacht hat. Andere Neuigkeiten aus der Klatschpresse waren in der dieser Woche aber doch überraschend. Mehr Von Jörg Thomann

11.02.2018, 13:21 Uhr | Gesellschaft

Wer folgt auf Merkel? Spahn: „Es hat sich immer jemand gefunden“

Finanzministerium? Weg. Innenministerium? Adé. Angela Merkel? Noch da. Doch Präsidiumsmitglied Jens Spahn sieht die CDU gut gewappnet für die Zeit, wenn die Kanzlerin nicht mehr Merkel heißen sollte. Mehr

10.02.2018, 19:11 Uhr | Politik

Nach Schulz-Rückzug SPD-Vize fordert Partei zu besseren Manieren auf

Die SPD ist nach dem Rückzug von Martin Schulz um Schadensbegrenzung bemüht. Führende Genossen mahnen einen besseren Umgang untereinander an. Die Chancen für Sigmar Gabriel auf das Außenministerium scheinen derweil immer kleiner zu werden. Mehr

10.02.2018, 18:06 Uhr | Politik

„Merkelnutte“ E-Mail bringt AfD-Politiker Boehringer in Erklärungsnot

Der AfD-Politiker Peter Boehringer, Vorsitzender des Haushaltsausschusses im Bundestag, hat Angela Merkel offenbar doch als „Merkelnutte“ und „Dirne der Fremdmächte“ bezeichnet. Das geht nach einem Bericht aus einer E-Mail hervor. Mehr

10.02.2018, 11:02 Uhr | Politik

Groko-Kommentar CDU: Wut – SPD: Streit

Es ist nicht so, dass in der Politik Personalfragen nach Sachfragen kämen. Das erzählt man bloß dem Publikum. Das Finanzministerium hat Angela Merkel der SPD schon früh versprochen. Mehr Von Holger Steltzner

10.02.2018, 08:32 Uhr | Wirtschaft

Pflegekräfte Immer am Limit

Arbeiten im Schichtsystem, zu viele Patienten, zu wenig Zeit: Pflegekräfte in Deutschland sind oft ausgebrannt. Die Politik verspricht mehr Personal. Aber will eigentlich noch jemand Altenpfleger werden? Mehr Von Britta Beeger und Nadine Bös

10.02.2018, 08:17 Uhr | Beruf-Chance

Nach Groko-Einigung So unzufrieden sind die CDU-Mitglieder wirklich

Während die SPD im Chaos versinkt, regt sich auch in der CDU Unmut über die Verteilung der Ministerposten in einer großen Koalition. Einige verlangen „frische Köpfe“ an der Parteispitze, andere fordern gar offen den Rücktritt von Angela Merkel. Mehr Von Ralf Euler, Stefan Locke, Reiner Burger und Rüdiger Soldt

09.02.2018, 20:56 Uhr | Politik

NRW-SPD stürzt Schulz Der harte Kern des Widerstands

Bei den Sozialdemokraten aus NRW herrschte schon länger Unmut über den eigenen Parteichef. Jetzt hat ausgerechnet sein eigener Landesverband Martin Schulz den entscheidenden Stoß verpasst. Die Erleichterung über den Rückzug ist groß. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

09.02.2018, 19:05 Uhr | Politik

Schulz und die SPD Strich durch die Rechnung

Martin Schulz zieht sich zurück, Sigmar Gabriel punktet. In der SPD ist nun alles wieder offen – auch was aus Andrea Nahles und Olaf Scholz wird. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

09.02.2018, 18:10 Uhr | Politik

Nächste Bundesregierung Schulz verzichtet auf Außenminister-Posten

Der scheidende SPD-Parteichef Martin Schulz wird nun doch nicht Außenminister. Auf parteiinternen Druck hin zieht er sich zurück. Seine designierte Nachfolgerin Nahles zollt ihm für die Entscheidung „Respekt und Anerkennung“. Mehr

09.02.2018, 15:28 Uhr | Politik

Rolle von Martin Schulz „Es geht um Inhalte“

Martin Schulz’ Glaubwürdigkeit wird nach seiner Ankündigung, ins Kabinett einzutreten, hinterfragt. Generalsekretär Lars Klingbeil sieht jedoch keine Gefahr für den Mitgliederentscheid, denn es gehe nicht um Personen, sagt er. Mehr

09.02.2018, 07:31 Uhr | Politik

TV-Kritik „Markus Lanz“ Das große Mitleid mit Martin Schulz

Markus Lanz beschäftigt sich mit dem Theater bei den Sozialdemokraten. Sein Gast Robert Habeck von den Grünen hat mehr Verständnis für die SPD als die Sozialdemokraten selbst. Damit verfolgt er einen Plan. Mehr Von Frank Lübberding

09.02.2018, 07:30 Uhr | Feuilleton

Abrechnung in der SPD Gabriel wirft Schulz Wortbruch und Respektlosigkeit vor

In der SPD ist die Zeit der Abrechnung gekommen. Der derzeitige Außenminister Sigmar Gabriel erhebt schwere Vorwürfe gegen den Parteivorsitzenden Martin Schulz und wird dabei auch persönlich. Mehr

08.02.2018, 20:50 Uhr | Politik

Koalitionsverhandlungen Wie es der SPD gelang, die wichtigen Ministerien von Merkel zu bekommen

Am Ende des langen Ringens zwischen Union und SPD ging es nicht mehr um Inhalte, sondern nur noch um Posten. Zwischen stundenlangem Schweigen und brutaler Zermürbungsstrategie – so verlief die letzte Nacht der Koalitionsverhandlungen. Mehr Von Timo Frasch, Eckart Lohse und Markus Wehner

08.02.2018, 19:54 Uhr | Politik

Einigung mit der SPD Lieber das Amt in der Hand als den Nachfolger auf dem Dach

Angela Merkel ist keine Spielerin. Aber auch ihre Kritiker in der CDU scheuen das Risiko. Ein Kommentar. Mehr Von Berthold Kohler

08.02.2018, 17:09 Uhr | Politik

CDU-Abgeordneter Gutting „Mit den drei Ministerien hat die SPD fast eine kleine Regierung“

„Puuuh! Wir haben wenigstens noch das Kanzleramt“, twitterte der CDU-Abgeordnete Olav Gutting nach der Einigung der Groko-Verhandler und wurde damit über Nacht bekannt. Er kann immer noch nicht fassen, wie viel die SPD bekommen soll – und wie wenig die Union. Mehr Von Oliver Georgi

08.02.2018, 12:04 Uhr | Politik

Koalitionsvereinbarung Seehofer: SPD hätte ohne Finanzministerium nicht zugestimmt

Die Union wird das Finanzministerium an die SPD verlieren. Innerhalb der Partei herrscht darüber großes Unbehagen. Doch ohne dieses Zugeständnis wäre laut Horst Seehofer keine Einigung möglich gewesen. Mehr

08.02.2018, 10:59 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z