HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Angela Merkel

Die SPD im Wahljahr Zündeln aus Verzweiflung

Verkehrte Welt: Die SPD-Führung poltert gegen die Türkei und warnt vor einer neuen Flüchtlingskrise. Gabriel und Schulz wollen Streit in die Union tragen – um auch künftig Teil der Regierung zu sein. Ein Kommentar. Mehr

24.07.2017, 21:48 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Angela Merkel

Angela Merkel ist seit dem Jahr 2000 Bundesvorsitzende der CDU und seit November 2005 deutsche Bundeskanzlerin. In den Neunziger-Jahren war Merkel Bundesministerin für Frauen und Jugend im Kabinett von Helmut Kohl.

Alle Artikel zu: Angela Merkel
   
Sortieren nach

Russland-Sanktionen Nord Stream 2 ist nicht Trumps Sache

Der Investitionsstandort Europa ist von Importgas abhängig. Umso wichtiger für Europa, sich nicht auf einen Versorger festzulegen. Doch wie lassen sich Transitrisiken vermindern? Ein Gastbeitrag von Rainer Seele. Mehr

24.07.2017, 18:46 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlingspolitik Zurück zum Streit

Martin Schulz warnt vor einer neuen Flüchtlingskrise, Horst Seehofer fordert weiter eine Obergrenze: SPD und CSU plädieren für eine neue Auseinandersetzung mit der Flüchtlingspolitik. Warum ausgerechnet jetzt? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

24.07.2017, 14:59 Uhr | Politik

Die Agenda Prozess gegen „Cumhuriyet“-Mitarbeiter beginnt

Der Prozess gegen „Cumhuriyet“-Mitarbeiter wegen Terrorvorwürfen beginnt. Bundeskanzlerin Merkel plant ein Krisentelefonat zum Ukrainekonflikt. Polens Präsident spricht mit Justizvertretern über Reformen. Mehr

24.07.2017, 07:18 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Elite-Panel Die Chefs setzen voll auf Kanzlerin Merkel

Die Kanzlerin kann in den Chefetagen auf breite Zustimmung bauen. Martin Schulz sehen die Führungskräfte hingegen eher kritisch. Einen wahren Schub erhält eine kleinere Partei. Mehr Von Heike Göbel, Berlin

22.07.2017, 12:43 Uhr | Wirtschaft

„Willkommenskultur“ Wie Medien über die Flüchtlingskrise berichteten

Krisenberichterstattung: Eine Studie der Otto Brenner Stiftung schlüsselt auf, wie Tageszeitungen und Onlinemedien mit der Flüchtlingskrise umgegangen sind. Das Fazit ist eindeutig. Mehr Von Ursula Scheer

21.07.2017, 08:55 Uhr | Feuilleton

Schulz trifft Macron Willst Du mein Freund sein?

In Paris präsentiert sich Kanzlerkandidat Martin Schulz als Verbündeter von Emmanuel Macron. Doch der will sich nicht für den Bundestagswahlkampf instrumentalisieren lassen – und verfolgt eine Sowohl-als-auch-Strategie. Mehr Von Michaela Wiegel

20.07.2017, 19:15 Uhr | Politik

Energieversorgung Die große Furcht vor Amerikas neuem Sanktions-Gesetz

Deutsche Unternehmer schlagen Alarm – die Energieversorgung sei in Gefahr. Sie fürchten ein neues Gesetz aus Amerika. Darin geht es um viel mehr als um Sanktionen gegen Russland. Mehr Von Alexander Armbruster

20.07.2017, 11:51 Uhr | Wirtschaft

Prinzenpaar in Deutschland Gekommen, um zu scheinen

William und Kate sind in Brexit-Zeiten als Botschafter eines noch immer sympathischen Großbritanniens nach Berlin angereist. So einige Botschaften haben sie dort aber auch empfangen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

19.07.2017, 17:57 Uhr | Gesellschaft

#80Prozent Warum Opposition nicht immer Mist ist

Viele Wähler geben ihre Stimme ungern einer Partei, von der sie glauben, dass sie nach der Wahl in die Opposition muss. Dabei ist das gar nicht so schlimm. Teil elf unseres Lexikons für Erstwähler. Mehr Von Jannik Waidner

19.07.2017, 14:09 Uhr | Politik

Besuch der Royals Merkel empfängt William und Kate am Kanzleramt

Die Royals sind da: William und Kate sind mit ihren Kindern in Deutschland gelandet und sogleich zum Kanzleramt aufgebrochen. An ihren drei Tagen in Berlin, Heidelberg und Hamburg erwartet sie ein volles Programm. Mehr

19.07.2017, 13:01 Uhr | Gesellschaft

Wahlumfrage Merkel baut Vorsprung aus

Knapp zwei Monate vor der Bundestagswahl liegt die Union weiter klar vor den Sozialdemokraten. Im Direktvergleich eilt Angela Merkel dem SPD-Kandidaten Schulz davon. Mehr

19.07.2017, 11:37 Uhr | Aktuell

Bundesleistungszentrum Merkel macht Kienbaum größer

Von der DDR übernommen, ist Kienbaum mittlerweile Olympisches und Paralympisches Trainingszentrum für Deutschland. Und Kanzlerin Merkel kündigt sogar noch weitere Investitionen an. Mehr Von Michael Reinsch, Kienbaum

18.07.2017, 20:28 Uhr | Sport

Festnahmen in der Türkei Solidarität mit den Verhafteten

Mit der Festnahme von sechs Menschenrechtlern in der Türkei ist für die Bundesregierung eine Grenze überschritten. Auch Amerika verurteilt die Verhaftungen. Mehr

18.07.2017, 17:33 Uhr | Politik

Umfrage Jugendliche würden Merkel wählen

Die Kanzlerin kommt gut an, ihren Herausforderer kennen viele nicht. Das sind nicht die einzigen überraschenden Ergebnisse einer Wahlbefragung unter denjenigen, die noch nicht wählen dürfen. Mehr

18.07.2017, 07:05 Uhr | Politik

Wahlkampf Merkel oder Schulz – Wer hat recht?

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wirbt für eine Investitionspflicht des Staates. Die Kanzlerin widerspricht. Es gebe gar nicht genug baureife Projekte. Ist das so? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

17.07.2017, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl Seehofer grünt so grün

Horst Seehofer ist seiner Partei wieder einmal voraus: Die CSU beschließt den „Bayernplan“ für die Bundestagswahl – und der Altmeister selbst arbeitet schon für die Zeit danach. Mehr Von Albert Schäffer, München

17.07.2017, 17:00 Uhr | Politik

Verteidigung des Westens Warum Deutschland die freie Welt nicht anführen kann

Angesichts von Donald Trump im Weißen Haus sei die deutsche Kanzlerin die neue Hüterin des Westens, sagen manche. Dabei ist Deutschland völlig ungeeignet, das durch Trump entstandene Vakuum zu füllen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

17.07.2017, 14:59 Uhr | Politik

Militärhistoriker über 1917 Europäer marschieren nicht aufrecht

Wir erinnern uns 2017 an Luther und Humboldt, aber wenig an das Jahr der russischen Revolution, des Panzers und des U-Boot-Kriegs. Warum ist das so? Ein Gespräch mit dem Militärhistoriker Sönke Neitzel über 1917. Mehr Von Andreas Kilb und Tobias Rüther

17.07.2017, 14:15 Uhr | Feuilleton

Schulz verteidigt Zukunftsplan „Wenn es reinregnet, brauchen sie Handwerker“

Ist es sinnvoll, viel mehr Geld für die staatliche Infrastruktur auszugeben? Martin Schulz sagt: Ja! Die Union hält dagegen: Geld sei gar nicht das Problem. Mehr

17.07.2017, 09:40 Uhr | Wirtschaft

Kanzlerin im Sommerinterview Merkel: Bin für G-20-Krawalle mitverantwortlich

Die Bundeskanzlerin steht zur umstrittenen Wahl von Hamburg als G-20-Gastgeber – und stützt SPD-Bürgermeister Scholz. Im ARD-Interview pocht Merkel zudem auf das deutsche Besuchsrecht im Nato-Stützpunkt Konya und erteilt einer zentralen CSU-Forderung eine Absage. Mehr

16.07.2017, 19:39 Uhr | Politik

SPD-Wahlkampf Schulz legt mit „Zukunftsplan“ nach

In den Umfragen dümpelt die SPD im Keller, nur ein kleiner Spartensender überträgt eine der wichtigsten Reden des SPD-Kanzlerkandidaten. Dabei hätte es sich gelohnt. Mehr Von Christoph Schäfer

16.07.2017, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Der angriffslustige Kanzlerkandidat

Martin Schulz stellt mit scharfer Rhetorik in Berlin seinen „Zukunftsplan“ vor. Auch bei seiner Rundreise durch die Republik wetterte er kräftig gegen Kanzlerin und Union. Dabei wirkte er aber eher verzweifelt als zielstrebig. Mehr Von Peter Carstens

16.07.2017, 15:04 Uhr | Politik

Sonntagsfrage SPD kann Rück­stand auf Union nicht ver­kür­zen

CDU und CSU können ihren Vorsprung von 13 Prozentpunkten auf die SPD halten. Bei der Direktwahlfrage führt Angela Mer­kel mit 52 zu 26 Pro­zent gegen Martin Schulz. Mehr

16.07.2017, 03:02 Uhr | Politik

Kommentar Der nächste G-20-Präsident

Argentiniens Präsident Macri ist der nächste G-20-Chef. Seine Bürger warten auf den Aufschwung. Der wird kommen, wenn die Regierung dem Reformkurs treu bleibt. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

14.07.2017, 14:54 Uhr | Wirtschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z