HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Angela Merkel

Wählergunst Vorsprung von Schulz auf Merkel schmilzt

Die Sympathiewerten des SPD-Kandidaten und der Kanzlerin nähern sich an. Die beiden Volksparteien liegen laut der Umfrage derzeit gleich auf, Mehr

24.03.2017, 00:26 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Angela Merkel

Angela Merkel ist seit dem Jahr 2000 Bundesvorsitzende der CDU und seit November 2005 deutsche Bundeskanzlerin. In den Neunziger-Jahren war Merkel Bundesministerin für Frauen und Jugend im Kabinett von Helmut Kohl.

Alle Artikel zu: Angela Merkel
   
Sortieren nach

Warum Erdogan weiter poltert So einfach ist das

Der türkische Präsident Erdogan sieht sich von Europa verunglimpft – und will mit Nazi-Vergleichen weitermachen. Seine Begründung dafür folgt einer kinderleichten Logik. Mehr

23.03.2017, 22:12 Uhr | Politik

Christean Wagner im Gespräch Die wertkonservative Wurzel kommt eindeutig zu kurz

Am Samstag wird sich in Schwetzingen ein Freiheitlich-konservativer Aufbruch in der Union formieren. Der bekannteste Vertreter ist der ehemalige hessische Kultus- und Justizminister Christean Wagner (CDU). Mehr

23.03.2017, 20:16 Uhr | Rhein-Main

Das ist nicht falsch Angela Merkel verteidigt Diesel-Autos

Für den Klimaschutz ist das Dieselauto heute genauso ein gutes Auto wie es das gestern und vorgestern war, sagt die Kanzlerin. Und erklärt, was sie dabei von den Grünen perfide findet. Mehr

23.03.2017, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn Schachspieler und Nahkämpfer

Diesen Donnerstag stellt Richard Lutz erstmals die Konzernbilanz vor. Als neuer Bahnchef muss er beweisen, dass er nicht nur Erfahrung hat, sondern auch Ideen. Eine Analyse. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

23.03.2017, 07:13 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen auf London-Attacke Merkel: Stehen fest an Großbritanniens Seite

Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag im Herzen Großbritanniens erreichen London zahlreiche Botschaften des Mitgefühls und der Solidarität. Auch Amerikas Präsident meldet sich zu Wort. Mehr

22.03.2017, 22:08 Uhr | Politik

Aufforderung an Seehofer Waigel will in Bayern Wählerinitiative für Merkel gründen

Angela Merkel hat auch Fans in der CSU: Der frühere Finanzminister Waigel will in Bayern eine Wählerinitiative zur Wiederwahl der Kanzlerin gründen. Seine Parteifreunde fordert er zu mehr Unterstützung für die CDU-Vorsitzende auf. Mehr

22.03.2017, 16:12 Uhr | Politik

Amerikas Abschottung Deutsche Manager erwarten mehr Handel mit China

Donald Trumps Klagen über die Währungspolitik von China, Japan und Europa könnten für Amerika nach hinten losgehen, glaubt man der deutschen Wirtschaft. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Hainan

22.03.2017, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Konservativer Aufbruch Aufstand gegen die Kanzlerin

Parteiinterne Kritiker von Angela Merkel wollen am Wochenende einen konservativen Aufbruch gründen. Die Parteiführung hält das im Wahlkampf für respektlos. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

21.03.2017, 20:24 Uhr | Politik

Macron in der TV-Debatte Der Klassenstreber überzeugt die Franzosen

Erst mit dem Burkini wurde die erste Fernsehdebatte im französischen Wahlkampf spannend: Le Pen attackierte ihren neuen Lieblingsgegner Macron – und erklärte, nicht Merkels Vizekanzlerin werden zu wollen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

21.03.2017, 10:34 Uhr | Politik

Abhör-Vorwürfe NSA-Chef: Trumps Spruch zu Merkel war nicht hilfreich

Nur Trump selbst weiß, wie ernst es ihm war, als er zu Angela Merkel sagte: Wir haben es gemeinsam, abgehört worden zu sein. Für den Chef des Geheimdienstes NSA hat er mit dieser Bemerkung jedenfalls die Dinge verkompliziert. Mehr

21.03.2017, 07:51 Uhr | Politik

Das Weltbild von Donald Trump Ein Mann bleibt sich treu

Ein unberechenbarer, wetterwendischer Narziss im Weißen Haus? Dieser Eindruck ist nicht korrekt, wie 30 Jahre alte Anzeigen verraten. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

20.03.2017, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Attacken aus Ankara Merkel fordert von Erdogan Ende der Nazi-Vergleiche

Seit Tagen legt der türkische Präsident im Streit mit Berlin um Wahlkampfauftritte von AKP-Politikern in Deutschland immer wieder mit neuen Nazi-Vorwürfen nach. Nun richtet Bundeskanzlerin Merkel klare Worte an Erdogan. Mehr Von Majid Sattar, Hannover

20.03.2017, 19:42 Uhr | Politik

Joachim Koschnicke Dieser Opel-Mitarbeiter soll Merkels Wahlkampf managen

Angela Merkel hat entschieden: Ein wichtiger Lobbyist des Autoherstellers Opel soll den Wahlkampf der CDU leiten. Für die Kanzlerin ist er kein Unbekannter. Mehr

20.03.2017, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Aus dem Maschinenraum Der Fernseh-Präsident

Für Donald Trump sind die eigenen Geheimdienste mehr Gegner als Helfer. Er nimmt sie nicht ernst – und schaut lieber Fox News. Mehr Von Constanze Kurz

20.03.2017, 12:46 Uhr | Feuilleton

Recep Tayyip Erdogan Eine Frage der Ehre

Erdogan und seine Minister wittern überall die Beleidigung der türkischen Ehre – aus politischem Kalkül. Doch das kollektive Gekränktsein ist nicht nur ein türkisches Phänomen. Mehr Von Michael Martens

20.03.2017, 12:28 Uhr | Politik

Die Flüchtlinge und die EU Ja, das Studium des Asylrechts ist schwer

Der Politikwissenschaftler Hans-Peter Schwarz blickt auf die Folgen der Migrationskrise für Europa und empfiehlt verschärfte gesetzliche Regelungen gegen die Völkerwanderung. Mehr Von Georg Paul Hefty

20.03.2017, 10:37 Uhr | Politik

SPD-Kommentar Hundert Prozent Schulz

Schulz mobilisiert die SPD auf eine Weise, die ihre Gegner wie lahme Enten aussehen lässt. Der Kampf ums Kanzleramt ist wieder offen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

20.03.2017, 09:58 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Populismus und Demagogie

Du benutzt gerade Nazi-Methoden, so der türkische Präsident am Sonntag über die Bundeskanzlerin. Damit überschreitet Erdogan die Grenzen zur politischen Demagogie endgültig – und serviert Anne Wills Diskussionsrunde eine Steilvorlage. Mehr Von Frank Lübberding

20.03.2017, 05:48 Uhr | Feuilleton

Cebit in Hannover Merkel und Abe wollen für Freihandel kämpfen

Die deutsche Bundeskanzlerin und Japans Ministerpräsident waren beide schon Gäste von Donald Trump. Bei der Eröffnung der Cebit-Messe in Hannover machen sie nun eine klare Ansage – auch in seine Richtung. Mehr

19.03.2017, 21:42 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Röttgen geht Gabriel im Streit um Wehretat scharf an

Der Trump-Tweet über Deutschlands Zahlungen an die Nato hat hohe Wellen geschlagen. Nun verteidigt der CDU-Außenpolitiker Röttgen die amerikanische Forderung – und teilt gegen den deutschen Außenminister aus. Mehr

19.03.2017, 19:44 Uhr | Politik

Neuer SPD-Chef Schulz ist das Programm

Sigmar Gabriel verabschiedet sich mit einer langen Rede vom SPD-Vorsitz. Und Martin Schulz begeistert die Genossen mit seiner Bewerbungsrede für das Amt vor allem deshalb, weil er Martin Schulz ist. Mehr Von Timo Steppat, Berlin

19.03.2017, 18:26 Uhr | Politik

Erdogan an Merkel Du benutzt gerade Nazi-Methoden

Der türkische Präsident Erdogan hat abermals mit Nazi-Vergleichen auf sich aufmerksam gemacht. In einem Interview warf er Kanzlerin Merkel persönlich Nazi-Methoden vor. Scharfe Kritik bekam er unterdessen von SPD-Kanzlerkandidat Schulz. Mehr

19.03.2017, 15:11 Uhr | Aktuell

Von der Leyen kontert Trump Es gibt kein Schuldenkonto in der Nato

Donald Trump hat Deutschland vorgeworfen, der Nato und Amerika viel Geld für militärische Verteidigung zu schulden. Das will Verteidigungsministerin von der Leyen so nicht stehen lassen. Auch ein anderer Minister schaltet sich in die Debatte ein. Mehr

19.03.2017, 14:30 Uhr | Politik

Vom Erfolg eines Begriffs Die Erfindung des Kanzlerkandidaten

Am Sonntag wird Martin Schulz zum zehnten Kanzlerkandidaten der SPD gekürt. Vorbild für diesen informellen Ehrentitel war ein berühmter Amerikaner. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

18.03.2017, 19:53 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z