Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Andrea Nahles

Neuer Bundestag Das Postengeschiebe hat begonnen

Die Nominierung des Kandidaten für die Bundestags-Vizepräsidentschaft bereitet der SPD einige Schwierigkeiten. Währenddessen hält die FDP für den Posten ihrer Partei eine Überraschung bereit. Mehr

18.10.2017, 20:17 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Andrea Nahles
1 2 3 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Hoffen auf Nahles SPD-nahe Unternehmer wollen weniger Umverteilung

Michael Frenzel, Chef des SPD-Wirtschaftsforums, warnt vor einem Sozialstaat mit zu starker Anziehungskraft auf Migranten. Um einen Linksruck der Partei abzuwenden, hofft er ausgerechnet auf Andrea Nahles. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

13.10.2017, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Ein stumpfes Schwert

Abschiede, wohin man in der Politik auch blickt. Doch warum verlaufen sie so quälend langsam? Mehr Von Oliver Georgi

07.10.2017, 11:09 Uhr | Politik

Merkels Allzweckwaffe Was Peter Altmaier im Finanzministerium zu suchen hat

Wenn Wolfgang Schäuble Bundestagspräsident wird, übernimmt Peter Altmaier offenbar das Finanzministerium. Gilt das auch für die nächste Legislaturperiode? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

29.09.2017, 16:06 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Gefundene(s) Fresse(n)

Warum Andrea Nahles nicht hätte sagen sollen, dass alles nur ein Spaß war. Mehr Von Berthold Kohler

29.09.2017, 13:00 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Rote Abwärtsstrudel

Ob man mit den Bayern mehr Mitleid hat oder mit der SPD-Spitze, ist eine Frage des Geschmacks. Arbeitsmoral allein macht noch keine Trendwende. Mehr Von Lorenz Hemicker

29.09.2017, 06:21 Uhr | Politik

Sozialdemokratie-Kommentar Die Angst der SPD

Die Sozialdemokraten sind künftig eingekeilt zwischen zwei populistischen Parteien. Die begonnene Debatte über die strategische Neuausrichtung der Partei offenbart nun ein altes Dilemma. Mehr Von Majid Sattar

28.09.2017, 17:30 Uhr | Politik

Kahrs über Dohnanyi „Alte Männer mit Profilneurose“

Martin Schulz müsse nach der Wahlniederlage zurücktreten, fordert der frühere Hamburger SPD-Bürgermeister Dohnanyi. Der Sprecher des Seeheimer Kreises Johannes Kahrs hält dagegen – und nimmt Andrea Nahles für den Satz mit der „Fresse“ in Schutz. Mehr

28.09.2017, 14:10 Uhr | Politik

Kritik an Doppelspitze In der SPD gärt es

Dass Martin Schulz Andrea Nahles den Fraktionsvorsitz überlasse, sei nicht hilfreich, kritisiert der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering – auch wenn er Opposition nicht mehr „Mist“ findet. Andere SPD-Vertreter fordern sogar offen Schulz’ Rücktritt. Mehr

28.09.2017, 10:42 Uhr | Politik

Countdown als Jobbörse Das große Stühlerücken

Eine behält ihren Arbeitsplatz, aber um Merkel herum geht es gerade ziemlich wild zu. Welche Stellen noch frei sind, steht im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Sebastian Reuter

28.09.2017, 06:55 Uhr | Politik

Nahles’ Kampfansage „Ab morgen kriegen sie in die Fresse“

Was erwartet die künftigen Regierungsparteien im neuen Bundestag? Wohl eine kämpferische SPD. Die Parolen dafür hat Andrea Nahles schon mal geübt. Mehr Von Konstantin Hofmann

27.09.2017, 20:15 Uhr | Politik

SPD-Fraktionsspitze Nahles mit großer Mehrheit gewählt

Die Parteilinke Andrea Nahles soll den Sozialdemokraten nach der Wahlniederlage wieder ein schärferes soziales Profil geben. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat auf eine Kandidatur verzichtet. Mehr

27.09.2017, 13:21 Uhr | Politik

Andrea Nahles Die Mutti der SPD

Andrea Nahles ist mit ihrer Wahl zur Fraktionsvorsitzenden das neue Gesicht der SPD. Um daraus auch eine neue SPD machen zu können, wird sie Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur früher oder später für sich beanspruchen müssen. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

27.09.2017, 10:22 Uhr | Politik

Opposition nach der Wahl Doppelspitze ist Mist!

Ist ein gescheiterter Kanzlerkandidat wirklich verbrannt? Martin Schulz will die Oppositionsführung Andrea Nahles überlassen – und verkennt dabei die Situation. Mehr Von Patrick Bahners

27.09.2017, 06:50 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Countdown Jetzt wird bunt gemischt

Nach dem historischen Wahlausgang ist der Bundestag bunt wie ein Wasserfarbkasten. Doch während bei Union und SPD einiges im Argen liegt und die Zukunft ungewiss ist, geht es bei den kleineren Parteien erstaunlich geordnet zu. Mehr Von Mona Jaeger

26.09.2017, 06:50 Uhr | Politik

Andrea Nahles Kann die Strippenzieherin auch Spagat?

Die streitlustige Andrea Nahles soll an die Spitze der neuen SPD-Fraktion rücken. Im Umgang mit der AfD muss die künftige Oppositionsführerin einen Spagat meistern. Mehr

25.09.2017, 13:01 Uhr | Politik

Nach historischem Wahldebakel Drei Fragen an die SPD

Nach ihrem historischen Wahldesaster steht die SPD vor einem Neuanfang. Als Parteichef ist der gescheiterte Kanzlerkandidat Martin Schulz nur scheinbar unantastbar. Und auch zwei weitere Probleme kommen auf die SPD zu. Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

25.09.2017, 12:17 Uhr | Politik

SPD im Bundestag Andrea Nahles soll Fraktionschefin werden

SPD-Chef Martin Schulz hat seine Partei auf einen Neuanfang in der Opposition eingeschworen. Den Fraktionsvorsitz soll Arbeitsministerin Nahles übernehmen. Mehr

25.09.2017, 10:57 Uhr | Politik

SPD-Wahldebakel Der schlimmste Tag

Für die SPD ist es das schlechteste Ergebnis seit 1949. Die Partei will sich nun nach der vierten Wahlniederlage seit 2005 rundum erneuern. Eine Konsequenz aus dem Desaster nehmen die Genossen jedoch fast erleichtert auf. Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

24.09.2017, 19:57 Uhr | Politik

Merkel gegen Schulz Letzte Chance Fernsehduell

Seit Monaten tourt Martin Schulz durchs Land, spricht auf Marktplätzen und in Stadthallen. In den Umfragen liegt die SPD trotzdem hinter der Union. Im direkten Duell mit Merkel will Schulz punkten – aber mit welchen Themen? Mehr Von Markus Kollberg

03.09.2017, 12:25 Uhr | Politik

Arbeitsmarkt Wanted: Fachkräfte in Deutschland

Die einen sind zu alt für einen Job, den anderen fehlt das Fachwissen: Bis 2030 könnten in Deutschland drei Millionen qualifizierte Arbeitnehmer fehlen, geht aus einer neuen Studie hervor. Mehr

30.08.2017, 14:35 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl Warum 85.000 Deutsche nicht wählen dürfen

Zehntausende volljährige Deutsche dürfen bei der Bundestagswahl nicht abstimmen. Unter ihnen sind schuldunfähige Straftäter, aber auch viele Behinderte mit Vollbetreuung. Die Kritik an der Regelung wächst. Mehr Von Jörn Wenge

23.08.2017, 19:36 Uhr | Politik

Sozialbericht im Kabinett Mehr als 900 Milliarden Euro Sozialausgaben

Der Arbeitsmarkt brummt, in Deutschland herrscht Rekordbeschäftigung. Trotzdem steigen die Sozialausgaben immer weiter. Das könnte ein Zeichen dafür sein, dass viele Menschen schlecht bezahlte Jobs haben. Mehr

02.08.2017, 11:18 Uhr | Aktuell

Gute Konjunktur Arbeitslosenzahl erreicht niedrigsten Juni-Wert seit 1991

So wenige Erwerbslose gab es in einem Juni zuletzt im Jahr 1991. Und die Nachfrage nach Arbeitskräften wächst auf hohem Niveau kräftig weiter. Mehr

30.06.2017, 12:05 Uhr | Wirtschaft

Vor dem SPD-Parteitag Schulz wirft Merkel „Arroganz der Macht“ vor

In den Umfragen zur Bundestagswahl stürzt die SPD immer weiter ab. Vor dem Parteitag der Sozialdemokraten greift der Spitzenkandidat die Bundeskanzlerin nun persönlich an – und kündigt noch einen Termin an. Mehr

24.06.2017, 18:38 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z