Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Amerika

Wall Street Ebola-Fall in New York verunsichert Börse

Amerikas Aktienmärkte befanden sich zuletzt auf Erholungskurs. Nach Handelsende am Donnerstag wurde die Ebola-Infektion eines Arztes aus Manhattan bekannt. Der Bürgermeister versucht zu beruhigen. Mehr

24.10.2014, 06:37 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Amerika
   
Sortieren nach

Gratis-Einfrieren von Eizellen In Empörung vereint

Facebook und Apple unterstützen ihre Mitarbeiterinnen dabei, ihren Kinderwunsch auf später zu verschieben. In Deutschland überwindet die gemeinsame Empörung darüber überraschende Gegensätze. Mehr Von Corinna Budras

24.10.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance

Söldnerfirma Blackwater Eine Ansammlung zweifelhafter Charaktere

Nach dem Urteil gegen vier ehemalige Mitarbeiter will sich Amerikas berüchtigte Privatarmee von den Verbechen der Vergangenheit distanzieren. Ihren Namen hat sie geändert. Doch der schlechte Ruf bleibt. Mehr Von Lorenz Hemicker

23.10.2014, 19:00 Uhr | Politik

Camel-Hersteller Reynolds Tabakkonzern verbietet Mitarbeitern das Rauchen am Arbeitsplatz

Ausgerechnet der zweitgrößte Tabakkonzern Amerikas verbietet seinen Mitarbeitern das Rauchen: In Büros und Konferenzräumen darf von 2015 an nicht mehr gequalmt werden. Mehr

23.10.2014, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Ukraine-Krise Aufgewacht, Europa!

Europa agiert in der Krise um die Ukraine zögerlich und unentschlossen. Doch das Zurückweichen vor Putins Aggression könnten die Staaten der EU und ihre Bürger noch bitter bereuen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von George Soros

23.10.2014, 10:57 Uhr | Politik

Ang Lee zum Sechzigsten Die Zerbrechlichkeit der Welt

In Taiwan gilt er als Chinese, in China als Amerikaner. Doch zuhause ist er im Kino. Der fremde Blick, der eigene Ton, vermutlich haben sie damit zu tun. Der Filmregisseur Ang Lee wird sechzig. Mehr Von Andreas Kilb

23.10.2014, 07:10 Uhr | Feuilleton

Vereinigte Staaten Airbags als tödliches Risiko

In den Vereinigten Staaten steigert sich die öffentliche Erregung um fehlerhafte Airbags des japanischen Herstellers Takata. Fast acht Millionen Autos werden nach Unfällen mit Todesfolgen zurückgerufen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

23.10.2014, 07:01 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Kongresswahlen Die Vermessung des Wählers

Die amerikanischen Kongresswahlen sind ein Wettstreit der Datenbanken. Das lässt sich am besten in Iowa beobachten, wo der Wahlkampf stets nach den neuesten Regeln der Kunst geführt wird. Mehr Von Andreas Ross, Des Moines

22.10.2014, 15:35 Uhr | Politik

Amerika Watergate-Enthüller Ben Bradlee ist tot

Als Chefredakteur der „Washington Post“ brachte Ben Bradlee den amerikanischen Präsidenten Nixon zu Fall. Der legendäre Journalist ist nun im Alter von 93 Jahren gestorben. Mehr

22.10.2014, 05:31 Uhr | Gesellschaft

+++ Bagdad Briefing +++ Krieg an vielen Fronten

Amerikas Militär will bei den Kämpfen um die syrische Stadt Kobane Hunderte Kämpfer des „Islamischen Staats“ getötet haben. Dennoch kann die Terrormiliz die internationale Allianz im Irak vor sich hertreiben. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

21.10.2014, 12:49 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Abbvie und Shire beerdigen Übernahmedeal endgültig

Die amerikanische Verkehrsaufsicht warnt vor defekten Takata-Airbags und Firmenchefs in den Vereinigten Staaten setzen bei Investitionen auf Deutschland. Mehr

21.10.2014, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz Die haben es doch so gewollt

Der Grat zwischen einem harmlosen Büroflirt und sexueller Belästigung ist schmal. Doch nicht nur Männer müssen sich vorsehen, die Grenzen zur Anzüglichkeit nicht zu überschreiten. Mehr Von Constantin Baron van Lijnden

21.10.2014, 05:00 Uhr | Beruf-Chance

Groteske Landnahme Russland baut Kapellen in der Arktis

Russische Soldaten haben auf der Wrangelinsel und am Kap Schmidt zwei orthodoxe Kapellen gebaut. Experten werten das als Drohung gegen Amerika und Kanada. Mehr

20.10.2014, 19:22 Uhr | Politik

Gastbeitrag Warum Deutschland die Türken ausspionieren muss

Wenn es ein Nato-Land gibt, das es verdient hat, von den anderen Mitgliedern der Allianz ausspioniert zu werden, dann ist es die Türkei. Ankaras Zaudern im Kampf gegen den „Islamischen Staat“ ist ein weiterer Beleg dafür. Mehr Von James Kirchick

20.10.2014, 18:39 Uhr | Politik

„Apple Pay“ In Amerika kann man jetzt mit dem iPhone bezahlen

Apple startet seinen Bezahldienst in Amerika. Die größten Kreditkartenanbieter kooperieren mit dem Elektronikkonzern. Es gibt aber noch viele Hürden. Mehr Von Norbert Kuls, New York

20.10.2014, 17:04 Uhr | Finanzen

Aktienmärkte Die Angst ist wieder da

Die Aktienkurse schwanken wie lange nicht mehr. Anleger sorgen sich um die Konjunktur und den Weltfrieden. Und fürchten Ebola. Die Aktienmärkte warten geradezu auf dramatische Ereignisse. Mehr Von Christian Siedenbiedel

20.10.2014, 10:12 Uhr | Finanzen

Hausfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac sind wieder im Spiel

Die Hausfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac standen im Mittelpunkt der Finanzkrise in Amerika und wurden mit 188 Milliarden Dollar herausgepaukt. Eigentlich sollten sie abgewickelt werden. Doch nun wird ihre Rolle noch gestärkt. Mehr Von Patrick Welter, Washington

20.10.2014, 06:43 Uhr | Wirtschaft

Korruptionsvorwürfe Amerika verbietet ungarischen Beamten die Einreise

Vergleichbare Sanktionen gegen einen Verbündeten und EU-Staat finden sich in jüngerer Vergangenheit nicht: Die Vereinigten Staaten haben mehrere ungarische Regierungsbeamte mit Einreiseverboten belegt. Die Hintergründe sind nebulös. Mehr Von Stephan Löwenstein

19.10.2014, 17:37 Uhr | Politik

Legalisierung von Marihuana in Uruguay Scheitern im Versuchslabor

Der Krieg gegen die Drogen gilt in vielen Ländern Lateinamerikas als gescheitert. Uruguay wollte mit liberalen Regeln Vorreiter einer neuen Politik sein. Doch das Gesetz bleibt Stückwerk. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

19.10.2014, 12:54 Uhr | Politik

Apple Pay Sparkassen interessiert an iPhone-Bezahldienst

In Amerika startet Apple das Bezahlsystem Apple Pay am Montag. Die deutschen Sparkassen suchen laut einem Medienbericht schon die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Konzern, für den Fall, dass Apple Pay auch in Deutschland starten soll. Mehr

19.10.2014, 11:36 Uhr | Finanzen

Ferguson Polizist wurde vor Todesschüssen angeblich angegriffen

Die tödlichen Schüsse eines Polizisten auf den unbewaffneten Schwarzen Michael Brown in Ferguson schockierten ganz Amerika. Jetzt erklärt der Polizist, er sei kurz zuvor von Brown angegriffen worden. Mehr

18.10.2014, 20:42 Uhr | Gesellschaft

Amerikanische Rüstungsindustrie Die Hoffnung auf einen langen, profitablen Krieg

Ein „perfekter Krieg“: Der Feldzug gegen den Islamischen Staat beschert Amerikas Rüstungsschmieden volle Auftragsbücher und satte Gewinne. Die Zeiten sinkender Rüstungsbudgets sind vorbei. Mehr

18.10.2014, 07:14 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Präsident Obama ernennt Ebola-Sonderbeauftragten

Vor den Kongresswahlen in Amerika bestimmt plötzlich das Ebola-Virus die politische Debatte. Die Republikaner werfen Präsident Obama vor, zu zaghaft gegen die Seuche zu agieren. Der reagiert mit der Ernennung eines Sonderbeauftragten. Mehr Von Patrick Bahners, New York

17.10.2014, 22:56 Uhr | Politik

Sterbehilfe-Debatte Die Irrtümer der Suizidhelfer

Selbsttötung ist ansteckend, schon deswegen ist Vorsicht geboten. Aber organisierte Beihilfe zum Freitod suggeriert soziale Akzeptanz. Deutsche Parlamentarier und Medizinethiker debattieren über Regelungen zur Suizidassistenz. Mehr Von Stephan Sahm

16.10.2014, 22:31 Uhr | Feuilleton

Russland zum Ölpreisverfall Provozierter Zusammenbruch

Die russische Führung beschuldigt Amerika, den Ölpreis künstlich zu senken, um Russland in den Bankrott zu treiben. Das erinnere an die Zeit vor dem Zerfall der Sowjetunion. Im Kreml gibt es indes heftige Auseinandersetzungen. Mehr Von Reinhard Veser, Moskau

16.10.2014, 19:35 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z