Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Amerika

Kommentar Kleine Sprünge

Obwohl Indien neuerdings ein „guter Freund“ Amerikas ist, hat der indische Ministerpräsident Modi wahrscheinlich Hintergedanken zu diesem Verhältnis. Mehr

25.01.2015, 18:34 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Amerika
   
Sortieren nach

Obama auf dem Subkontinient Atomkraft und Waffen für Indien

Barack Obama und Indiens Ministerpräsident Narendra Modi haben sich zwei wichtige Vereibarungen getroffen. Sie wollen gemeinsam die Atomkraft aufbauen und Waffen entwickeln. Amerikanische Konzerne freuen sich. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

25.01.2015, 15:36 Uhr | Politik

Wein-Pionier Jean-Claude Mas „Kein Mensch will Weine wie vor 100 Jahren“

Jean-Claude Mas gilt als Pionier des „neuen Languedoc“. Mit seiner Marke „Arrogant Frog“ hat er die Weinwelt erobert. In seiner Domaine Nicole nahe dem Städtchen Pésenas trinken wir mit ihm einige der mehr als 100 Tropfen, die er jedes Jahr auf den Markt bringt. Mehr

24.01.2015, 19:09 Uhr | Stil

Einkommen: 73,4 Millionen Apples Königin kassiert mehr als alle Männer

Umziehen ist teuer - da ist es gut, wenn der Arbeitgeber nachhilft. Die Apple-Managerin Ahrendts hat dafür 457.615 Dollar kassiert. Insgesamt hat sie in ihrem Einstiegsjahr achtmal so viel verdient wie ihr Chef Tim Cook. Mehr Von Roland Lindner, New York

23.01.2015, 16:49 Uhr | Wirtschaft

Gespräche in Havanna Zähe Verhandlungen zwischen Amerika und Kuba

Kuba und Amerika wollen ihre Beziehungen normalisieren. Die Verhandlungen darüber aber dürften zäh werden. Amerikanische und kubanische Diplomaten liefern sich zu Beginn in Havanna einen scharfen Austausch über die Frage der Menschenrechte. Mehr Von Andreas Ross, Washington

23.01.2015, 16:42 Uhr | Politik

Schuhputzer in New York Der perfekte Schein

In New York, hieß es, liege das Geld auf der Straße. Also schaute Libo, als er vor 14 Jahren dort ankam, nach unten – und sah dreckige Schuhe. Schuhputzer: Kein toller Job, aber ein Anfang, dachte er. Heute macht er ihn noch immer. Mehr Von Mona Jaeger, New York

23.01.2015, 11:32 Uhr | Gesellschaft

Themen des Tages Tarifverhandlungen bei der DB

Die Deutsche Bahn verhandelt wieder einmal mit Gewerkschaften. Diesmal allerdings mit der EVG. Am Sonntag wählt Griechenland. Mehr

23.01.2015, 06:46 Uhr | Wirtschaft

Einladung an Netanjahu Kampfansagen an das Weiße Haus

Für die Republikaner ist die Haltung von Präsident Obama gegenüber Islamisten und Iran zu weich. Deshalb laden sie den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu in den Kongress ein. Der Präsident will ihn nicht sehen. Mehr Von Andreas Ross, Washington, Hans-Christian Rößler, Jerusalem

22.01.2015, 19:40 Uhr | Politik

Gastbeitrag James Kirchick Oliver Stone schmeißt sich an einen Diktator heran

Die Versuche des Hollywood-Regisseurs, sich bei Wladimir Putin einzuschmeicheln, sind feige, unehrlich und respektlos gegenüber den Ukrainern, die im Kampf gegen Russland gestorben sind. Mehr Von James Kirchick

22.01.2015, 11:07 Uhr | Politik

Todesschütze von Ferguson Polizist auch in zweiter Untersuchung entlastet

Es war der Auslöser für Rassenunruhen in Amerika: Ein weißer Polizist erschoss einen unbewaffneten schwarzen Jugendlichen. Nach einer lokalen Jury entschieden nun auch Bundesbehörden: Es gibt keinen Grund für eine Anklage. Mehr

22.01.2015, 07:33 Uhr | Politik

Treffen in Kuba Die Annäherung der Erzrivalen nimmt Fahrt auf

Amerikanische Diplomaten auf offizieller Mission in Kuba - das war vor wenigen Wochen noch undenkbar. In Havanna zeigten sich aber auch alte Konflikte: Es hieß etwa, Amerikas Flüchtlingspolitik fördere Menschenhandel. Mehr

22.01.2015, 03:30 Uhr | Politik

Rede zum Iran-Konflikt Republikaner verärgern Obama mit Einladung Netanjahus

Die Republikaner fordern weitere Sanktionen gegen Iran - und laden Israels Regierungschef für eine Rede in den Kongress ein. Amerikas Präsident Obama fühlt sich übergangen. Er fürchtet ein Scheitern der Atomgespräche. Mehr

21.01.2015, 21:49 Uhr | Politik

Konjunktur Amerikas unvollständiger Aufschwung

Der amerikanische Verbraucher hat durch die Finanzkrise die Lust auf den Konsum auf Pump verloren. Was hält ihn zurück? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

21.01.2015, 16:51 Uhr | Wirtschaft

Reaktion auf Preisverfall Weltgrößter Bergbaukonzern schließt erste Schieferölanlagen

Die Ausbeutung von Schieferöl hat Amerika zum größten Ölförderer der Welt gemacht. Der Preisverfall macht die Sache aber unattraktiv. Mehr

21.01.2015, 13:07 Uhr | Wirtschaft

Kuba und Amerika Große Reise nach nebenan

Die ranghöchste Delegation aus Washington seit mehr als 50 Jahren verhandelt nun in Kuba über eine Normalisierung der Beziehungen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

21.01.2015, 12:38 Uhr | Politik

Aktien 2015 Es wird ein wildes Börsenjahr

2015 könnten die Aktienkurse schwanken wie noch nie. Höchste Zeit, dass Anleger sich wappnen. Mehr Von Mohamed El-Erian

21.01.2015, 10:12 Uhr | Finanzen

Rede zur Lage der Nation Obama ruft Zeitenwende für Amerika aus 

Der amerikanische Präsident erklärt fünfzehn Krisenjahre für beendet. Nun sei es an der Zeit für Umverteilung des Wohlstands – und für mehr Versöhnlichkeit in Washington. Da machen die Republikaner nicht mit. Mehr Von Andreas Ross, Washington

21.01.2015, 05:52 Uhr | Politik

Rede zur Lage der Nation Obama hat nichts mehr zu verlieren

„Ich muss nicht mehr wiedergewählt werden“, warf ein energisch auftretender Barack Obama dem republikanisch dominierten Kongress entgegen. Er warb für Zusammenarbeit und seine Politik der sozialen Reformen. Mehr

21.01.2015, 03:36 Uhr | Politik

Weltwirtschaftsforum Welche Gäste das Forum anlockt

Die große Bühne in Davos nutzen Prominente gern, um sich im besten Licht zu zeigen. Auch in diesem Jahr sind wieder etliche dabei. Ein Blick in die Teilnehmerliste. Mehr Von Gerald Braunberger

20.01.2015, 12:36 Uhr | Wirtschaft

Guantánamo-Tagebuch Aufzeichnungen aus einem Totenhaus

Es ist das erste Zeugnis eines Gefangenen, der noch immer in Guantánamo sitzt. An diesem Dienstag erscheint Mohamedou Ould Slahis Tagebuch - zensiert und mit zehn Jahren Verspätung. Es ist ein langer und qualvoller Bericht. Mehr Von Hannes Hintermeier

20.01.2015, 12:30 Uhr | Feuilleton

Vereinigte Staaten Fünfjähriger erschießt neun Monate alten Bruder

Ein fünfjähriger Junge hat in Amerika seinen kleinen Bruder erschossen: ein neun Monate altes Baby. Die Waffe lag offenbar geladen in der Wohnung herum. Das Baby saß im Laufstall, als der Schuss fiel. Mehr

20.01.2015, 11:11 Uhr | Gesellschaft

Marktbericht Dax schleppt sich auf Rekordhoch

Die Kurse deutscher Aktien liegen auch am Dienstag leicht im Plus. Die Terminkontrakte an der amerikanischen Börse deuten nach dem gestrigen Feiertag auf ein freundliche Eröffnung hin. Mehr

20.01.2015, 10:14 Uhr | Finanzen

CIA-Folterbericht Eine einzige lange Qual und Pein

Jetzt ist der CIA-Folterbericht auf Deutsch erschienen. Dabei kann man sich gut über amerikanische Methoden entrüsten. Aber was Folter ist, weiß die Welt noch immer viel zu wenig. Mehr Von Oliver Tolmein

19.01.2015, 20:47 Uhr | Feuilleton

Obamas Gegner im Senat „Ich bin die Vooooorsitzende!“

Im amerikanischen Senat sind die Vorsitzenden der Ausschüsse mächtige Leute. Wenn sich Präsident Barack Obama an diesem Dienstag mit seiner „Rede zur Lage der Nation“ an den Kongress wendet, wird er sehen: Alte Feinde rosten nicht. Mehr Von Andreas Ross, Washington

19.01.2015, 19:30 Uhr | Politik

Auffangschirme Insolvente Lebensversicherer wurden bislang aufgefangen

In den Vereinigten Staaten stolperten seit 1991 drei größere Lebensversicherer über selbst verschuldete Anlageprobleme. Eine Analyse dieser Ereignisse lässt interessante Rückschlüsse zu. Mehr Von Philipp Krohn

19.01.2015, 18:55 Uhr | Finanzen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z