HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Alice Weidel

AfD Radikalismus den Radikalen

Der AfD-Vorstand ermahnt Sachsen-Anhalts Landesvorsitzenden André Poggenburg. Der Grund: Poggenburg hatte NPD-Parolen in einer Chatgruppe verwendet. Distanzieren will sich die Partei davon aber eigentlich nicht. Mehr

27.06.2017, 08:34 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Alice Weidel
1
   
Sortieren nach

Alice Weidel AfD-Spitzenkandidatin will Burka-Tragen unter Strafe stellen

Kein Kopftuch, kein Niqab, keine Burka: Alice Weidel will muslimische Verschleierung in Deutschland unter Strafe stellen. Sie seien sexistisch und stellten die Apartheid von Männern und Frauen zur Schau. Mehr

28.05.2017, 11:40 Uhr | Politik

Kommentar Die SPD im Kontrollwahn

Justizminister Maas will per „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ das Internet regulieren. Hoffentlich kommt die Union doch noch zur Vernunft und stoppt ihn. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

20.05.2017, 10:50 Uhr | Wirtschaft

Bezeichnung Nazi-Schlampe Landgericht weist Weidels Unterlassungsantrag zurück

Jawohl, Schluss mit der politischen Korrektheit: In einer NDR-Satiresendung wurde Alice Weidel als Nazi-Schlampe bezeichnet. Einen Unterlassungsantrag wies das Hamburger Landgericht jetzt zurück. Mehr

17.05.2017, 13:26 Uhr | Feuilleton

AfD-Spitzenkandidatin Das Attribut ,radikal‘ weise ich zurück

Die AfD hat Alice Weidel neben dem nationalkonservativen Alexander Gauland zur Spitzenkandatin gekürt. Ein Gespräch über Liberalismus und Tonlagen. Mehr Von Marc Felix Serrao und Hendrik Wieduwilt

05.05.2017, 20:05 Uhr | Wirtschaft

Satire bei extra 3 NDR lässt AfD-Politikerin Weidel abblitzen

Im Satiremagazin extra 3 wurde die AfD-Politikerin Alice Weidel als Nazi-Schlampe tituliert. Das will sie nicht auf sich sitzen lassen. Der NDR weist ihre Unterlassungsforderung jedoch ab. Mehr

05.05.2017, 18:42 Uhr | Feuilleton

AfD-Politikerin Weidel Abmahnung für Extra 3

Die AfD-Politikerin Alice Weidel will sich nicht als Nazi-Schlampe bezeichnet wissen. Sie geht nun juristisch gegen die Satiresendung des NDR vor. Mehr

03.05.2017, 18:04 Uhr | Feuilleton

Sonntagsfrage AfD legt trotz Petrys Rückzug wieder zu

Die Streitigkeiten in der AfD belasten nicht das Abschneiden in den Umfragen. Die Union hält den Abstand zur SPD – nur bei der Kanzlerpräferenz tut sich was. Mehr

26.04.2017, 09:52 Uhr | Politik

Machtkampf in der AfD Meuthen: Von Petrys Antrag ohnehin nichts gehalten

Der AfD-Parteitag wird für die Vorsitzende Petry zum Fiasko. Ihr Co-Parteichef Meuthen hingegen ist hocherfreut, spricht von Feierstimmung - und rechnet mit Petrys Zukunftsantrag ab. Mehr

24.04.2017, 04:16 Uhr | Politik

Wer ist Alice Weidel? Die Scheingemäßigte

Während Frauke Petry an Rückhalt in der AfD verliert, ist sie jüngst zur Co-Spitzenkandidatin der AfD gewählt worden: Alice Weidel. Wer ist diese Frau? Ein Porträt in drei Geschichten. Mehr Von Justus Bender, Köln

23.04.2017, 19:09 Uhr | Politik

Pretzell springt Petry bei AfD in NRW will dem Kurs der Bundespartei nicht folgen

Auf dem Parteitag der AfD in Köln haben sich die Fronten weiter verhärtet: Der nordrhein-westfälische Landesvorsitzende Marcus Pretzell hat sich von der Linie der Bundespartei scharf distanziert. Mehr

23.04.2017, 18:23 Uhr | Aktuell

Weidel und Gauland Ungleiches Spitzenduo führt AfD in den Bundestagswahlkampf

Die AfD hat Alexander Gauland und Alice Weidel als ihre Spitzenkandidaten gewählt. Weidel kennen nur wenige außerhalb Baden-Württembergs. Bislang hat sie sich vor allem zu Wirtschaftsthemen geäußert. Mehr

23.04.2017, 13:37 Uhr | Politik

Frauke Petry und die AfD Raus aus der Opposition

In ihrer Videobotschaft hat AfD-Chefin Frauke Petry nicht nur mit ihrem Verzicht auf eine Spitzenkandidatur überrascht. Denn gleichzeitig schwor sie ihre Partei auf einen radikalen Kurswechsel ein. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

19.04.2017, 19:36 Uhr | Politik

Alice Weidel AfD-Politikerin rät Ja-Sagern zur Rückkehr in die Türkei

Ein AfD-Vorstandsmitglied fordert angesichts des klaren Votums für das neue Präsidialsystem, zahlreichen in Deutschland lebenden Türken die deutschen Staatsbürgerschaft abzuerkennen - aus Zweifel an ihrer Loyalität. Mehr

17.04.2017, 12:46 Uhr | Politik

Alice Weidel im Porträt Alternative zu Höcke

Ein halbes Jahr vor der Wahl befindet sich die AfD in der Krise. Interne Machtkämpfe erschüttern die Partei. Die Ökonomin Alice Weidel tritt trotzdem an. Warum? Mehr Von Marc Felix Serrao

02.03.2017, 15:33 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maischberger Ist die Realität der Angst eine Angst vor der Realität?

Beim Thema Flüchtlinge werden gezielt Ängste geschürt, um die Politik zu beeinflussen. Doch was bedeutet es, wenn eine neue Partei auf den Ausverkauf der Werte einer offenen Gesellschaft wettet? Zumindest bei Sandra Maischberger gewinnt noch die Vernunft. Mehr Von Hans Hütt

08.12.2016, 06:51 Uhr | Feuilleton

Nach dem Referendum in Italien Merkel bedauert Renzis Rückzug

Die Kanzlerin reagiert auf die Rücktrittsankündigung des italienischen Ministerpräsidenten. Sie lobt die Zusammenarbeit mit Renzi – und bietet der nächsten Regierung eine enge Partnerschaft an. Mehr

05.12.2016, 07:17 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv AfD berät über Ausschluss von Berliner Abgeordnetem

Flüchtlinge widerliches Gewürm, Homosexualität widernatürlich: Der Erfolg des rechtsextremen AfD-Abgeordneten Kay Nerstheimer wird für die Berliner AfD zum Problem. Nach F.A.Z.-Informationen plant die Berliner Fraktion für Mittwochabend eine Sondersitzung – im Bundesvorstand wird ein Parteiausschluss beraten. Mehr Von Justus Bender und Anna-Lena Ripperger

21.09.2016, 15:44 Uhr | Politik

AfD in Baden-Württemberg Meuthen will Spaltung mit dritter Fraktion überwinden

Der Machtkampf in der AfD im Stuttgarter Landtag wird immer bizarrer. Um die Spaltung der zerfallenen Fraktion zu überwinden, bringen die Anhänger von Jörg Meuthen nun einen außergewöhnlichen Vorschlag ins Spiel. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

21.07.2016, 17:25 Uhr | Politik

Nach Spaltung AfD-Vorstand ordnet Versöhnung der Stuttgarter Fraktion an

Die Umfragewerte der AfD sinken, der Druck steigt: Die Parteispitze will die Fraktion in Stuttgart dazu bringen, sich zu versöhnen. Unterdessen fordert die AfD-Jugendorganisation ein Einwanderungsverbot für Muslime. Mehr Von Justus Bender und Rüdiger Soldt, Stuttgart

15.07.2016, 17:17 Uhr | Politik

Streit in der AfD Parteifreunde verärgert über Alleingänge an der Spitze

Ist ihr Treffen auf Deutschlands höchstem Berg ein einsamer Gipfelsturm gewesen? Ein Vorstandspapier legt nahe, dass Frauke Petrys Parteifreunde in der AfD nicht amüsiert sind über ihr Rendezvous mit dem Chef der rechtspopulistischen FPÖ. Mehr

10.06.2016, 17:59 Uhr | Politik

Streit um Studie Wie gefährdet sind Christen in Flüchtlingsheimen?

Die evangelikale Organisation Open Doors hat behauptet, dass es in Asylunterkünften vermehrt Angriffe auf Christen gegeben haben soll. Eine methodisch saubere Aufarbeitung steht jedoch weiter aus. Auch die EKD tut sich schwer. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

31.05.2016, 15:48 Uhr | Politik

AfD und Christentum Auf der Suche nach dem Abendland

Die AfD beruft sich auf das Christentum. Doch ihre Wähler sind oft konfessionslos. Für Partei-Vizechef Gauland sorgen sie sich über die vielen Muslime aus fremden Ländern. Der AfD-Politiker wählt dafür einen deutschen Fußballspieler als Beispiel. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

30.05.2016, 13:44 Uhr | Politik

Neue Islamkritik AfD-Funktionäre greifen Petry nach Treffen mit Muslimen an

Die Kritik an AfD-Chefin Frauke Petry aus der eigenen Partei wächst – viele finden, man hätte sich auf das Treffen nicht einlassen sollen. Ein ranghoher Parteifunktionär verschärft seine Angriffe auf den Islam. Mehr Von Justus Bender und Eckart Lohse

24.05.2016, 20:47 Uhr | Politik

Kommenden Montag in Berlin Treffen zwischen AfD und Muslimen soll wie geplant stattfinden

Verwirrung um das geplante Treffen der AfD-Spitze mit dem Zentralrat der Muslime: Ein Vorstandsmitglied mag nicht mehr und attackiert den Zentralratsvorsitzenden Mazyek. Trotzdem soll das Treffen wie geplant stattfinden. Mehr

18.05.2016, 13:31 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z