Algerien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Algerien

  12 13 14 15 16 ... 26  
   
Sortieren nach

Handball-WM Bravo Boy ganz brav

Aus dem einstigen Luftikus Michael Kraus ist eine verlässliche Größe im deutschen Handballteam geworden, gegen Tunesien gelang ihm ein erster Hoffnung machender Auftritt. Doch der zeigte auch: bei der WM wird Kraus dringend gebraucht. Mehr Von Rainer Seele, Varazdin

19.01.2009, 16:10 Uhr | Sport

Handball-WM Polen führt deutsche Gruppe an

Die polnischen Handballspieler liegen bei der WM in Kroatien in der deutschen Vorrundengruppe nach zwei Spieltagen ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze. Gegen Russland gelang ein 24:22 (11:14). Auch die anderen Turnierfavoriten siegten. Mehr

18.01.2009, 21:17 Uhr | Sport

26:24 gegen Tunesien Mit Kapitän Kraus zum knappen Sieg

Mit großer Leidenschaft und dem gesundeten Kapitän Michael Kraus haben die deutschen Handballspieler bei der Weltmeisterschaft in Kroatien den ersten Sieg gefeiert und damit gute Chancen auf den Einzug in die Hauptrunde. Doch der Sieg gegen Tunesien kam erst in den Schlussminuten zustande. Mehr

18.01.2009, 20:22 Uhr | Sport

Handball-WM Polen deklassiert Algerien - Favoriten geben sich keine Blöße

Die Favoriten haben sich nicht überraschen lassen. Am ersten Spieltag der Handball-WM gab es keine Überraschungen - aber einige hohe Siege. Dänemark, Schweden, Spanien und Ungarn knackten bei ihren Erfolgen sogar die 40-Tore-Marke. Mehr

17.01.2009, 22:53 Uhr | Sport

Gaskrise Europas Streben nach Unabhängigkeit

Die Gaskrise erinnern die Europäische Union an die Widersprüche ihrer Energiepolitik. Die EU ist mittlerweile zwar die größte Volkswirtschaft der Welt, zugleich aber in ihrer Energieversorgung weitgehend auf Importe angewiesen. Das betrifft nicht nur Gas, sondern auch andere Rohstoffe. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

08.01.2009, 13:20 Uhr | Politik

Gas-Streit Der Balkan fürchtet den Winter

Bulgarien ist vom Gas-Streit zwischen Russland und der Ukraine besonders stark betroffen. Ministerpräsident Stanischew spricht von einer Krise - und beschuldigt Kiew. Die Opposition wirft ihm derweil vor, die Energiepolitik des Landes allzu einseitig auf Moskau ausgerichtet zu haben. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

07.01.2009, 17:35 Uhr | Politik

Vorbild Opec Auf dem Weg zum Gas-Kartell

Die Pläne zum Aufbau eines Gas-Kartells nach Vorbild der Opec nehmen Gestalt an. Die Zeit des billigen Gases geht zu Ende, sagte der russische Ministerpräsident Wladimir Putin auf einem Treffen gasexportierender Länder in Moskau. Mehr

24.12.2008, 10:15 Uhr | Wirtschaft

Spitzenküche Reise zum Lebensmittelpunkt

Wer dem Geschmack auf die Spur kommen will, muss den Zutaten dahin folgen, woher sie stammen. Die Suche beginnt in einem Drei-Sterne-Restaurant im Saarland, führt in dunkle Industriegebiete und endet beim Jagen und Sammeln. Eine Gerichtsreportage. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

20.12.2008, 17:40 Uhr | Feuilleton

Saint Laurent-Lebensgefährte Pierre Bergé Mein Leben ist leer seit dem Tod von Yves

Er war Geliebter, Mäzen und Komplize: 50 Jahre seines Lebens verbrachte Pierre Bergé an der Seite von Yves Saint Laurent. In der gemeinsam gesammelten Kunstsammlung steckt ein halbes Jahrhundert Leidenschaft - doch nach dem Tod seines Partners lässt Bergé die Sammlung nun versteigern. Mehr Von Peter Bermbach

19.12.2008, 08:48 Uhr | Stil

Größte Förderkürzung Die Opec dreht den Ölhahn zu

Die Opec will ihre Ölförderung um weitere 2,2 Millionen Barrel am Tag zurückfahren. Das entspricht der größten Förderkürzung in der Geschichte des Kartells. Damit hofft man, den Verfall des Ölpreises zu stoppen, der binnen weniger Monate um zwei Drittel eingebrochen war. Ob das gelingt, ist angesichts großer Lagermengen und der Konjunkturlage fraglich. Mehr

17.12.2008, 18:13 Uhr | Wirtschaft

Der Ölpreis fällt unter 50 Dollar Der Ölpreis fällt unter 50 Dollar

ruh. FRANKFURT, 20. November. Erstmals seit drei Jahren ist der Rohölpreis unter 50 Dollar gefallen. Wegen sinkender Nachfrage und hoher Lagerbestände verbilligte sich der Preis für ein Barrel (159 Liter) der europäischen Sorte Brent ... Mehr

20.11.2008, 18:13 Uhr | Wirtschaft

Fußball-Theater Das Spiel von 1982 hat eine posttraumatische Wirkung

Ausgangspunkt für Rainer Sieverts tragikomisches zwei-Mann-Kabarett France - Allemagne ist das dramatische Halbfinale der Fußball-WM 1982. Dieses Spiel war wie ein 11. September für die französischen Fußballfans, sagt er. Nun kommt es auf die Bühne. Mehr

05.11.2008, 18:13 Uhr | Sport

Bitte um Asyl Auf Reisebus-Achse von Venedig nach Frankfurt

Der blinde Passagier, der auf der Hinterachse eines Reisebusses mehrere hundert Kilometer nach Frankfurt gefahren ist, stammt nach eigenen Angaben aus Algerien. Der Mann habe nach seiner Festnahme angegeben, dass er Asyl in Deutschland beantrage wolle, berichtete die Polizei. Mehr

06.10.2008, 11:09 Uhr | Rhein-Main

Chronik Entführungen Deutscher im Ausland

Deutsche Staatsbürger werden im Ausland immer wieder Opfer von Entführungen - wie gerade in Ägypten. Allein in diesem Jahr sind schon mindestens fünfzehn Deutsche verschleppt worden. Im folgenden eine Aufstellung der Entführungen der vergangenen Jahre. Mehr

22.09.2008, 14:49 Uhr | Gesellschaft

Solarunternehmen Schott Der Herr der Sonne

Udo Ungeheuer hat im Schott-Konzern stets auf die Solarenergie gesetzt. Nun steht der Börsengang bevor. Klappt alles, kommt Schott Solar von Mitte September an auf einen Börsenwert von 1,5 Milliarden Euro und dürfte bereits im Dezember in den Tec-Dax aufsteigen. Mehr Von Daniel Mohr

08.09.2008, 19:01 Uhr | Wirtschaft

Algerien Behörden vermuten Al Qaida hinter Doppelanschlag

In Algerien haben Terroristen ihre Serie von Anschlägen fortgesetzt. Unmittelbar vor Beginn des Ramadans kamen in Bouira elf Menschen ums Leben. Schon in der Vergangenheit hatten Terroristen den islamischen Fastenmonat durch Anschläge zu stören versucht. Mehr Von Hans-Christian Rößler

20.08.2008, 15:33 Uhr | Politik

Anschlag in Algerien Durch islamistischen Terror in den Grundfesten bedroht

Es war der verlustreichste Anschlag militanter Islamisten in diesem Jahr: Bei einem Selbstmordattentat vor einer Polizeischule in Issers im Osten des Landes sind am Dienstagmorgen 43 Personen getötet worden. Präsident Bouteflika scheitert mit seiner Politik der nationalen Versöhnung. Mehr Von Hans-Christian Rößler

19.08.2008, 15:28 Uhr | Politik

Merkel in Algier Ohne Schleier und Fregatte, viel Sinn fürs Geschäft

Eine Moschee hat die Kanzlerin an ihrem Geburtstag in Algier nicht betreten - ebenso wenig wie die deutsche Fregatte Emden. Kurz vor dem Abflug beschädigte eine Gangway das Flugzeug. Dennoch sollen Milliardengeschäfte mit Algerien gelingen. Mehr Von Wulf Schmiese, Algier

19.08.2008, 12:07 Uhr | Politik

Schwarze Flüge, weiße Teufel Schwarze Flüge, weiße Teufel

Der Sprengstoff soll vom Balkan gekommen sein. London, im Juli 2005: Nach den Anschlägen in der britischen Hauptstadt laufen die Ermittlungen auf Hochtouren, gleich mehrere Spuren führen nach Südosteuropa. Nicht nur das Bombenmaterial, vermutlich gestohlen aus bosnischen Militärbeständen, sondern auch ... Mehr

24.07.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Geheimdienste Deutschlands Mister Sicherheit

Zielstrebig baut Schäubles Staatssekretär August Hanning Polizei und Nachrichtendienste um. Der ehemalige BND-Präsident nutzt sein Wissen und seine Kenntnis der Dienste. Das aber weckt auch Misstrauen. Mehr Von Markus Wehner

20.07.2008, 14:18 Uhr | Politik

Vertrag besiegelt Hessisches Können für Groß-Moschee in Algier

Zwei hessische Architekten- und Ingenieurbüros bauen in Algier eine der weltweit größten Moscheen. Ein entsprechender Vertrag wurde beim ersten Algerien-Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Algier geschlossen. Mehr Von Rainer Schulze

17.07.2008, 14:06 Uhr | Rhein-Main

Algerien Ein alter Präsident und viele Junge ohne Arbeit

Begleitet von einer Wirtschaftsdelegation reist Kanzlerin Merkel nach Algerien. Das Land ist drittgrößter Erdgaslieferant Europas - und aufgrund seines Modernisierungsbedarfs ein interessantes Land für deutsche Firmen. Aber obwohl Algerien so reich ist, sind große Teile der Bevölkerung unzufrieden. Mehr Von Hans-Christian Rößler

16.07.2008, 08:39 Uhr | Politik

Besuch in Algerien Merkel will der deutschen Wirtschaft Türen öffnen

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht erstmals Algierien. Während der Reise bemüht sich ein deutsches Planungsbüro auch um einen besonderen Milliardenauftrag: den Bau der größten Moschee Algeriens. Mehr Von Wulf Schmiese

15.07.2008, 22:43 Uhr | Politik

Die Mittelmeerunion Mögliche Mitglieder und Partner der EU

An diesem Sonntag wird in Paris die Mittelmeerunion gegründet, eine Partnerschaft der EU mit den Anrainern des Mittelmeeres. Mitglieder sind neben den 27 EU-Staaten und den Ländern Kroatien, Bosnien, Montenegro und Monaco auch sämtliche bisherigen Mitglieder und Beobachter des Barcelona-Prozesses. FAZ.NET stellt sie vor. Mehr

11.07.2008, 17:05 Uhr | Politik

Energie Dampfstrom aus dem sonnigen Spanien

Solarrinnenkraftwerke ähneln konventionellen Wärmekraftwerken - mit den Vorteilen, dass der Brennstoff kostenlos ist und die solare Wärme gespeichert werden kann. Die Technik ist nicht neu, wurde aber nach der ersten Energiekrise wiederentdeckt. Mehr Von Georg Küffner

08.06.2008, 08:00 Uhr | Technik-Motor
  12 13 14 15 16 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z