Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Alexander Graf Lambsdorff

TV-Kritik: „hart aber fair“ Dieser irre Wohnungsmarkt ist sozialer Sprengstoff

An Immobilien fehlt es nicht, doch sie sind am falschen Ort. Für Normalverdiener in Großstädten werden selbst kleine Wohnungen unerschwinglich. Klar ist: Der Markt allein kann es nicht lösen. Mehr

24.10.2017, 02:41 Uhr | Feuilleton
   
Bilder und Videos zu: Alexander Graf Lambsdorff
Alle Artikel zu: Alexander Graf Lambsdorff
1 2  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Wo ist die Mitte?

Gestern Abend wurde deutlich, was FDP, Grünen und CSU bisher bei ihren Sondierungsgesprächen noch fehlt: Eine verbindende Idee. Die CDU kommt bekanntlich schon länger ohne Ideen aus. Mehr Von Frank Lübberding

20.10.2017, 06:37 Uhr | Feuilleton

Reaktionen deutscher Politiker Ausgang der Wahl in Österreich polarisiert

Die Linke nennt das Wahlergebnis in Österreich „katastrophal“, der Chef der Jungen Union dagegen sieht „frischen Wind, neue Köpfe“. FDP-Politiker Lambsdorff erkennt einen Weckruf für die Asylpolitik. Mehr

16.10.2017, 05:16 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Hart aber fair“ Mathematik kann Politik nicht ersetzen

Wie wird aus einer rechnerischen Jamaika-Mehrheit eine politische Formation? Darüber grübeln nicht nur Parteistrategen. Tröstende Worte hört eine scheidende SPD-Ministerin. Mehr Von Hans Hütt

26.09.2017, 05:38 Uhr | Feuilleton

Mögliche FDP-Fraktion Lindners Leute

Sollte die FDP wieder in den Bundestag einziehen, würden viele neue Gesichter in den Plenarsaal kommen. Mit dieser Truppe müsste der Parteivorsitzende Lindner versuchen, das Image der Klientelpartei abzulegen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

18.09.2017, 09:44 Uhr | Politik

Christian Lindner Männer bestechen durch ihre Lässigkeit

Christian Lindner gelingt es, junge Leute anzusprechen. Kurz vor der Wahl spricht er über Reichtum, Röhrenrutschen und die Bedeutung des stillen Örtchens. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin/Leipzig

17.08.2017, 20:18 Uhr | Politik

Reaktion auf Lindners Vorstoß Bundesregierung: Haltung zur Krim ist unverändert

FDP-Chef Lindner hat für einen „Neustart“ im Verhältnis zu Russland geworben. Er empfahl, die Krim als „dauerhaftes Provisorium“ anzusehen. Die Bundesregierung erteilt diesem Vorschlag eine klare Absage. Mehr

07.08.2017, 17:07 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Helfen und abschotten

Die EU-Flüchtlingspolitik ist voller Widersprüche: humanitäre Hilfe einerseits, dichte Grenzen andererseits. In der Sendung von Maybrit Illner ging es um die fragwürdigen Signale, die Europa damit aussendet. Mehr Von Frank Lübberding

23.06.2017, 05:23 Uhr | Feuilleton

Reaktion auf Macron-Sieg „Sie finden Reformen nur woanders gut?“

Die verbündeten Sozialisten haben in Frankreich eine herbe Wahlniederlage erlitten – trotzdem jubelt auch die SPD über den klaren Sieg von Macron. In der Union kann mancher das nicht nachvollziehen. Mehr

12.06.2017, 08:51 Uhr | Politik

TV-Kritik: hart aber fair Die Deutung der Fata Morgana

Die Reise des amerikanischen Präsidenten in das Morgenland hat etwas Phantastisches – wie Trumps gesamte Präsidentschaft bisher. Die Gäste von Frank Plasberg rieben sich verwundert die Augen. Nur unter den Zuschauern fand Trump Zuspruch. Mehr Von Hans Hütt

23.05.2017, 07:07 Uhr | Feuilleton

Nach Macron-Leaks Hollande kündigt Konsequenzen an

Frankreichs Präsident hat auf den Hackerangriff gegen Präsidentschaftskandidat Macron reagiert. Auch deutsche Politiker treiben Cyberangriffe aus dem Ausland im Hinblick auf den Bundestagswahlkampf um. Mehr

06.05.2017, 19:55 Uhr | Politik

Reaktion auf Referendum Stopp der EU-Beitrittsgespräche mit Türkei gefordert

Der Ausgang des Verfassungsreferendums in der Türkei dürfe nicht ohne Folgen bleiben, fordern viele Politiker in Deutschland. Dies gelte vor allem für einen EU-Beitritt der Türkei und die dafür schon jetzt an Ankara fließenden Gelder. Mehr

18.04.2017, 06:32 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Die Wut des Präsidenten

Wer kann Donald Trump Grenzen setzen? Anne Wills Gäste hoffen auf die amerikanische Justiz – und warnen vor dem wachsenden Einfluss des Trump-Beraters Steve Bannon. Mehr Von Hans Hütt

06.02.2017, 04:52 Uhr | Feuilleton

Spiegel-Cover zu Trump Der Präsident als Killer

Die Zeitschrift Spiegel zeigt Donald Trump, wie er in der Pose eines IS-Mörders die Freiheitsstatue köpft. Das sorgt für den gewünschten Eklat und sagt viel aus – über Trump, vor allem aber über seine Gegner. Mehr Von Michael Hanfeld

04.02.2017, 13:57 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Sandra Maischberger Fremdkörper im Weißen Haus

Donald Trump ist kein Politiker – und wird doch Präsident Amerikas. Bei Sandra Maischberger versucht man deshalb erst einmal zu verstehen, was gerade in Washington passiert. Mehr Von Frank Lübberding

19.01.2017, 05:26 Uhr | Feuilleton

Folgen des Brexit Lambsdorff rät, britische Drohungen zu ignorieren

Die britischen Drohungen, im Zuge des Brexit Zölle zu erhöhen, stoßen bei deutschen Politikern auf Unverständnis: Großbritannien müsse seine Probleme in den Griff bekommen anstatt die Schuld in Europa zu suchen. Mehr

16.01.2017, 05:45 Uhr | Politik

Wie umgehen mit der Türkei? EU-Abgeordnete verlangen Abbruch der Beitrittsverhandlungen

Kurz vor einem Treffen der EU-Außenminister ist ein Streit über den weiteren Umgang mit der Türkei entbrannt. Etliche Abgeordnete fordern den Abbruch der EU-Beitrittsgespräche. Der Kommissionspräsident warnt vor einem solchen Schritt. Mehr

12.12.2016, 05:31 Uhr | Politik

FDP im Wahlkampf Operation Wiedereinzug

Die FDP hat sich seit ihrem Scheitern bei der vorigen Bundestagswahl personell weitgehend erneuert. Nun folgt der wichtigste Teil der Mission. Mehr Von Eckart Lohse

08.12.2016, 20:05 Uhr | Politik

TV-Kritik Maybrit Illner Keine gute Zeit für Berufsanfänger im Weißen Haus

Wenige Tage vor der Wahl ist das Rennen um das Weiße Haus völlig offen. Woran liegt das? Wem vertrauen die Wähler mehr – und warum? Bei Maybrit Illner wird viel Widersprüchliches über Amerika sichtbar. Deutschland sollte sich vorsehen. Mehr Von Hans Hütt

04.11.2016, 06:32 Uhr | Feuilleton

Türkei EU-Politiker drohen mit späterer Visafreiheit

Wegen Verhaftungen von Journalisten könnte die Visafreiheit für die Türkei erst 2018 erteilt werden, sagt der Vize-Präsident des EU-Parlaments Graf Lambsdorff. Der ehemalige Cumhuriyet-Chefredakteur Dündar kritisiert die Bundesregierung als zu nachgiebig. Mehr

02.11.2016, 04:41 Uhr | Politik

Russland und Türkei Planen Erdogan und Putin ein Anti-EU-Bündnis?

Versöhnung auf Bewährung oder strategische Partnerschaft? Deutsche und europäische Politiker sind sich uneins, wie die Wiederannäherung zwischen dem russischen Präsidenten und seinem türkischen Amtskollegen zu lesen ist. Mehr

09.08.2016, 11:54 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Das bedrohte Europa

Während Maybrit Illner über die Zukunft der EU diskutiert hat, geschah in Nizza ein Massaker. So wurde unversehens deutlich, wo Europa unverzichtbar ist. Mehr Von Frank Lübberding

15.07.2016, 06:01 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf Visafreiheit „Nicht über Nacht alle Schleusen aufreißen“

Die von der EU-Kommission geplante Visafreiheit für die Türkei stößt bei deutschen Politikern auf gemischte Reaktionen. EU-Parlamentsvize Lambsdorff kritisierte den Vorschlag gegenüber FAZ.NET scharf. Auch der CDU-Europaabgeordnete Brok mahnt, die Regelung könne im Zweifel schnell wieder fallen. Mehr Von Oliver Georgi

04.05.2016, 14:10 Uhr | Politik

FDP Eine Wende in aller Stille

Was macht die FDP so? Sie werkelt an einer neuen Sachlichkeit. Einige günstige Entwicklungen geben wieder Hoffnung für die Bundestagswahl 2017. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

10.09.2015, 19:58 Uhr | Politik

TV-Kritik: Hart aber fair Das ist so was von verantwortungslos

Die politische Torheit der Athener Regierung hat die Debatte über die Krise fundamental verändert. Das war gestern Abend auch bei Frank Plasberg zu erleben. Mehr Von Frank Lübberding

30.06.2015, 05:00 Uhr | Feuilleton
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z