Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Alexander Dobrindt

Lammerts Nachfolge Große Schuhe und Fußstapfen

Die Union wird aller Voraussicht nach die größte Fraktion im neuen Bundestag stellen. Sie muss also Entscheidungen beim Personal treffen. Vor allem bei Norbert Lammerts Nachfolge wird es spannend. Mehr

16.09.2017, 14:16 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Alexander Dobrindt
1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Krise in der Insolvenz Dobrindt knöpft sich Air-Berlin-Piloten vor

Immer mehr Air-Berlin-Piloten melden sich krank. Nun ruft Verkehrsminister Dobrindt sie zur Rückkehr an den Arbeitsplatz auf. Derweil scheint es im Bieterverfahren einen neuen Interessenten zu geben. Er kommt aus China. Mehr

13.09.2017, 07:13 Uhr | Wirtschaft

Rheintal-Sperrung Das Leid der Spediteure

Die Verluste durch die Sperrung der Rheintalbahn-Strecke werden immer größer. Die Transportunternehmen rufen nach Nothilfe – doch in Berlin passiert nichts. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen und Susanne Preuß, Stuttgart

11.09.2017, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Die Grünen beklagen Mehr als 1000 Eisenbahnbrücken abrissreif

Deutschlands Bahnbrücken sind laut den Grünen in einem desolaten Zustand. Landesweit seien fast 1100 Brücken „so stark beschädigt, dass nur noch ein Abriss und Neuaufbau vertretbar“ sei. Mehr

07.09.2017, 12:44 Uhr | Wirtschaft

Neues Testverfahren So sollen Abgastricks ein Ende haben

Am Freitag führt die Europäische Union ihr neues Testverfahren mit Straßenmessungen ein. Worauf müssen sich die Autohersteller beim neuen System einstellen? Mehr Von Martin Gropp

30.08.2017, 14:11 Uhr | Wirtschaft

SPD-Vorsitzender Martin Schulz will Pkw-Maut wieder abschaffen

Martin Schulz will die Pkw-Maut zurückdrehen, wenn er Bundeskanzler wird. Niemand – außer der CSU – wolle sie. Außerdem lohne sich nicht, sagte der SPD-Vorsitzende. Auch Experten zweifeln an den Modellrechnungen von Verkehrsminister Dobrindt. Mehr

24.08.2017, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Autonome Autos Dobrindt will Ethikregeln umsetzen

Wenn der Computer alleine ein Auto fährt, wer haftet dann bei Unfällen? Nicht nur diese Frage soll nun gesetzlich geklärt werden. Mehr

23.08.2017, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Air Berlin Abgekartetes Spiel

Air Berlin, Lufthansa und die deutsche Politik haben längst entschieden: Ein nationaler Champion der Lüfte soll entstehen. So geht Protektionismus. Mehr Von Dyrk Scherff

20.08.2017, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsstaatssekretär Bund ist gegen Komplett-Übernahme der Air Berlin

Nicht nur Lufthansa und Easyjet haben Interesse an Teilen der Air Berlin. Der Unternehmer Wöhrl will die Airline angeblich als Ganzes übernehmen. Fachleute nehmen das wenig ernst. Jetzt sagt auch die Bundesregierung, dass ihr ein solcher Plan nicht gefiele. Mehr

19.08.2017, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Airline-Wettbewerb Droht Deutschland ein Lufthansa-Monopol?

Wer bekommt die insolvente Air Berlin? Die Verwertung wirft auch gravierende Wettbewerbsfragen auf – vor allem im nationalen Luftverkehr. Mehr Von Kerstin Schwenn und Marcus Theurer

18.08.2017, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Bundesverkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Löwenanteil von Air Berlin bekommen

Wer übernimmt die Filetstücke, die Mitarbeiter und Flugzeuge der insolventen Air Berlin? Geht es nach Bundesverkehrsminister Dobrindt, ist die Sache klar. Er will einen „deutschen Champion“. Mehr

17.08.2017, 13:14 Uhr | Wirtschaft

Airline-Insolvenz O’Leary: Tickets werden durch Hilfe für Air Berlin teurer

Der Streit um Air Berlin ist voll entbrannt. Die Lufthansa ist zum Zugriff bereit, Ryanair ruft das Kartellamt an. Nun hat der Vorstandschef der Billigfluglinie seine Kritik verschärft. Mehr Von Jochen Remmert

17.08.2017, 06:35 Uhr | Rhein-Main

Aus für Berlin-Tegel? Dobrindt pocht weiter auf Prüfung des Flughafenbetriebes

Vor 20 Jahren waren sich die Verantwortlichen alle einig, dass Berlin-Tegel geschlossen werden soll. Mittlerweile gibt es mehr Passagiere als früher angenommen – und die Entscheidung gerät ins Wanken. Mehr

16.08.2017, 22:59 Uhr | Wirtschaft

Fluggesellschaft Air Berlin insolvent – Lufthansa interessiert

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin ist zahlungsunfähig. Der Flugbetrieb werde fortgeführt, teilte das Unternehmen mit. Der Staat hilft. Gespräche über die Zukunft laufen schon. Mehr

15.08.2017, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Barbara Hendricks „Ich rate diesen Managern dringend, von ihrem hohen Ross runterzukommen“

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks kritisiert im Gespräch mit der F.A.S. die Autoindustrie. Mit einer reinen Softwarelösung will sie sich nicht zufrieden geben. Mehr

05.08.2017, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Wie eine Rußwolke

Anmerkungen zu einem phantastischen Erfolg und einem ungeheuerlichen Verdacht. Mehr Von Timo Frasch

04.08.2017, 15:22 Uhr | Politik

Breitbandausbau Das große Netzversagen

Die Politik arbeitet auf ein Internetziel hin, das längst obsolet ist. Alle wissen, dass Deutschland Gigabit-Netze braucht. Dennoch passiert zu wenig. Warum? Mehr Von Henrike Rossbach, Berlin

02.08.2017, 20:04 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen zum Dieselgipfel „Natürlich reicht das Ergebnis am Ende noch nicht aus“

Der Dieselgipfel in Berlin spaltet: Umwelt- und Verbraucherverbände kritisieren den zaghaften Umgang der Politik mit den Autoherstellern harsch. Verkehrsminister Dobrindt kündigt einen 500 Millionen Euro Mobilitätsfonds an. Mehr

02.08.2017, 18:47 Uhr | Wirtschaft

Beratungen am Mittwoch Was bringt der Dieselgipfel?

Wer ist dabei, über was wird verhandelt, welche Lösungsvorschläge bieten die Automobilunternehmer? Vor dem Dieselgipfel gibt es einige offene Fragen. Lesen Sie hier die wichtigsten und ihre Antworten. Mehr Von Kerstin Schwenn, Martin Gropp und Marcus Jung

02.08.2017, 09:55 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Dieselgipfel Nur kein Kuschelkurs

Vor dem Dieselgipfel stehen Politik und Autoindustrie mächtig unter Druck: Einerseits sollen Dieselautos so sauber werden, dass es keine Fahrverbote geben muss. Andererseits soll den Herstellern nicht zu viel abverlangt werden. Wie sieht ein solcher Mittelweg aus? Mehr

02.08.2017, 06:52 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Gipfel Großer Diesel-Wurf oder Reinfall?

Am Mittwoch treffen Autoindustrie und Politik beim großen Dieselgipfel aufeinander. Der bringt wohl Software-Updates und einen Fördertopf, aber keine Hardware-Nachrüstung. Einig ist man sich ohnehin nicht. Mehr Von Kerstin Schwenn, Carsten Knop und Michael Stabenow

01.08.2017, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Auto-Diskussion Dobrindt: „Für Kumpanei stehe ich nicht zur Verfügung“

Der Diesel-Gipfel naht. Was wird aus den Dieselautos? Welche Rolle spielte der Verkehrsminister? Eine Kritik weist er jedenfalls schon einmal klar zurück. Mehr

01.08.2017, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Folgen des Diesel-Skandals S-Bahn-Tickets sollen Dieselfahrer trösten

Diskussionen um mögliche Fahrverbote bringen Verkehrsunternehmen auf kreative Ideen. In Stuttgart gibt es nicht nur für Dieselfahrer neue Sparangebote. Mehr Von Christoph Strauch

31.07.2017, 22:05 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Porsche im VW-Chaos

Es spricht einiges dafür, dass Porsche ein Bauernopfer ist. Dass das KBA die Beurteilung des Porsche Macan geschönt habe, ist nichts als Populismus. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

31.07.2017, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Oettinger zur Auto-Debatte „Ein Ausstieg aus dem Verbrenner wäre verfrüht“

Der „Diesel-Gipfel“ naht, doch mittlerweile steht auch die Zukunft von Benzinautos auf dem Spiel. EU-Kommissar Oettinger ist allerdings gegen ein gemeinsames Ausstiegsdatum für den Verbrennungsmotor in der Europäischen Union. Warum? Mehr

31.07.2017, 07:55 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z