Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Alexander Dobrindt

Jamaika-Sondierung Grüne machen Kompromissangebot zur Flüchtlingspolitik

Bis Sonntagabend wollen Union, FDP und Grüne noch verhandeln, dann soll das Ergebnis feststehen. Beim Thema Zuwanderung zeigen sich die Grünen unterdessen kompromissbereit – sofern eine Bedingung erfüllt wird. Mehr

18.11.2017, 22:24 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Alexander Dobrindt
1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

Sondierungsverhandlungen Erzeugt die CSU den toten Punkt?

Sturheit und gegenseitige Beschuldigungen haben zuletzt die Jamaika-Gespräche dominiert – vor allem zwischen CSU und Grünen. Besonders ein Thema sorgt weiter für Konflikte. Mehr Von Johannes Leithäuser und Eckart Lohse, Berlin

18.11.2017, 16:46 Uhr | Politik

Die Sprache der Sondierungen Pulverqualm in der Luft

Bei den Sondierungsgesprächen geht es nicht immer höflich zu. Doch was will Anton Hofreiter damit sagen, wenn er Alexander Dobrindt „Querschüsse“ vorwirft? Mehr Von Martin Otto

17.11.2017, 10:51 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Countdown Auf bayerischer Mission

Dobrindt mimt in den Jamaika-Sondierungen fortwährend den Miesepeter. Merkel spielen die langen Verhandlungen schon länger in die Karten. Und Macron will nach Europa jetzt auch noch den ganzen Planeten retten. Wie? Das steht im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Sebastian Reuter

15.11.2017, 06:58 Uhr | Politik

Jamaika-Verhandlungen Dobrindt gibt abermals den Miesepeter

CSU-Landesgruppenchef Dobrindt sieht in den Sondierungen zum Thema Verkehr eine der größten Herausforderungen der Jamaika-Verhandlungen. Die Grünen fordert er auf, sich von „jahrzehntelang mitgeschleiften Forderungen“ zu verabschieden. Mehr

14.11.2017, 22:06 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Was macht eigentlich die Kanzlerin?

Alles wie immer: Während sich die Kanzlerin bei den Sondierungsgesprächen gewohnt zurückhält, stellen sich die Grünen einer Basis-Sprechstunde. Und Martin Schulz? Der gibt den Grantler. Mehr Von Mona Jaeger

14.11.2017, 06:33 Uhr | Politik

CSU-Verhandler Dobrindt „Kohleausstieg - das ist vollkommen abwegig“

Wenn es um die Kohle und die Zuwanderung geht, liegen CSU und Grüne noch weit auseinander. Der frühere Verkehrsminister Dobrindt erklärt wieso. Und lobt Horst Seehofer. Mehr

13.11.2017, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Dobrindt zu Jamaika-Sondierung Die Zeit der Besinnungsaufsätze ist vorbei

Bei den Jamaika-Sondierungen gibt es Fortschritte – allerdings nur bei den weniger umstrittenen Themen. CDU, FDP und Grüne geben sich optimistisch. Und die CSU fällt durch vielstimmige Bemerkungen auf. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

10.11.2017, 19:49 Uhr | Politik

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum es so lange dauert, eine Regierung zu bilden

Bei der Wahl haben noch alle gesagt, dass sie regieren wollen. Dass es Zeit ist, dass sich was ändert. Und jetzt dauert es ewig, bis vier Parteien geklärt haben, ob und wie sie zusammen regieren könnten. Wieso bloß? Mehr Von Timo Steppat

10.11.2017, 12:52 Uhr | Feuilleton

Sondierungsgespräche „Ey, Mann. Wo ist mein Diesel?“

Auf Twitter machen sich die Nutzer über Jamaika lustig und sammeln die besten Filmtitel für die Sondierungen. Von „Frühstück bei Angie“ bis „Fifty shades of Green“ ist alles dabei. Eine Auswahl. Mehr

08.11.2017, 13:26 Uhr | Politik

CSU-Landesgruppenchef Dobrindt „Abräumen von Schwachsinnsterminen noch kein Kompromiss“

Mit dem Verzicht auf das Aus für den Verbrennungsmotor ab 2030 sind die Grünen vor der zweiten Runde der Jamaika-Sondierungen einen großen Schritt auf Union und FDP zugegangen. Doch der CSU reicht das nicht. Mehr

07.11.2017, 14:02 Uhr | Politik

Jamaika-Sondierungen Knackpunkte vertagt

Bei den Themen Flüchtlingspolitik und Klimaschutz stocken die Jamaika-Sondierungen weiter – jetzt haben die Verhandlungspartner die Debatte über die strittigen Punkte erst einmal verschoben. Sie sollen erst „im kleinen Kreis“ besprochen werden. Mehr

01.11.2017, 21:15 Uhr | Politik

Jamaika-Bündnis Union warnt vor Kosten von 100 Milliarden

Wie teuer würde eine Jamaika-Regierung? Einem Bericht zufolge stellen die möglichen Partner Milliarden-Forderungen. Und in den Verhandlungen gibt es noch etliche weitere Schwierigkeiten. Mehr

23.10.2017, 05:25 Uhr | Politik

Führungschaos Politik, lass die Deutsche Bahn in Ruhe!

Seit Monaten macht der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn mehr Politik, als das Unternehmen verträgt. Das muss sich ändern. Mehr Von Kerstin Schwenn

21.10.2017, 22:41 Uhr | Wirtschaft

Sondierungen in Berlin Jetzt beginnt der härtere Teil

Union und FDP haben ihre erste Sondierungsrunde absolviert. Die Unterhändler bedenken einander mit Lob und Freundlichkeiten. Doch nun steht das Gespräch mit den Grünen an. Mehr

18.10.2017, 14:34 Uhr | Politik

Neuer Vorstand Führungschaos in der Bahn

Der Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn scheitert abermals mit der Besetzung des Vorstands. Die für Donnerstag anberaumte Aufsichtsratssitzung ist abgesagt, Cargo-Chef Jürgen Wilder gibt auf. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

17.10.2017, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Özdemir vor Jamaika-Runde „Grüne kämpfen gegen Fahrverbote“

Die Grünen widersprechen der Bundeskanzlerin und beteuern, sie seien gegen Fahrverbote für Diesel-Autos. Die Schuld liege bei Merkels Verkehrsminister Dobrindt. Mehr

14.10.2017, 13:46 Uhr | Politik

Muslimischer Feiertag? De Maizière erntet Kritik aus eigenen Reihen

Politische Weggefährten wundern sich: Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat öffentlich über einen muslimischen Feiertag in bestimmen Gegenden Deutschlands nachgedacht. Die Reaktionen folgen prompt. Mehr

14.10.2017, 04:02 Uhr | Politik

Bayern Münchner CSU fordert Neuanfang ohne Seehofer

In der CSU wächst laut einem Zeitungsbericht der Widerstand gegen Parteichef Horst Seehofer. Landesgruppenchef Dobrindt wirft Seehofers Gegnern unfaires Verhalten vor. Mehr

12.10.2017, 05:25 Uhr | Politik

Vor Jamaika-Verhandlungen FDP will keine „Verhandlungsrunden in Kompaniestärke“

Vor der Sondierung für eine Jamaika-Koalition kritisieren sich die Partner gegenseitig. Dobrindt zweifelt am Zustandekommen des Bündnisses, die FDP stört sich an der Personenzahl. Mehr

11.10.2017, 17:27 Uhr | Politik

Blick ins Thesenpapier der CSU Ist konservativ wieder sexy?

Kein „Weiter so“, stattdessen soll es um das künftige Verhältnis von CDU und CSU gehen: Die bayerische Schwester legt ein Thesenpapier vor, in dem eine deutliche Kurskorrektur gefordert wird. Mehr Von Günter Bannas

08.10.2017, 18:19 Uhr | Politik

Spitzentreffen der Union CSU will Verhandlungen bis in die Nacht führen

Obergrenze, Rente, Europa: Bei ihrem Spitzengespräch haben die Unionsparteien einige strittige Themen vor sich. Die CSU will eine Grundsatzdebatte führen – und rechnet mit Verhandlungen bis in die Nacht. Mehr

08.10.2017, 13:10 Uhr | Politik

Kommentar Jamaika, die Telekom und die Post

Damit die Digitalisierung in Deutschland vorankommt, muss viel investiert werden. Es ist höchste Zeit, ehemalige Staatskonzerne vollständig zu privatisieren. Mehr Von Helmut Bünder

06.10.2017, 14:12 Uhr | Wirtschaft

CDU und CSU sondieren Schrille Töne vor dem Familientreffen

Die CSU ist traumatisiert von ihrem Misserfolg bei der Bundestagswahl. Der Frust entlädt sich in Kritik an CDU-Chefin Merkel. Doch nicht nur deshalb werden die Gespräche der Schwesterparteien jetzt schwierig. Mehr Von Günter Bannas und Albert Schäffer, Berlin und München

06.10.2017, 13:02 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Jamaika oder Spanien?

Die deutsche Politik dreht sich immer noch um sich selbst. Das ist so kurz nach den Bundestagswahlen nachvollziehbar. Aber das muss ja nicht heißen, in Talkshows nur noch darüber zu reden. Mehr Von Frank Lübberding

06.10.2017, 09:09 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z