Alexander Dobrindt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fraktur Wie bei einem Colt Magnum

Auch bei Wörtern kommt es darauf an, wer sie mit welcher Absicht gebraucht. Mehr

19.01.2018, 17:24 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Alexander Dobrindt

1 2 3 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

FAZ.NET-Countdown Aber nicht im Sarg!

Die SPD zögert und zaudert, vom Koalitionspartner in spe – der CSU – kommt wenig Verständnis. Das ist ungerecht: Die Sozialdemokraten kämpfen um ihr Überleben als Volkspartei. Mehr Von Tatjana Heid

17.01.2018, 06:18 Uhr | Politik

Sondierungsgespräche SPD-Vize Stegner wirft CSU-Politikern Foulspiel vor

Ralf Stegner bescheinigt CSU-Politikern Tricksereien bei den Sondierungen: Sie hätten in das Abschlusspapier Textveränderungen hineinmogeln wollen. Für Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt er dennoch. Mehr

16.01.2018, 13:45 Uhr | Politik

„Gebeutelte Partei“ Seehofer versteht die SPD

In der Sache bleibt auch Horst Seehofer hart: Nachverhandlungen mit der SPD über die Sondierungsergebnisse lehnt er ab. Von einem „Zwergenaufstand“ wie CSU-Landesgruppenchef Dobrindt will er aber nicht sprechen – und zeigt Verständnis für deren Nöte. Mehr

15.01.2018, 16:50 Uhr | Politik

Reaktion auf SPD-Forderungen Union will an Sondierungsergebnis festhalten

Führende SPD-Politiker wollen in möglichen Koalitionsverhandlungen mit der Union noch einmal nachverhandeln. Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner weist die Forderungen zurück – und nicht nur sie. Mehr Von Günter Bannas, Berlin, Mona Jaeger, Wenigerrrode

14.01.2018, 18:38 Uhr | Politik

Fortschritt in Berlin Union und SPD planen Einwanderungsgesetz

Deutschland braucht qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland. Deshalb legen die Groko-Sondierer nun die Grundlagen für ein lange erwartetes Vorhaben. Mehr Von Britta Beeger und Kerstin Schwenn

09.01.2018, 17:15 Uhr | Wirtschaft

CSU-Kommentar Gefühlte Volkspartei

Der Ruf von Alexander Dobrindt nach einer „konservativen Revolution“ sollte vor allem eines: Staub aufwirbeln. Er war zwar schrill, doch hat das in Vergangenheit der CSU durchaus genützt. Mehr Von Timo Frasch, München

07.01.2018, 13:20 Uhr | Politik

Vor Sondierungen Dobrindt schiebt SPD Verantwortung für Groko-Gelingen zu

Große Teile der SPD müssten aus der „Schmollecke“ kommen, fordert CSU-Landesgruppenchef Dobrindt. Nur dann könne eine große Koalition zu Stande kommen. An den Christsozialen solle es nicht scheitern. Mehr

06.01.2018, 15:08 Uhr | Politik

Orbán und die CSU Ungarisch-bayerische Freundschaft

Die CSU bekommt wieder Besuch vom ungarischen Ministerpräsidenten Orbán. Dabei wird auch deutlich, welchen europapolitischen Kurs sie anstrebt. Einig sind sich die Gastgeber und ihr Gast offenbar auch im Urteil über Angela Merkel. Mehr Von Timo Frasch, Seeon

05.01.2018, 18:56 Uhr | Politik

Klausurtagung in Seeon CSU beschließt umstrittenen Forderungskatalog zur Zuwanderung

Vor dem Start der Sondierungen verschärft die CSU noch einmal ihre Forderungen zur Flüchtlingspolitik. Die SPD zeigt sich befremdet – und hat klare Erwartungen an das Treffen zwischen Horst Seehofer und Viktor Orbán. Mehr

05.01.2018, 13:33 Uhr | Politik

CSU-Klausur Provozieren macht Spaß

Die CSU trifft sich zur Klausur und schert sich wenig darum, wie sehr ihre Forderungen die Sondierungen mit der SPD belasten könnten. Nur einer fehlt in Seeon: Markus Söder. Mehr Von Timo Frasch, Seeon

04.01.2018, 22:19 Uhr | Politik

CSU-Klausur in Seeon Dobrindt warnt SPD vor Themen „aus der Mottenkiste“

Nach dem Wahl-Debakel und dem internen Machtkampf strotzt die CSU vor den Sondierungen wieder vor Selbstbewusstsein. Zum Klausurauftakt richtet Parteichef Seehofer versöhnliche Worte an die SPD. Den Krawall überlässt er einem anderen. Mehr

04.01.2018, 14:45 Uhr | Politik

Vor den Groko-Sondierungen Romantisch soll es nicht werden

Deutschlands politische Zukunft steht auf wackeligen Füßen: Die Union will keine Minderheitsregierung, die SPD fürchtet dafür eine Neuwahl. Was passiert aber, wenn eine Groko Nummer drei nicht zustande kommt? Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

04.01.2018, 10:42 Uhr | Politik

Bayerische SPD-Vorsitzende „CSU will Sondierungen volles Rohr gegen die Wand fahren“

Bei der Flüchtlingspolitik will die CSU in den Sondierungen mit der SPD hart bleiben. SPD-Politikerin Kohnen kritisiert die jüngsten Forderungen der Partei als „reine Scharfmacherei“ – und fordert die Kanzlerin zum Durchgreifen auf. Mehr

04.01.2018, 09:52 Uhr | Politik

Große Koalition? Union und SPD optimistisch nach Vor-Sondierung

Geht die Groko in die dritte Runde? Vor dem Beginn der Sondierungen am Sonntag geben sich CDU und SPD zumindest zuversichtlich. Demoskopen erwarten für den Fall einer Neuwahl ein deutlich anderes Ergebnis. Mehr Von Eckart Lohse, Markus Wehner, Timo Steppat

03.01.2018, 19:26 Uhr | Politik

Kürzung von Sozialleistungen? Forscher warnen vor CSU-Ideen zur Flüchtlingspolitik

Die CSU will die Sozialleistungen für Asylbewerber kürzen. Diese Pläne dürften nicht nur die anstehenden Sondierungen belasten. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung warnt auch vor den negativen Folgen einer solchen Entscheidung. Mehr

03.01.2018, 10:13 Uhr | Politik

CSU-Klausur vor Sondierungen Früher war mehr Streit

Die CSU widmet sich vor dem Treffen ihrer Landesgruppe wieder verstärkt der Asylpolitik – und lästert über die SPD . Die CDU reagiert trotz der anstehenden Sondierungsgespräche gelassen. Mehr Von Timo Frasch und Eckart Lohse

02.01.2018, 22:26 Uhr | Politik

Treffen von Union und SPD Vor dem Spitzengespräch die Konfrontation

Kurz vor den Sondierungen hat die CSU die Sozialdemokraten mit Vorschlägen zur Asylpolitik provoziert. Bayerns Innenminister Herrmann appelliert gleichzeitig an das Verantwortungsgefühl der SPD – und macht seinem Ärger über eine andere Partei Luft. Mehr

02.01.2018, 11:33 Uhr | Politik

Wahlkampf in Bayern CSU will Asylleistungen kürzen

Zum Auftakt des Wahljahrs in Bayern setzt die CSU auf eine härtere Asylpolitik und niedrigere Leistungen für Asylbewerber. Die Altersangaben minderjähriger Flüchtlinge sollen obligatorisch überprüft werden. Das hält die Bundesärztekammer für unzulässig. Mehr

02.01.2018, 06:35 Uhr | Politik

Klausur in Oberbayern CSU schließt Steuererhöhungen aus

Wenige Tage vor den Sondierungsverhandlungen zwischen Union und SPD stellt die CSU in einem neuen Papier klare Forderungen auf. Und geht damit deutlich auf Distanz zu den Sozialdemokraten. Mehr

01.01.2018, 12:21 Uhr | Wirtschaft

Merkel zum neuen Jahr „Die Welt wartet nicht auf uns“

In ihrer Neujahrsansprache ist sich die Kanzlerin des Zeitdrucks bei der Koalitionsbildung bewusst – denn Deutschland hat immer noch keine Regierung. Und der CSU-Chef setzt eine konkrete Frist. Mehr

31.12.2017, 00:00 Uhr | Politik

Regierungsbildung Weiteres Spitzentreffen von Union und SPD am 3. Januar

Am Mittwoch haben Union und SPD den Termin für den offiziellen Start der Sondierungsgespräche verkündet. Ab dem 7. Januar wollen sie verhandeln. Doch ein wichtiges Treffen findet offenbar schon vorher statt. Mehr

22.12.2017, 14:55 Uhr | Politik

Koalitionspoker Machen Union und SPD im Januar die Groko fest?

Laut SPD könnte die neue Regierung bis Ostern stehen. Eine Neuauflage der großen Koalition ist aber noch immer unsicher – eine gewichtige Stimme glaubt nicht daran. Mehr

20.12.2017, 17:01 Uhr | Politik

SPD-Spitze plant Sondierungen Keine Bilder vom Balkon

„Wir wollen eine andere Regierungskultur“: Die SPD will mit der Union sondieren – und Schulz verliert kein böses Wort über CDU und CSU. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

15.12.2017, 23:11 Uhr | Politik

Regierungsbildung „Linke ideologische Mottenkiste“

Heute entscheidet, ob sie sich auf Sondierungsgespräche einlässt. Pünktlich dazu poltert die CSU gegen eines der Kernanliegen der Sozialdemokraten – und flirtet mit einem ehemaligen Lieblingsfeind. Mehr

15.12.2017, 10:40 Uhr | Politik
1 2 3 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z