AKP: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Präsidentenwahl in Ankara Im politischen Schnellwaschgang

Der türkische Präsident Erdogan kann es offensichtlich kaum erwarten: Die anstehende Präsidentenwahl wurde nun um fast 18 Monate vorgezogen. Das deutet auf Nervosität in Ankara hin. Mehr

20.04.2018, 09:00 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: AKP

1 2 3 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Türkischer Energieminister „Die Sicherheit Deutschlands beginnt mit der Türkei“

Die Beziehungen zwischen Berlin und Ankara sind noch immer angespannt. Der türkische Energieminister Berat Albayrak will das mit einem Besuch in Berlin ändern – und sagt der F.A.Z., wie er sich das vorstellt. Mehr Von Michael Martens, Berlin

18.04.2018, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Türkei-Kommentar Es brodelt

Droht die Türkei in eine Finanzkrise zu stürzen? Die starke Kapitalflucht jedenfalls scheint Erdogan mehr zu sorgen, als mögliche Konsequenzen seiner militärischen und politischen Abenteuer. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

18.04.2018, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Situation in der Türkei Muslimische Nächstenliebe

Erdogan hetzt gegen Oppositionelle und Minderheiten – die Millionen syrischer Flüchtlinge in der Türkei nimmt er aber in Schutz. Mehr Von Michael Martens

17.04.2018, 22:36 Uhr | Politik

Rekordtief Die türkische Lira taumelt immer weiter

Investoren ziehen ihr Kapital ab, weil Erdogan mit seiner lockeren Geldpolitik die Währung entwertet. Ankara sieht jedoch Staatsfeinde am Werk. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

12.04.2018, 10:20 Uhr | Finanzen

Brief aus Istanbul Schlagt den Ungläubigen den Kopf ab

Die gleichgeschalteten Medien in Erdogans Türkei kennen nur noch nationalen Furor. Mit Serien, die das Reich der Osmanen preisen, geht das Fernsehen voran. Mehr Von Bülent Mumay

11.04.2018, 15:00 Uhr | Feuilleton

Appell an Landsleute Erdogan will, dass Türken im Ausland Politik machen

Der türkische Präsident fordert von seinen Landsleuten mehr Engagement im Ausland. Das soll vor allem einem Ziel dienen. Mehr

10.04.2018, 19:27 Uhr | Politik

Türkische „Rocker“ vor Gericht Nicht nur organisierte Kriminalität

Führende Mitglieder der „Osmanen Germania“ stehen vor Gericht. Der Prozess in Stuttgart hat auch eine politische Dimension, denn die Verbindungen der Rockergruppe reichen bis nach Ankara. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

26.03.2018, 22:45 Uhr | Politik

Verkauf der Dogan-Medien-Gruppe Präsidenten-Presse

Auch die gemäßigte Stimmenvielfalt war dem türkischen Präsidenten noch zu viel: Vertraute von Erdogan haben in der Türkei die Dogan-Mediengruppe gekauft. Jetzt gehorchen die Medien nur einem einzigen „Boss“. Mehr Von Bülent Mumay

23.03.2018, 10:16 Uhr | Feuilleton

Neues Gesetz Türkei verschärft Kontrolle über Online-Medien

Ein neues Gesetz erlaubt der türkischen Medienaufsicht die Sperrung von Internetsendern. Online-Medien benötigen künftig eine Lizenz zur Verbreitung von Ton- und Bildbeiträgen. Oppositionspolitikern sprechen von „schändlichster Zensur“. Mehr

22.03.2018, 13:04 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Muftis Kinder, Bankers Vieh geraten selten oder nie

Die Türkei wähnt sich politisch und wirtschaftlich in der Weltspitze, dabei ist sie nur in betrügerischem Nationalismus führend. Der Vorstandsvorsitzende einer neuen Bank beherrschte dieses Spiel meisterhaft. Mehr Von Bülent Mumay

22.03.2018, 11:54 Uhr | Feuilleton

Rockerclub FDP: Minister hält Erkenntnisse zu „Osmanen“ zurück

Hält die hessische Landesregierung Erkenntnisse über den Rockerclub „Osmania Germania BC“ zurück? Die FDP-Fraktion im Landtag erhebt schwere Vorwürfe. Mehr

22.03.2018, 11:15 Uhr | Rhein-Main

Türkei-Experte im Gespräch „Die türkische Demokratie hat Erdogan nicht überlebt“

Vor 15 Jahren wurde Erdogan zum Ministerpräsidenten gewählt. Seither ist er der mächtigste Mann in der Türkei. Wie hat er das Land verändert? Ein Rückblick mit dem Türkei-Experten Roy Karadag. Mehr Von Leonie Feuerbach

16.03.2018, 15:18 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul „Frauen sollten dankbar sein, verprügelt zu werden“

Das Unrecht hat in der Türkei viele Gesichter. Ein Gefangener stirbt in der Haft, eine Frau wird von einem Mann bedroht, den die Justiz nicht wirklich verfolgt, die Polizei schlägt auf Demonstrantinnen ein: Internationaler Frauentag in Erdogans Reich. Mehr Von Bülent Mumay

08.03.2018, 12:17 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Wir leben ja nicht in Norwegen, sagt die Regierung

Um an der Macht zu bleiben, tut Erdogan alles, er setzt auf Nationalismus und führt Krieg. Die Bevölkerung soll sich mit ihrem Schicksal arrangieren. Mehr Von Bülent Mumay

03.03.2018, 18:01 Uhr | Feuilleton

Deniz Yücel In der Falle

Mit einem Anruf im Auswärtigen Amt am ersten Weihnachtstag 2016 begann der Konflikt um den Journalisten Deniz Yücel. Die Geschichte einer diplomatischen Katastrophe. Mehr Von Michael Martens

16.02.2018, 19:40 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Für Pazifismus ist die Lage zu sensibel

Ausweitung der Kampfzone: Die türkische Regierung bringt nicht nur die Zeitungen, sondern jetzt sogar auch Roboter auf Linie. Mehr Von Bülent Mumay

16.02.2018, 13:31 Uhr | Feuilleton

Konflikt mit EU-Land Erdogan warnt vor weiterer Erdgassuche an der Küste Zyperns

Erdogan warnt ausländische Firmen davor, sich an der Küste Zyperns zu engagieren. Nun mischt sich auch die Europäische Kommission in den Streit um das Erdgas ein. Mehr Von Tobias Piller, Rom

13.02.2018, 18:54 Uhr | Politik

Nationalismus und Islamismus So will Erdogan seine Macht sichern

Der türkische Präsident Tayyip Erdogan versucht sich die Macht in der Türkei langfristig zu sichern. Dies gelingt ihm vor allem durch seine Feindseligkeit gegenüber dem Westen. Mehr Von Michael Martens, Athen

12.02.2018, 17:07 Uhr | Politik

Erdogans Propaganda Kriegsgreuel passen nicht ins Bild

Der türkische Staatspräsident will den Eindruck vermitteln, er führe gegen die Kurden einen „sauberen“ Feldzug. Im Internet kursieren jedoch Bilder, die eine andere Sprache sprechen. Kein Wunder, dass Erdogan die Zensur forciert. Mehr Von Michael Hanfeld

07.02.2018, 11:41 Uhr | Feuilleton

Streit um Tempelberg Zum Schutz unseres osmanischen Erbes

Die Türkei protegiert die Palästinenser und schickt Pilger mit türkischen Fahnen nach Ostjerusalem. Damit wird der Konflikt um den Jerusalemer Tempelberg zusätzlich befeuert. Mehr Von Joseph Croitoru

31.01.2018, 15:44 Uhr | Feuilleton

Einsatz in Afrin Marschiert die Türkei wieder in Syrien ein?

Seit Jahren kündigt Ankara ein Vorgehen gegen Afrin an. So eindeutig wie diesmal waren die Drohungen aber noch nie: Staatspräsident Erdogan will die Stationierung einer „Terrorarmee“ an der türkischen Grenze mit einem Gegenschlag verhindern. Mehr Von Michael Martens, Athen

20.01.2018, 11:03 Uhr | Politik

Urteil des Verfassungsgerichts In der Türkei stehen Richter gegen Richter

Das Verfassungsgericht hat die Freilassung von zwei türkischen Journalisten angeordnet – doch es wird offen ignoriert. Ein Rechtsstaat ist die Türkei somit weniger denn je. Mehr Von Michael Martens, Athen

14.01.2018, 19:23 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Raki haut ganz schön rein

Präsident Erdogan weiß, wie man uns das Feiern vergällt: Er erhöht die Alkoholsteuer massiv. Derweil schreibt ein Journalist nüchtern, der Staat habe Terrororganisationen unterstützt. Mehr Von Bülent Mumay

10.01.2018, 14:24 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Alles wird zum Islam bekehrt

Jahreswechsel in der Türkei: Dass Islamisten Kinder sexuell missbraucht haben, wird kleingeredet, dafür ist Feiern auf öffentlichen Plätzen verboten. Mehr Von Bülent Mumay

04.01.2018, 12:58 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z