Afrin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Türken in Deutschland Schwindender Rückhalt für Erdogan

Wie Türken in Deutschland wählen, hat stets mit dem Jahrzehnt ihrer Einreise zu tun: erst kamen konservative Gastarbeiter, dann linksliberale Kurden. Jetzt hofft die Opposition auf Verluste für die AKP. Warum? Mehr

19.06.2018, 15:02 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Afrin

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Flüchtlinge aus Syrien Wenn die Türkei zur neuen Heimat wird

Viele syrische Flüchtlinge haben sich entschieden, in der Türkei zu bleiben – und die dortige Regierung bemüht sich, ihre Situation zu verbessern. Dennoch gibt es weiter große Probleme. Mehr Von Rainer Hermann, Ankara

22.05.2018, 07:59 Uhr | Politik

Vor den Wahlen Wollen die Türken den Wechsel?

Einen Monat vor den Wahlen schöpft die Opposition in der Türkei Hoffnung. Präsident Erdogan und seine AKP-Partei zeigen Anzeichen von Schwäche. Doch reicht das für einen Machtwechsel? Fachleute sind skeptisch. Mehr Von Rainer Hermann, Ankara

22.05.2018, 07:52 Uhr | Politik

Neuwahlen in der Türkei Erdogans Gegenspieler

Der türkische Oppositionspolitiker Muharrem Ince will Präsident anstelle Erdogans werden. Er appelliert an die Unterdrückten – sogar die Kurden umwirbt er. Mehr Von Michael Martens, Athen

15.05.2018, 22:02 Uhr | Politik

Meinungsfreiheit in Nordzypern Mit „Afrika“ gegen Erdogan

Die Türkei behandelt Nordzypern als eine Art Kolonie. Manche türkische Zyprer nehmen das nicht hin. Sener Levent ist einer von Ihnen. Mehr Von Michael Martens

05.05.2018, 18:33 Uhr | Politik

Samuel Koch im Porträt Von einem, der Grenzen verschieben lernte

Am Staatstheater Darmstadt ist Samuel Koch in der vierten Spielzeit engagiert, jetzt ist er in seiner ersten Kino-Hauptrolle zu sehen. Ach ja, Rollstuhlfahrer ist er auch. Mehr Von Eva-Maria Magel

03.05.2018, 19:52 Uhr | Rhein-Main

Demos am 1. Mai in Berlin Diesmal soll es wieder richtig krachen

In den letzten Jahren sprang der Funke der Gewalt vom Schwarzen Block nicht auf die ganze 1.-Mai-Demonstration über. Diesmal könnte das anders sein. Berlins linksextremistische Szene will die Polizei mit einer besonderen Aktion provozieren. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

30.04.2018, 17:58 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Verbergen Sie Ihre Luxusautos

Die Türkei steht vor den bedenklichsten Wahlen ihrer Geschichte. Noch immer herrscht landesweit der Ausnahmezustand. Aber langsam gerät Erdogan doch unter Druck. Mehr Von Bülent Mumay

27.04.2018, 12:40 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Hallo, Taxi! Hallo, Verräter!

Das Unternehmen Uber ist nirgends so richtig beliebt. Am schlimmsten aber ist es in Istanbul: Hier kann es sogar den Fahrgästen an den Kragen gehen. Mehr Von Bülent Mumay

21.04.2018, 08:57 Uhr | Feuilleton

İstanbul’dan mektuplar Bir aplikasyonla vatana ihanet etmek

Bir cep telefonu aplikasyonunu kullandığınız için terörist olabilir misiniz? Ya da ajan, terörist? Peki yeni ekonominin araçlarından biriyle para kazandığınız için kurşunlanma ihtimaliniz var mıdır? Bunların hepsi Türkiye’de mümkün. Mehr Von Bülent Mumay

21.04.2018, 08:55 Uhr | Feuilleton

Präsidentenwahl in Ankara Im politischen Schnellwaschgang

Der türkische Präsident Erdogan kann es offensichtlich kaum erwarten: Die anstehende Präsidentenwahl wurde nun um fast 18 Monate vorgezogen. Das deutet auf Nervosität in Ankara hin. Mehr Von Michael Martens, Athen

20.04.2018, 09:00 Uhr | Politik

Türkei Die wichtigsten Fragen zur Neuwahl

Über Monate hinweg hat der türkische Präsident Neuwahlen zurückgewiesen. Um so überraschender kommt nun sein Vorstoß. Mit den Wahlen tritt das Präsidialsystem in Kraft. Geht es Erdogan vor allem darum? Mehr

19.04.2018, 16:33 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Schlagt den Ungläubigen den Kopf ab

Die gleichgeschalteten Medien in Erdogans Türkei kennen nur noch nationalen Furor. Mit Serien, die das Reich der Osmanen preisen, geht das Fernsehen voran. Mehr Von Bülent Mumay

11.04.2018, 15:00 Uhr | Feuilleton

İstanbul’dan mektuplar Yüzde 100’ün parasıyla yüzde 50’yi yok saymak

Gücünü artırdıkça daha da otoriterleşen AKP, yola çıkarken savunduğu ilkeleri yolda bir bir bagajından attı. Elinde kala kala, din sosuna bulanan milliyetçilik kaldı. Yüzde yüzün vergileriyle, kendi yüzde 50’sini elinde tutmak için ajitasyona hizmet edecek medya ürünlerine sarıldı. Mehr Von Bülent Mumay

11.04.2018, 14:59 Uhr | Feuilleton

Umkämpftes Syrien Die Mär von der Basisdemokratie

Ist das, was die Kurden in Nord-Syrien betreiben, eine Alternative zu Kapitalismus, Nationalismus, islamischem Fundamentalismus und Patriarchat? Jeder Jubel darüber wäre verfrüht. Mehr Von Joseph Croitoru

06.04.2018, 07:43 Uhr | Feuilleton

Flüchtlinge in KZ-Gedenkstätte Naeem hat alles gesehen

Aiman Mazyek führt syrische Flüchtlinge durch das frühere Konzentrationslager Buchenwald. Er möchte ihnen dabei etwas über Deutschland beibringen – und über sich selbst. Mehr Von Justus Bender

05.04.2018, 14:02 Uhr | Politik

Moskau und Ankara rücken näher Atomkraftwerk, Gasleitung und ein Krieg

Putin und Erdogan demonstrieren in Ankara Einigkeit. Sie wollen auch in Zukunft kooperieren – nicht nur auf dem Schlachtfeld. Mehr Von Michael Martens, Athen

04.04.2018, 20:56 Uhr | Politik

Treffen der Staatschefs Russland, Iran und Türkei streben rascheres Kriegsende in Syrien an

Die Präsidenten der drei Ländern wollen „Ruhe am Boden“ schaffen und Zivilisten in „Deeskalations-Gebieten“ schützen. Allerdings wurden bei ihrem Treffen auch Differenzen der drei Staaten deutlich. Mehr

04.04.2018, 15:30 Uhr | Politik

Trumps Kehrtwende Raus aus Syrien?

Donald Trumps Ankündigung, aus Syrien abzuziehen, mag seine Anhänger entzücken. Der Abzug der Amerikaner aus der Kriegsregion hätte jedoch fatale Folgen. Ein Kommentar. Mehr Von Thomas Gutschker

01.04.2018, 09:49 Uhr | Politik

Kehrtwende des Präsidenten Will Trump den Syrien-Einsatz beenden?

Amerikanische Jets fliegen in Syrien Luftangriffe gegen die IS-Terrormiliz. Am Boden unterstützen Soldaten die Kurdenmiliz YPG. Doch jetzt lässt Trump Millionengelder für den Wiederaufbau des Landes einfrieren. Mehr

31.03.2018, 15:06 Uhr | Politik

Syrien Ein Land im Krieg

Unser Korrespodent Christoph Ehrhardt gibt Einblicke in den andauernden Ausnahmezustand in Aleppo, Afrin, Homs und Damaskus. Mehr

28.03.2018, 17:00 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Immer mehr „Terroristen“

Um bei der Wahl 2019 zu triumphieren, versucht Erdogan alles: Er änderte das Wahlgesetz, verbündete sich mit Ultranationalisten und startete eine Militäroffensive. Doch das reicht ihm noch nicht. Mehr Von Bülent Mumay

28.03.2018, 14:57 Uhr | Feuilleton

İstanbul’dan mektuplar Erdoğan’ın “terörist” listesi kabarıyor

Ülkeler gibi Erdoğan’ın da sürekli “güncellediği” bir terörizm listesi var. Bu listeye önce referandumda hayır diyenleri koydu, sonra da döviz mevduatı olanları... Bugünlerde Afrin Operasyonu’na karşı çıkan öğrenciler de aynı listeye eklendi. Mehr Von Bülent Mumay

28.03.2018, 14:56 Uhr | Feuilleton

Kommentar Erdogans Spiel mit dem Feuer

Im Nordirak und im syrischen Afrin weht bereits die türkische Flagge. Niemand ist in Sicht, der die Türkei in die Schranken weist. Mehr Von Rainer Hermann

27.03.2018, 15:17 Uhr | Politik

Türkei gegen Kurden Der nächste Schlag?

Die Kurden aus der nordsyrischen Provinz Afrin sind bereits auf dem Rückzug. Doch das türkische Militär will weiter in die Kurdengebiete vorstoßen. Auch der irakische Distrikt Sindschar ist im Blickpunkt. Mehr Von Michael Martens

27.03.2018, 07:53 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z