Afrika: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Afrika

   
Sortieren nach

Kritik an Benedikt XVI. „Papst lebt in totalem Autismus“

Wegen seiner Ächtung von Präservativen bei der Aids-Prävention hat Papst Benedikt XVI. international Empörung ausgelöst. Als Reaktion will die spanische Regierung nun eine Million Kondome nach Afrika schicken. Unterdessen ließ sich der Papst in Kamerun feiern. Mehr

19.03.2009, 16:13 Uhr | Politik

Aids in Afrika Empörte Reaktionen auf Papst-Äußerung

Die Äußerung des Papstes, die Verteilung von Kondomen verschlimmere die Aids-Problematik in Afrika, ist auf heftige Kritik gestoßen. Die Deutsche Aidshilfe bezeichnete den Ausspruch als „menschenverachtend und zynisch“. Mehr

18.03.2009, 16:50 Uhr | Politik

Im Gespräch: Franco Frattini "Wir müssen die Dinge flexibel angehen"

FRAGE: Herr Minister, falls sich die Krise in der Bankenwelt oder in der Wirtschaft, zum Beispiel in der Automobilindustrie, noch einmal zuspitzen sollte: Ist Italien für einen europäischen Rettungsfonds?ANTWORT: Ganz offen: Davon halte ich nichts. Mehr

17.03.2009, 23:27 Uhr | Politik

Afrika-Reise Papst: Kondome vergrößern das Aids-Problem

Benedikt XVI. hat bekräftigt, er halte die Verteilung von Kondomen nicht für die richtige Antwort im Kampf gegen Aids: „Im Gegenteil, es vergrößert das Problem“, sagte der Papst auf seinem Flug nach Afrika. Mehr

17.03.2009, 22:28 Uhr | Politik

Papstreise nach Afrika Die Kritik reist mit

Am Vormittag ist Papst Benedikt XVI. zu seiner ersten Reise nach Afrika aufgebrochen. Nach den Querelen der vergangenen Wochen wegen der Exkommunikation von vier Traditionalisten-Bischöfen kann er dort auf einen begeisterten Empfang hoffen. Brisante Fragen bleiben. Mehr Von Heinz-Joachim Fischer

17.03.2009, 11:40 Uhr | Politik

Fernsehvorschau: Tatort Das Gespenst Du bist so kalt wie eine Hundeschnauze

Kommissarin Lindholm schäumt. Der Entzug eines Falls, in den pikanterweise ihre Jugendfreundin verwickelt ist, widerspricht ihrer eisernen Rechtsauffassung. Die Grundkonstellation ist spannend, doch er will ein bisschen viel, dieser Tatort zwischen Politthriller und Tiefenkunde in weiblicher Psyche. Mehr Von Hannes Hintermeier

15.03.2009, 16:02 Uhr | Feuilleton

Luftfahrt Neue Generation Golf

Mitten in der Krise halten die Fluggesellschaften vom Golf - Emirates, Etihad und Qatar Airways - nicht mit ihren ehrgeizigen Wachstumszielen und teuren Einkaufstouren hinter dem Berg. Eine Provokation für die Konkurrenz in Europa. Mehr Von Ulrich Friese, Berlin

14.03.2009, 08:30 Uhr | Wirtschaft

Fußball-WM 2010 Teures Vergnügen

Auf die Fußball-WM 2010 in Südafrika erwartet die Fifa keine negativen Auswirkungen der Wirtschaftskrise. Die Eintrittskarten sind begehrt wie zur WM 2006 in Deutschland. Anders sieht es beim Confed-Cup in diesem Sommer aus. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

13.03.2009, 09:49 Uhr | Sport

Web 1.0 Anschluss für Afrika

Internet in Afrika ist teuer und langsam, der Kontinent spielt in der Internetwirtschaft bisher eine Außenseiterrolle. Um Afrika an das globale Datennetz anzuschließen, sollen rechtzeitig vor der Fußball-Weltmeisterschaft schnelle Glasfaserkabel gelegt werden. Mehr Von Claudia Bröll, Johannesburg

10.03.2009, 08:53 Uhr | Technik-Motor

Darfur Im Land des Staubs und der Rechtlosigkeit

Etwa 250.000 Flüchtlinge aus der sudanesischen Krisenregion Darfur leben in Flüchtlingslagern im Nachbarland Tschad. Auf beiden Seiten der Grenzen herrscht Gewalt - eine EU-Mission soll wenigstens Flüchtlinge und Hilfsorganisationen schützen. Mehr Von Horst Bacia, Goz Beida

09.03.2009, 18:44 Uhr | Politik

Nestlé-Chef Bulcke Ab und zu ein Kitkat hat noch keinem geschadet

Die Wirtschaftskrise lässt auch Unternehmen wie Nestlé nicht ungeschoren. Dennoch will der Lebensmittel-Multi 2009 weiter wachsen. Im Interview mit der F.A.S. bewertet Konzernchef Paul Bulcke die Kochkünste der Deutschen und berichtet über den Charme von George Clooney. Mehr

08.03.2009, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Der Weg nach Sumatra Im Großblattdschungel

Es ist feucht-warm und windstill im dämmerigen Regenwald; in der Ferne heult ein Trupp Gibbons seine geisterhafte Melodie. "Tigerspuren", sagt Ranger Encang Sutarma leise und kauert sich auf den Dschungelpfad, ein Blutegel angelt nach seinem Stiefel. Mehr

07.03.2009, 19:32 Uhr | Reise

Piraterie Somalier kommen nicht in Deutschland vor Gericht

Die von der Bundeswehr am Horn von Afrika festgesetzten Piraten kommen nun doch nicht in Deutschland sondern in Kenia vor Gericht. Die Hamburger Staatsanwaltschaft sieht von der strafrechtlichen Verfolgung der neun Somalier ab. Mehr

07.03.2009, 18:33 Uhr | Politik

Festgenommene Piraten Haftbefehl in Hamburg erlassen

Das Hamburger Amtsgericht hat gegen die von der Bundeswehr am Horn von Afrika festgesetzten neun Piraten Haftbefehl erlassen. Die Staatsanwaltschaft hatte den Haftbefehl gegen die Somalier wegen gemeinschaftlichen Angriffs auf den Seeverkehr beantragt. Mehr

06.03.2009, 22:40 Uhr | Politik

Kampf gegen Piraterie EU schließt Übergabe-Abkommen mit Kenia

Die EU und Kenia haben ein Abkommen zur Übergabe von am Horn von Afrika festgesetzten Piraten geschlossen. Das hat das Auswärtige Amt in Berlin mitgeteilt. Damit kann Deutschland die von der Bundeswehr gefassten Piraten nun theoretisch an Kenia überstellen. Mehr

06.03.2009, 13:30 Uhr | Politik

Kamerun Mit Kamerun auf Augenhöhe

Wer in diesen Tagen durch Lausanne, Basel, Zürich, Genf und Bern spaziert, unternimmt zugleich eine Reise nach Afrika: Auf riesigen Plakatwänden hat der Fotograf Michael von Graffenried seine Panoramabilder aus Kamerun installiert. Mehr Von Karen Krüger

05.03.2009, 16:48 Uhr | Reise

Kampf gegen Piraterie Wohin mit den Seeräubern?

Somalische Piraten haben einen vor mehr als zwei Monaten gekaperten ägyptischen Tanker mit 26 Mann an Bord wieder freigelassen. Indes erwägt die Bundesregierung, die neun von der deutschen Marine am Horn von Afrika festgesetzten Piraten an einen Drittstaat zu überstellen. Mehr

05.03.2009, 16:02 Uhr | Politik

Internationaler Strafgerichtshof China: Verfahren gegen Baschir aussetzen

Peking hat den Internationalen Strafgerichtshof aufgefordert, das Verfahren gegen den sudanesischen Präsidenten auszusetzen und den Haftbefehl zurückzunehmen. Baschir sprach von einer Verschwörung und ließ internationale Hilfsorganisationen ausweisen. Mehr

05.03.2009, 09:53 Uhr | Politik

Prominente in Afrika Die Ausbeutung des Hungerkontinents

Zuhauf streicheln Prominente wie George Clooney oder Bono in Afrika die Köpfe von schwarzen Kindern. Und denken dabei vor allem ans eigene Marketing. Sie wissen nicht, was sie anrichten. Mehr Von Thomas Scheen

02.03.2009, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Anthropologie Im Dschungel der Platten

Felix Ringel studiert Anthropologie in Cambridge. Für seine Doktorarbeit forscht er aber nicht in Afrika oder am Amazonas, sondern in Hoyerswerda im östlichen Sachsen. Die Einwohner sind von dem Projekt begeistert. Mehr Von Stefan Locke

02.03.2009, 11:10 Uhr | Gesellschaft

Eine Sammlung ohne gleichen Die Einzigartige

Selten genug ist ein Superlativ angemessen, wie er gerade im Geschäft mit der Kunst so gern eingesetzt wird. Doch es gibt rare Ausnahmen: Eine von ihnen ist die Sammlung von Yves Saint Laurent und Pierre Bergé. Mehr Von Rose-Maria Gropp

28.02.2009, 06:55 Uhr | Feuilleton

Auma Obama im Gespräch Sport ist unser Köder

Für Care International koordiniert Auma Obama die Sports for Social Change Initiative. Im Interview mit FAZ.NET spricht die Schwester des amerikanischen Präsidenten Barack Obama über Hilfsprojekte für Afrikas Kinder und die Botschaft ihres Bruders. Mehr

26.02.2009, 12:53 Uhr | Sport

Die lieben Piraten Die lieben Piraten

"Krieg, Handel und Piraterie, dreieinig sind sie nicht zu trennen", lässt Goethe seinen Mephisto im "Faust II" sagen. Der Spruch scheint nach wie vor gültig und die Seeräuberei erneut zum einträglichen Geschäft geworden: Der deutsche Gas-Tanker "Longchamps" war Ende Januar nach Asien unterwegs, als er im Golf von Aden geentert wurde. Mehr

23.02.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Militärtransporter A400M Von Russland fliegen lernen

Vor einem Jahr hätte sich das Militärtransportflugzeug vom Typ A400M in den Himmel schrauben sollen. Doch heute wagt keiner eine Prognose, wann es zum Testflug kommen könnte. Stattdessen verlängerte die Regierung den Mietvertrag über die Nutzung russischer Antonows. Mehr Von Eckart Lohse

22.02.2009, 16:04 Uhr | Politik

Fußball-WM-Karten 2010 Kein Ansturm und kein Absturz beim Startschuss

Der Ticketverkauf zur Fußball-WM 2010 in Südafrika ist angelaufen. Anders als vor vier Jahren hielt sich der Andrang in Grenzen, nicht nur wegen der Wirtschaftskrise. Wer Tickets bestellen will, kann sich Zeit lassen. Die Preise sind aber höher als 2006. Mehr Von Tobias Rabe

20.02.2009, 15:49 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z