Afrika: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Afrika

   
Sortieren nach

Im Gespräch: Jutta Kleinschmidt Zurück nach Afrika!

Jutta Kleinschmidt nahm siebzehnmal an der Rallye Dakar teil - in Afrika. 2001 gewann sie als einzige Frau die Mammuttour, die 2009 nach Südamerika verpflanzt wurde. Im Interview erklärt die Pilotin, warum die Rallye für sie deshalb nicht mehr den selben Reiz hat. Mehr

18.01.2009, 11:11 Uhr | Sport

Zitterprämie auf gefährlichem Posten Zitterprämie auf gefährlichem Posten

Auf gefährlichem Posten lebte Wolfram Dufner 1977 bis 1980 als Botschafter in Lusaka. Sambia war Rückzugsgebiet der afrikanischen Guerrilleros, die in Namibia unter Sam Nujoma und in Rhodesien unter Joshua Nkomo und Robert Mugabe für die Unabhängigkeit kämpften. Mit wachem Blick und pointierter Feder schildert ... Mehr

14.01.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rallye Dakar Überhitzte Mammut-Tour

Neue Schreckensmeldungen und eine hohe Ausfallquote: Die Rallye Dakar bleibt im Gerede. Und an den Strecken stehen Tausende Zuschauer. Nach der achten Etappe führt Volkswagen überlegen - doch der Sieg ist längst nicht sicher. Mehr Von Reiner Kuhn, Santiago de Chile

12.01.2009, 07:23 Uhr | Sport

Im Gespräch: der Musikproduzent Akon Mit Michael Jackson! In ein öffentliches Lichtspielhaus!

Er hat wie Johnny Cash Musik für Gefängnisinsassen gemacht. Jetzt will der Sänger, Songwriter und Hip-Hop-Produzent Aliaune Akon Thiam Michael Jackson wieder auf die Beine helfen. Ein Gespräch über Hip-Hop, Country und die Lehren von Gefängnisaufenthalten. Mehr

09.01.2009, 15:10 Uhr | Feuilleton

Weiter denken auf den Schultern fremder Riesen Weiter denken auf den Schultern fremder Riesen

Geschichte des Mittelalters in Zeiten der Globalisierung zu schreiben ist eine überaus reizvolle Aufgabe. Der Historiograph könnte sich zuständig erklären für die ganze bewohnte Welt in jenem Jahrtausend zwischen 500 und 1500 und das europäische Periodenschema mit Antike und Neuzeit verabschieden, das dem Medium Aevum das Schandmal der Barbarei und Finsternis aufgeprägt hat. Mehr

08.01.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

EU-Mission Atalanta Mehrere Piratenangriffe vor Somalia abgewehrt

Die Kräfte der EU-Mission Atalanta haben in mehreren Fällen Piraten in die Flucht geschlagen. Unter anderem wurden Überfälle auf einen griechischen Tanker und ein panamesisches Frachtschiffs verhindert. Mehr

02.01.2009, 15:25 Uhr | Politik

Der Sternenhimmel im Januar Der Löwe geht im Osten auf

Die nächsten Nächte werden sehr kalt und es bedarf schon besonderer Entschlossenheit, den Beginn des Jahrs der Astronomie mit der Betrachtung der lohnenswerten Wintersternbilder wie Fuhrmann, Orion oder Zwillinge zu würdigen. Mehr Von Harald Marx

02.01.2009, 10:34 Uhr | Gesellschaft

Dirk von Zitzewitz über die Rallye Dakar Uns erwartet in Südamerika ein Abenteuer

Der norddeutsche Profi Dirk von Zitzewitz geht jetzt mit seinem südafrikanischen Fahrer Giniel de Villiers in Argentinien und Chile auf große Fahrt - und freut sich auf Dünen, Dünen, Dünen. Trotzdem hofft er auf eine Neuauflage des Wüstenklassikers. Mehr

02.01.2009, 09:24 Uhr | Sport

Bevölkerungspolitik Wo Individuen in Populationen verschwinden, ist Unrecht nicht weit

Matthew Connelly schreibt eine fulminante Geschichte der Bevölkerungspolitik. Er zeigt, was passiert, wenn einige Leute der Überzeugung sind, sie könnten im Namen anderer antworten. Mehr Von Andreas Eckert

29.12.2008, 13:19 Uhr | Feuilleton

Afrika Somalischer Präsident Yusuf tritt zurück

Nach dem Ministerpräsidenten ist auch der somalische Präsident Abdullahi Yusuf zurückgetreten. Er hatte es nicht vermocht, den Islamisten Einhalt zu gebieten. Die stehen nun vor Mogadischu und könnten schon bald die Regierungstruppen überrennen. Mehr

29.12.2008, 12:15 Uhr | Politik

Wo Individuen in Populationen verschwinden, ist Unrecht nicht weit Wo Individuen in Populationen verschwinden, ist Unrecht nicht weit

Der an der Columbia University in New York lehrende Historiker Matthew Connelly wuchs in den sechziger und siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts als jüngstes von acht Geschwistern auf. Diese Erfahrung, so versichert er, sei jedoch nicht der Hauptgrund dafür gewesen, ein Buch über die Geschichte der Bevölkerungskontrolle zu schreiben. Mehr

29.12.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Pastor Rick Warren Der Vorbeter

Pastor Rick Warren wird am 20. Januar auf den Stufen das Kapitols stehen und das Eingangsgebets bei der Amtseinführung von Barack Obama sprechen. Eine Entscheidung, die bei den linken Anhängern des gewählten Präsidenten einen Sturm der Entrüstung verursacht hat. Mehr Von Matthias Rüb

28.12.2008, 18:41 Uhr | Politik

Kelly Osbourne Verirrt in der Savanne

Es gehört zum Unverständlichen in der Mode, dass ausgerechnet jene Frauen, die nicht über eine perfekte Figur verfügen, sich bei Mustern aus Afrikas Tierwelt bedienen. Leoparden-Prints gehören zum Beispiel zu den Favoriten fülliger ... Mehr

27.12.2008, 19:44 Uhr | Gesellschaft

Oscar Pistorius über Grenzerfahrungen Es geht mir nur um den Spaß am Laufen

Bei den Paralympics läuft Oscar Pistorius der Konkurrenz längst davon. Sein größtes Ziel hat der Südafrikaner aber noch nicht erreicht: die Teilnahme an Olympischen Spielen. Im Gespräch mit Christian Kamp und Michael Reinsch redet Pistorius über Lebensgefahr, Geschwindigkeit und Sportfunktionäre. Mehr

26.12.2008, 18:18 Uhr | Sport

Antipirateneinsatz Auf in den Kampf

Bei Glühwein und Christstollen verabschiedete Verteidigungsminister Jung die 240 Marinesoldaten der Fregatte Karlsruhe in der Nacht vor Djibouti. Es kann zu Kampfsituationen kommen, sagte Jung über die Bundeswehr-Mission gegen Piraten. Mehr

23.12.2008, 08:49 Uhr | Politik

Verteidigungsminister Jung in Somalia Selten ein so robustes Mandat

Die Deutsche Marine wird bei der Piraten-Bekämpfung am Horn von Afrika laut Verteidigungsminister Jung (CDU) alle erlaubten Optionen ausschöpfen und dabei auch gekaperte Schiffe befreien. Wir hatten noch selten ein so robustes Mandat wie hier, sagte Jung bei einem Besuch der Marine in Djibouti. Mehr Von Stephan Löwenstein, Djibouti

22.12.2008, 21:06 Uhr | Politik

Verhaltensökologie Unterirdische Familienbande

Sie führen ein Leben in völliger Dunkelheit und sind sicher keine guten Beobachter. Doch als soziale Nagetiere haben Graumulle einen einmaligen Familiensinn. An der Universität Essen wird ihr Zusammenleben seit vielen Jahren studiert. Mehr Von Sonja Kastilan

22.12.2008, 09:21 Uhr | Wissen

Koch-Mehrin Silvana – das Gesicht

Sie macht als Politikerin Karriere, indem sie ihre Partei und vor allem sich vermarktet. Silvana Koch-Mehrin findet diesen Verzicht auf Inhalte pragmatisch. Mehr Von Hendrik Kafsack

22.12.2008, 00:10 Uhr | Beruf-Chance

Langzeitbeobachtung Die Kultur des Kandidaten

Er eröffnet die Buchmesse, trifft Architekten aus Afrika, diskutiert mit Autoren aus Israel. Was die Kultur unserem Außenminister Frank-Walter Steinmeier zu sagen hat - und umgekehrt. Eine Langzeitbeobachtung. Mehr Von Julia Encke

21.12.2008, 19:29 Uhr | Feuilleton

Bundestag Abgeordnete blasen zur Piratenjagd

Der Bundestag hat der Beteiligung der deutschen Marine an der Piraten-Jagd vor der Küste Somalias zugestimmt. 491 Abgeordnete votierten für den Einsatz, 55 dagegen, 12 enthielten sich. Deutschland wird die EU-Mission Atalanta mit bis zu 1400 Soldaten und einer Fregatte unterstützen. Mehr

19.12.2008, 14:37 Uhr | Politik

Die Farben eines Kontinents Die Farben eines Kontinents

Ein Bildband, der als Titel nicht weniger als den Namen des zweitgrößten Kontinents der Erde trägt, darf einen ruhig misstrauisch machen - auch wenn er so dick und schwer ist, dass man ihn locker als Mordwaffe verwenden könnte. Doch der Fotograf Steve Bloom kennt Afrika tatsächlich und weiß deshalb, ... Mehr

18.12.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Bundestag debattiert über Marine-Mandat Abschrecken, Verhindern und Seeräuberei beseitigen

Die Deutsche Marine soll sich an der Anti-Piraten-Mission der EU am Horn von Afrika mit einer Fregatte und bis zu 1400 Soldaten beteiligen können. Der Bundestag entscheidet über das Mandat am Freitag, eine Mehrheit erscheint sicher. Steinmeier betonte, ein Bundeswehreinsatz in Somalia sei nicht geplant. Mehr Von Stephan Löwenstein, Berlin

17.12.2008, 17:56 Uhr | Politik

Die Farben eines Kontinents Die Farben eines Kontinents

Ein Bildband, der als Titel nicht weniger als den Namen des zweitgrößten Kontinents der Erde trägt, darf einen ruhig misstrauisch machen - auch wenn er so dick und schwer ist, dass man ihn locker als Mordwaffe verwenden könnte. Mehr

17.12.2008, 14:55 Uhr | Reise

Lasst uns weiße Brüder werden! Lasst uns weiße Brüder werden!

Niemand Geringerer als Alexis de Tocqueville schwärmte rückblickend vom Frankreich des achtzehnten Jahrhunderts als Vorreiter des Antisklavereidenkens. Vor allem dort seien jene Ideen von Freiheit und Gleichheit verbreitet worden, die auf der ganzen Welt die Knechtschaft erschüttert und schließlich zerstört hätten. Mehr

17.12.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

UN-Resolution Kampf gegen Piraten jetzt auch an Land möglich

Der UN-Sicherheitsrat hat das Mandat für den Einsatz gegen Piraten vor der somalischen Küste erweitert. Mit Zustimmung der somalischen Regierung können internationale Truppen nun auch an Land gegen die Seeräuber vorgehen. Mehr

17.12.2008, 09:30 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z