Afrika: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Afrika

   
Sortieren nach

Grünen-Chef Robert Habeck „Wir dürfen uns nicht von Ängsten leiten lassen“

Die Grünen diskutieren über die neue Gentechnik. Bleibt es beim pauschalen Nein? Der Parteichef nennt Bedingungen für ein Umdenken. Es gab schon Parteiaustritte. Mehr Von Jan Grossarth

18.07.2018, 06:04 Uhr | Wirtschaft

EU-Zentren für Flüchtlinge Die, auf die niemand wartet

Die Europäische Union will die Aufnahme und Registrierung von Migranten nach Afrika verlagern. Doch wie realistisch ist das, und wo könnten solche Zentren entstehen? Mehr

16.07.2018, 19:10 Uhr | Politik

Weckruf an die EU Entwicklungsminister Müller will einen Afrika-Kommissar

Entwicklungsminister Müller fordert von der EU, sich mehr um Afrika zu kümmern – am besten mit einem eigenen Kommissar. Dabei hat er nicht nur die Flüchtlinge im Blick, sondern auch China und Russland. Mehr

16.07.2018, 03:01 Uhr | Politik

Entwicklungshilfe Mehr für Afrika

Bei allem Gezerre um Seehofers „Masterplan“ erscheint es geradezu grotesk, dass Entwicklungsminister Müller jetzt wichtige Vorhaben herunterfahren muss. So werden keine Fluchtursachen bekämpft. Mehr Von Lydia Rosenfelder

08.07.2018, 08:07 Uhr | Politik

Islamistischer Terror Dschihad ist schlecht fürs Geschäft

Der islamistische Terror hat mittlerweile auch Moçambique erreicht. Das deutsche Auswärtige Amt warnt bereits vor Angriffen auf die zivile Bevölkerung. Und auch die Erdgasförderung ist durch die islamistischen Gruppen gefährdet. Mehr Von Thilo Thielke

06.07.2018, 07:24 Uhr | Politik

Flüchtlinge Ägypten fordert deutsche Hilfe für Grenzsicherung

Im F.A.Z.-Gespräch rühmt Außenminister Sameh Shoukry sein Land dafür, dass seit langem kein Flüchtlingsboot mehr die ägyptische Küste verlassen habe. Das müsse sich Europa etwas kosten lassen. Mehr Von Rainer Hermann und Christian Meier

05.07.2018, 19:21 Uhr | Politik

EU-Projekt „Aurora“ Planung einer Leitstelle zur Seenotrettung in Libyen

Italien beginnt mit EU-Geld in Libyen die Küstenwache auszubauen. Ein Linken-Abgeordneter kritisiert das Vorgehen scharf und fordert das Ende des Projekts. Mehr

02.07.2018, 11:28 Uhr | Politik

Afrika Uganda erhebt eine Facebook-Steuer

Wer mit dem Handy Facebook oder Whatsapp nutzen will, muss in Uganda künftig Steuern zahlen. Die Idee des Präsidenten ist nicht unbedingt lupenrein demokratisch. Mehr

01.07.2018, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Migrations-Kommentar Das Geschäft mit den Flüchtlingen

So soll die Flüchtlingskrise gelöst werden: Mit Auffanglagern für Migranten in Afrika. Aber so einfach ist es nicht. Denn für Afrika ist die Migration sehr lukrativ. Mehr Von Rainer Hank

01.07.2018, 14:31 Uhr | Wirtschaft

CDU vs. CSU Chicken Game – wer zieht zuerst zurück?

CDU und CSU steuern auf ein furioses Finale zu. Wer dreht als Erster bei? Eine wahnwitzige Woche in Berlin, Bayern und Brüssel. Mehr Von Livia Gerster, Thomas Gutschker, Frank Pergande, Lydia Rosenfelder, Konrad Schuller, Volker Zastrow

01.07.2018, 08:46 Uhr | Politik

Afrika bei der Fußball-WM Das Warten auf den Weltmeistertitel geht weiter

Große Erwartungen, kleine Basis: Afrikas Mannschaften sind bei der Fußball-WM in Russland geschlossen in der Vorrunde ausgeschieden. Eine Ursachenforschung. Mehr Von Paul Nehf

29.06.2018, 18:33 Uhr | Sport

Auffanglager für Migranten Auf Nordafrika kommt es an

Auf dem EU-Gipfel wurde beschlossen, Lager für Migranten in Ländern einzurichten, die sich freiwillig dazu bereit erklären. Viele Staaten schauen dafür besonders über das Mittelmeer – sind die dortigen Staaten dazu bereit? Mehr Von Michael Martens, Hans-Christian Rößler und Matthias Rüb, Athen, Madrid und Rom

29.06.2018, 09:29 Uhr | Politik

Streit um Löwenzucht Der abgesetzte König der Tiere

In Südafrika gibt es rund 200 Zuchtstationen für Löwen. Eines dieser Tiere hat kürzlich seinen Besitzer angefallen – und wurde daraufhin erschossen. Artenschützer fordern jetzt ein Ende der Zucht. Mehr Von Thilo Thielke, Johannesburg

29.06.2018, 07:16 Uhr | Gesellschaft

Dankesrede zum Würth-Preis Europa hat seine Rechnungen aus der Kolonialzeit nie gezahlt

Ist das wirklich alles Vergangenheit? Die Toten sind immer noch tot. Und auch die Würde der Kolonialherren, ihr Glück und ihr Leben fordernder Wohlstand dauern an. Mehr Von Christoph Ransmayr

25.06.2018, 15:36 Uhr | Feuilleton

Asylgipfel in Brüssel Mit Merkel oder gegen sie?

Die Kanzlerin braucht Unterstützung aus Wien und Rom, um bei den Asylproblemen voranzukommen. Doch die Regierungen dort spielen ihr eigenes Spiel. Mehr Von Thomas Gutschker

24.06.2018, 10:02 Uhr | Politik

Italiens Innenminister Salvini Grenzen verteidigen, Häfen schließen

Matteo Salvini spielt mit Symbolen der Gewalt: Die neue Regierung Italiens geht gegen „Afrikaner“ und „Zigeuner“ vor, aber auch gegen Merkel und Macron. Mehr Von Klaus Georg Koch

22.06.2018, 19:33 Uhr | Feuilleton

Senegals Trainer Cissé Der Stolz Afrikas

Die Hoffnungen Afrikas ruhen bei der Fußball-WM auf dem Team aus Senegal: Dank Trainer Aliou Cissé hält der Senegal, was die anderen Teams vom schwarzen Kontinent versprechen. Mehr Von Christian Eichler, Moskau

20.06.2018, 14:16 Uhr | Sport

Kunst-Biennale Berlin Haiti liegt an der Spree

Leise und mit feinem Gespür kuratiert, entwirft die zehnte Kunst-Biennale in Berlin neue Weltkarten. Fast übersieht man dabei, wie wild und polemisch sie eigentlich ist. Mehr Von Niklas Maak

19.06.2018, 22:22 Uhr | Feuilleton

Zuzug aus Afrika Europa droht eine gigantische Flüchtlingswelle

Europa muss sich auf massive Einwanderung aus Afrika einstellen, sagt ein amerikanischer Forscher. Daran werde auch Entwicklungshilfe nichts ändern. Den moralischen Standpunkt der Deutschen findet er „sonderbar“. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

19.06.2018, 07:51 Uhr | Politik

Deutscher Kolonialismus Hamburgs dunkle Vergangenheit

Die Hansestadt hatte in der Geschichte des deutschen Kolonialismus eine besondere Rolle. Und spielt sie nun auch bei der Aufarbeitung. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

18.06.2018, 07:25 Uhr | Gesellschaft

Innenminister Seehofer Die Lage ist ernst, aber bewältigbar

Die politische Führung muss glaubhaft machen, dass die Bürger trotz Zuwanderung sich nicht sorgen müssen. Dafür braucht ein Bundesinnenminister das Recht zur Zurückweisung. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Horst Seehofer

17.06.2018, 15:12 Uhr | Politik

Afrofuturismus Modische Visionen von der kulturellen Zukunft Afrikas

Wie kann man in die Zukunft schauen, wenn die Vorfahren der kulturellen Wurzeln beraubt wurden? Mit Afrofuturismus suchen Künstler Antworten. Darunter sind auch Modedesigner, die fernab vom Afrika-Klischee entwerfen. Mehr Von Barbara Russ

07.06.2018, 14:33 Uhr | Stil

„Neugründung Europas“ So antwortet Merkel auf Macron

Im F.A.S.-Interview legt die Kanzlerin erstmals ausführlich dar, wie sie sich die Zukunft Europas und der Eurozone vorstellt. Bei Asyl und Grenzschutz stimmen beide überein, bei der Verteidigung und bei den Finanzen macht Merkel einen deutlichen Schritt auf den französischen Präsidenten zu. Mehr Von Thomas Gutschker

03.06.2018, 12:52 Uhr | Politik

Religionskonflikt in Nigeria Satanische Morde

In Nigeria nimmt die Gewalt muslimischer Viehzüchter gegen christliche Ackerbauern zu. Der Konflikt im Zentrum Afrikas bevölkerungsreichstem Staat droht zum Religionskrieg zu werden. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

28.05.2018, 10:01 Uhr | Politik

Debatte um Raubkunst So schnell restituieren die Preußen nicht

Streitfall Ethnologie: In Jahrzehnten haben die Museen nur eine Handvoll Objekte an die Herkunftsländer zurückgegeben. Wirklich zu wenige? Mehr Von Karl-Heinz Kohl

26.05.2018, 22:31 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z