Afrika: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Afrika

   
Sortieren nach

Afrofuturismus Modische Visionen von der kulturellen Zukunft Afrikas

Wie kann man in die Zukunft schauen, wenn die Vorfahren der kulturellen Wurzeln beraubt wurden? Mit Afrofuturismus suchen Künstler Antworten. Darunter sind auch Modedesigner, die fernab vom Afrika-Klischee entwerfen. Mehr Von Barbara Russ

07.06.2018, 14:33 Uhr | Stil

„Neugründung Europas“ So antwortet Merkel auf Macron

Im F.A.S.-Interview legt die Kanzlerin erstmals ausführlich dar, wie sie sich die Zukunft Europas und der Eurozone vorstellt. Bei Asyl und Grenzschutz stimmen beide überein, bei der Verteidigung und bei den Finanzen macht Merkel einen deutlichen Schritt auf den französischen Präsidenten zu. Mehr Von Thomas Gutschker

03.06.2018, 12:52 Uhr | Politik

Religionskonflikt in Nigeria Satanische Morde

In Nigeria nimmt die Gewalt muslimischer Viehzüchter gegen christliche Ackerbauern zu. Der Konflikt im Zentrum Afrikas bevölkerungsreichstem Staat droht zum Religionskrieg zu werden. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

28.05.2018, 10:01 Uhr | Politik

Debatte um Raubkunst So schnell restituieren die Preußen nicht

Streitfall Ethnologie: In Jahrzehnten haben die Museen nur eine Handvoll Objekte an die Herkunftsländer zurückgegeben. Wirklich zu wenige? Mehr Von Karl-Heinz Kohl

26.05.2018, 22:31 Uhr | Feuilleton

Veggie-Mist Nilpferde verursachen Fischsterben

Wegen ihrer fleischfreien Ernährung gelten sie als „Schutzpatron“ der Vegetarier. Doch wie Forscher nun herausfanden, haben Nilpferde mehr Tiere auf dem Gewissen als gedacht. Eine Glosse. Mehr Von Lea-Melissa Vehling

25.05.2018, 15:54 Uhr | Wissen

Schokolade aus Afrika Mit Hibiskus und Kokosnuss

Obwohl Afrika den Weltmarkt mit Kakao versorgt, wurde dort bislang kaum Schokolade hergestellt. Doch das ändert sich gerade. Mehr Von Daniela Schröder

24.05.2018, 20:17 Uhr | Stil

Flucht aus Afrika Die Scham, wenn der Ausweg zerstört ist

Zahllose Menschen wagen jedes Jahr die Flucht aus Afrika. Doch nicht allen gelingt sie. Was ein gescheiterter Versuch einem Menschen antut. Mehr Von Melanie Mühl

16.05.2018, 09:08 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Gründerpreis Jeder Finalist ein Preisträger

In diesem Jahr überrascht der Frankfurter Gründerpreis mit einer Besonderheit für die fünf Finalisten. Nachhaltige Ernährung trifft auf digitale Entwicklung. Mehr Von Falk Heunemann

15.05.2018, 22:06 Uhr | Rhein-Main

Archäologie Spektakuläre Steinzeit-Funde in Ostafrika

Lange bildete die Küstenregion Ostafrikas einen dunklen Fleck der Geschichte der Steinzeit. Bis zu 78.000 Jahre alte Ausgrabungen bringen nun neue Erkenntnisse über den Lebenswandel des Homo sapiens in dieser Zeit ans Licht. Mehr Von Lea-Melissa Vehling

12.05.2018, 11:23 Uhr | Wissen

Schadenersatzforderung Roland Koch greift Aufsichtsrat von Bilfinger an

Bilfinger wirft Koch Pflichtverletzungen vor und fordert rund 10 Millionen Euro Schadenersatz. Doch der ehemaligen Vorstandsvorsitzende weist die Vorwürfe zurück – und erhebt eigene. Mehr Von Bernd Freytag, Mannheim

11.05.2018, 18:50 Uhr | Wirtschaft

Afrika in der Schuldenkrise Und plötzlich ist das Geld weg

Nach dem Schuldenerlass der Vergangenheit haben sich viele Staaten Afrikas wieder Kredite besorgt. Hohe Zinsen werden zur Belastung – und manchen Ländern droht der Bankrott. Mehr Von Thilo Thielke

10.05.2018, 10:24 Uhr | Politik

Klimawandel Wem gehört das Wasser?

Salzwasser gibt es jede Menge, Trinkwasser ist knapp. Staaten ringen mit Staaten, Regionen mit Regionen und Bauern mit Fischern. Der Klimawandel macht alles noch schlimmer. Mehr Von Svenja May und Anna Steiner

10.05.2018, 09:25 Uhr | Wirtschaft

Schwarzer Kontinent Afrika ohne Strom

600 Millionen Afrikaner haben keinen Zugang zu Elektrizität. Das verhindert die Entwicklung. Dabei ist der Kontinent reich an Energiequellen. Warum kommt er dennoch kaum voran? Mehr Von Philip Plickert

06.05.2018, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Meinungsfreiheit in Nordzypern Mit „Afrika“ gegen Erdogan

Die Türkei behandelt Nordzypern als eine Art Kolonie. Manche türkische Zyprer nehmen das nicht hin. Sener Levent ist einer von Ihnen. Mehr Von Michael Martens

05.05.2018, 18:33 Uhr | Politik

Afrika Jenseits gängiger Klischees

Verständnis für einen ganzen Kontinent wecken. Das gelingt mit persönlich gefärbten Geschichten - ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Mehr Von Monika Remé

02.05.2018, 12:29 Uhr | Politik

Mikrokredite Entwicklungspolitik mit Rendite

„Impact Investing“ heißt der Ansatz, bei dem es gleichermaßen auf eine finanzielle wie „soziale“ Rendite ankommt. Ein Teil sind Mikrokredite. Doch ein führender Anbieter warnt vor zu viel Begeisterung. Mehr Von Martin Hock

02.05.2018, 10:42 Uhr | Finanzen

16.000 Mitarbeiter Mövenpick verkauft seine Hotels

Mövenpick stellt nicht nur Eis her, sondern betreibt auch 84 Hotels auf der ganzen Welt. Jetzt geht die Sparte an einen neuen Eigentümer. Mehr

30.04.2018, 10:39 Uhr | Wirtschaft

Aberglaube in Afrika Kongos Kinderhexen

Die Angst vor Hexen ist in Kongo weitverbreitet. Einige Familien erklären ihre Kinder zu bösen Zauberwesen. Sie fürchten sich panisch vor ihnen – und jagen sie fort. Mehr Von Thilo Thielke

27.04.2018, 15:12 Uhr | Politik

Umbenennung Swasilands König tauft sein Reich in „eSwatini“ um

„eSwatini“ soll das Königreich im südlichen Afrika heißen. Der letzte absolute Monarch des Kontinents hat das Land am 50. Jahrestag der Unabhängigkeit von einem Relikt des Kolonialismus befreit, wie er sagt. Mehr

20.04.2018, 09:41 Uhr | Politik

Mangelernährung Hilft teure Pflanzenzucht gegen Hunger?

Konzerne stecken viel Geld in die Zucht von Mais und Süßkartoffeln mit Vitamin A. Hilft das armen Kindern oder vor allem Unternehmen? Eine Feldstudie in Sambia. Mehr Von Christopher Piltz

12.04.2018, 11:57 Uhr | Race-To-Feed-The-World

Verwirrung um Flüchtlinge Israel will tausende Afrikaner in den Westen umsiedeln – oder doch nicht?

Israel überrascht mit seiner Ankündigung, tausende Afrikaner in westliche Staaten umzusiedeln, statt sie abzuschieben. Nun widerruft Netanjahu diese Nachricht. Mehr

02.04.2018, 22:17 Uhr | Politik

Geldhaus in Privatbesitz „Ich besaß ein Stück an einer Zentralbank in Afrika“

Um die privaten Anteilseigner der Notenbank Südafrikas ist eine Debatte entfacht. Vizegouverneur Daniel Mminele hält das für einen „Sturm im Wasserglas“. Grund zur Sorge gibt es trotzdem. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

31.03.2018, 17:45 Uhr | Finanzen

Wissenschaftsforum in Ruanda Afrikas forscher Aufbruch

Auf dem „Next Einstein Forum“ stellen junge afrikanische Wissenschaftler ihre Ideen und Erfindungen vor. Der Kontinent will endlich die Bildungsmisere überwinden. Probleme gibt es genug – zum Beispiel die „Geisterlehrer“. Mehr Von Philip Plickert

31.03.2018, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Menschenaffen in Afrika Die Gärtner des Urwalds

Im Mefou National Park in Kamerun werden verletzte Menschenaffen aufgepäppelt. Sie wieder auszuwildern ist kaum noch möglich – denn ihr Lebensraum schrumpft rasant. Mehr Von Peter Pauls, Yaoundé

27.03.2018, 07:56 Uhr | Gesellschaft

Weltbiodiversitätsberichte Plädoyer gegen die Einfalt

Der Weltbiodiversitätsrat macht es wie der Klimarat. Er erhöht den politischen Druck und belegt wissenschaftlich, wie bedroht der Natur- und Artenschutz auf der ganzen Welt ist. Auch Wirtschaft entstehen dadurch Milliardenschäden. Prallt der Druck weiter ab? Mehr Von Joachim Müller-Jung

24.03.2018, 20:48 Uhr | Wissen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z