Afrika: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Italienischer Innenminister Streit über Salvinis „Sklaven“-Kommentar

Die Afrikanische Union kritisiert eine Aussage des italienischen Innenministers Matteo Salvini. Der will seine Bemerkung über Sklaven jedoch ganz anders verstanden wissen. Mehr

19.09.2018, 14:40 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Afrika

   
Sortieren nach

Dalai Lama in Darmstadt Der Mönch lobt den Staatenbund

In Darmstadt diskutiert das geistige Oberhaupt der Tibeter mit zwei Friedensnobelpreisträgern über eine friedlichere Weltordnung. Für den Dalai Lama gibt es nur einen Weg. Mehr Von Jan Schiefenhövel

19.09.2018, 14:20 Uhr | Rhein-Main

Deutscher Farmer in Uganda Die Welt als Vanille und Vorstellung

In Uganda baut ein Deutscher Vanille an. Er könnte Erfolg haben: Nie war das exotische Gewürz so kostbar wie heute – denn die „Königin der Gewürze“ ist launisch. Mehr Von Thilo Thielke, KAMPALA

18.09.2018, 06:37 Uhr | Stil

Berliner Start-up Die soziale Flasche

Ein Berliner Start-up möchte mit Recyclingflaschen zweifach Gutes tun – für die Umwelt und für die Wasserversorgung in Afrika. Mächtige Partner für Share gibt es schon. Mehr Von Philipp Krohn

17.09.2018, 13:14 Uhr | Wirtschaft

Edmund Stoiber im Gespräch „Söder wird unverhältnismäßig hart herangenommen“

Seit mehr als zehn Jahren ist Edmund Stoiber CSU-Ehrenvorsitzender. Im Interview spricht er über Seehofers Wortwahl, die Selbstherrlichkeit der Christsozialen und warum die Ereignisse in Chemnitz für ihn einen Wendepunkt darstellen. Mehr Von Timo Frasch

13.09.2018, 17:08 Uhr | Politik

Sarrazin versus Hermann Tendenz zum Beleidigtsein – Chronik eines Schlagabtauschs

In einem Leserbrief übt Thilo Sarrazin scharfe Kritik an der Rezension seines neuen Buches über den Islam in der F.A.Z. Unser Redakteur Rainer Hermann beantwortet Sarrazins Vorwürfe Punkt für Punkt. Die Dokumentation eines Streits. Mehr

12.09.2018, 16:02 Uhr | Politik

Ugandas Jugend Aufruhr in der Perle Afrikas

Die Ugander rebellieren gegen den betagten Machthaber Yoweri Museveni. Ihr Idol ist der Rapmusiker Bobi Wine. Der wurde verhaftet und gefoltert – und steht nun vor einer schweren Entscheidung. Mehr Von Thilo Thielke

12.09.2018, 07:51 Uhr | Politik

Europas Aufgaben Wir müssen die liberale Ordnung schützen!

Die Idee, Europa könne zur Schweiz der Welt werden, klingt verführerisch einfach. Die Alternative zum Weltuntergang heißt aber Verantwortung, nicht Raushalten. Eine Antwort auf Peter Gauweiler. Mehr Von Sigmar Gabriel, Wolfgang Ischinger und Christoph von Marschall

08.09.2018, 08:23 Uhr | Feuilleton

Wegen ihres Elfenbeins getötet Massaker an Elefanten in Botswana

Bisher galt Botswana als relativ sicher für Elefanten. Doch die Wilderer aus den umliegenden afrikanischen Staaten weichen dorthin aus. Tierschützer entdeckten nun fast 90 getötete Tiere. Mehr Von Thilo Thielke, Nairobi

05.09.2018, 16:40 Uhr | Gesellschaft

Zum Tod von Randy Weston Afrikas Botschafter in Amerika

Sein Leben lang bewies Randy Weston, was er damit meinte, wenn er sagte, dass Jazz im Grunde afrikanische Musik sei. Jetzt ist der Jazzpianist aus dem schwarzen Herzen Brooklins mit 92 Jahren gestorben. Mehr Von Wolfgang Sandner

04.09.2018, 19:55 Uhr | Feuilleton

Romangroteske von Timur Vermes Alles soll authentizistisch bleiben

Timur Vermes’ Romangroteske „Die Hungrigen und die Satten“ will eigentlich die Migrationsdebatte abbilden. Allerdings macht sie es sich in Anbetracht der Realität dabei zu leicht. Mehr Von Tilman Spreckelsen

04.09.2018, 14:40 Uhr | Feuilleton

Riesige Investitionen Was China in Afrika mit 60 Milliarden Dollar vorhat

Auf dem China-Afrika-Gipfel in Peking zeigt sich: Anders als Europa haben die Chinesen mit ihren hohen Investitionen, Krediten und Hilfen eine klare Strategie für den Kontinent. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

03.09.2018, 16:03 Uhr | Wirtschaft

China-Afrika-Forum Afrika als Experimentierfeld für Chinas Außenpolitik

Auch dieses Jahr erhoffen sich afrikanische Staatschefs wieder Milliardenkredite aus Peking. Doch immer mehr Stimmen warnen, dass viele Länder sich überschulden und damit von China abhängig machen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

03.09.2018, 06:08 Uhr | Politik

Kommentar Was wir von Afrika lernen können

Die ständige Fixierung auf Krankheit, Korruption und Gewalt tut Afrika Unrecht. Wer will, kann in dem Kontinent auch große Hoffnung erkennen. Vieles ist dort sogar wie im besseren Europa. Mehr Von Jan Grossarth

02.09.2018, 08:31 Uhr | Politik

Drei Jahre „Wir schaffen das“ Merkels Mission in Afrika

Angela Merkel reist durch Afrika. Fernab von Chemnitz treibt die Kanzlerin den Kampf gegen Fluchtursachen voran. Doch ihr drei Jahre alter Satz „Wir schaffen das“ holt sie dabei immer wieder ein. Mehr

31.08.2018, 14:36 Uhr | Politik

Exodus der Venezolaner Die Suche nach einem Rettungsring

Nach Spanien sind so viele Venezolaner geflohen wie in kein anderes Land Europas. Viele von ihnen sind hochqualifiziert, aber haben im spanischen System kaum eine Chance. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

31.08.2018, 06:15 Uhr | Politik

Neues Sarrazin-Buch Haarsträubendes zum Islam

Die neue Kampfschrift von Thilo Sarrazin ist absurd, oberflächlich und voller Fehler. Mit ihr offenbart er vor allem eines: bestürzende Unkenntnis. Mehr Von Rainer Hermann

30.08.2018, 10:57 Uhr | Politik

Storchenpopulation Klappert nicht so recht

Die Trockenheit der vergangenen Monate hat auch dazu geführt, dass Störche nicht genügend Nahrung für ihre Jungen finden konnten. Einige Jungvögel verzehrten deswegen sogar ihre jüngeren Geschwister. Mehr Von Carl-Albrecht von Treuenfels

30.08.2018, 09:57 Uhr | Gesellschaft

Entwicklungsminister Müller „Investiert in Afrika“

Deutschland zeigt sich bislang zurückhaltend mit Geschäften auf dem Kontinent. Gerd Müller wünscht sich eine stärkere wirtschaftliche Zusammenarbeit – auch, um sich Rohstoffe zu sichern. Mehr

30.08.2018, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Vor Besuch der Kanzlerin Woran Afrika wirklich leidet

Noch immer wird Afrika von Misswirtschaft, Korruption und maroder Infrastruktur zurückgehalten – trotz Hunderter Milliarden Dollar Entwicklungshilfe. Vor dem Besuch der Kanzlerin wird klar: Die Regierungen müssen selbst anfangen zu handeln. Mehr Von Philip Plickert

29.08.2018, 08:44 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz Deutschlands Platz im Regenwald

Der FDP-Vorsitzende Lindner will das Geld für den Klimaschutz anders ausgeben, als die meisten es sich vorstellen: Er will ein Stück Regenwald kaufen. Was erst einmal unorthodox klingt, könnte für die Umwelt Sinn machen. Mehr Von Tim Niendorf

27.08.2018, 18:26 Uhr | Politik

Mobilfunkstandard 5G Dieses afrikanische Land geht im superschnellen Internet voran

Autos, Haushaltsgeräte und mehr: Künftig könnte schier alle miteinander vernetzt werden. Dafür braucht es aber Voraussetzungen, die ein kleines Königreich gerade schafft. Mehr

27.08.2018, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Der Orient und das Mittelalter Was den Blick verstellt

Halb Spätantike, halb Aufbruch: Wenn man die Geschichte Europas in einen weitgefassten Kulturraum einbetten will, der auch den Orient einschließt, sollte man sich vom Begriff des Mittelalters verabschieden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thomas Bauer

23.08.2018, 14:27 Uhr | Feuilleton

Krankheiten in Afrika Die Rückkehr der Seuchen

In Kongo wüten außer Ebola auch noch Cholera und Kinderlähmung. Hoffnung im Kampf gegen Ebola macht nun ein neues Medikament. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

23.08.2018, 12:10 Uhr | Gesellschaft

Kongo Vielleicht gibt es Wahlen, vielleicht Krieg

In Kongo soll bald ein neuer Präsident gewählt werden. Als Favorit gilt der frühere Warlord Jean-Pierre Bemba. Bis vor kurzem saß er in Den Haag im Gefängnis – und gilt vielen deshalb als Held. Mehr Von Thilo Thielke, Kinshasa

22.08.2018, 06:56 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z