Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Afrika

Ai Weiwei im Kino Wohin kann man überhaupt noch emigrieren?

Mit seinem Dokumentarfilm will Ai Weiwei die globale Flüchtlingskrise verstehen. Auch wenn „Human Flow“ nur an der Oberfläche kratzt, ist er symptomatisch für die unlösbaren Widersprüche, vor denen der privilegierte Teil unserer Welt steht. Mehr

18.11.2017, 12:49 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Afrika
   
Sortieren nach

Leipziger Juraprofessor „Afrikaner nehmen uns weg, was wir aufgebaut haben“

Ein Leipziger Juraprofessor hetzt gegen Ausländer. Jetzt prüfen die Universität und das Land Sachsen disziplinarische Schritte. Ein Studierendenverband drückt seinen Protest direkter aus. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

16.11.2017, 17:40 Uhr | Politik

Ausstellung im Bode-Museum Nägel geben den Leibern Kraft

Ist dies die lange gesuchte Referenzausstellung für das Humboldtforum in Berlin? Im Bode-Museum kommen Skulpturen aus Afrika und Europa ins Gespräch. Mehr Von Andreas Kilb

15.11.2017, 22:44 Uhr | Feuilleton

Sturz von Robert Mugabe Für den Patriarchen gibt es keinen Weg zurück

Die Machtübernahme durch das Militär beendet den langen Niedergang Zimbabwes unter Präsident Mugabe. Ein Neuanfang für das Land ist sie jedoch nicht. Eine Analyse. Mehr Von Peter Pauls

15.11.2017, 17:43 Uhr | Politik

Islam im Dritten Reich Werben um die Muselmanen

So spannt man eine Religion ein: Durch umfangreiche Propaganda sollten Muslime für Wehrmacht und SS gewonnen werden. „Für Islam und Führer“ analysiert die Islampolitik des NS-Staates. Mehr Von David Motadel

06.11.2017, 20:13 Uhr | Feuilleton

Pestausbruch in Madagaskar Eine fatale Reise

Ein Mann fuhr im August mit einem Sammeltaxi ins Landesinnere von Madagaskar. Es ging ihm nicht gut. Er steckte die Mitreisenden mit dem Pesterreger an. Seitdem erlebt die Insel einen verheerenden Ausbruch der Lungenpest. Mehr Von Claudia Bröll

06.11.2017, 13:37 Uhr | Gesellschaft

Niger Führt Amerika „Schattenkriege“ in Afrika?

Der Tod von vier amerikanischen Soldaten in Niger machte Schlagzeilen, weil Donald Trump es gegenüber einer Witwe an Respekt fehlen ließ. Der Vorfall facht die Debatte darüber an, wie es mit dem amerikanischen Anti-Terror-Einsatz in Afrika weiter geht. Mehr Von Frauke Steffens, New York

04.11.2017, 20:16 Uhr | Politik

Sexuelle Übergriffe Den Saft abdrehen

Amerikas Energieminister Rick Perry glaubt, dass sexuelle Übergriffe durch fossile Brennstoffe verhindert werden können. War es in Hollywood also bisher zappenduster? Mehr Von Sebastian Eder

03.11.2017, 14:47 Uhr | Gesellschaft

Schwangere Flüchtlingsfrauen Schutzlos ausgeliefert

Viele Flüchtlingsfrauen kamen schwanger nach Deutschland. Manche mussten sich die Flucht mit ihrem Körper erkaufen. Wie geht man damit in der Beratung um? Mehr Von Aziza Kazumov

02.11.2017, 20:27 Uhr | Politik

Safari im südlichen Afrika Wo ist hier ein Leopard?

Botswana serviert seine Flora und Fauna auf dem Silbertablett wie kein anderes afrikanisches Land. Eine Safari durch das Okavango-Delta Mehr Von Michael Reinsch

30.10.2017, 21:47 Uhr | Reise

Rätselhafte Hautfarbe Eine afrikanische Rasse gibt es nicht

Forscher zeigen: Helle Haut hat sich nicht erst nach dem Auszug des Homo sapiens aus Afrika durchgesetzt. Und erteilen einem biologischen Konzept von Rasse damit eine klare Absage. Mehr Von Hildegard Kaulen

24.10.2017, 20:23 Uhr | Wissen

Humperdincks Hänsel und Gretel Endstation Oper?

Das Stuttgarter Opernhaus zeigt Kirill Serebrennikows Film zu Humperdincks „Hänsel und Gretel“. Darin wird Afrika zum Rohstoff für die Relevanz europäischer Kunst. Mehr Von Jan Brachmann

24.10.2017, 17:29 Uhr | Feuilleton

CDU-Kandidat Althusmann Image-Suche im Merkel-Dilemma

Patchwork-Vater, Reserve-Offizier, Afrika-Auswanderer: Der CDU-Spitzenkandidat in Niedersachsen hat viele Gesichter. Aber kann Bernd Althusmann das richtige zeigen, um den Abwärtstrend noch umzukehren? Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover/Seevetal

12.10.2017, 12:35 Uhr | Politik

Migration Frankreich öffnet Asylzentren in Afrika

Präsident Macron hat die Eröffnung von Büros im Niger und dem Tschad angekündigt, wo Ausreisewillige Asyl beantragen können. Insgesamt will Frankreich 10.000 Flüchtlinge aus einem Programm der Vereinten Nationen aufnehmen. Mehr

10.10.2017, 04:50 Uhr | Politik

Nährstoffbombe Die Superalge aus Frankreich

150 Farmen bauen in Frankreich Spirulina-Algen an. Das „beste Nahrungsmittel der Zukunft“ kommt bald nach Deutschland. Was kann das Super Food? Mehr Von Christian Schubert, Saint-Pierre-Azif

07.10.2017, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Zweifelhafte Agenturen Dubioses Geschäft der Studienvermittler in Afrika

Agenturen lotsen Studierwillige aus Ägypten, dem Libanon und Tunesien an deutsche Hochschulen. Doch immer häufiger bekommen sie am Ende kein Visum – und verlieren viel Geld. Mehr

06.10.2017, 09:37 Uhr | Beruf-Chance

Militärhilfe für Somalia Was will Ankara in Afrika?

Die Türkei eröffnet ein Trainingscamp für Somalias Armee in Mogadischu. Das militärische Ausbildungsprogramm ist ein weiterer Schritt in Ankaras ambitionierter Afrikapolitik. Mehr Von Björn Müller

30.09.2017, 20:14 Uhr | Politik

Veggie-Medien Wenn Fakten wurst sind

Für eine bessere Welt erfinden Veggie-Blogs und -Magazine Statistiken und verdrehen Tatsachen. Das schadet einer eigentlich guten Sache. Eine Polemik. Mehr Von Julius Heinrichs

30.09.2017, 17:29 Uhr | Gesellschaft

Ehemaliger Puma-Chef Hilfe für Afrikas Kulturszene

Der ehemalige Puma-Chef Jochen Zeitz hat das größte Museum für zeitgenössische afrikanische Kunst geschaffen. Viele sprechen von einem Wendepunkt für die afrikanische Kultur. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

21.09.2017, 21:07 Uhr | Wirtschaft

Korruption in Afrika Auch Phantombeamte wollen bezahlt werden

Bei der UN-Vollversammlung prangert Südafrikas Präsident Korruption in Afrika an. Ein Beispiel aus dem Westen des Kontinents zeigt, was passieren kann, wenn der Staatshaushalt zum Selbstbedienungsladen wird. Mehr

21.09.2017, 05:45 Uhr | Politik

Wirtschaft in Afrika Musterdemokratie Sambia in Gefahr

Der Staat verteilte das Geld lange großzügig. Dann fiel der Preis für Kupfer. Daran hängt Sambia – und nun ist die afrikanische Musterdemokratie bedroht. Mehr Von Jan Grossarth, Lusaka

09.09.2017, 09:13 Uhr | Wirtschaft

Migration Anerkennung durch Differenz

Migration nach und innerhalb von Europa hat einen wichtigen Anteil daran, dass sich in europäischen Gesellschaften eine neue Klassenstruktur herausgebildet hat. Gilt selbst dafür die neue Formel der postmigrantischen Gesellschaft? Mehr Von Professor Dr. Heinz Bude

08.09.2017, 15:49 Uhr | Politik

Ungültige Wahl in Kenia Alles zurück auf Los

Nach seiner Niederlage war Kenias Dauer-Oppositioneller Raila Odinga gedrängt worden, das Ergebnis zu akzeptieren. Doch er zog vor Gericht – und bekam recht. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

01.09.2017, 22:29 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Paris Merkel offen für Einwanderer-Kontingente aus Afrika

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte in Paris, wichtig sei eine „klare Unterscheidung“ zwischen Flüchtlingen und Menschen, die aus „wirtschaftlichen Gründen“ nach Europa gelangen wollten. Mehr

28.08.2017, 21:10 Uhr | Politik

EU-Flüchtlingspolitik Wie Italien Macrons Migrationsgipfel vorbereitet hat

Kurz vor dem Pariser Spitzentreffen zur Flüchtlingspolitik hat das italienische Innenministerium neue Zahlen vorgelegt: Weniger Migranten kommen über das Mittelmeer nach Italien. Auch wegen umstrittener libyscher Milizen wie der „Brigade 48“. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

28.08.2017, 17:52 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z