Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Afghanistan

Amerika Belästigungsvorwürfe gegen Senator

Nach Schauspielern, Produzenten und Republikanern gibt es nun auch Belästigungsvorwürfe gegen amerikanische Demokraten: Die Musikerin Leeann Tweeden berichtet von zwei Vorfällen. Senator Franken entschuldigt sich. Auch Donald Trump meldet sich zu Wort. Mehr

17.11.2017, 05:31 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Afghanistan
   
Sortieren nach

Kinodrama „Die Welt sehen“ Für Frau Kriegerin ist die Front überall

Ein Film über den Krieg, der in den Köpfen bleibt: Das Kinodrama „Die Welt sehen“ porträtiert französische Soldatinnen in einer anstrengenden Gefechtspause. Mehr Von Bert Rebhandl

10.11.2017, 12:09 Uhr | Feuilleton

Afghanistan Junge sprengt sich in Kabul in die Luft

Bei einem schweren Anschlag sterben im Kabuler Diplomatenviertel mindestens fünf Menschen. Der Attentäter soll nur zwölf oder 13 Jahre alt gewesen sein. Mehr

31.10.2017, 14:47 Uhr | Politik

Unter Protest 14 Afghanen nach Kabul abgeschoben

Mehrere Bundesländer haben in der Nacht abgelehnte Asylbewerber – Straftäter, Gefährder und Menschen, die sich der Identitätsfeststellung verweigern – nach Afghanistan abgeschoben. Die Kritik daran ist groß. Mehr

25.10.2017, 09:00 Uhr | Politik

Asyl-Dolmetscher Die vierte Kraft im Gerichtssaal

Richter, Staatsanwalt, Verteidiger? In Asylverfahren vor Gericht haben auch Dolmetscher eine zentrale Rolle inne. Manche nutzen das aus. Und einige haben nur zweifelhafte Qualifikationen. Mehr Von Jörn Wenge, Chemnitz

24.10.2017, 20:22 Uhr | Politik

Gegen die Lügen der Schleuser Einfacher wird’s hier nicht!

Kriminelle locken Migranten mit falschen Hoffnungen nach Deutschland. Die Bundesregierung versucht nun, diese Mythen zu widerlegen. Mehr Von Julian Staib

23.10.2017, 20:44 Uhr | Politik

Afghanische Milizen Trainingslager Syrien

Das iranische Regime schickt afghanische Söldner in den Kampf nach Syrien, um seine Interessen zu wahren. Laufen sie sich dort nur warm für den Einsatz im eigenen Land? Mehr Von Friederike Böge, Teheran/Qom

22.10.2017, 22:22 Uhr | Politik

Terror in Afghanistan IS bekennt sich zu Anschlag auf schiitische Moschee in Kabul

Mehr als 50 Menschen starben beim Selbstmordattentat in Kabul, das die Extremistenmiliz für sich reklamiert. Wer die Attacke auf eine Moschee in der Provinz Ghor verübte, ist unklar. Mehr

21.10.2017, 12:30 Uhr | Politik

Während des Freitagsgebets Mindestens 72 Tote bei zwei Angriffen auf Moscheen in Afghanistan

Es ist bereits der dritte Anschlag auf eine schiitische Moschee in Kabul in knapp zwei Monaten. Auch ein Gotteshaus in der Provinz Ghor war Ziel einer Attacke. Der IS bekannte sich zu dem Anschlag. Mehr

20.10.2017, 18:32 Uhr | Politik

Umgang mit Hinterbliebenen Stabschef Kelly „fassungslos“ über Vorwürfe gegen Trump

Er habe gedacht, wenigstens die Kondolenzanrufe des Präsidenten seien noch heilig, sagt Stabschef Kelly. Selbst Vater eines im Einsatz gefallenen Sohnes verteidigt er jetzt Donald Trumps Umgang mit Hinterbliebenen. Mehr

20.10.2017, 11:58 Uhr | Politik

Vorwürfe aus Amerika Russland unterstützt Taliban angeblich mit Diesel

Russland soll den Taliban Treibstoff im Wert von mehreren Millionen jeden Monat kostenlos überlassen. Ein Schatzmeister der afghanischen Islamisten behauptet, sie müssten nur Steuern zahlen. Mehr

16.10.2017, 12:06 Uhr | Politik

Von pakistanischer Armee Amerikanische Familie nach Jahren in Geiselhaft in Afghanistan befreit

Trotz vielfacher Warnungen waren ein Kanadier und seine schwangere Frau 2012 als Rucksacktouristen durch Afghanistan gereist. Nahe Kabul wurden sie entführt. In Gefangenschaft gebar die Frau zwei Jungen und ein Mädchen. Mehr

12.10.2017, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Nach dem Mord an Maria L. Freiburg sucht nach Antworten

Vor einem knappen Jahr wurde die Studentin Maria L. von einem afghanischen Asylbewerber ermordet. Seitdem ringt Freiburg mit sich selbst. Mehr Von Rüdiger Soldt, Freiburg

10.10.2017, 07:03 Uhr | Politik

Marokko Predigen gegen die Hassprediger

Zwei Marokkaner kämpfen gegen den fanatischen Islam. Der eine ist einst selbst in den Dschihad gezogen, der andere hat Foucault und Derrida studiert. Was motiviert sie? Mehr Von Rainer Hermann, Casablanca

05.10.2017, 06:31 Uhr | Politik

Gewalt auf Höchststand Amnesty kritisiert Abschiebungen nach Afghanistan

Europa müsse Abschiebungen nach Afghanistan sofort stoppen, fordert Amnesty International – und berichtet von dramatischen Schicksalen zurückgeführter Menschen. Mehr

05.10.2017, 06:21 Uhr | Politik

Ein Land erodiert Wie Afghanistan in Machtkämpfen versinkt

Die früheren Kriegsfürsten im Norden Afghanistans fühlen sich von der Zentralregierung an den Rand gedrängt. Ihre Machtkämpfe mit Kabul bringen ungewöhnliche Allianzen hervor. Mehr Von Marco Seliger, Mazar-i-Sharif/Scheberghan

15.09.2017, 19:58 Uhr | Politik

Berichte über Abschiebung Ein paar Meter gegen den Mainstream

Das Thema Abschiebung nach Afghanistan ist heikel. Heikel ist aber auch, wenn in manchen Medien nur eine Sicht der Dinge aufscheint. Mehr Von Michael Hanfeld

15.09.2017, 11:50 Uhr | Feuilleton

Can Dündar über die Türkei Das Land, das leidet

Der Sieger des Duells Merkel vs. Schulz heißt Erdogan. Wenn Europa sich jetzt von der Türkei abwendet, nimmt es die Renaissance dunkler Mächte billigend in Kauf. Will es das? Mehr Von Can Dündar

14.09.2017, 09:06 Uhr | Feuilleton

„Erhebliche Straftaten“ De Maizière verteidigt Abschiebungen nach Afghanistan

Die jüngste Abschiebung von acht Afghanen wurde heftig kritisiert. Bundesinnenminister de Maizière hält dagegen: Die Männer seien Straftäter – und die werde die Bundesregierung weiterhin abschieben. Mehr

13.09.2017, 16:25 Uhr | Politik

Zurück nach Kabul Zwölf Afghanen aus Deutschland abgeschoben

Nach längerer Zeit hat Deutschland wieder abgelehnte afghanische Asylbewerber abgeschoben. Die Maschine nach Kabul hob am Abend in Düsseldorf ab – dort protestierten zahlreiche Menschen. Mehr

12.09.2017, 21:08 Uhr | Politik

Prozess gegen Hussein K. Schweigen über das entsetzliche Verbrechen

Zu Beginn des Prozesses um den Mord an der Studentin Maria L. in Freiburg äußert sich der Angeklagte ausführlich zu seinem Leben – und schweigt zur Tat. Vorm und im Gericht ist die Stimmung angespannt. Mehr Von Marlene Grunert

05.09.2017, 17:50 Uhr | Gesellschaft

Redhead Days Rot, rot, rot ist alles, was ich habe

Im niederländischen Breda zelebrieren rund 3000 Menschen, dass sie rote Haare haben. Denn oft genug leiden sie darunter noch immer. Unser Autor hat mitgefeiert. Mehr Von David Wünschel

04.09.2017, 07:38 Uhr | Gesellschaft

Hindukusch Amerika hat mehr Soldaten in Afghanistan als bisher bekannt

Entgegen früheren Angaben haben die Vereinigten Staaten 3000 Soldaten mehr in dem Bürgerkriegsland stationiert. Es habe eine Konfusion gegeben, erklärt die Armee. Mehr

31.08.2017, 02:59 Uhr | Politik

Afghanistan Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul

In der Umgebung der amerikanischen Botschaft in der afghanischen Hauptstadt hat es eine Explosion gegeben. Möglicherweise richtet sich die Attacke gegen Sicherheitskräfte. Mehr

29.08.2017, 10:35 Uhr | Politik

Afghanistan Mehr als ein Dutzend Tote bei Selbstmordattentat

Die Taliban deklarieren den Anschlag auf eine Armeepatrouille in der Provinz Helmand für sich: Es war der erste größere Anschlag der radikalen Islamisten, seit Trump im Amt ist. Mehr

28.08.2017, 02:52 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z