HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Afghanistan

Karine Tuils Frankreich-Roman Wer kann, geht ins Ausland

Frankreichs Jugend zweifelt an der Zukunft: Eine Begegnung mit Karine Tuil, die in ihrem Roman ein verstörendes Porträt der französischen Gegenwart zeichnet. Mehr

11.03.2017, 14:06 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Afghanistan
   
Sortieren nach

Amerika und der Nahe Osten Der längste Krieg

Noch im Wahlkampf erweckte Donald Trump den Eindruck, er wolle sich komplett aus dem Nahen Osten zurückziehen. Doch womöglich wird Trump jetzt merken, dass auch er keine Wunder bewirken kann. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

10.03.2017, 15:38 Uhr | Politik

Terrorattacke in Afghanistan Mehr als 30 Tote bei Angriff auf Krankenhaus in Kabul

In Kabul haben islamistische Kämpfer ein großes Militärkrankenhaus angegriffen. Dabei starben dutzende Menschen. Nun gibt es auch ein Bekennerschreiben. Mehr

08.03.2017, 09:39 Uhr | Politik

Flucht aus Afghanistan Gefängnis, Schläge und brutale Schlepper

Helfen Sie mir, ich kann kein Deutsch. Das stand auf dem Zettel, mit dem Sami in Frankfurt vor dem Jugendamt landete. Mit 15 Jahren ist der Afghane geflohen. Mehr Von Anastasia Braun, Friedrich-List-Schule, Wiesbaden

06.03.2017, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Blutige Anschlagsserie Pakistans verzweifelter Kampf gegen Terror

Immer wieder sterben dutzende Menschen bei verheerenden Anschlägen in Pakistan. Warum wird die Regierung dem Terror im eigenen Land nicht Herr? Mehr Von Friederike Böge

01.03.2017, 20:14 Uhr | Politik

Appelle an Gabriel Schwarz-Grün uneins über Abschiebungen nach Afghanistan

CDU und Grüne in Hessen ringen vergeblich um eine gemeinsame Position. Der kleinere Regierungspartner hält es für falsch, dass der Bund Teile des Bürgerkriegslandes als sicher einstuft. Mehr Von Ralf Euler

01.03.2017, 13:02 Uhr | Rhein-Main

Kabul Mehrere Tote und Verletzte bei Doppelanschlag

In der vergangenen Woche wurden abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben. Jetzt verüben die Taliban wieder Anschläge in der Hauptstadt – die von der Bundesregierung als sicher eingestuft wird. Mehr

01.03.2017, 12:36 Uhr | Politik

Rückführung nach Afghanistan Der Bund muss abschieben

In Deutschland kommt es wieder zu Sammelabschiebungen nach Afghanistan. Aber nicht alle Bundesländer machen mit. Das Bundesinnenministerium ist dagegen machtlos. Es ist höchste Zeit, das zu ändern. Ein Kommentar. Mehr Von Lydia Rosenfelder

26.02.2017, 12:44 Uhr | Politik

Ist Afghanistan sicher? Söder verlangt deutlich mehr Abschiebungen

Sammelabschiebungen mit gerade mal 20 Leuten sind ein Witz, sagt Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU). Es müssten Tausende abgeschoben werden, auch junge afghanische Männer. Mehr

26.02.2017, 11:14 Uhr | Politik

Streit über Abschiebungen CDU-Politiker Caffier wirft SPD Verrat am Rechtsstaat vor

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier hat die SPD wegen des Abschiebestopps für Afghanen in Schleswig-Holstein scharf kritisiert. Das sei Verrat am gesamten Asylsystem. Mehr

25.02.2017, 16:44 Uhr | Politik

Ausreise nach Afghanistan Schleswig-Holstein verhängt Abschiebestopp

Schleswig-Holstein wagt den Alleingang mit einem Abschiebestopp – und nutzt dafür eine Gesetzeslücke. Wie reagiert das Innenministerium in Berlin? Mehr Von Eckart Lohse und Frank Pergande

24.02.2017, 21:58 Uhr | Politik

Journalisten abgehört? Massiver Eingriff in die Pressefreiheit

Der BND soll zahlreiche ausländische Journalisten beobachtet haben. Der Journalistenverband DJV verlangt Aufklärung. Reporter ohne Grenzen sieht eine neue Dimension des Verfassungsbruchs. Mehr

24.02.2017, 18:28 Uhr | Feuilleton

Magdeburg Sammelabschiebung sorgt für Koalitionsstreit in Sachsen-Anhalt

Die Abschiebung zweier Asylbewerber aus Sachsen-Anhalt hat in der schwarz-rot-grünen Koalition zu einem heftigen Streit geführt. Die Grünen werfen der CDU vor, die Entscheidung nicht abgestimmt zu haben – und warnen vor einem Bruch der Koalition. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

23.02.2017, 13:00 Uhr | Politik

Abschiebung Afghanistan-Moral

Die Rückführung afghanischer Asylsuchender stößt auf Widerstand. Kritiker werfen der Bundesregierung vor, Unschuldige in den sicheren Tod zu schicken. Doch die Argumentation der Moralisten ist voller Widersprüche. Mehr Von Jasper von Altenbockum

22.02.2017, 20:52 Uhr | Politik

Geplante Sammelabschiebung Richter stoppen eine Abschiebung nach Afghanistan

Er sollte am Mittwochabend in ein Flugzeug nach Kabul steigen. Doch Mannheimer Richter haben den Behörden verboten, den Mann auszufliegen. Er wäre sonst auf unbestimmte Zeit von seinem schwerbehinderten Sohn getrennt. Mehr

22.02.2017, 17:25 Uhr | Politik

Eine Zeitbombe IOM warnt vor Abschiebungen nach Afghanistan

Aus Deutschland abgeschobene Afghanen könnten in ihrer Heimat leichte Beute für kriminelle Netzwerke oder Aufständische werden, fürchtet die Internationale Organisation für Migration. Mehr Von Friederike Böge

22.02.2017, 14:46 Uhr | Politik

Umgang mit Flüchtlingen Handy-Auswertung und Sammelabschiebung sorgen für Kritik

Wie man die Ausreisepflicht besser durchsetzen kann, dazu berät heute die Bundesregierung. Am Abend sollen etwa 50 Afghanen in ihr Heimatland abgeschoben werden – die Maßnahme ist umstritten, die Sicherheitslage im Land gilt als unklar. Mehr

22.02.2017, 05:49 Uhr | Politik

Afghanistans Skihoffnungen Die Pioniere vom Hindukusch

Zwei Skifahrer aus Afghanistan trainieren in der Schweiz für die Weltmeisterschaft. Von ihrer Konkurrenz werden sie ausgelacht – dabei haben sie noch ganz andere Träume. Mehr Von Alexander Davydov und Martin Franke, St. Moritz

15.02.2017, 18:07 Uhr | Gesellschaft

Spiel mit dem Tod im ZDF Vater erzählt nicht vom Krieg

Mehr Tragik geht kaum: Der Spreewaldkrimi handelt von einem jungen Kriegsheimkehrer, der sich in den Wald zurückgezogen hat. Nebenbei wird das Geheimnis des Kommissars gelüftet. Mehr Von Axel Weidemann

13.02.2017, 18:23 Uhr | Feuilleton

Drohende Abschiebung Nach Jahren wieder Angst

Eine Hindu-Familie aus Afghanistan hat in Königstein ein neues Zuhause gefunden, doch nun droht die Abschiebung. Der Bürgermeister und eine Pfarrerin wollen das verhindern. Mehr Von Jan Schiefenhövel, Königstein

10.02.2017, 20:22 Uhr | Rhein-Main

Brief an Innenminister Widerstand gegen Abschiebungen nach Afghanistan wächst

Frankfurt-Kabul: Bund und Länder wollen die Abschiebungen in das Land am Hindukusch wieder forcieren. Viele Organisationen fordern dagegen einen generellen Stopp. Für Samstag sind bundesweite Kundgebungen geplant. Mehr

10.02.2017, 19:37 Uhr | Politik

Nach Mord an Mitarbeitern Rotes Kreuz stoppt Arbeit in Afghanistan

Die Hilfsorganisation wurde in Afghanistan bisher von allen Konfliktparteien geschützt. Doch die Lage hat sich verändert: Nach dem Mord an sechs Mitarbeitern reagiert das Rote Kreuz. Mehr

09.02.2017, 10:45 Uhr | Politik

Afghanistan Islamisten töten sechs Rotkreuz-Mitarbeiter

Sechs Mitarbeiter tot, zwei Geiseln: Nach Angaben der afghanischen Behörden soll der IS dafür verantwortlich sein. Allerdings ist es in Afghanistan beliebt, sich mit dem Label der Terrormiliz zu schmücken. Mehr Von Friederike Böge

08.02.2017, 16:49 Uhr | Politik

Pralinenherstellung Tiroler Speck mit Karamell

Angefangen hat alles in einer Garage: Sabine Pauly ist Patissière aus Leidenschaft und fertigt in der Eifel Pralinen, die bei Kunden in Los Angeles begehrt sind Mehr Von Miguel Ensafi, Megina-Gymnasium, Mayen

06.02.2017, 11:21 Uhr | Gesellschaft

Angespannte Sicherheitslage Länder setzen Abschiebungen nach Afghanistan aus

Die Zahl in Afghanistan getöteter Zivilisten ist auf einem neuen Höchststand. Fünf SPD-regierte Bundesländer sehen deshalb von Abschiebungen vorerst ab. Es gibt aber Ausnahmen. Mehr

06.02.2017, 10:25 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z