HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Afghanistan

Reporter Junger im Gespräch Meine Vorortjugend war schlimmer als Krieg

Wenn Menschen in Gefahr sind, rücken sie stärker zusammen. Sebastian Junger hat ein Buch über dieses Phänomen geschrieben. Im Interview spricht der Reporter über Kriegsveteranen, die eigene Isolation – und die Einsamkeit als Feind. Mehr

24.04.2017, 13:52 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Afghanistan
   
Sortieren nach

Abgeschoben nach Afghanistan Willkommen zurück – und tschüss

Fast hundert Afghanen hat Deutschland in den vergangenen Monaten nach Kabul abgeschoben. Manche sind zum ersten Mal im Land – andere wiederum befinden sich längst auf dem Weg zurück nach Europa. Mehr Von Friederike Böge, Kabul

24.04.2017, 13:41 Uhr | Politik

Angriff auf Armeestützpunkt Taliban töten über hundert afghanische Soldaten

Mit Militäruniformen getarnte Taliban haben einen Armeestützpunkt im Norden Afghanistans angegriffen und gezielt Soldaten getötet – nur wenige Kilometer von stationierten deutschen Soldaten entfernt. Mehr

22.04.2017, 11:38 Uhr | Politik

Bundeswehreinsatz Multitasking in Mali

Die Bundeswehr hat mittlerweile nirgendwo mehr Soldaten im Auslandseinsatz als in Mali. Dort erfüllt sie gleich mehrere Aufträge – und sorgt sich vor weiteren Anfragen. Mehr Von Johannes Leithäuser

16.04.2017, 20:03 Uhr | Politik

Afghanistan Amerikanische Mega-Bombe tötet 92 Kämpfer

Die Zahl der beim Abwurf der Mutter aller Bomben getöteten IS-Kämpfer ist auf 92 gestiegen. Die Amerikaner veröffentlichen ein Video vom Angriff mit ihrer größten nicht-atomaren Bombe. Mehr

15.04.2017, 07:57 Uhr | Politik

Waffenlieferung an die Taliban Der russische Einfluss in Afghanistan

Berichte über russische Waffenlieferungen an die Taliban irritieren den Westen – ebenso wie eine Moskauer Friedensinitiative in Afghanistan. Was hat Russland vor? Mehr Von Friederike Böge, Kabul und Friedrich Schmidt, Moskau

13.04.2017, 20:16 Uhr | Aktuell

In Afghanistan Mutter aller Bomben soll 36 IS-Kämpfer getötet haben

Die amerikanischen Streitkräfte haben zum ersten Mal ihre stärkste nicht-atomare Bombe abgeworfen. Afghanischen Behörden zufolge wurden durch den Angriff 36 IS-Kämpfer getötet. Mehr

13.04.2017, 19:54 Uhr | Politik

F.A.Z. Woche Die drastischen Rituale der Bundeswehr

Sadistische Gewaltspiele und sexuell motivierte Übungen – immer wieder werden solche Fälle in der Bundeswehr bekannt. Mancher sagt: Dort tobt ein Kampf um die innere Verfasstheit der Streitkräfte. Mehr Von Marco Seliger

10.04.2017, 13:42 Uhr | Politik

F.A.Z. Woche Die Schläger vom Freiheitsplatz

Immer wieder prügeln sich Jugendliche auf dem Hanauer Freiheitsplatz, zuletzt wurde bei einer Massenschlägerei ein Unbeteiligter schwer verletzt. Was ist da los? Eine Reportage über Alkohol und Gewalt. Mehr Von Philip Eppelsheim

30.03.2017, 15:02 Uhr | Gesellschaft

Abschiebung nach Afghanistan Abgelehnte Asylbewerber landen in Kabul

Zum vierten Mal sind abgelehnte Flüchtlinge von Deutschland nach Afghanistan ausgeflogen worden. Die teuren Aktionen sind umstritten. Mehr

28.03.2017, 05:37 Uhr | Politik

Karine Tuils Frankreich-Roman Wer kann, geht ins Ausland

Frankreichs Jugend zweifelt an der Zukunft: Eine Begegnung mit Karine Tuil, die in ihrem Roman ein verstörendes Porträt der französischen Gegenwart zeichnet. Mehr Von Sandra Kegel

11.03.2017, 14:06 Uhr | Feuilleton

Amerika und der Nahe Osten Der längste Krieg

Noch im Wahlkampf erweckte Donald Trump den Eindruck, er wolle sich komplett aus dem Nahen Osten zurückziehen. Doch womöglich wird Trump jetzt merken, dass auch er keine Wunder bewirken kann. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

10.03.2017, 15:38 Uhr | Politik

Terrorattacke in Afghanistan Mehr als 30 Tote bei Angriff auf Krankenhaus in Kabul

In Kabul haben islamistische Kämpfer ein großes Militärkrankenhaus angegriffen. Dabei starben dutzende Menschen. Nun gibt es auch ein Bekennerschreiben. Mehr

08.03.2017, 09:39 Uhr | Politik

Flucht aus Afghanistan Gefängnis, Schläge und brutale Schlepper

Helfen Sie mir, ich kann kein Deutsch. Das stand auf dem Zettel, mit dem Sami in Frankfurt vor dem Jugendamt landete. Mit 15 Jahren ist der Afghane geflohen. Mehr Von Anastasia Braun, Friedrich-List-Schule, Wiesbaden

06.03.2017, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Blutige Anschlagsserie Pakistans verzweifelter Kampf gegen Terror

Immer wieder sterben dutzende Menschen bei verheerenden Anschlägen in Pakistan. Warum wird die Regierung dem Terror im eigenen Land nicht Herr? Mehr Von Friederike Böge

01.03.2017, 20:14 Uhr | Politik

Appelle an Gabriel Schwarz-Grün uneins über Abschiebungen nach Afghanistan

CDU und Grüne in Hessen ringen vergeblich um eine gemeinsame Position. Der kleinere Regierungspartner hält es für falsch, dass der Bund Teile des Bürgerkriegslandes als sicher einstuft. Mehr Von Ralf Euler

01.03.2017, 13:02 Uhr | Rhein-Main

Kabul Mehrere Tote und Verletzte bei Doppelanschlag

In der vergangenen Woche wurden abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben. Jetzt verüben die Taliban wieder Anschläge in der Hauptstadt – die von der Bundesregierung als sicher eingestuft wird. Mehr

01.03.2017, 12:36 Uhr | Politik

Rückführung nach Afghanistan Der Bund muss abschieben

In Deutschland kommt es wieder zu Sammelabschiebungen nach Afghanistan. Aber nicht alle Bundesländer machen mit. Das Bundesinnenministerium ist dagegen machtlos. Es ist höchste Zeit, das zu ändern. Ein Kommentar. Mehr Von Lydia Rosenfelder

26.02.2017, 12:44 Uhr | Politik

Ist Afghanistan sicher? Söder verlangt deutlich mehr Abschiebungen

Sammelabschiebungen mit gerade mal 20 Leuten sind ein Witz, sagt Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU). Es müssten Tausende abgeschoben werden, auch junge afghanische Männer. Mehr

26.02.2017, 11:14 Uhr | Politik

Streit über Abschiebungen CDU-Politiker Caffier wirft SPD Verrat am Rechtsstaat vor

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier hat die SPD wegen des Abschiebestopps für Afghanen in Schleswig-Holstein scharf kritisiert. Das sei Verrat am gesamten Asylsystem. Mehr

25.02.2017, 16:44 Uhr | Politik

Ausreise nach Afghanistan Schleswig-Holstein verhängt Abschiebestopp

Schleswig-Holstein wagt den Alleingang mit einem Abschiebestopp – und nutzt dafür eine Gesetzeslücke. Wie reagiert das Innenministerium in Berlin? Mehr Von Eckart Lohse und Frank Pergande

24.02.2017, 21:58 Uhr | Politik

Journalisten abgehört? Massiver Eingriff in die Pressefreiheit

Der BND soll zahlreiche ausländische Journalisten beobachtet haben. Der Journalistenverband DJV verlangt Aufklärung. Reporter ohne Grenzen sieht eine neue Dimension des Verfassungsbruchs. Mehr

24.02.2017, 18:28 Uhr | Feuilleton

Magdeburg Sammelabschiebung sorgt für Koalitionsstreit in Sachsen-Anhalt

Die Abschiebung zweier Asylbewerber aus Sachsen-Anhalt hat in der schwarz-rot-grünen Koalition zu einem heftigen Streit geführt. Die Grünen werfen der CDU vor, die Entscheidung nicht abgestimmt zu haben – und warnen vor einem Bruch der Koalition. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

23.02.2017, 13:00 Uhr | Politik

Abschiebung Afghanistan-Moral

Die Rückführung afghanischer Asylsuchender stößt auf Widerstand. Kritiker werfen der Bundesregierung vor, Unschuldige in den sicheren Tod zu schicken. Doch die Argumentation der Moralisten ist voller Widersprüche. Mehr Von Jasper von Altenbockum

22.02.2017, 20:52 Uhr | Politik

Geplante Sammelabschiebung Richter stoppen eine Abschiebung nach Afghanistan

Er sollte am Mittwochabend in ein Flugzeug nach Kabul steigen. Doch Mannheimer Richter haben den Behörden verboten, den Mann auszufliegen. Er wäre sonst auf unbestimmte Zeit von seinem schwerbehinderten Sohn getrennt. Mehr

22.02.2017, 17:25 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z