Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema AfD-Parteitag

Vor AfD-Bundesparteitag Die Basis stellt sich quer

Eigentlich wollte sich die AfD im Dezember zu ihrem Bundesparteitag treffen. Dieser Plan droht zu scheitern. Danach könnte es kompliziert werden. Mehr

06.09.2017, 17:48 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: AfD-Parteitag
1 2  
   
Sortieren nach

AfD gegen Kirchen Meuthen attackiert Käßmann: Fast schon krank

Beim Kirchentag sollte ein Dialog zwischen AfD und Kirchen beginnen. Der Versuch ist gescheitert. Vorsitzender Meuthen attackiert die Theologin Margot Käßmann und spricht ihr ab, richtige Christin zu sein. Mehr

29.05.2017, 16:58 Uhr | Politik

Fraktur Der Leberhaken zeigt Wirkung

Was der Wähler mit einem ansatzlosen Schlag in die Magengrube der Politiker doch alles bewirken kann. Mehr Von Berthold Kohler

19.05.2017, 15:19 Uhr | Politik

Bezeichnung „Nazi-Schlampe“ Landgericht weist Weidels Unterlassungsantrag zurück

„Jawohl, Schluss mit der politischen Korrektheit“: In einer NDR-Satiresendung wurde Alice Weidel als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet. Einen Unterlassungsantrag wies das Hamburger Landgericht jetzt zurück. Mehr

17.05.2017, 13:26 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Orakel Machtwechsel mit Ansage

Für die meisten Beobachter kommt der Machtwechsel in NRW überraschend, nicht aber für die Teilnehmer der FAZ.NET-Prognosebörse. Machen auch Sie mit und gewinnen Sie Preise im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro! Mehr Von Benjamin Fischer

15.05.2017, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Satire bei „extra 3“ NDR lässt AfD-Politikerin Weidel abblitzen

Im Satiremagazin „extra 3“ wurde die AfD-Politikerin Alice Weidel als „Nazi-Schlampe“ tituliert. Das will sie nicht auf sich sitzen lassen. Der NDR weist ihre Unterlassungsforderung jedoch ab. Mehr

05.05.2017, 18:42 Uhr | Feuilleton

AfD-Politikerin Weidel Abmahnung für „Extra 3“

Die AfD-Politikerin Alice Weidel will sich nicht als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet wissen. Sie geht nun juristisch gegen die Satiresendung des NDR vor. Mehr

03.05.2017, 18:04 Uhr | Feuilleton

AfD und die Anderen Auf einem Auge blind

Die Linke begnügt sich beim Kampf gegen die AfD mit dem Schlachtruf: Nie wieder rechts! Rechtsextremismus lässt sich so aber nur mit großflächigen Kollateralschäden bekämpfen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

26.04.2017, 14:26 Uhr | Politik

Niederlage auf AfD-Parteitag Petry gibt nicht auf

Sie wollte ihre Partei neu ausrichten, und scheiterte. Trotzdem will Petry die Debatte über die Zukunft der AfD fortsetzen. Unterstützung erhält sie von einem ihrer wichtigsten Rivalen. Mehr

24.04.2017, 10:43 Uhr | Politik

AfD-Parteitag Was Frauke Petrys Niederlagen über den Zustand der AfD aussagen

AfD-Politiker sind Niederlagen gewöhnt. Was der Vorsitzenden Frauke Petry aber widerfuhr, hat eine besondere Qualität. Mehr Von Justus Bender, Köln

22.04.2017, 19:26 Uhr | Politik

AfD-Parteitag in Köln Petry wünscht ihrer Partei viel Glück

Schwere Stunden für Frauke Petry auf dem AfD-Parteitag: Ihren „Zukunftsantrag“ musste sie zurückziehen – und ihr Rivale Jörg Meuthen tritt in der ohnehin aufgeheizten Stimmung sogar noch nach. Mehr Von Jasper von Altenbockum, Köln

22.04.2017, 17:29 Uhr | Politik

AfD-Parteitag in Köln AfD vertagt Abstimmung über Petrys Antrag für Realo-Kurs

In ihrer Eröffnungsrede hat Frauke Petry ihre Gegner scharf attackiert. Doch zeigt sich die Parteichefin auch kompromissbereit – und räumt eigene Fehler ein. Trotzdem wollen die Delegierten nicht über ihren „Zukunftsantrag“ abstimmen. Mehr

22.04.2017, 13:54 Uhr | Politik

Die Stadt ist lahmgelegt Wasserwerfer und Mannschaftswagen rund um Tagungshotel

Polizisten aus dem gesamten Bundesgebiet sind nach Köln gereist, um den AfD-Parteitag abzusichern. Am Samstagmorgen scheint die Schätzung von 50.000 Gegendemonstranten noch übertrieben. Mehr Von Timo Steppat, Köln

22.04.2017, 10:56 Uhr | Politik

Parteitag in Köln Massiver Polizeischutz für AfD-Parteitag in Köln

Stark geschützt von der Polizei beginnt in Köln der Parteitag der AfD. Die Partei trifft sich in tiefer Zerstrittenheit. Entscheidend wird die noch zu beschließende Tagesordnung sein. Mehr Von Timo Steppat, Köln

22.04.2017, 06:07 Uhr | Politik

Vor Kölner AfD-Parteitag Der Druck auf Frauke Petry wächst

Im AfD-Machtkampf holen die Gegner von Parteichefin Frauke Petry einen Tag vor Beginn des Wahlparteitages zum Gegenschlag aus. Alexander Gauland ruft indirekt dazu auf, den Zukunftsantrag Petrys von der Tagesordnung zu nehmen. Mehr

21.04.2017, 15:50 Uhr | Politik

AfD-Parteitag in Köln Polizei rechnet mit 50.000 Gegen-Demonstranten

Die Delegierten der Alternative für Deutschland erwartet am Wochenende massiver Widerstand. Zehntausende wollen gegen die Rechtspopulisten protestieren. Die Polizei rechnet auch mit einigen hundert gewaltbereiten Demonstranten. Mehr

20.04.2017, 17:19 Uhr | Politik

Nach Rückzug von Petry Streit in der AfD über Spitzenkandidatur

Nach dem Verzicht von Frauke Petry auf eine Spitzenkandidatur streitet die AfD darüber, wie sie in die Bundestagswahl ziehen soll. Ein Spitzenkandidat sei nicht nötig, findet der Berliner Landeschef. Doch das sehen nicht alle so. Mehr

20.04.2017, 09:54 Uhr | Politik

Innerparteilicher Streit Frauke Petry verzichtet auf AfD-Spitzenkandidatur

Die AfD-Parteivorsitzende Frauke Petry möchte nicht Spitzenkandidatin ihrer Partei für die Bundestagswahl werden. Sie stehe „weder für eine alleinige Spitzenkandidatur noch für eine Beteiligung in einem Spitzenteam zur Verfügung“, erklärt sie in einer Videobotschaft – und gibt auch einen Grund an. Mehr

19.04.2017, 14:35 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland Gauland verzichtet auf AfD-Spitzenkandidatur

Parteivize Alexander Gauland will nicht Spitzenkandidat werden. Für ihn habe sich das „erledigt“, sagt er der F.A.S. und kritisiert die Vorsitzende Frauke Petry. Die hat noch einen weiteren Plan: Antirassismus soll ins AfD-Grundsatzprogramm. Mehr

08.04.2017, 12:19 Uhr | Politik

Landesparteitag Höcke fürchtet Spaltung seiner Partei

Der AfD-Bundesvorstand will ihn aus der Partei ausschließen, beim Landesparteitag erlebt Höcke sein Heimspiel. Nach den Rücktrittsdrohungen von Frauke Petry, sagte er: „Alle sind ersetzbar.“ Mehr

01.04.2017, 12:30 Uhr | Politik

Kölner Aktion Bierdeckel gegen die AfD

In 150 Kölner Kneipen liegen in den nächsten Wochen Bierdeckel der etwas anderen Art aus: Kein Kölsch für Nazis steht darauf. So wollen Gastronomen ein Zeichen gegen Rassismus und die AfD setzen. Mehr

28.03.2017, 06:44 Uhr | Wirtschaft

Grüne in NRW Endlager für politische Probleme

Die nordrhein-westfälischen Grünen befinden sich schon vor dem Beginn des Landtagswahlkampfs in einem Abwärtssog. Schuld daran ist nicht nur der Schulz-Hype der SPD. Mehr Von Reiner Burger

21.03.2017, 14:00 Uhr | Politik

Baden-Württemberg AfD-Landesverband schließt Medien von Parteitag aus

Die baden-württembergische AfD will bei ihrem Parteitag die Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl küren. Die Presse soll nicht dabei sein – man könne nicht ausschließen, dass sich Kandidaten unglücklich ausdrückten. Mehr

21.01.2017, 12:03 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv AfD-Parteitag: Stimmzettel vernichtet, Kandidaten per Whatsapp ausgehandelt

Der Führungsstreit innerhalb der AfD könnte wieder losbrechen: Der NRW-Landesverband von Petrys Lebensgefährten Marcus Pretzell soll bei der Aufstellung der Landesliste Recht gebrochen haben. Das könnte auch Auswirkungen auf die Landtagswahl haben. Mehr Von Justus Bender

23.11.2016, 18:12 Uhr | Politik

AfD-Parteitag Journalisten? Bitte draußen bleiben

Die AfD hat allen Journalisten den Zugang zu ihrem Landesparteitag verboten. Unser Autor hat trotzdem versucht reinzukommen. Mehr Von Justus Bender

19.11.2016, 20:26 Uhr | Politik
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z