HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ägypten

Nach Anschlag auf Christen Ägyptische Armee fliegt Angriffe in Libyen

Mehrere Lager von Islamisten im Nachbarland seien das Ziel gewesen, sagte Ägyptens Präsident Sisi. Zuvor hatten Attentäter mehr als 20 koptische Christen ermordet. Mehr

27.05.2017, 07:43 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Ägypten
   
Sortieren nach

Bus beschossen Tote bei Angriff auf Christen in Ägypten

Wieder sind Christen in Ägypten Opfer eines Anschlags geworden: Unbekannte beschossen einen Bus nahe Al Minja. Mehr

26.05.2017, 12:37 Uhr | Politik

Treffen mit Golf-Staatschefs Trump lobt sehr starke Sicherheit in Ägypten

Nach seinem milliardenschweren Waffen-Deal setzt Donald Trump seinen Besuch in Saudi-Arabien fort. Er schwärmt von wunderschöner militärischer Ausrüstung – und ist besonders von Ägyptens Präsident al-Sisi beeindruckt. Mehr

21.05.2017, 12:57 Uhr | Politik

Ernüchternde Antworten So sieht sich der arabische Mann

Erstmals untersucht eine Studie der Vereinten Nationen das Selbstbild arabischer Männer. Die Ergebnisse sind ernüchternd, vor allem mit Blick auf die Rechte der Frauen. Doch ziehen die Autoren auch optimistische Schlüsse. Mehr Von Lena Bopp, Beirut

04.05.2017, 10:41 Uhr | Feuilleton

Papst Franziskus in Ägypten Der einzige erlaubte Extremismus ist Nächstenliebe

Vor Tausenden in Kairo ruft das Oberhaupt der katholischen Kirche zu Dialog, Respekt und Brüderlichkeit unter den Menschen auf. Von den Gläubigen fordert er Taten. Mehr

29.04.2017, 12:16 Uhr | Politik

Papst in Ägypten Diplomatie der leisen Töne

Bei seiner Ägypten-Reise verzichtet Franziskus auf offene Kritik – er will den Dialog und die bedrängten Christen nicht gefährden. Die Lage seiner Glaubensbrüder bleibt prekär. Mehr Von Jörg Bremer, Kairo

28.04.2017, 19:24 Uhr | Politik

Pessach-Fest Der Brot-Streit von Jerusalem

Die Regale sind verhängt und die meist arabischen Straßenhändler dürfen nicht in Jerusalem verkaufen: Ein Gesetz über ungesäuertes Brot stößt auf Widerstand. Und es geht um mehr als Backwaren. Mehr Von Jochen Stahnke, Jerusalem

15.04.2017, 09:16 Uhr | Politik

Ostern in Äthiopien Auferstehung

Wie verbindend Ostern sein kann, hat Prinz Asfa-Wossen Asserate vor vielen Jahren in der Heiligen Stadt Lalibela erfahren. Ein Plädoyer für ein gemeinsames Osterfest aller Christen. Mehr

14.04.2017, 20:36 Uhr | Feuilleton

Einkaufen im Gazastreifen Hier sind die Rolltreppen die Attraktion

Im Gazastreifen hat das erste Einkaufszentrum nach westlichem Standard eröffnet. Es gibt so manche Kuriosität. Ein Besuch. Mehr Von Jochen Stahnke, Gaza

11.04.2017, 06:50 Uhr | Wirtschaft

Nach Anschlägen auf Kirchen Ägypten kündigt Ausnahmezustand an

Der ägyptische Präsident hat nach den Anschlägen auf zwei Kirchen einen dreimonatigen Ausnahmezustand angekündigt. Der Islamische Staat bekannte sich zu den Taten und drohte mit weiterer Gewalt gegen Christen. Mehr

09.04.2017, 23:18 Uhr | Politik

Kommentar Zwischen den Fronten

Niemand wird dem IS den Triumph gönnen, Christen und Muslime in Ägypten noch weiter gegeneinander aufzubringen. Doch muss sich Präsident Sisi fragen lassen, wie ernst es ihm mit dem Schutz der Kopten wirklich ist. Mehr Von Daniel Deckers

09.04.2017, 17:23 Uhr | Politik

Nach sechs Jahren Haft Ägyptens Ex-Präsident Mubarak ist frei

Nach sechs Jahren Haft ist der frühere Präsident Husni Mubarak wieder auf freiem Fuß. Der 88-Jährige darf Ägypten aber nicht verlassen. Mehr

24.03.2017, 11:30 Uhr | Politik

Gaza und Israel Die Raketen der Verschmähten

Aus dem Gazastreifen werden wieder Raketen auf Israel geschossen. Doch diesmal feuert nicht etwa die Hamas: Die Terrororganisation verhaftet selbst Salafisten. Mehr Von Jochen Stahnke

21.03.2017, 20:26 Uhr | Politik

Irrtum in Kairo Ramses, II. Wahl

Mit der vorschnellen Darstellung einer Statue von Ramses II. als Sensationsfund hat sich die Ägyptologie munter blamiert. Darf man von Archäologen künftig nicht mehr erwarten als von nebenberuflichen Fremdenführern? Mehr Von Andreas Platthaus

18.03.2017, 10:37 Uhr | Feuilleton

Russische Spezialkräfte Moskau dementiert Einsatz in Ägypten

Russland hat laut einem Bericht Spezialkräfte auf eine ägyptische Luftwaffenbasis nahe der libyschen Grenze verlegt. Doch das Verteidigungsministerium widerspricht. Mehr

14.03.2017, 13:02 Uhr | Politik

Sensationsfund in Ägypten Der Koloss aus dem Schlamm

Mitten in Kairo gelingt einem internationalen Grabungsteam ein sensationeller Fund: eine Statue des legendären Pharaonen Ramses II. Sein Name steht für eine Epoche der wirtschaftlichen Blüte und des Friedens in Ägypten. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt und Christoph Ehrhardt

13.03.2017, 21:02 Uhr | Gesellschaft

Reisebranche Die Urlaubslandkarte der Risiken

Streik, Terroranschlag, Wirbelsturm – woher wissen Reisekonzerne eigentlich, ob ihre Urlaubskunden in fernen Ländern Hilfe benötigen? Die Antwort kommt aus Tübingen. Mehr Von Timo Kotowski, Berlin

12.03.2017, 19:31 Uhr | Wirtschaft

Flucht aus Syrien Ich wollte nicht gehen

Ein Schicksal von vielen – aber was für eines: Die Syrerin Doaa Al Zamel floh mit ihrem Verlobten übers Mittelmeer aus den Wirren des Krieges. Dann wurde ihr Flüchtlingsboot versenkt. Mehr Von Julia Schaaf

07.03.2017, 17:42 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z. Woche Tauchfahrt zu den Pharaonen

Das Museum Rietberg in Zürich zeigt spektakuläre Funde, die der Unterwasserarchäologe Franck Goddio vor der Küste Ägyptens gehoben hat. Mehr Von Hubert Spiegel

04.03.2017, 21:57 Uhr | Feuilleton

Merkel in Tunesien Teilnehmende Beobachterin

Merkel kennt die Lage am Tschad-See und die Quote der Kinder mit Grundschulbildung in Niger. Alles im Dienste der Bekämpfung von Fluchtursachen. Doch die braucht viel Zeit. Mehr Von Johannes Leithäuser, Tunis

03.03.2017, 23:36 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Beck: Auffanglager in Nordafrika sind unwürdig

Der ehemalige SPD-Chef Kurt Beck hat scharfe Kritik an den Plänen geäußert, in Afrika Auffanglager für die dortigen Flüchtlinge zu errichten. Hauptsache von uns weg sei keine Lösung der Probleme. Mehr

03.03.2017, 05:50 Uhr | Politik

Merkel in Ägypten Gesten und Inszenierungen

Bei Merkels Besuch in Ägypten werden die Gemeinsamkeiten herausgestellt. Die Reise wurde erst durch einen Erfolg vor Reisebeginn möglich. Doch die Kanzlerin besucht nicht nur den Präsidenten. Mehr Von Johannes Leithäuser

02.03.2017, 19:37 Uhr | Politik

Arabischer Frühling Ägyptens oberstes Gericht spricht Ex-Präsident Mubarak frei

Erst zu lebenslanger Haft verurteilt, jetzt frei: Das oberste Gericht Ägyptens hat über die Schuld des ehemaligen Machthabers Mubarak entschieden. Mehr

02.03.2017, 16:51 Uhr | Politik

Merkel in Nordafrika Vorsichtige Schritte auf spiegelblankem Parkett

Die Bundeskanzlerin reist nach Ägypten und Tunesien. Beide nordafrikanischen Staaten sollen helfen, Libyen zu stabilisieren, um der Migrationskrise beizukommen. Doch vor allem ein Gastgeber erweist sich als undurchsichtiger Verhandlungspartner. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut und Johannes Leithäuser, Berlin

01.03.2017, 18:51 Uhr | Politik

Alchemie Bis die Retorte platzt

Alchemie war angewandte Naturphilosophie, raunende Esoterik und zuweilen schlichter Betrug. Der nun ausgestellte Fund einer Laborausrüstung aus Wittenberg zeigt, was aus der hermetischen Kunst um 1600 herum auch geworden war. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

26.02.2017, 11:20 Uhr | Wissen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z