Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Abschiebungen nach Afghanistan

Gewalt auf Höchststand Amnesty kritisiert Abschiebungen nach Afghanistan

Europa müsse Abschiebungen nach Afghanistan sofort stoppen, fordert Amnesty International – und berichtet von dramatischen Schicksalen zurückgeführter Menschen. Mehr

05.10.2017, 06:21 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Abschiebungen nach Afghanistan
1
   
Sortieren nach

„Erhebliche Straftaten“ De Maizière verteidigt Abschiebungen nach Afghanistan

Die jüngste Abschiebung von acht Afghanen wurde heftig kritisiert. Bundesinnenminister de Maizière hält dagegen: Die Männer seien Straftäter – und die werde die Bundesregierung weiterhin abschieben. Mehr

13.09.2017, 16:25 Uhr | Politik

Herrmann über Abschiebungen „Auch Schulen sind kein rechtsfreier Raum“

Der bayerische Innenminister Herrmann verteidigt im Gespräch mit der F.A.Z. Abschiebungen nach Afghanistan. Für Staaten, die sich kooperativ bei der Aufnahme ihrer Landsleute verhalten, fordert er eine Belohnung. Mehr

22.06.2017, 18:53 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Kabul Unionspolitiker lehnen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Es sei richtig, die Sicherheitslage neu zu bewerten und bis dahin auf Abschiebungen zu verzichten, sagt Stephan Mayer (CSU). Ein vollständiger Stopp aber wäre „ein Sieg für die Terroristen“. Mehr

03.06.2017, 08:23 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Kabul Bundesregierung setzt Abschiebungen nach Afghanistan aus

Nach dem verheerenden Bombenanschlag in Kabul verzichtet die Bundesregierung vorerst auf Abschiebungen nach Afghanistan – mit Ausnahmen. Die Lage am Hindukusch soll neu bewertet werden. Mehr

01.06.2017, 17:44 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Kabul Merkel hält an Abschiebungen nach Afghanistan fest

Auch nach dem verheerenden Bombenanschlag in Kabul will Kanzlerin Merkel weiter nach Afghanistan abschieben lassen. Die Ermittler der afghanischen Regierung haben unterdessen einen Schuldigen ausgemacht. Mehr

01.06.2017, 11:57 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Kabul SPD-Verteidigungsexperte fordert Abschiebestopp nach Afghanistan

Bayerns Innenminister dagegen hält Abschiebungen nach Afghanistan für immer noch zumutbar. Politiker von SPD und Gründe fordern Überprüfung der Sicherheitseinschätzung. Mehr

01.06.2017, 04:55 Uhr | Politik

Wegen Anschlags Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Abermals sollte es eine Sammelabschiebung in Richtung Afghanistan geben, der Flug wurde am Donnerstag in Kabul erwartet. Doch nach einem Anschlag mit Dutzenden Toten ist die Entscheidung nun überdacht worden. Mehr

31.05.2017, 12:48 Uhr | Rhein-Main

Abgelehnte Asylbewerber Nach Anschlag wird Abschiebung nach Afghanistan verschoben

Am Tag des Anschlags in Kabul sollte eigentlich eine Sammelabschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Kabul gehen. Die Opposition äußerte Kritik. Aus organisatorischen Gründen wird der Flug nun verschoben. Mehr

31.05.2017, 11:40 Uhr | Politik

Appelle an Gabriel Schwarz-Grün uneins über Abschiebungen nach Afghanistan

CDU und Grüne in Hessen ringen vergeblich um eine gemeinsame Position. Der kleinere Regierungspartner hält es für falsch, dass der Bund Teile des Bürgerkriegslandes als sicher einstuft. Mehr Von Ralf Euler

01.03.2017, 13:02 Uhr | Rhein-Main

Ist Afghanistan sicher? Söder verlangt deutlich mehr Abschiebungen

Sammelabschiebungen mit gerade mal 20 Leuten sind ein Witz, sagt Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU). Es müssten Tausende abgeschoben werden, auch junge afghanische Männer. Mehr

26.02.2017, 11:14 Uhr | Politik

Streit über Abschiebungen CDU-Politiker Caffier wirft SPD Verrat am Rechtsstaat vor

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier hat die SPD wegen des Abschiebestopps für Afghanen in Schleswig-Holstein scharf kritisiert. Das sei Verrat am gesamten Asylsystem. Mehr

25.02.2017, 16:44 Uhr | Politik

Ausreise nach Afghanistan Schleswig-Holstein verhängt Abschiebestopp

Schleswig-Holstein wagt den Alleingang mit einem Abschiebestopp – und nutzt dafür eine Gesetzeslücke. Wie reagiert das Innenministerium in Berlin? Mehr Von Eckart Lohse und Frank Pergande

24.02.2017, 21:58 Uhr | Politik

Magdeburg Sammelabschiebung sorgt für Koalitionsstreit in Sachsen-Anhalt

Die Abschiebung zweier Asylbewerber aus Sachsen-Anhalt hat in der schwarz-rot-grünen Koalition zu einem heftigen Streit geführt. Die Grünen werfen der CDU vor, die Entscheidung nicht abgestimmt zu haben – und warnen vor einem Bruch der Koalition. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

23.02.2017, 13:00 Uhr | Politik

Dritte Sammelabschiebung Flugzeug mit abgelehnten Asylbewerbern gestartet

250 Menschen protestierten in München gegen die geplante Sammelabschiebung. Trotzdem ist am Mittwochabend zum dritten Mal ein Flugzeug mit abgelehnten Asylbewerbern Richtung Afghanistan gestartet. Mehr

22.02.2017, 22:05 Uhr | Politik

Geplante Sammelabschiebung Richter stoppen eine Abschiebung nach Afghanistan

Er sollte am Mittwochabend in ein Flugzeug nach Kabul steigen. Doch Mannheimer Richter haben den Behörden verboten, den Mann auszufliegen. Er wäre sonst auf unbestimmte Zeit von seinem schwerbehinderten Sohn getrennt. Mehr

22.02.2017, 17:25 Uhr | Politik

„Eine Zeitbombe“ IOM warnt vor Abschiebungen nach Afghanistan

Aus Deutschland abgeschobene Afghanen könnten in ihrer Heimat leichte Beute für kriminelle Netzwerke oder Aufständische werden, fürchtet die Internationale Organisation für Migration. Mehr Von Friederike Böge

22.02.2017, 14:46 Uhr | Politik

Umgang mit Flüchtlingen Handy-Auswertung und Sammelabschiebung sorgen für Kritik

Wie man die Ausreisepflicht besser durchsetzen kann, dazu berät heute die Bundesregierung. Am Abend sollen etwa 50 Afghanen in ihr Heimatland abgeschoben werden – die Maßnahme ist umstritten, die Sicherheitslage im Land gilt als unklar. Mehr

22.02.2017, 05:49 Uhr | Politik

Brief an Innenminister Widerstand gegen Abschiebungen nach Afghanistan wächst

Frankfurt-Kabul: Bund und Länder wollen die Abschiebungen in das Land am Hindukusch wieder forcieren. Viele Organisationen fordern dagegen einen generellen Stopp. Für Samstag sind bundesweite Kundgebungen geplant. Mehr

10.02.2017, 19:37 Uhr | Politik

Angespannte Sicherheitslage Länder setzen Abschiebungen nach Afghanistan aus

Die Zahl in Afghanistan getöteter Zivilisten ist auf einem neuen Höchststand. Fünf SPD-regierte Bundesländer sehen deshalb von Abschiebungen vorerst ab. Es gibt aber Ausnahmen. Mehr

06.02.2017, 10:25 Uhr | Politik

Afghanische Flüchtlinge Wie Sammelabschiebungen zu Einzelfällen werden

Die Bundesregierung bemüht sich schon seit längerem, Afghanistan nicht als unsicher erscheinen zu lassen. Mit den Abschiebungen soll es daher weitergehen. Das führt in den Bundesländern zu Konflikten – vor allem wegen einer Partei. Mehr Von Reiner Burger, Timo Frasch, Eckart Lohse, Rüdiger Soldt

15.12.2016, 21:38 Uhr | Politik

Abgelehnte Asylbewerber De Maizière verteidigt Abschiebung nach Afghanistan

Das erste Flugzeug mit abgelehnten Asylbewerbern ist in Afghanistan gelandet. Bundesinnenminister De Maizière verteidigt die heftig kritisierte Maßnahme. Ein Drittel der Abgeschobenen sei kriminell gewesen. Mehr

15.12.2016, 12:37 Uhr | Politik

Abgeschoben nach Afghanistan Abgelehnte Asylbewerber vom Frankfurter Flughafen abgeflogen

Frankfurt-Kabul: 34 abgelehnte Asylbewerber sind auf dem Weg zurück nach Afghanistan. Dagegen protestierten zuvor mehrere Hundert Demonstranten. CSU-Politiker begrüßen die Sammelabschiebung. Mehr

14.12.2016, 22:43 Uhr | Rhein-Main

Afghanische Flüchtlinge Heftiger Protest gegen geplante Sammelabschiebung

Die ersten abgelehnten afghanischen Asylbewerber sollen am Mittwoch in ihr Heimatland zurückgebracht werden. Menschenrechtler und Oppositionspolitiker sind empört. Mehr

14.12.2016, 14:12 Uhr | Politik

Bouffier bleibt konsequent Kein Abschiebestopp für Afghanen

In Hessen leben 414 Afghanen, die geduldet werden. Den vom Landtag verlangten Abschiebestopp für Flüchtlinge aus Afghanistan lehnt Innenminister Bouffier indes ab. Denn: Ein Ausreisestopp liege weder im Interesse des Landes noch der Betroffenen. Mehr Von Ralf Euler

14.04.2008, 14:23 Uhr | Rhein-Main
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z