Abgas: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Land sponsert Erwerb Ohne Abgase zum Palmengarten: Frankfurt kauft E-Busse

Sie haben eine Reichweite von 130 Kilometern und sollen die Luft in Frankfurt verbessern helfen. Frankfurt will im Dezember 2018 auf einer Linie Elektrobusse einführen. Doch das soll nur der Anfang sein. Mehr

29.11.2017, 15:33 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Abgas

1 2 3  
   
Sortieren nach

Umweltministerium Electric Ladyland

Was will Umweltministerin Barbara Hendricks eigentlich in der Diesel-Affäre erreichen? Mechanische Nachrüstung oder doch Fahrverbote? Ihr Ministerium verhält sich widersprüchlich. Mehr Von Morten Freidel

04.09.2017, 11:40 Uhr | Politik

die tücken der E-Mobilität Elektro wagen?

Der Abgesang auf den Verbrennungsmotor läuft. Elektroantrieb gilt als die Zukunft. Doch noch ist der Elektroantrieb nicht besser als der Verbrenner – nicht mal für die Umwelt. Mehr Von Holger Appel und Lukas Weber

30.08.2017, 13:40 Uhr | Technik-Motor

Ergebnis des Dieselgipfels VW-Chef schließt Hardware-Nachrüstungen aus

Fünf Millionen Diesel sollen mit einer neuen Software sauberer werden. Auf dieses Ergebnis haben sich Bund und Länder mit den Herstellern geeinigt. Ein Hersteller bietet darüber hinaus eine „Abwrackprämie“ an. Mehr

02.08.2017, 18:44 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Diesel-Affäre Fahrverbot wäre katastrophal

In vielen Städten ist die Luft mit Abgasen zu stark belastet. Nun blicken alle auf die Kommunen und erwarten, dass diese Abhilfe schaffen. Das ist eine falsche Hoffnung. Denn was sollen die Kommunen tun? Mehr Von Hans Riebsamen

01.08.2017, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Keine Entschädigung Volkswagen und EU einigen sich im Abgasstreit

VW-Kunden in Europa bekommen im Abgasstreit zwar keine Entschädigung, aber eine Art Extra-Garantie – so jedenfalls stellt es die EU dar. VW selbst will allerdings das Wort „Garantie“ lieber nicht in den Mund nehmen. Mehr

15.06.2017, 11:12 Uhr | Wirtschaft

Neue Vorwürfe gegen Audi In Ingolstadt brennt es lichterloh

Audi-Chef Rupert Stadler gerät wegen neuer Vorwürfe im Abgasskandal immer stärker unter Druck. Trotzdem darf er weitermachen. Schuld sind immer andere. Diesmal ist es der Verkehrsminister. Mehr Von Henning Peitsmeier

02.06.2017, 19:18 Uhr | Wirtschaft

Tödliche Abgase Diesel ist doch nicht gesund

Eine Studie von „Nature“ sagt, 2005 habe es mehr als 100.000 Tote durch Diesel-Abgase gegeben. Der Betrug mit Abgaswerten habe 38.000 Menschen auf dem Gewissen. Was ist von den Zahlen zu halten? Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.05.2017, 15:50 Uhr | Feuilleton

Smog in der Stadt Wie sich dicke Luft dünne macht

Schlechte Stadtluft kann man mit Fahrverboten bekämpfen. Aber auch Hightech-Fassaden sorgen für mehr Klarheit. Und ohne Grün geht nichts. Mehr Von Svenja Steltzner

27.04.2017, 11:20 Uhr | Wirtschaft

VW Käfer Das Auto

21.529.464 VW Käfer krabbelten vom Band. Kinder, wie die Zeit vergeht. Schaut her, das war Papas erster. Mehr Von Holger Appel

21.04.2017, 15:38 Uhr | Technik-Motor

Industrie und Grüne im Dialog So soll der Diesel sauberer werden

Werden Millionen Dieselautos aus Innenstädten verbannt? Die Industrie arbeitet an technischen Lösungen. Selbst die Grünen zeigen sich gesprächsbereit. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin und Henning Peitsmeier, München

12.04.2017, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Absatzzahlen Verkauf von Dieselautos bricht ein

Ist der Dieselantrieb noch zu retten? Im Februar ist der Absatz deutlich gesunken. In Baden-Württemberg führt die Autoindustrie derweil einen Kampf gegen das geplante Fahrverbot. Mehr

02.03.2017, 14:25 Uhr | Wirtschaft

Landtagsbeschluss Fahrverbot für viele Diesel ab 2018 in Stuttgart

In Stuttgart ist die Luft zu stark mit Schadstoffen belastet. Die Landesregierung hat nun eine weitreichende Entscheidung getroffen. Mehr

21.02.2017, 13:45 Uhr | Wirtschaft

Dick heißt nicht durstig Lastwagen verbrauchen relativ wenig Diesel

Es ist und bleibt erstaunlich, wie effizient Lastwagen relativ gesehen sind: Sie brauchen weniger als einen Liter Diesel, um eine Tonne zu bewegen. Ein paar Beispiele. Mehr Von Boris Schmidt

08.12.2016, 10:31 Uhr | Technik-Motor

Abgase Vermessen

Schlaue Grüne, seltsame Umweltverbände und selbsternannte Fachleute wollten jetzt selbst messen, was aus dem Auspuff kommt. Was und wie sie genau messen wollen, bleibt dabei offen. Mehr Von Lukas Weber

28.10.2016, 00:09 Uhr | Technik-Motor

HY4 in der Erprobung Das erste viersitzige Wasserstoffflugzeug

Das Auffälligste an dem Flugzeug ist das, was fehlt, nämlich ein markantes Motorengeräusch. Sensationell wird es aber, nachdem die HY4 gelandet ist und aufs Vorfeld rollt. Mehr Von Jürgen Schelling

12.10.2016, 16:13 Uhr | Technik-Motor

Feinstaub in deutschen Städten Runter mit den Abgasen

In vielen Städten werden die zulässigen Werte für Stickoxid und Feinstaub deutlich überschritten. Gerichtsurteile zwingen die Metropolen zum Handeln. Drohen nun Fahrverbote für Dieselfahrzeuge? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

08.10.2016, 11:57 Uhr | Politik

Neue Schadstoffplakette Das blaue Dieselgespenst

Einfahrverbote in Städte helfen nicht dabei, die Luftqualität zu verbessern. Sinnvolle Effekte brächten Taxis, Busse und Behörden. Warum die blaue Plakette schleunigst vertrieben gehört. Mehr Von Holger Appel

22.07.2016, 13:02 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Städten drohen Diesel-Fahrverbote

Weil sie die Grenzwerte für Stickoxide nicht einhalten können, steht etlichen Ballungsgebieten in Deutschland ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge bevor. Das gilt auch für Diesel-PKW. Der Städtetag schlägt Alarm. Mehr Von Jasper von Altenbockum

02.07.2016, 06:23 Uhr | Politik

Abgase Italienischer Persilschein für Fiat-Chrysler

Die deutschen Behörden forden noch Erklärungen von Fiat zu rätselhaften Emissionen. Für den italienischen Verkehrsminister hat dagegen allein der Volkswagen-Konzern betrogen. Ergebnisse der angekündigten Tests bleiben unter der Decke. Mehr Von Tobias Piller, Rom

08.06.2016, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Emissionen in Hessens Städten Einsame Kämpfer

Keine Großstadt in Hessen hält den EU-Grenzwert für gesundheitsgefährdende Stickoxide ein. Doch weder Berlin noch Brüssel helfen. Mehr Von Mechthild Harting

07.04.2016, 16:35 Uhr | Rhein-Main

Reife Leistungen Das Glück des Streichelkalbs

Mit was sich Unis und Studenten so beschäftigen, lässt staunen: Zum Beispiel mit den Autoemissionen, die Volkswagen zuletzt so viel Ärger machten. Aber auch mit den Auswirkungen von Tierliebe - ganz wissenschaftlich. Mehr Von Uwe Marx

08.01.2016, 18:02 Uhr | Beruf-Chance

Zukunft des Dieselmotors Totgesagte zünden länger

Stickoxide im Dieselabgas, Partikel aus Benzinmotoren: Die Abgasreinigung ist auch bei modernen Motoren noch lange nicht perfekt. In den kommenden Jahren sind jedoch Fortschritte zu erwarten. Mehr Von Johannes Winterhagen

22.11.2015, 08:24 Uhr | Technik-Motor

Auto-Typen Habe ich ein Skandalauto?

Abgas-Manipulationssoftware steckt in vielen Modellen des Volkswagen-Konzerns: von Audi bis Seat und VW. Hier ist der aktuelle Stand. Mehr

05.11.2015, 17:56 Uhr | Wirtschaft

M.I.T.-Studie zum Abgasskandal 60 Menschen könnten früher sterben

Amerikanische Forscher versuchen, die langfristigen gesundheitlichen Folgen des VW-Abgasskandals einzuschätzen. Eine jetzt veröffentlichte Studie der Elite-Uni M.I.T. klingt alarmierend. Mehr

30.10.2015, 13:00 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z